PC startet nicht mehr nach Kurzschluss

Benutzeravatar
Dero
Beiträge: 4
Registriert: 11. Dezember 2017, 13:01
Wohnort: Nürnberg

Re: PC startet nicht mehr nach Kurzschluss

Beitrag von Dero » 14. Dezember 2017, 18:20

Ohne Graka an das MB anschließen, so wie im Video funktioniert. Weil deine CPU eine integrierte Grafikeinheit hat.

Piept das Mainboard denn sonst immer?
Um zu piepen muss natürlich ein Lautsprecher vorhanden sein, heut zutage ist das aber nicht mehr immer so.

Also neues Netzteil testen, ohne Grafikkarte, nur mit der Onboard Grafik. Wenn das geht, Graka einbauen, anschließen, aber Monitor an Mainboard lassen, und im Gerätemanager nach der Graka suchen, und so Softwaretechnisch zu schauen ob es geht. Eventuell CPUID Hardwaremonitor oder ähnliche Programme zu nutzen.

Geht alles, Netzteile tauschen und mit dem alten testen, geht das auch, neues zurück geben und sich wundern warum es doch geht^^



Icestorm

Silber Sommerspiele 2017
Beiträge: 68
Registriert: 11. Mai 2015, 17:15
Orden: 1
Wohnort:

Re: PC startet nicht mehr nach Kurzschluss

Beitrag von Icestorm » 15. Dezember 2017, 00:27

Ja, ich hatte heute Mittag jetzt etwas mit allem rumgespielt. Also altes NT und neues NT verhalten sich komplett identisch, folglich geht das neue wieder zurück. Sobald ich die beiden Kabel vom NT zur Grafikkarte abnehme (die Graka selber hängt noch am MB) starten alle Lüfter, was sonst nicht passiert. Eine Zeit lang hat das MB kein Piepen von sich gegeben beim Start, als ich den RAM abgenommen habe, hat es das Signal gegeben, dass keiner angeschlossen wäre und nach dem Neueinbau des RAM's startet alles normal mit der Onboardkarte.

Das Video implizierte, dass ein kompletter Abbau der Graka (nicht nur die Kabel) und anschließendes Starten und Herunterfahren über die interne das Problem (wieso auch immer) beheben sollte. Die Treiber etc. von der Graka würde ich mir ja gerne ansehen, aber sobald ich die Graka mit dem NT wieder verbinde passiert ja rein gar nichts. An den Kabeln kann es auch nicht liegen, da ich auch die vom neuen NT versucht habe mit dem gleichen Ergebnis oder kann ich irgendwo im BIOS o.ä. bestimmen, dass standardmäßig über die interne Graka gebootet wird und die andere dann ggf. nur erkannt wird irgendwie?

Antworten