Serverwartung
Im Zeitraum 23.04.2018 - 27.04.2018 zwischen 22:00 und 6:00 führt das Rechenzentrum, das unseren Server hostet, Wartungsarbeiten durch.
Des Forum und der TS-Servers können dadurch kurzfristig nicht erreichbar sein.

[WB-05] Das Reich von Mi'au

Das Forum zum Stellaris Rollenspiel Event
Benutzeravatar
Asathor456
Beiträge: 333
Registriert: 7. Mai 2016, 07:21
Wohnort: Wien
Kontaktdaten:

Re: [WB-05] Das Reich von Mi'au

Beitrag von Asathor456 » 22. März 2018, 16:31

Spoiler für Enthält Spoiler für Folge 7:
Im Palast des großen Katers betreten zwei gealterte Mi'Au den Thronsaal.
"Ohhh großer Kater! Wir wollen die von ganz katztastischen Planeten berichten die wir entdeckt haben, jaja!"
Der große Kater, eben noch faul auf dem Rücken liegend, während ihm ein Diener den Bauch krault, hebt interessiert den Kopf und blickt die beiden an.
"Oh, Oh, Oh, erzählt, erzählt!", fordert der große Kater neugierig, während sich der Diener langsam entfernt.
"Wir haben ganz ganz tolle Glitzersteine gefunden! So toll, ich habe STUUUUUUNDEN gebraucht, um meinen Bruder...", die sprechende Mi'au gibt dem Kater neben ihr einen Schubs, "davon loszubekommen! SOOOOO toll Steinchen, ja!"
Aufgeregt peitscht der Schweif des großen Katers hin und her, während er den Ausführungen der Forschergeschwister lauscht. - Auch wenn er sich ni ht so recht entsinnen kann, Forscher mit so einem Auftrag losgeschickt zu haben... aber das mochte wohl nichts heißen. Wenn man den ganzen Tag über schwer damit beschäftigt ist, es sich gut gehen zu lassen, vergisst man schon mal das eine oder andere Detail.
Als die beiden ihre Ausführungen abgeschlossen haben, reibt sich der alte Kater zufrieden und gierig zugleich die Pfoten.
"Hm... Glitzersteine! Singende Fremde! Planeten zum Buddeln! Das ist ja wunderrrrrrrbarrrrrr", schnurrt er besonders das letzte Wort, vielmehr zu sich selbst als zu den Gästen, während diese sich bereits wieder entfernen.


- Einige Zeit später, im Raum des Ustir-Systems -

Auf den kristallreichen Asteroiden des Systems haben sich Diener der Mi'Au darangemacht, die wertvollen Steine abzubauen. In Raumanzügen klettern sich über und in die Asteroiden und entreißen diesen ihre wertvolle Beute. Einer der Diener, ein junger Mann, dem sein Raumanzug mehr schlecht als recht passt, hängt an einem Sicherungsseil und einer großen Bohrmaschine über einem Kristallvorkommen und löst langsam, Stein für Stein, aus dem Asteroiden.
"Hast du das gesehen?", tönt es über den Helmlautsprecher.
"Was?"
"Ich glaube da hat sich etwas bewegt..."
"Was soll sich hier denn bewegen außer dir? Es gibt hier nichts, und die Herren würden das Schiff niemals ohne Not verlassen, also..."
"Doch, da hat sich etwas bewegt, ganz sicher."
"Das bildest du dir ein. Ist dein Sauerstoffbehälter dicht? Vielleicht bekommst du zu wenig Sauerstoff?"
"Hast du gerade gesagt ich bin nicht ganz dicht?"
Vielstimmiges Gelächter über die Funkanlage.
"Ruhe jetzt!" Die Stimme des Vorarbeiters durchschneidet die Heiterkeit und unterbricht das Gelächter.
Mit einem verhaltenen Grinsen widmet sich der junge Mann in dem übergroßen Raumanzug wieder seiner Arbeit. Quälend langsam frisst sich der Bohrer durch das Gestein, dass schließlich knackend aufbricht - oder knackend aufbrechen würde, könnte man im All Geräusche hören. Beherzt greift erzu, packt den großen, rot schimmernden Kristall und zerrt daran, bis er ihn schließlich aus dem Asteroiden herausgebrochen hat.
"Da hat sich schon wieder etwas bewegt!"
"Flieg zurück zur Basis und lass deinen Sauerstofftank überprüfen, bevor du no..."
Es waren die letzten Worte des jungen Mannes in dem zu großen Raumanzug. Der Rest seines Funkspruchs geht in einem entsetzten Schrei unter, der sich zu einem widerwärtigen Kreischen steigert... und schließlich mit einem satten Schmatzen endet.



Twitter: @LehramtsStudent
Twitch: asathor456
Steam: asathor456

Benutzeravatar
Asathor456
Beiträge: 333
Registriert: 7. Mai 2016, 07:21
Wohnort: Wien
Kontaktdaten:

Re: [WB-05] Das Reich von Mi'au

Beitrag von Asathor456 » 6. April 2018, 13:24

Spoiler für Folge 10:
Auf dem großen Sofa

Ein Vogelwesen tritt vor die große Katze und verneigt sich, während eine große Zahl von Mi'Au im Thronsaal das Vogelwesen neugierig - und tatsächlich eher gierig - betrachten.
"Große Katze. Wir sind Weltraumnomaden und machen Euch ein Angebot", beginnt das Vogelwesen. "Wir würden gerne in Eurem Reich siedeln und uns Eurem Reich anschließen."
Die große Katze, sich räkelnd auf ihrem Sofa-artigen Thron liegend, hebt interessiert den Kopf, mustert das Vogelwesen und leckt sich über die Schnauze.
"So, so... bei uns siedeln?", fragt die große Katze nach und richtet sich weiter auf. "Gut, Gut... wir haben schööööönen Planeten für Vogelwesen. Können dort siedeln, ja, ja...", bestätigt die große Katze und kichert dabei leise, während die anderen Mi'Au im Raum in das Kichern einfallen. Irritiert sieht sich der übergroße Vogel um, unsicher, wie er auf die plötzliche Heiterkeit reagieren soll.
"Wir... äh... danken... der großen Katze für diese Großzügigkeit..."
"Ja, Ja, wir sind sehhhhr großzügig zu unseren Die...", bricht der Anführer der Mi'Au mitten im Satz ab, hustet, als ob ers ich verschluckt hätte, bevor er ein Fellknäuel hervorwürgt.
"Wir sind sehr großzügig zu allen Völkern, ja, ja...", korrigiert sich der große Kater selbst. In einem Anflug von diplomatischem Geschick scheint sich die große Katze darüber klar geworden zu sein, dass es nicht die beste Idee wäre, neue Diener auch tatsächlich so zu bezeichnen.
Misstrauisch betrachtet das Vogelwesen den Mi'Au, verneigt sich aber dennoch.
"Wir danken euch erneut...", meint der Vogel, bevor er den Thronsaal verlässt.


Etwas später, auf dem großen Vogelkäfig
"Sie haben WAS gemacht?!", ruft der Anführer der ehemaligen Weltraumnomaden wütend und irritiert zugleich.
"Die Mi'Au haben unsere Schiffe zerstört und uns hier festgesetzt. Sie nennen den Planeten jetzt "Den großen Vogelkäfig...""
Wütend plustert sich der Anführer der Vogelwesen auf, lässt einen beinahe kriegerischen Schrei ertönen.
"Dafür... werden diese... FELLKNÄUEL BÜßEN!"

Twitter: @LehramtsStudent
Twitch: asathor456
Steam: asathor456

Benutzeravatar
Asathor456
Beiträge: 333
Registriert: 7. Mai 2016, 07:21
Wohnort: Wien
Kontaktdaten:

Re: [WB-05] Das Reich von Mi'au

Beitrag von Asathor456 » 9. April 2018, 09:42

Spoiler für zwischen den Folgen / Folgenübergreifend:

Ausgehend vom Hauptplaneten des Reichs von Mi'Au verbreitet sich folgendes Flugblatt im gesamten Reich


Hant ir genuk vong där Unterdrügunk durch di Kadsen?
Dann erhept euch und kempft für eure Freiheid!


[Darunter zu sehen ist ein äußert grob gezeichnetes Kohlebild eines Mi'Au, der mit Schwertern durchbohrt wurde und aus mehreren Wunden am ganzen Körper blutet.]

Twitter: @LehramtsStudent
Twitch: asathor456
Steam: asathor456

Antworten