Bild

Ab sofort 1x im Monat: Das Infovideo unserer Moderatoren! Mal reinschauen.

Öffentliche Diplomatie

Das Forum zum Stellaris Rollenspiel Event
Benutzeravatar
Asathor456
Beiträge: 261
Registriert: 7. Mai 2016, 07:21
Wohnort: Wien
Kontaktdaten:

Re: Öffentliche Diplomatie

Beitrag von Asathor456 » 8. November 2017, 19:30

BEKANNTMACHUNG DER KAISERIN Hiermit lässt ihre kaiserliche, königliche und göttliche Hoheit, Valentina I. von Habsburg verlauten, dass aufgrund vergangen Eheschlüsse mit dem nun nicht mehr existierenden Tsuranischen Kaiserreich, Ihre Hoheit auf Basis geltenden Rechts, rechtmäßige und alleinige Herrscherin der verbliebenen Tsuranischen Kleinreiche ist. Die Oberhäupter jener Reiche sind aufgefordert vor den entsandten Vertretungen Ihrer Majestät das Knie zu beugen, und im Namen Gottes des Allmächtigen dem Galaktischen Kaiserreich Österreich die Treue zu schwören.


Hiermit beantragt die Kaiserin die Behandlung dieses Anspruchs auf der Konferenz.
Twitter: @LehramtsStudent
Twitch: asathor456
Steam: asathor456

Shakril
Beiträge: 269
Registriert: 5. April 2017, 18:45
Wohnort: Galathor

Re: Öffentliche Diplomatie

Beitrag von Shakril » 8. November 2017, 20:04

Antwort der Promosi Welten

Die Promosi Welten verkünden, dass sie an der Konferenz teilnehmen und unsere Vorstellungen über die neuregelung der ehemaligen Tsuranischen Gebiete bei der Verhandlung verkünden werden.

Benutzeravatar
PhelanKell

Gold Sommerspiele 2017
Beiträge: 267
Registriert: 13. Juli 2016, 16:05
Orden: 1
Wohnort: Hannover

Re: Öffentliche Diplomatie

Beitrag von PhelanKell » 9. November 2017, 18:52

Lord High Admiral Titus sitzt an seinem Tisch und denk sich, warum darf eigentlich schon wieder nur ein Teil bei einer Versammlung teilnehmen? Warum muss die Föderation und/oder der Rat ständig jemanden ausklammern? Die verbergen doch nur etwas, hecken etwas aus,... wollen sich bereichern.


"Commodore! Versenden Sie diese kleinen >Einladungen< an alle anderen Reiche der Galaxie, bei eben jener >Veranstaltung< ebenso beizuwohnen."
"Jawohl Sir. Darf ich fragen, warum kein Schreiben für die Silence dabei ist?"
"Dürfen Sie, aber die Antwort ist ziemlich einfach: Ich werde selbst mit ihnen in Kontakt treten. Noch halte ich es für angebrachter, mit ihnen direkt zu interagieren."
Expect the Unexpected

Benutzeravatar
Asathor456
Beiträge: 261
Registriert: 7. Mai 2016, 07:21
Wohnort: Wien
Kontaktdaten:

Re: Öffentliche Diplomatie

Beitrag von Asathor456 » 3. Dezember 2017, 22:05

An die Völker der Galaxie
Das galaktische Kaiserreich Österreich bricht mit sofortiger Wirkung alle diplomatischen und weitere Kontakte mit dem Tsuranern ab. Sämtliche Kontaktaufnahme mit Tsuranern außerhalb kaiserlicher Grenzen wird fortan als Hochverrat betrachtet. Die gesamte Tsuranische Bevölkerung innerhalb kaiserlichen Raums wird fortan nichtmehr als Volk im Sinne der Schutzwürdigkeit durch den Kaiser anerkannt. Sämtliche Tsuraner in hohen Position, seien es öffentliche oder private, werden dieser enthoben.
Sie mögen an ihren Wohnorten verbleiben, werden jedoch unter Beobachtung gestellt.

Der Reichsinnenminister
Twitter: @LehramtsStudent
Twitch: asathor456
Steam: asathor456

Benutzeravatar
Icefire
Beiträge: 109
Registriert: 5. Mai 2017, 14:49
Wohnort:

Re: Öffentliche Diplomatie

Beitrag von Icefire » 4. Dezember 2017, 16:08

In der Schrift der Imperial Navy:

Öffentliche Anfrage der Silence Gemeinschaft

Wir, die Silence Gemeinschaft, würden gerne Stellungsnahmen der Völker über die Gerüchte von systematischer Auslöschung von Tsurani im Raum der Förderation hören. Der Fachbegriff, der hier wohl von den galaktischen Völkern verwendet wird, lautet "Purgen".

Die Förderation wurde uns als Konstrukt des Friedens erklärt. Das gezielte Töten einer bestimmten Bevölkerung ohne vorangegangenen Angriffskrieg direkt gegen die Förderation erscheint unserer Gemeinschaft nicht sehr friedlich.

Wir hätten dies natürlich von den "Schlächtern" und den "Tätern" erwartet, doch das unsere Freunde die Gor sich daran beteiligen verwundert uns.
Auch die einst so neutral auftretenden und lebensbejahenden Östereicher scheinen sich an diesen Taten zu beteiligen oder sie zumindest zu unterstützen.

Wir sind verwirrt und besorgt über diesen neuen Weg der Förderation, sofern sich die Gerüchte bewahrheiten sollten.

Grüße

das gesamte Volk der Silence Gemeinschaft

Zamakas
Beiträge: 40
Registriert: 3. Juli 2017, 12:41
Wohnort: --

Re: Öffentliche Diplomatie

Beitrag von Zamakas » 4. Dezember 2017, 17:44

Der Hohe Rat der Gelehrten verkündet, dass wir sämtliche Tsuraner die in ihrer derzeitigen Heimat nicht mehr willkommen sind, bei sich sofort aufnehmen.
Wenn irgendwelche Reiche ihre Tsuranische Bevölkerung abgeben möchte melden sie sich bitte beim Rat.
Wer Stroh im Kopf hat, fürchtet den Funken der Wahrheit.

Zartonar
Beiträge: 83
Registriert: 30. Juni 2017, 06:34
Wohnort: Köln

Re: Öffentliche Diplomatie

Beitrag von Zartonar » 4. Dezember 2017, 22:05

Für die Aufmerksamen Beobachter unter euch:

Ein Diplomatieschiff macht sich auf den Weg zum Raum der Silence.

Währenddessen macht sich eine ganze Händlerflotte auf den Weg überall in die Galaxie, um für das neuste Rezept der Großen Mutter zu werben, Soylent Tsu.
Dieser Account wird verwaltet von Zartonar & Cari und manchmal auch Dari. Wer Rechtschreibfehler findet, darf sie behalten.

Antworten

Wer ist online?

Mitglieder in diesem Forum: 0 Mitglieder und 1 Gast