~~Spoiler~~ SdM Juli 2020 bei civilization.writingbull.de

Moderator: Team SdM Civ6

Eisdrache
Beiträge: 267
Registriert: 10. September 2018, 17:18
Wohnort: --

Re: ~~Spoiler~~ SdM Juli 2020 bei civilization.writingbull.de

Beitrag von Eisdrache » 6. Juli 2020, 17:54

Um ebenfalls mal einzuharken, sowohl Greencat als auch ich haben Liangs Modernisierung nicht auf dem Schirm gehabt bei dieser Herausforderung. Also deine Sandbank Städte liebes Sandmännchen sind schon der Hammer. Das nehme ich mir auf jeden Fall für zukünftige Spiele mit.

Sandmännchen

Gold Winterspiele 2018 BBL-Meister Season 10
Beiträge: 104
Registriert: 10. Juli 2017, 12:44
Orden: 2
Wohnort:

Re: ~~Spoiler~~ SdM Juli 2020 bei civilization.writingbull.de

Beitrag von Sandmännchen » 6. Juli 2020, 21:25

Eisdrache hat geschrieben:
6. Juli 2020, 17:54
Um ebenfalls mal einzuharken, sowohl Greencat als auch ich haben Liangs Modernisierung nicht auf dem Schirm gehabt bei dieser Herausforderung. Also deine Sandbank Städte liebes Sandmännchen sind schon der Hammer. Das nehme ich mir auf jeden Fall für zukünftige Spiele mit.
Naja, in langen Spielen hast du dann irgendwann Windmühlen etc. Da lohnt es wenig vorher was zu bauen, was man dann abreißt und zusätzlich noch Gouverneurspunkte dafür auszugeben. Aber für die SdMs ist es wirklich gut zu gebrauchen... Man muss aber auch dazu sagen, dass es wirklich außergewöhnlich viele Fische, Krabben und sowas gab.

Ich war sehr stolz auf mein Handelsnetz. Mit Magnus konnte man ja die Handelswege auf 7 Nahrung pro Weg hochbringen. Da hab ich einfach ganz viele Häfen mit Reyna gekauft und 29 Handelswege gehabt :D

Benutzeravatar
Rhunwulf
Beiträge: 13
Registriert: 23. März 2020, 20:40
Wohnort: --

Re: ~~Spoiler~~ SdM Juli 2020 bei civilization.writingbull.de

Beitrag von Rhunwulf » 8. Juli 2020, 21:25

Ich bin auch gerade fertig geworden und habe schon eingeschickt.
Ich habe den Kontinent Lumeria genommen, der war oben rechts auf der Karte. Hatte gute Ressourcen und zentral ein gutes Naturwunder. Meine Hauptstadt hatte nachher 27 Bevölkerung. Das mit den großen Persönlichkeiten habe ich sogar bedacht, ich wollte auch erst weitergeben, habe aber dann gedacht: Die KI kann ja gar keine Persönlichkeiten erwerben.
Das war auf jeden Fall ein völlig anderes Spiel Erlebnis und man hat in erster Linie mit sich selbst gekämpft und immer überlegt, was am meisten Sinn macht, um die Bevölkerung weiter hochzutreiben.

Vielen lieben Dank nochmal an Eisdrache. Wirklich toll. Freue mich schon auf die Auswertung.

Sandmännchen

Gold Winterspiele 2018 BBL-Meister Season 10
Beiträge: 104
Registriert: 10. Juli 2017, 12:44
Orden: 2
Wohnort:

Re: ~~Spoiler~~ SdM Juli 2020 bei civilization.writingbull.de

Beitrag von Sandmännchen » 10. Juli 2020, 20:37

Rhunwulf hat geschrieben:
8. Juli 2020, 21:25
Ich habe den Kontinent Lumeria genommen, der war oben rechts auf der Karte.
Wie gings dir mit Lumeria? War er dir zu klein? Ich glaube man konnte da mit die wenigsten Städte plazieren...

Benutzeravatar
Rhunwulf
Beiträge: 13
Registriert: 23. März 2020, 20:40
Wohnort: --

Re: ~~Spoiler~~ SdM Juli 2020 bei civilization.writingbull.de

Beitrag von Rhunwulf » 11. Juli 2020, 23:08

Ich fand es auf jeden Fall in Ordnung. Konnte nicht genau einschätzen, ob die anderen Inseln so viel größer waren und habe mich ziemlich schnell entschieden, um die 200 Runden auch möglichst gut zum Boomen nutzen zu können. Ob es wirklich eine gute Entscheidung war kann ich dann erst am Ende mit dem Ranking sehen, gefühlt war es aber gut, da genug Ressourcen und Luxusgüter da waren und man mit dem speziellen Wohngebiet des Kongo auch immer genug Wohnraum hatte. Wald und Dschungel war auf Lumeria ausreichend vorhanden. Darauf habe ich mich halt am meisten konzentriert. Möglichst allen Städten möglichst viel Wohnraum bieten, sodass das Wachstum nicht eingeschränkt ist + für Annehmlichkeit sorgen, damit die Produktion nicht eingeschränkt ist. Und dann eben auch auf die Wunder zu achten, dass die passend fertig sind.
Eine Idee die auch gut geklappt hat: Bonusdörfer erst einnehmen, wenn die erste Stadt gegründet wurde. Damit konnte ich mir am Anfang Bevölkerung holen und auch den ein oder anderen zusätzlichen Handwerker. Und vor allem kann man dann auch Relikte finden, die für den Kongo ja richtig gute Boni auf Prodkution und Nahrung geben.

MartinBach
Beiträge: 254
Registriert: 16. Dezember 2018, 23:27
Wohnort: --

Re: ~~Spoiler~~ SdM Juli 2020 bei civilization.writingbull.de

Beitrag von MartinBach » 12. Juli 2020, 06:38

Ich habe diese Karte nochmals für mich meherer Male mittlerweile gespielt und habe es mit mehr Städten probiert, wobei ich meine Hauptstadt als Siedler Pumpe genutzt habe natürlich mit Magnus, auf verschiedenen Kontinenten.
Doch leider war immer das selbe Problem mit der Zeit, 200 runden hören sich im ersten moment viel an, aber wenn du allein schon zehn runden brauchst um die anderen kontinente zu erreichen hast du nur noch 190 Runden.
Und diese 10 bis 15 Runden fehlen dir dann.
Ich hatte zwar mehr Städte aber insgesamt weniger Einwohner Zahlen als bei meiner ersten Runde.
Mir haben im endeffekt diese 10 bis 15 Runden gefehlt, die ich gebraucht hätte um richtig in Schwung zu kommen.
Natürlich gibt es Civ6 Chracks die brauchen keine 10 runden um das optimalste raus zu hauen.
Trotz allem war diese Karte sehr hilfreich um das maximalste an leistung und wachstum aus den Städten raus zu bekommen

Sandmännchen

Gold Winterspiele 2018 BBL-Meister Season 10
Beiträge: 104
Registriert: 10. Juli 2017, 12:44
Orden: 2
Wohnort:

Re: ~~Spoiler~~ SdM Juli 2020 bei civilization.writingbull.de

Beitrag von Sandmännchen » 12. Juli 2020, 08:35

MartinBach hat geschrieben:
12. Juli 2020, 06:38
Doch leider war immer das selbe Problem mit der Zeit, 200 runden hören sich im ersten moment viel an, aber wenn du allein schon zehn runden brauchst um die anderen kontinente zu erreichen hast du nur noch 190 Runden.
Das hab ich mir auch gedacht. Da es aber hieß, dass der Startkontinent mit Abstand am kleinsten ist, hab ich mich dann doch umgeschaut - und bestimmt 20 Runden verschenkt. (Dabei war der fast genauso groß wie Lumeria :-?? ) Ich wollte auch so einen Versuch starten mit auf der Hauptinsel bleiben - hab es aber zeitmäßig noch nicht hinbekommen. Ich bin auf die Auswertung gespannt! :-B
Hast du Lust mal deine Forschungsergebnisse zu posten oder willst du sie erst nach offizieller Auflösung veröffentlichen?

MartinBach
Beiträge: 254
Registriert: 16. Dezember 2018, 23:27
Wohnort: --

Re: ~~Spoiler~~ SdM Juli 2020 bei civilization.writingbull.de

Beitrag von MartinBach » 12. Juli 2020, 16:35

Oha Forschungswege.
Ich habe die militärische Forschung außen vorgelassen und nur versucht Wunder die mit Nahrung zu tuen haben zu bekommen wie Petra und natürlich wohnungsmöglichkeiren.
Dies waren meine hauptforschungspunkte und Ergebnisse.
Aber wie jetzt im Einzelnen ich geforscht habe ist ganz einfach.
Nicht planerisch sondern den Gegebenheiten geschultet und bauch Gefühl

Sandmännchen

Gold Winterspiele 2018 BBL-Meister Season 10
Beiträge: 104
Registriert: 10. Juli 2017, 12:44
Orden: 2
Wohnort:

Re: ~~Spoiler~~ SdM Juli 2020 bei civilization.writingbull.de

Beitrag von Sandmännchen » 12. Juli 2020, 19:49

MartinBach hat geschrieben:
12. Juli 2020, 16:35
Oha Forschungswege.
Sorry, ich meinte welche Inseln du mit wie vielen Menschen abgeschlossen hast - sozusagen deine "Forschungsreihe". :-BD

Benutzeravatar
luxi68
Moderator
Beiträge: 1325
Registriert: 10. Mai 2015, 10:15
Wohnort: Solingen-Burg

Re: ~~Spoiler~~ SdM Juli 2020 bei civilization.writingbull.de

Beitrag von luxi68 » 12. Juli 2020, 22:21

Ich habe auch Lumeria genommen, war wohl nicht die glücklichste Wahl. Aber es hieß ja, dass der Startkontinent "mit Abstand" der kleinste sei. Lumeria war wohl der Zweitkleinste. :mrgreen: An Liang und Magnus habe ich auch gedacht, am Schluss bin ich so auf 181 Gesamtbevölkerung gekommen.

Antworten