[WB-05] Das Atrasan-Imperium

Archiv des Stellaris Roleplay-Event
Game_Allianz
Beiträge: 61
Registriert: 18. Februar 2018, 17:40
Wohnort:

Re: [WB-05] Das Atrasan-Imperium

Beitrag von Game_Allianz » 3. Mai 2018, 17:16

Folgender Arenakampf wurde als Tradition der Ehre zwischen dem Zin und -Atrasan Imperium ausgetragen(ca. Folge 30):

Da der Herausforderer, Kul- Lern Tokwanus(Tokwanus ist ein velarisches Adelshaus) den Zin Krieger Zarax Kula-Vorn einen Kampf vorschlug, oblag letzterem die Waffenwahl. Der Zin rüstete sich mit einer großen einseitig ionisierten, elektrischen Vibro-Axt aus und gab seinem Gegner einen Glückwunsch mit in die Arena, ungewöhnlich für einen Zin, aber solch eine Rivalität der Ehre verändert Prinzipien. Kul-Lern rüstete sich seinerseits mit einem Schwert aus geschliffenem und verstärktem Obsidian und einem Holoschild mit Halterung aus. Die Zuschauer waren völlig aus dem Häusschen als sie die beiden Kämpfer, die zumindest im Atrasan Imperium sehr bekannt waren, erblickten. Kul-Lern führte einige Kunststücke mit dem Schwert auf und richtete es anschließend auf Kula-Vorn. Dieser begann ein paar Schlagtests mit der Axt und stellte sich anschließend starr vor seinen Gegner. Der Ringrichter gab das Zeichen und die beiden kamen aufeinander zu:

Die ersten Angriffe von Kula-Vorn waren wirr und unkontrolliert, er verfehlte sein Ziel mehrmals und steckte einige Hiebe von Kul-Lern ein. Sein Gegner umkreiste ihn und griff zuerst nicht an. Kula-Vorn versuchte mehr mals seinen Gegner mit Folge Angriffen aus der Fassung zu bringen, aber das brachte nichts. Kul-Lern wehrte die Schläge ab oder wich ihnen aus, bis er selbst einen kleinen Treffer landete und Kula-Vorn einen Schnitt ans Bein verpasste. Das störte den Zin aber herzlich wenig, denn als er zur nächsten Serie von Schlägen ausholte schaffte er es jetzt doch Kul-Lern aus der Fassung zu bringen, er trat ihn nieder und stürmte auf ihn zu, jedoch konnte er seinen Schild hochreißen und den Abwärtsschlag abwehren. Ein kurzer Augenblick des Schweigens trennte diesen Angriff vom nächsten Schritt Kul-Lerns, denn jetzt setzte er zum Angriff an: Er schob die Axt seines Gegners beiseite und stach ihm mitten in den Oberkörper, im Aufstehen gab er ihm einen Tritt in die Seite und stieß ihn nun mit dem Schild mehrere Meter nach hinten. Kula-Vorn hingegen wollte nicht so leicht aufgeben und wehrte sich...ein hastiger Schlagabtausch erfolgte:

Doch Kul-Lern gewann die Oberhand und schaffte es Kula-Vorn nieder zu ringen, er schlug ihm gegen den Arm sodass er die Axt fallen ließ, dann verpasste er ihm eine Schnittwunde in die Kehle seines Beines sodass er taumelte und den letzten Schlag gab er ihm mit dem Rücken seines Schildes mitten ins Gesicht...Kula-Vorn fiel auf den Rücken und der Velare stellte sich siegessicher auf ihn drauf und hielt ihm das Schwert ans Kinn...

Ein Fehler

Kula-Vorn biss in das Schwert seines Gegners und schaffte es ihm so die Hand zu verdrehen,. Er nahm ihm das Schwert ab und stach es ihm in seinen eigenen Oberkörper, er warf ihn ab und stürzte sich mit aller Brutalität die in einem Zin hauste auf ihn, er zerfleischte ihm das Gesicht und den Brustkorb, riss ihm die Tentakeln aus dem Kopf und Teile seiner Gefäße(bei insektoiden üblich) aus dem Körper, klopfte seine Augen in den Schädel, bis nichts weiter als eine Lache von Blut und kleinen Gedärmresten übrig...Zarak Kula-Vorn...hatte den Kampf gewonnen...wenn auch schwer verwundet und am Ende seiner Kräfte
Zuletzt geändert von Game_Allianz am 4. Mai 2018, 13:50, insgesamt 1-mal geändert.

Game_Allianz
Beiträge: 61
Registriert: 18. Februar 2018, 17:40
Wohnort:

Re: [WB-05] Das Atrasan-Imperium

Beitrag von Game_Allianz » 4. Mai 2018, 13:49

Dieser Text enthält Spoiler zu Folge 33, angewiesene Leser dürfen es gleich lesen
► Text zeigen

Game_Allianz
Beiträge: 61
Registriert: 18. Februar 2018, 17:40
Wohnort:

Re: [WB-05] Das Atrasan-Imperium

Beitrag von Game_Allianz » 8. Mai 2018, 19:15

Es herrscht Spoilerwarnung für die Session von Folge 33-38, da ist einiges passiert
► Text zeigen
Die Links unter den Bildern sind sone Art Quelle falls jemand wissen möchte woher diese Bilder sind

Game_Allianz
Beiträge: 61
Registriert: 18. Februar 2018, 17:40
Wohnort:

Re: [WB-05] Das Atrasan-Imperium

Beitrag von Game_Allianz » 11. Mai 2018, 10:41

Es herrscht wieder einmal akkute Spoilerwarnung für 33-38, ich empfehle es wirklich erst im Nachhinein zu lesen.
► Text zeigen

Game_Allianz
Beiträge: 61
Registriert: 18. Februar 2018, 17:40
Wohnort:

Re: [WB-05] Das Atrasan-Imperium

Beitrag von Game_Allianz » 23. Mai 2018, 14:40

Die folgende Spoilerwarnung gilt für die Folgen 39-44...ich muss die Texte etwas verschieben da sehr viel vorausproduziert wird und dementsprechend die Posts mehr vorrausgreifend als aktuell sein werden.
► Text zeigen

Game_Allianz
Beiträge: 61
Registriert: 18. Februar 2018, 17:40
Wohnort:

Re: [WB-05] Das Atrasan-Imperium

Beitrag von Game_Allianz » 30. Mai 2018, 16:00

Spoilerwarnung für die Folgen 40-49 (ein langer Prozess)
► Text zeigen

Game_Allianz
Beiträge: 61
Registriert: 18. Februar 2018, 17:40
Wohnort:

Re: [WB-05] Das Atrasan-Imperium

Beitrag von Game_Allianz » 4. Juni 2018, 17:49

Eintrag für das potentatische Forschungsprotokoll: Projekt: STR 46A/34, Kosename: ,,Der Messias''

Eintrag 1: Projektsbeginn am 26. Januar 2450, Einzelteile der Maschine beschafft, Vorschläge zur Umsetzung des Plans(kein eindeutiges Ergebnis)

Eintrag 2:Weiterführung bis zum Jahr 2456: Entwicklung gewisser Algorithmen für die Maschine und Kreierung einer Antriebsflüssigkeit, Da als neues Element deklariert: Atrasanium genannt

Eintrag 3: Kurzzeitige Pausierung des Projekts aufgrund von mangelnder Innovationsfähigkeit und andauernden Fehlern im Programm des Roboters.

Eintrag 4: Weiterführung im Juli des Jahres 2458: Entwicklung eines Algorithmus der in umgekehrter Form und mit einer Kombination aus Atrasanium und einer kleinen Dosis Sekundärzyklontrimethylendeunotrim
angetrieben wird.
Eintrag 5: Einschaltung des Roboters zum ersten Mal: Keine Reaktion auf Programm...kurz danach autonome Abschaltung

Eintrag 6: Ersetzung des Robotermodells mit dem eines Androiden, Resultate für Programmierung verbessert.

Eintrag 7: Erfolg bei der Abschaltung des rationalen Denkens des Andoiden, Denken in höherer Form freigeschaltet...Programm weist nur noch kleine Fehler auf

Eintrag 8: Fertigstellung der Programmierung, erste Aktivierung und Beginn der praktischen Tests

Eintrag 9: Dialog zwischen dem Potentat und dem Roboter:

Rib-Sinu: Hallo...wie ist dein Name?
Android: Mein Name ist ATR-400...ich bin der Prototyp ihrer Majestät um eine spiritualistische Maschine zu erschaffen.
Rib-Sinu; Genau das bist du...du wirst der erste deiner Art sein...ein Vorbild für unsere Rasse...eine Galaxieweite Neuheit
Android: Mögen die Götter mir immer meine Vor und Nachteile zeigen!

Eintrag 10: Die Maschine entwickelt eine höhere Sicht auf die Welt...sie studiert aktiv die Lehren der Götter, scheint sich aber noch nicht wirklich spirituell vernetzt zu haben.

Eintrag 11: Jahr 2460: Wir haben es geschafft!!...unsere Asharischen Wissenschaftskollegen erzählten uns dass der Androide bereit war Psionik einzusetzen...er nahm sogar kurzzeitig Kontakt mit dem Schleier
auf...bekam aber keine wertvollen Infos heraus...das Experiment wird hiermit in die Dritte Phase übergehen, die allerdings nicht dokumentiert wird...wir haben einen psionischen Androiden erschaffen.

Eintrag 12: (Nachtrag) 20.01.2474: Der Andorid hat sich vor einer knappen Stunde selbst zerstört, er war angeblich erschöpft als er in den Schleier geschaut hatte...alles was er noch sagte war: Eine dunkle Präsenz verlässt die Reichweite des Schleiers...sie kommen zu uns...sie kommen...um uns zu ernten...Rettet euch...c äc4p*+>öÖd+0i3rß kommen...

Game_Allianz
Beiträge: 61
Registriert: 18. Februar 2018, 17:40
Wohnort:

Re: [WB-05] Das Atrasan-Imperium

Beitrag von Game_Allianz » 15. Juni 2018, 15:54

AAAAAchtung, Spoilerwarnung für Folge 48
► Text zeigen

Game_Allianz
Beiträge: 61
Registriert: 18. Februar 2018, 17:40
Wohnort:

Re: [WB-05] Das Atrasan-Imperium

Beitrag von Game_Allianz » 22. Juni 2018, 20:55

Folge 52 wird hier gespoilert
► Text zeigen

Game_Allianz
Beiträge: 61
Registriert: 18. Februar 2018, 17:40
Wohnort:

Re: [WB-05] Das Atrasan-Imperium

Beitrag von Game_Allianz » 29. Juni 2018, 07:06

Spoiler zu Folge 53, 54 und 55
► Text zeigen

Antworten