Bild

Spitzohren, Grünhäute und Magier - SpellForce-Strategen!
Das Tribullische Turnier ruft Euch. Mehr Infos hier!

Luftkühlung für I7 6850K??

Antworten
Wolfszahn
Beiträge: 71
Registriert: 9. Mai 2016, 11:01
Wohnort:

Luftkühlung für I7 6850K??

Beitrag von Wolfszahn » 3. Juni 2016, 17:00

Hallo zusammen,

ich liebäugle mit dem I7 6850K, bin mir nicht ganz sicher ob eine Luftkühlung ausreicht.
Gut maximal 140 W TDP,
aber 3,8 x 6 Turbotakt,
Intel selber schreibt auf der Homepage 4 GHZ.
Naja, habe Gehäuse Corsair 550 D Obsidian.
6 Gehäuselüfter,
Netzteil ist entkoppelt.
Würde den Dark Rock Pro 3 von beQuit wählen.

Sind meine Zweifel hinsichtlich der Luftkühlung angebracht?
Oder vielleicht nicht..


Es soll nicht übertaktet werden.

Gruß

Michael

Benutzeravatar
Genesis
Beiträge: 345
Registriert: 24. September 2015, 10:09
Wohnort: Hamburg

Re: Luftkühlung für I7 6850K??

Beitrag von Genesis » 3. Juni 2016, 17:47

So wie du das Ganze beschreibst reicht die Kühlung locker! Da du nicht übertackten willst, ist der CPU Lüfter meines Erachtens sogar mehr als Ausreichend.
6 Gehäuselüfter sind auch eine Menge.. Gibt Leute die schon sagen würden zu viele... ;)

Wasserkühlung braucht man erst wenn übertackten werden soll, oder weil man es geil findet. :mrgreen:
"What's mine is mine, and mine and mine, and not yours!"
Oath of the Orange Lantern Corps

Wolfszahn
Beiträge: 71
Registriert: 9. Mai 2016, 11:01
Wohnort:

Re: Luftkühlung für I7 6850K??

Beitrag von Wolfszahn » 8. Juni 2016, 21:39

Danke, habe mich für den Dark Rock Pro 3 entschieden.
250 W schafft der.

Gruß

Michael

P.S. imposantes Teil, aber ich meine mein Thermalright Silver Arrow SB wäre noch etwas größer......

Wolfszahn
Beiträge: 71
Registriert: 9. Mai 2016, 11:01
Wohnort:

Re: Luftkühlung für I7 6850K??

Beitrag von Wolfszahn » 18. Juni 2016, 14:39

Hallo zusammen,

ich habe ein 2011 v 3 Board. ATX.
Das Gehäuse lässt aber nur 8 Befestigungsschrauben mit Abstandshalter zu.
In der Mitte würde dann eine Schraube fehlen.
Großer Dark Rock Pro 3 Kühler soll verbaut werden.
Empfehlenswert?
Mein technisches Gefühl sagt ein wenig dünn das ganze,
aber habe den Fall noch nicht gehabt.

Gruß

Michael

Edit: http://www.tomshardware.de/rechner-eige ... 590-6.html

Interessanter Link finde ich.
Der meine Vermutung etwas untermauert...........

Wolfszahn
Beiträge: 71
Registriert: 9. Mai 2016, 11:01
Wohnort:

Re: Luftkühlung für I7 6850K??

Beitrag von Wolfszahn » 18. Juni 2016, 18:08

Die Meinungen gehen zu diesem Thema in die Richtung, dass man es machen kann.
100 Prozentig abgesichert ist man wahrscheinlich erst wenn man beim Mainboardhersteller nachfragt. :-BD

Antworten

Wer ist online?

Mitglieder in diesem Forum: 0 Mitglieder und 1 Gast