Bild
Unser Community-Gutschein für Stellaris: Synthetic Dawn!
Mehr Infos

Sommerspiele 12.07.: Civilization 5 mit Zak0r

Benutzeravatar
Rumpel1408
Beiträge: 37
Registriert: 1. Juni 2015, 13:51
Wohnort: Dresden/Berlin

Re: Sommerspiele 12.07.: Civilization 5 mit Zak0r

Beitrag von Rumpel1408 » 2. Juli 2015, 18:00

Mich würde interessieren ob die Völkerwahl zufällig ist, manche Völker haben am Anfang erhebliche Vorteile die sich erst später relativieren, aber wir werden ja sicher nicht so weit kommen...
Außerdem, wie werden Allianzen zwischen Parteien berücksichtigt, direkte Nachbarn werden sich entweder versuchen gegenseitig auszulöschen oder mittels Handel und Forschung oder Militär miteinander kooperieren, wenn wir so weit kommen kommt vlt. noch der Weltrat dazu

RespawnIn
Beiträge: 9
Registriert: 30. Juni 2015, 16:28
Wohnort:

Re: Sommerspiele 12.07.: Civilization 5 mit Zak0r

Beitrag von RespawnIn » 2. Juli 2015, 20:56

Zufällige Völkerwahl halte ich für ungünstig. Zum einem sind damit die SpielerInnen deutlich im Nachteil, die nicht so viel Erfahrung haben wie möglicherweise andere und im schlimmsten Fall dann ein Volk abbekommen, mit dem sie gar nicht anfangen können. Zum anderem ist damit nicht das Problem umgangen, welches du angesprochen hast. Die Völker sind ja immer noch drin.

Die Frage ist, ob es Sinn ergibt einige Völker zu bannen, welche diesen Punktesieg massiv exploiten könnten. Mir würde da spontan Ägypten einfallen, welche in Kombination mit Tradition beim Wunderbau ja gar nicht mehr aufzuhalten sind. Allerdings sehe ich da ein wenig die Gefahr, dass damit eine endlose Diskussion losgetreten wird, welche Völker mitspielen dürfen und welche nicht. Ist ja auch nicht Sinn der Sache.

Schöne Grüße,

Jakob

Benutzeravatar
Rumpel1408
Beiträge: 37
Registriert: 1. Juni 2015, 13:51
Wohnort: Dresden/Berlin

Re: Sommerspiele 12.07.: Civilization 5 mit Zak0r

Beitrag von Rumpel1408 » 2. Juli 2015, 23:10

Zufällige Völker wären halt wie Lotto, und letztendlich werden die Spiele ja auch verlost. Aber eine Banlist wäre auch eine Idee, vlt jeder Spieler ein Volk auf die Blacklist

Benutzeravatar
Zak0r

1. Platz: Stellaris Kreativ-Event Großer Musiker
Moderator
Beiträge: 2592
Registriert: 5. Mai 2015, 07:50
Orden: 2
Wohnort: Wrocław

Re: Sommerspiele 12.07.: Civilization 5 mit Zak0r

Beitrag von Zak0r » 4. Juli 2015, 11:30

RespawnIn hat geschrieben:Ist es mit höherer Schwierigkeitsstufe leichter die Stadtstaaten zu melken? Pangäa klingt gut. Spielgeschwindkeit wird schnell sein gehe ich mal von aus?

Schöne Grüße,

Jakob
Ja, weil sie dann schneller Bautrupps errichten, die man klauen kann. Und zusätzlich sind Zivilisationen wie Venedig und Österreich dann deutlich stärker, weil sie sich ja Stadtstaaten einverleiben können.

Zur Zivwahl:

Ich neige dazu, es zufällig zu lassen. Wenn jetzt jemand Venedig auf Pangäa bekommt, kann man ja neustarten. Aber sonst würde ich alle erlauben. Das müssen die Spieler dann halt mit geschickter Diplomatie ausgleichen.

Benutzeravatar
Zak0r

1. Platz: Stellaris Kreativ-Event Großer Musiker
Moderator
Beiträge: 2592
Registriert: 5. Mai 2015, 07:50
Orden: 2
Wohnort: Wrocław

Re: Sommerspiele 12.07.: Civilization 5 mit Zak0r

Beitrag von Zak0r » 5. Juli 2015, 11:09

Donnerwetter, schon 21 Anmeldungen.

Mal sehen wieviele dann tatsächlich pünktlich da sind. Davon wird dann sicher abhängig, ob wir weiterhin bei 2 Partien bleiben oder auf 3 erweitern.

Benutzeravatar
Hamnick
Beiträge: 91
Registriert: 14. Mai 2015, 07:17
Wohnort:

Re: Sommerspiele 12.07.: Civilization 5 mit Zak0r

Beitrag von Hamnick » 6. Juli 2015, 02:09

Moin!
Habe mit ein paar Kollegen (vier) in den letzten Tagen einige Spielrunden absolviert.
Nach einigen Runden trat das offenbar verbreitete Phänomen des wiederholten Ladebildschirms auf und zwar alle 1-2 Runden (!!).
Dieses Problem tritt bei drei Spielern selten bis gar nciht und bei vier Spielern nicht so häufig auf wie es das bei fünf Spielern tat!

Ist es überhaupt möglich Partien mit mehr als vier Spielern durchzuführen?

Beim letzten Forum-Spiel waren wir (glaube ich) auch zu viert und es gab einige Ladebildschirme und die Partie wurde aufgrund von technischen Problemen früher beendet.

Benutzeravatar
Zak0r

1. Platz: Stellaris Kreativ-Event Großer Musiker
Moderator
Beiträge: 2592
Registriert: 5. Mai 2015, 07:50
Orden: 2
Wohnort: Wrocław

Re: Sommerspiele 12.07.: Civilization 5 mit Zak0r

Beitrag von Zak0r » 6. Juli 2015, 07:11

Also ich habe auch schon oft random Spiele mit 6-8 Leuten gespielt, die stabil waren. Vielleicht braucht man einen guten Host, damit das geht?

JdH
Beiträge: 57
Registriert: 10. Mai 2015, 17:22
Wohnort:

Re: Sommerspiele 12.07.: Civilization 5 mit Zak0r

Beitrag von JdH » 6. Juli 2015, 08:47

Da ich mich bereits intensiv mit Mods für Multiplayer beschäftigt habe denke ich eher, dass jeder eine gute Internetverbindung braucht da CiV p2p arbeitet. Der Host ist primär dafür da die Verbindungen zu Imitieren. Außerdem vermute ich, dass die Rechner ausreichend leistungsstark sein müssen (der Patch im Oktober könnte diesen Punkt verbessert haben, das weiß ich nicht genau, da ich momentan nur mit meinem Veränderten Code arbeite).

Der Rundenwechsel sollte dabei in der Tat die kritische Phase sein, da hier langsamere Rechner bedeutend länger für die Berechnung des Rundenwechsels benötigen (besonders mit KI, aber auch die Stadtstaaten brauchen einiges) und dabei die Update-Loop blockiert wird und damit ebenfalls die Netzwerkrückmeldungen dieser Spieler ausbleiben. (die andere Möglichkeit ist, dass CiV stillschweigend einen resettet wann immer es ein OOS Problem feststellt, das fände ich allerdings sehr unschön...).

TuOfSrih
Beiträge: 15
Registriert: 8. Juli 2015, 20:37
Wohnort:

Re: Sommerspiele 12.07.: Civilization 5 mit Zak0r

Beitrag von TuOfSrih » 8. Juli 2015, 20:55

Hallo allerseits, ich habe mich auch mal angemeldet, bin zwar noch neu hier im Forum, aber auch ein Strategieliebhaber. Freue mich schon auf eine so große Runde Civ V.

Außerdem würde ich vorschlagen, was hier beim ein oder anderen schon angeklungen ist. Ich denke mal es wäre zur Bewertung am besten, wenn am Ende alle zusammen entscheiden, wer am weitesten fortgeschritten ist, da alle Messungen, die irgendwie auf puren Zahlen basieren, doch irgendwelche Exploits bieten, z.B: exzessiver Wunderbau, usw.. Ich bin mir sicher, dass man sich da doch wohl auf nen Gewinner einigen kann.

Ansonsten wünsch ich schon mal allen viel Spaß. ;D

TuOfSrih
Beiträge: 15
Registriert: 8. Juli 2015, 20:37
Wohnort:

Re: Sommerspiele 12.07.: Civilization 5 mit Zak0r

Beitrag von TuOfSrih » 8. Juli 2015, 21:00

Übrigens, was die häufig wiederholten Ladebildschirme angeht, hab ich vlt ne Lösung.
Nachdem ich dasselbe Problem auch mal ne gute Zeit lang hatte, hab ich den Support angeschrieben, der sehr hilfreich war. Ich hatte das Spiel auf meiner externen Festplatte installiert und damit scheint es nicht gut klargekommen zu sein. Als ich es dann auf mein C\- Laufwerk neu installiert habe, funktionierte alles. Ansonsten, falls auch das nicht helfen sollte, empfehle ich den Support, hab echt gute Erfahrungen mit dem gemacht.

Antworten

Wer ist online?

Mitglieder in diesem Forum: 0 Mitglieder und 1 Gast