The Mercenaries - Qualität hat ihren Preis

Archiv des Stellaris Roleplay-Event
Benutzeravatar
TheGreenJoki

Stellaris WB-02 Rollenspielpreis Bronze Sommerspiele 2017
Beiträge: 307
Registriert: 1. August 2016, 21:01
Orden: 2
Wohnort: Hessisches Bergland

Re: The Mercenaries - Qualität hat ihren Preis

Beitrag von TheGreenJoki » 5. Januar 2017, 15:55

Rollenspiel (Folge 14 und 15)

<<Beginn der Aufzeichnung>>

KO: „Sie können sich freuen Admiral, der Krieg ist gewonnen. Trotz herber Verluste haben wir den Auftrag erfüllen können.“

DT: „Trotzdem mussten zu viele gute Leute sterben“

<<Ende der Aufzeichnung>>


<<Beginn der Aufzeichnung>>

TGJ: „Der Aufbau der Flotte verläuft schnell. Ihre Ansprache war großartig!“

ME: „Unser Volk ist stark. Ich habe nur mehr Potential aus ihnen heraus geholt.“

TGJ: „Wir haben Forschungsabkommen mit dem Holy Paronkult geschlossen und ebenfalls uns für eine Forschungshilfe der Neffon Ferun erkauft. Verbesserter Warpantrieb sollte nun bald möglich sein.“

ME: „Es wird auch langsam Zeit.“

<<Ende der Aufzeichnung>>
Bleiben wir mal realistisch!

Benutzeravatar
TheGreenJoki

Stellaris WB-02 Rollenspielpreis Bronze Sommerspiele 2017
Beiträge: 307
Registriert: 1. August 2016, 21:01
Orden: 2
Wohnort: Hessisches Bergland

Re: The Mercenaries - Qualität hat ihren Preis

Beitrag von TheGreenJoki » 5. Januar 2017, 15:55

Out-of-Character (Folge 14 und 15)

Wenig spannendes passiert. Der Krieg ist vorbei, da 3und20 nicht einen „Zweifrontenkrieg führen wollte und sich ganz auf den General fokussieren wollte. Daher ist die Pufferzone nun vorhanden und ich habe sie an den General überschrieben.

Nun geht es daran die Flotte wieder aufzubauen (Battleships dauern), Infrastruktur zu verbessern und zu forschen, welches dank neuer Forschungsabkommen schneller läuft.

Warp 2 kann kommen... :D
Bleiben wir mal realistisch!

Benutzeravatar
TheGreenJoki

Stellaris WB-02 Rollenspielpreis Bronze Sommerspiele 2017
Beiträge: 307
Registriert: 1. August 2016, 21:01
Orden: 2
Wohnort: Hessisches Bergland

Re: The Mercenaries - Qualität hat ihren Preis

Beitrag von TheGreenJoki » 5. Januar 2017, 16:11

Rollenspiel (Folge 16)

<<Beginn der Aufzeichnung>>

WS: „Es ist geglückt! Wir haben einen funktionsfähigen verbesserten Warpantrieb fertiggestellt.“

TGJ: „Das sind ja fantastische Neuigkeiten!“

<<Ende der Aufzeichnung>>


<<Beginn der Aufzeichnung>>

ME: „Stärken Sie alle relevanten Bereiche. Infrastruktur muss primär behandelt werden, da das Volk uns so großartig bei dem Aufbau der Flotte unterstützt hat. Nun müssen wir ihnen einfach etwas zurückgeben!“

RB: „Das werde ich sofort veranlassen.“

WS: „Die Battleships sind im Bau und werden dieses Jahr fertiggestellt. „

KO: „Das freut mich sehr zu hören.“

WM: „Wir haben uns nun auf das Entwickeln einer Festung konzentrieren. Stationäre Waffenplattformen werden sehr helfen. Ebenfalls verbessern wir weiterhin Computer, Schilde, Panzerung und Bewaffnung.“

KO: „Neue Waffensysteme ebenfalls im Bereich des Möglichen?“

WM: „Wir werden das ins Auge fassen.“

<<Ende der Aufzeichnung>>


<<Beginn der Aufzeichnung>>

DT: „TGJ, muss ich mich fürchten, dass Sie mich hier aufsuchen?“

TGJ: „Denken Sie, dass ich eine fähige Person so einfach verschwinden lassen würde? Da irren Sie sich. Ich bin hier, um mich nach Ihrem Zustand zu fragen.“

DT: „Es geht aufwärts. Einen weiteren Selbstmord werde ich nicht versuchen. Meine Männer haben mich sehr positiv beeinflusst.“

TGJ: „Werden Sie gesund. Vor einem Untersuchungsausschuss kann ich Sie allerdings nicht bewahren.“

<<Ende der Aufzeichnung>>
Bleiben wir mal realistisch!

Benutzeravatar
TheGreenJoki

Stellaris WB-02 Rollenspielpreis Bronze Sommerspiele 2017
Beiträge: 307
Registriert: 1. August 2016, 21:01
Orden: 2
Wohnort: Hessisches Bergland

Re: The Mercenaries - Qualität hat ihren Preis

Beitrag von TheGreenJoki » 5. Januar 2017, 16:11

Out of Character (Folge 16)

Wenig los diese Folge. Der Höhepunkt war natürlich die Entwicklung des Warp 2 Antriebes, worüber ich mich sehr gefreut habe. \m/

Wow, ist das alles?

Leider ja. :D
Bleiben wir mal realistisch!

Benutzeravatar
TheGreenJoki

Stellaris WB-02 Rollenspielpreis Bronze Sommerspiele 2017
Beiträge: 307
Registriert: 1. August 2016, 21:01
Orden: 2
Wohnort: Hessisches Bergland

Re: The Mercenaries - Qualität hat ihren Preis

Beitrag von TheGreenJoki » 27. Februar 2017, 19:33

Halli hallo :)

Lange hat es gedauert, weil ich im Privaten komplett mit meiner BA und beruflichem ausgelastet war. Das hat sich jetzt aber gebessert und ich werde die Artikel nachliefen. Ich habe aber gemerkt, dass gerade out of charakter deutlich weniger ist, wodurch ich jetzt für mehrere Folgen diese zusammenfasse (RP mache ich natürlich noch pro Folge!), damit nicht dauernd steht "Sonst war nix"

Ich hoffe, es gefällt euch immer noch und am Ende würde ich mch hier über Feedback freuen! :)
Bleiben wir mal realistisch!

Antworten

Wer ist online?

Mitglieder in diesem Forum: 0 Mitglieder und 1 Gast