Bild
Jetzt verfügbar (bis 24.09.): Unser Community-Gutschein für Stellaris: Synthetic Dawn!
Mehr Infos

Europa Universalis 4

Reist in die Zeit von Europa Universalis und pflegt dort die hohe Kunst der Diplomatie und der Strategie.
Gasel
Beiträge: 99
Registriert: 10. Mai 2015, 20:59
Wohnort:

Europa Universalis 4

Beitrag von Gasel » 11. Mai 2015, 18:29

Also ein weiterer wichtiger Titel wäre aufjedenfall Europa Universalis 4.

Hier mal eine kurze Beschreibung für alle die das Spiel noch nicht kennen [Gerne mit Verbesserungsvorschlägen von euch ] :
Europa Universalis 4 ist ein Echtzeitstrategiespiel mit histrorischem Setting.Hierbei übernimmt man die Kontrolle von wahlweise einem großen Reich oder kleinem Provinz als Kaiser oder eben als einfacher Herzog und führt sein Reich ,bzw seine Dynastie zu Ruhm und Macht.Weiter bietet das Spiel sehr viel Spieltiefe,die Möglichkeit eingene Spielziele zu setzen.so werden die Runden sehr individuell und immer spannend.Isgesamt kann man also sagen dass das Spiel wirklich ideal für Strategieveteranen ist.Aber auch für interresierte Neulinge mit Strategiespiel Erfahrung.Einsteigern würden ich zu einem leichteren Spiel raten,z.B Civ5.
Barbarus hic ergo sum, quia non
intellegor ulli.

DerWolpertinger
Beiträge: 54
Registriert: 10. Mai 2015, 11:53
Wohnort: Oberbayern

Re: Europa Universalis 4

Beitrag von DerWolpertinger » 12. Mai 2015, 16:21

40 Aufrufe, kein Kommentar, da werds Zeit!!

Was haltet ihr eigentlich von dem neuen EU4 Entwicklungsschritt?
Findet ihr ihn sinnvoll, verbessern die Neuerungen das Spiel??
Zuletzt geändert von DerWolpertinger am 13. Mai 2015, 12:32, insgesamt 1-mal geändert.

Benutzeravatar
COMMANDERSI
Beiträge: 340
Registriert: 10. Mai 2015, 12:55
Wohnort: Heilbronn

Re: Europa Universalis 4

Beitrag von COMMANDERSI » 12. Mai 2015, 19:33

Die neue Entwicklungsphase halte ich grundsätzlich für eine gute Sache, allerdings ist die Trennung von DLC und patch ziemlich fragwürdig.
So erhalten z.B. nur Käufer des DLCs die Möglichkeit Grundsteuer von Provinzen zu erhöhen.

Benutzeravatar
Lyserg
Beiträge: 87
Registriert: 12. Mai 2015, 11:55
Wohnort:

Re: Europa Universalis 4

Beitrag von Lyserg » 13. Mai 2015, 02:12

Man ist ja inzwischen gewöhnt, dass an EU4 viel rumgebastelt wird, aber manchmal hat es auch etwas von Beta. z.B. war das Plündern total overpowert, dann wurde es stark reduziert, bevor es jetzt komplett überarbeitet wird. Jetzt werden auch wieder die Provinzen geändert, d.h. alle Savegames sind wieder für die Mülltonne. Über die DLCpolitik lässt sich streiten, zum einen muss eine ständige Weiterentwicklung finanziert werden, zum anderen wird ein großteil in Form der Patches für alle freigegeben (irgendwie sticht hier das negative nicht so hervor...). Gut ist vor allem, dass man im Multiplayer nur einen Spieler mit DLC benötigt, auch wenn der Singelplayermodus für meine Spielweise angenehmer ist.

Abschließend muss man aber immer im Auge behalten, das EU4 ein sehr gutes Spiel ist, das - für Paradox üblich - einige Bugs und spieltechnische Lücken aufweist.
Tastenkombination das Tages: Alt + F4

Benutzeravatar
Marvin
Beiträge: 84
Registriert: 11. Mai 2015, 20:48
Wohnort:

Re: Europa Universalis 4

Beitrag von Marvin » 13. Mai 2015, 06:51

Wobei ich mir nicht sicher wäre, dass das Entwicklungssystem tatsächlich Teil des DLCs ist, nur weil es in der Ankündigung beschrieben wurde, die Features des Patches auch im DLC mitzubewerben ist eine Sache, die ich seit CK2 kritisiere. Ich habe noch keinen Post gesehen, in dem ein Entwickler tatsächlich gesagt hat, dass es so sein wird, nicht mal in dem Thread zu genau dem Thema. Beschrieben wurde das Feature im ersten Entwicklertagebuch und in dem ist das Wort DLC nicht mal gefallen.

Wobei ich auch das per Geld wechseln von Beratern auch schon fragwürdig empfinde als DLC-Feature (und das ist offiziell als solches deklariert worden). Andererseits wäre es auch nicht das erste Mal, das Paradox DLC Features in Patches einbaut, nachdem die Community sich laut genug darüber geärgert hat.

Als prinzipiell postiv empfinde ich den Umgang mit Überschneidungen. So wird z.B. Common Sense über die Regierungsstufen Auswirkungen auf nationale Foki haben und anstatt zu sagen: "Dafür müsst hir halt dann Res Publica kaufen" gilt für jede Überschneidung, dass Feature ist auch ohne den jeweils anderen DLC benutzbar. Wobei es auch ein wenig problematisch scheint, gerade ohne nationaler Fokus ist Res Publica eigt. kaum noch von Interesse.
https://youtube.com/Legendarymarvin Mein YT Kanal mit Videos zu Strategiespielen (z.Z. EU4, HoI4 & Civ6)

Benutzeravatar
COMMANDERSI
Beiträge: 340
Registriert: 10. Mai 2015, 12:55
Wohnort: Heilbronn

Re: Europa Universalis 4

Beitrag von COMMANDERSI » 13. Mai 2015, 19:30

Also was mir bei Paradox sehr positiv auffällt ist, das es (korrigiert mich, falls ich etwas falsches behaupte) bei jedem DLC der neu erschienen ist einen Steam-Sale gab. Bei dem man die älteren DLC billiger kaufen konnte. So haben also auch Spieler, die nicht so viel Geld ausgeben wollen die Möglichkeit, ihr Spiel zu erweitern.
Desweiteren hat Steinwallen (vermute mal die meisten kennen ihn) das ganze so beschrieben, dass Paradox hier eben einen neuen Weg eigeht, bei dem man um sein Spiel auf dem laufendem zu halten jährlich etwa 50 Euro ausgibt aber dafür ein gutes Spiel erhält.

Deramour
Beiträge: 6
Registriert: 12. Mai 2015, 21:17
Wohnort: Niedersachsen

Re: Europa Universalis 4

Beitrag von Deramour » 13. Mai 2015, 19:49

Was ich sogar noch viel interessanter an der DLC Politik von Paradox finde ist, dass jeder im Multiplayer die DLCs des Hosts nutzen kann.
Ich persönlich spiele EUIV nämlich nur mit 2 Freunden, weil ich es dann lustiger finde als alleine vor sich her zu daddeln.
Aufjedenfall haben wir mir halt jeder ab und zu nen DLC gekauft bzw gegiftet, da es ja jeder von uns nutzt und dadurch sehr billig an alle bisherigen DLC gekommen sind(Also günstig im daher das wir uns den Preis geteilt haben), bin sehr gespannt wie der neue DLC wird. Freu mich schon auf den Release
Zitat: "Wer bereit ist zu schießen, sollte bereit sein erschossen zu werden." Lelouch Lamperouge aus dem Anime Code Geass

Todian
Beiträge: 3
Registriert: 10. Mai 2015, 15:30
Wohnort:

Community Spiel

Beitrag von Todian » 17. Mai 2015, 08:48

Liebe WB Community und Strategie Spieler,

Ich freue mich so sehr auf den nächsten Patch :O

Heute kam die Eingebung ein grosses Eu IV Multiplayer Match/Spiel zur einweiung des neuen Patchs zu veranstalten. Ich bin mir sicher, dass es hier viele Eu IV Spieler gibt. ^^

Da ich nicht so der über top Organisator bin, bräuchte ich ein wenig Unterstützung. Man müsste ein geeignetes Datum finden z.B. an einem Feiertag, Samstag oder Sonntag. Ich hätte mir vorgestellt, dass so 20 oder mehr Spieler kommen würden. Wie gut man ist spielt keine Rolle. ;)

Regeln:

Niemand wird als noob oder anderweitig beschimpft.
Rassisten haben bei diesem Spiel nichts zu suchen.
Wenn man irgend etwas gesagt hat, dass ein anderen beleidigt hat und dies Ironie war, hat man dies möglichst schnell klarzustellen. ^^

Ich wäre erfreut wenn man dies zustande bringt. :D

Mit Freundlichen Grüssen

Todian (Steam: TodianLP)

Ach ja und für die Verlosung würde ich mir das Attila und Rome 2 Pack wünschen. ;)

Benutzeravatar
COMMANDERSI
Beiträge: 340
Registriert: 10. Mai 2015, 12:55
Wohnort: Heilbronn

Re: Europa Universalis 4

Beitrag von COMMANDERSI » 17. Mai 2015, 18:01

@Todian
Schön, das du auch Intersse an einem MP hast, wahrscheinlich hast du den EU-IV MP-Bereich schon gesehen. Kurz gesagt wir arbeiten daran, zum nächsten patch einen MP zu veranstalten. Es wird wahrscheinlich ein atmosphärisches Rollenspiel geben, bei dem es nicht darum geht, wer am schnellten die Welt erobert sondern eher historisch zu spielen.
Du kannst, falls du möchtest, unserer Steam Gruppe "Strategiespiele" beitreten.
Also dann bis zum nächsten patch ;)

Liebe Grüße
Simon

Todian
Beiträge: 3
Registriert: 10. Mai 2015, 15:30
Wohnort:

Re: Europa Universalis 4

Beitrag von Todian » 18. Mai 2015, 16:15

@COMANDERSI

Vielen dank für deine Antwort. ;)

Ich werde sicher der Steam Gruppe beitreten. Ich freue mich, dass es kein "Welteroberungs Rush" wird da ich warscheinlich der wäre, der als erster rausfliegt. ^^
Auch das Rollenspiel artige gefällt mir obwohl ich nicht der RPG Typ bin ausser es ist ein Strategiespiel. :D

Mit Freundlichen Grüssen

Todian

Antworten

Wer ist online?

Mitglieder in diesem Forum: 0 Mitglieder und 1 Gast