Shantari Interstellar Technocracy

Das Forum zum Stellaris Rollenspiel Event
Antworten
MEder1
Beiträge: 23
Registriert: 19. Mai 2017, 20:00
Wohnort: --

Shantari Interstellar Technocracy

Beitrag von MEder1 » 30. September 2017, 16:24

Test Test Test! Sieht gut aus. Ok dann fang ich mal an ich bin Meder von der Shantari Interstellar Technocracy und derzeit Forschungsbeauftragter und Diplomat tätig. Warum soll ich das nochmal aufzeichnen? Wird sich ja eh keiner ansehen und ich hab Hunger also wo sind meine Snacks!

Ja gut irgendwer muss es ja machen und solang es was zum futtern gibt ist alles gut (Aufzeichnung wurde ab diesem Punkt nachgearbeitet wegen unverständlicher Aussprache). Also wir sind die Shantari eine Nation aus großen Denken und ebenso großen Idioten und Chaoten.

Was auch der Grund ist warum wir jetzt alle auf diesen Kühlschrank von Planeten sitzen. Ja das war ein mieses Ereignis vor 100 Jahren: da hatten wir gerade den Warp-Antrieb erfunden da hieß es schon baut was Besseres und schon würde was Besseres gebaut der Instabil-Antrieb die ansetze waren gut nur sollte man nicht gleich Übertreiben wie ich immer sage.So startete unser Untergang den anstatt nur eine kleine Sonde zu Destabilisieren und nachzuforschen was es für Nebenwirkungen hat diesen Antrieb zu nutzen dachten sie sich einfach wird schon gutgehen.
Naja von wegen gut wer kommt auch schon auf die Idee das Ding auch dazu herzunehmen komplette Planeten zu bewegen(nagut ich hätte es auch probiert, nach ein zwei Sonden)!

Das Ergebnis war aber dann schon da 8 Lichtminuten weiter von der Sonne entfernt und so blieb uns nur eins übrig: den Planeten zu Stabilisieren und uns Genetisch an diesen Kühlschrank anzupassen was auch super geklappt hat jetzt vertragen wir keine Hitze mehr und die Geburtenrate nahm rapide ab.Was uns leider zu unseren Haut Problem führt: Wir sterben aus! Leider haben wir in den letzten 100 Jahren kein Heilmittel gefunden wodurch es jetzt darauf hinausläuft das es uns in 200 Jahren nicht mehr geben wird und damit all unsere erfolge vergessen werden. Aus diesem Grund hat die Regierung jetzt auch zusätzliche mittel freigegeben um ein interstellares reich aufzubauen damit man wenigstens von uns noch die Ruinen auf möglichst vielen Planeten sieht. Ich hingegen habe die Hoffnung noch nicht aufgegeben noch ein Heilmittel zu finden da es sicher irgendwo intelligentes leben gibt von denen wir sicher etwas lernen konnten und uns mit ihrer Hilfe auch heilen können.

Aber das ist noch Tagträumer von mir weshalb ich jetzt dann wieder an die Arbeit gehe und noch ein paar bessere Roboterprototypen für die Kolonisation baue. Naja wer immer das hier liest oder schaut uns gab es auch und. Wo sind meine Snacks. Was keine mehr da? Aufzeichnung beenden!
Es gibt Tage an denen verliert man und es gibt Tage an denen gewinnen die Anderen
Rechtschreibfehler sind nur Leibesbeweise meiner Tastatur

Benutzeravatar
Oruun

Großer Wissenschaftler
Moderator
Beiträge: 630
Registriert: 26. Juli 2015, 00:22
Orden: 1
Wohnort: Magdeburg

Re: Shantari Interstellar Technocracy

Beitrag von Oruun » 1. Oktober 2017, 22:37

Ab hier ist das Mitlesen für Spieler verboten!!!
" Statt andere zu besiegen um mich besser zu fühlen, möchte ich lieber mich selbst besiegen um besser zu werden " (A.A. 2016)

Mein YouTube-Kanal: Oruun - Defender of Geeks

MEder1
Beiträge: 23
Registriert: 19. Mai 2017, 20:00
Wohnort: --

Re: Shantari Interstellar Technocracy

Beitrag von MEder1 » 17. Oktober 2017, 18:20

(Archiv beschädigt)Endlich wieder Snacks gut dann kann ich weiter machen

das Flottenkommando meldet alles im grünen Bereich für den Start der ersten Forschungsschiffe
es wurden zwei hochtechnologisierte Völker gefunden geben sich als Wächter der Astralen
en´sonn und als Shazark Continuance aus.
Kommunikation mit den shazark nicht möglich arbeiten an einer Korrekturmatrix um die Fehler in den Kommunikationskanälen zu beseitigen, da es sich bei ihnen um einen extrem fortschrittlichen Bauplan unserer eigenen Roboter handelt

Unteroffizier franz.8 wurde zum Admiral der befördert
Alpha Prime wurde im Pennosta System gegründet
im Nugaan System wurde auf Habitat Plink eine niedere Kultur gefunden die sich derzeit im Dampfzeitalter befindet wurde überlegt sie militärisch ins Reich einzugliedern was verworfen wurde

Saphiban Prime wurde im Saphiban System gegründet gegründet
fund eines uralten Bunkers im Brustam System würde (wurde) zum Nationalheiligtum erklärt da er laut scannen extrem fortschrittliche Technologie enthält Genehmigung zur Verteidigung erteilt

Kontakt mit der Union von Thanon Austausch von Karten und eines Forschungsabkommens war erfolgreich verfügen leider über kein Heilmittel für unsere Krankheit
Kontakt mit Kinoko Harmony komische Pflanzenwesen Verhandlungen über ein Forschungsabkommen erfolgreich verfügen ebenfalls nicht über ein Heilmittel

bevorstehender Meteoriteneinschlag konnte unter Admiral franz.8 abgewehrt werden, Hilfe der Union abgelehnt

die murder of urya wurde zur Piratenjagt abgestellt

strukturelle Tests der unterirdischen Bunkeranlagen werden jetzt unter dem Kommando von franz.8 durchgeführt hoffentlich hallten die Bunkeranlagen ansonsten war diese Aufzeichnung für die Jogollwa. Falls das hier also nicht klappt wird franz.8 sofort alle Kommandeursposten übertragen bekommen um das Reich mit der schiffsinternen Kommunikation zusammen zu halten.

(mechanische stimme)strukturelle Integrität bei 10 Prozent Einbruch der Erdmassen steht bevor..............................................
Es gibt Tage an denen verliert man und es gibt Tage an denen gewinnen die Anderen
Rechtschreibfehler sind nur Leibesbeweise meiner Tastatur

Antworten

Wer ist online?

Mitglieder in diesem Forum: 0 Mitglieder und 1 Gast