Bild

Alle Jahre wieder - die Weihnachtsfeier unserer Community! Hier geht's lang.

Union von Thanon

Das Forum zum Stellaris Rollenspiel Event
Zamakas
Beiträge: 40
Registriert: 3. Juli 2017, 12:41
Wohnort: --

Re: Union von Thanon

Beitrag von Zamakas » 4. November 2017, 20:26

Der Thanonische Krieg
Aktenzeichen: K012c01
Lagerstätte: Wissenschaftsenklave 1
Kurator: Tevon en Beron
Klassifizierung: Krieg
Konfilktparteien:
Die Unionisten:
Exilregierung der Union von Thanon
Kinoko Harmony
Shantari Interstellar Technocracy
Promosi Welten
Galaktisches Kaiserreich Österreich

Die Putschisten:
Junta von Thanon
Imperial Navy
Tsuranisches Kaiserreich
Truppenstärke:
► Text zeigen
Die Politische Vorgeschichte
► Text zeigen
Verlauf
► Text zeigen
Das Wunder von Thanon
► Text zeigen
Folgen des Krieg
► Text zeigen
Zuletzt geändert von Zamakas am 30. November 2017, 08:58, insgesamt 4-mal geändert.
Wer Stroh im Kopf hat, fürchtet den Funken der Wahrheit.

Zamakas
Beiträge: 40
Registriert: 3. Juli 2017, 12:41
Wohnort: --

Re: Union von Thanon

Beitrag von Zamakas » 7. November 2017, 16:27

OUT OF RP
Mein vorangegangener Post der den Thanonischen Krieg(Bürgerkrieg) beschreibt wird von mir laufend aktualisiert also es lohnt sich mit jeder neuen Folge nochmal reinzuschauen :D
Wer Stroh im Kopf hat, fürchtet den Funken der Wahrheit.

Zamakas
Beiträge: 40
Registriert: 3. Juli 2017, 12:41
Wohnort: --

Re: Union von Thanon

Beitrag von Zamakas » 11. November 2017, 17:45

Auszug aus der Transkription des Freien Bürgerlichen Parlaments auf dem Diplomatischen Sektor 1
[...]
Großbürger Peter Hetron: [...]Deshalb müssen wir sobald die Militärischen Auseinandersetzungen mit den Putschisten beendet sind eine weit gehende Verfassungsreform beschließen, damit eine Juristische Verfolgung der Hauptputschisten möglich ist ohne die einfache Bevölkerung, welche auf die Propaganda der Junta herein gefallen ist, in Mitleidenschaft zu ziehen. Um nochmal darauf ein zu..
Präsident des Bürgerlichen Parlament Tim Falter: Verzeihen sie bitte werte Großbürger Hetron, aber ich habe wichtige Neuigkeiten welche ich dem Parlament mitzuteilen habe. Würden sie sich bitte auf ihren Platz zurück begeben Großbürger?
G.B. Hetron: Selbstverständlich Herr Präsident. Jedoch würde ich darum bitten das dies nicht von meiner Redezeit abgezogen wird.
P.d.B.P. Falter: Selbstverständlich Herr Großbürger. (der Präsident wartet bis G.B. Hetron sitzt) Meine Damen und Herren, werte Großbürger, es ist mir eine äußerliche Ehre ihnen allen mitteilen zu dürfen, dass heute am 14.08.2300 um 16:32 die vereinten Streitkräfte der Union, der Promosi, der Shantary und der Kinoko Tevos befreit haben.
(Allgemeiner Jubel bricht aus)
(In den hinteren Reihen der Fraktion der Traditionalisten beginnen verschiedene Großbürger zu singen)
G.B. der Traditionalisten:
When the Union first on People's command,
Arose from out the social weak,
This was the charter the land,
And all of the people sang this strain:

|Rule, Oh Union!
The Union rules the lands,
Thanons never, never, never shall be Slaves|
(Das gesamte Parlament steht auf und singt mit)
The nations not so blest as thee,
Must in their turns to tyrants fall;
While thou shalt flourish great and free,
The dread and envy of them all.

|Rule, Oh Union!
The Union rules the lands,
Thanons never, never, never shall be Slaves|

Thee haughty tyrants ne’er shall tame;
All their attempts to bend thee down
Will but arouse thy generous flame,
To work their woe, and thy renown.

|Rule, Oh Union!
The Union rules the lands,
Thanons never, never, never shall be Slaves|


(Der Präsident verkündet mittels der Texttafeln im Plenum das Ende der Sitzung)
Wer Stroh im Kopf hat, fürchtet den Funken der Wahrheit.

Zamakas
Beiträge: 40
Registriert: 3. Juli 2017, 12:41
Wohnort: --

Re: Union von Thanon

Beitrag von Zamakas » 12. November 2017, 16:18

OUT OF RP
Erklärung der Politischen Parteien der Union
Traditionalisten: Partei welche die Union gemäß des Zahnismus führen wollen. Außenpolitisch verfolgen sie einen Status Quo.
Unionisten: Vergrößerung des Einflusses der Union mittels Diplomatie. Zögern nicht vor Militärischen Interventionen zurück. Außenpolitisch sehen sie sich der Förderation verpflichtet und wollen diese Erhalten.
Reformer: Wollen das Politische System der Union reformieren. Konzentrieren sich eher auf die Union als auf die Außenpolitik, wollen aber deshalb auch die Förderation erhalten.
Isolationisten: Wollen die Union Außenpolitisch Isolieren, da sie Nationalisten sind.

Aufteilung der Kommunen innerhalb der Union
Tevos: 20%
Diplomatischer Sektor: 25%
Hatlin Sektor: 14%
Kernwelten Sektor: 19%
Ukrain: 11%
SternKom: 11%
(Nicht alle Parteien werden in allen Wahlbezirken zur Wahl gestellt)
Zuletzt geändert von Zamakas am 12. November 2017, 16:58, insgesamt 1-mal geändert.
Wer Stroh im Kopf hat, fürchtet den Funken der Wahrheit.

Zamakas
Beiträge: 40
Registriert: 3. Juli 2017, 12:41
Wohnort: --

Re: Union von Thanon

Beitrag von Zamakas » 12. November 2017, 16:54

Aufruf zur Wahl
Bürger der Union! Nachdem die Union Siegreich aus dem Putsch hervor gegangen ist wird nun das Bürgerliche Parlament neugewählt.
Bitte wählen sie hier ihren Wohnsitz aus.
Tevos
Ukrain
SternKom
Dip. Sektor
Hatlin Sektor
Kernwelten Sektor
Vielen Dank das Sie gewählt haben.
FÜR DEN BÜRGER! FÜR DAS PARLAMENT! FÜR DIE UNION!
Wer Stroh im Kopf hat, fürchtet den Funken der Wahrheit.

Zamakas
Beiträge: 40
Registriert: 3. Juli 2017, 12:41
Wohnort: --

Re: Union von Thanon

Beitrag von Zamakas » 18. November 2017, 15:53

Instruktionen für die Siegesparade
Das Bürgerliche Musikkorps soll das Lied "Wir sind die Armee des Volkes" auswendig lernen und für die Parade vorbereiten.
Die 1.Kompanie der Garde des Generalbürgers soll für eine Beteiligung an der Parade vorbereitet und eingewiesen werden.
Das 42.Jagdbombergeschwader der Bürgerlichen Luftwaffe soll einen Überflug über das Paraden Gelände vorbereiten und auf Signal des Generalbürgers ausführen.

Anmerkung des KO.F.D.I.S.:
Sämtlichen Soldaten ist direkter Kontakt mit ausländischen Medien verboten und wird als Hochverrat gewährtet. Kontakt ist nur mit den Bürgerlichen Medien der Union gestattet.
Kontakt mit ausländischen Abgesandten ist verboten und wird unter Strafe gestellt.
Wer Stroh im Kopf hat, fürchtet den Funken der Wahrheit.

Zamakas
Beiträge: 40
Registriert: 3. Juli 2017, 12:41
Wohnort: --

Re: Union von Thanon

Beitrag von Zamakas » 26. November 2017, 15:58

Transkription eines Gesprächs zwischen dem Generalbürger und dem Generaldiplomaten.
[...]
Generalbürger Gottrap: DIE KINOKO HABEN WAS GEMACHT ?!
Generaldiplomat Kent: Herr Generalbürger bitte beruhigen sie sich. Die Kinoko haben die Förderation zusammen gerufen um sich über die Union zu beraten, wegen des Koalitionskrieges.
GB Gottrap: Das habe ich schon verstanden. Aber nicht wieso? Wir ziehen in den Krieg, opfern tausende von Bürgern, opfern unsere Innenpolitische Stabilität und unsere Wirtschaft zum Wohle der Galaxie und wie danken sie es uns ?!
GD Kent: Wir haben möglicherweise zu voreilig gehandelt. Ich weiß die Bedrohung die von den Silence und ihren "Handlangern" der Navy ausgeht ist nicht zu unterschätzen aber das schmieden der Koalition ohne die Kinokos war vermutlich ein Fehler.
GB Gottrap: Das mag sein. Aber das entschuldigt noch lange nicht dieses in den Rücken fallen. Wir müssen unsere Politik gegenüber diese Verräterstaaten überdenken.
GD Kent: wenn wir diesen weg einschlagen wird es kein zurückgeben. Aber sollten wir es tun, müssen wir auch an die Kinoko die als Bürger im Diplomatischen Sektor leben.
GB Gottrap: Ich glaube wir müssen das "Eiserne Vorhang Protokoll" inkraft treten lassen.
GD Kent: Markus... du weißt das die Union das nicht überleben würde, schon jetzt haben wir kaum eine Mehrheit im Parlament und Aufstände und Demonstrationen sind schon fasst an der Tagesordnung. Wenn wir so weiter machen gibt es keine Union mehr für die wir eintreten können.
GB Gottrap: Ich muss nachdenken. Gottrap Ende.
Wer Stroh im Kopf hat, fürchtet den Funken der Wahrheit.

Zamakas
Beiträge: 40
Registriert: 3. Juli 2017, 12:41
Wohnort: --

Re: Union von Thanon

Beitrag von Zamakas » 30. November 2017, 09:05

"Geiselnahme von Tevos"

Aktenzeichen: E002a01
Lagerstätte: Wissenschaftsenklave 1
Kurator: Murkos de Gorin
Klassefizierung: Ereignis


Als "Geiselnahme von Tevos" wird die Störung der Konferenz von Tevos, durch Vertreter der Imperial Navy und der Silence, bezeichnet.
Die Störung erfolgte um 13:23 Galaktischer Standard Zeit(GSZ) nach dem die Konferenz Teilnehmer sich für den Beginn der Konferenz im Hauptsaal eingefunden hatten. Um diese Zeit betraten der Lordhighadmiral der Imperial Navy, zwei Space Marines der Imperial Navy und drei Silence denn Saal und hielten vor den Abgeordneten der Gor, der Union, der Promosi, der Rag´gol und der Zero Zok Matrix eine Rede.
Nachdem der Lordhighadmiral und die Silence ihre Rede gehalten hatten verließen diese, verfolgt von der Revolutionsgarde der Union, Tevos und machten sich auf den Weg in ihre jeweiligen Heimatreiche.

Konsequenzen der Störung
► Text zeigen
Wortherkunft der "Geiselnahme von Tevos"
► Text zeigen
Wer Stroh im Kopf hat, fürchtet den Funken der Wahrheit.

F.A.T.H.E.R.
Beiträge: 83
Registriert: 16. Juli 2017, 15:19
Wohnort: --

Re: Union von Thanon

Beitrag von F.A.T.H.E.R. » 1. Dezember 2017, 16:21

(Der Titel muss an den Stand angepasst werden.)
Der Rat hat Recht ,denn siehe unten, sich über die Demokratie hinweg zusetzen und nach Vernunft zu Regieren.
Lang lebe der Rat.
Lang lebe das Wissen.
Lang lebe die Vernunft.
Mögen alle Thanon Maschinen werden wie es von uns vermutet wird.
gezeichnet Autonomes Kommunikationsprogramm Alpha der
(Ab hier bricht die Nachricht ab.)
Das Zitat: Das beste Augment gegen Demokratie ist ein fünf minütiges Gespräch mit dem Durchsichtswähler
-Winston Churchill

Zamakas
Beiträge: 40
Registriert: 3. Juli 2017, 12:41
Wohnort: --

Re: Union von Thanon

Beitrag von Zamakas » 1. Dezember 2017, 20:47

Der Koaltionskrieg
Aktenzeichen: K013c02
Kurator: Tevon en Baron
Klassefizierung: Krieg
Kofliktparteien:
Koaltion von Tevos:
Union von Thanon
Zero Zok Matrix
Xel Matrix
Promosi Welten

Verteidiger:
Silence
Imperial Navy
Truppenstärke:
► Text zeigen
Verlauf:
► Text zeigen
Folgen des Krieges:
► Text zeigen
Wer Stroh im Kopf hat, fürchtet den Funken der Wahrheit.

Antworten

Wer ist online?

Mitglieder in diesem Forum: 0 Mitglieder und 1 Gast