EU4 Dienstagsrunde

Reist in die Zeit von Europa Universalis und pflegt dort die hohe Kunst der Diplomatie und der Strategie.
Benutzeravatar
Zak0r

Stellaris WB-03 RP Preis Großer Musiker
Moderator
Beiträge: 3327
Registriert: 5. Mai 2015, 07:50
Orden: 3
Wohnort: Wrocław

Re: Chip und Zars Mittwochs-Rollenspielrunde

Beitrag von Zak0r » 12. Mai 2018, 09:49

Alte Anrechte

Das wiederauferstandene Ostrom steht wie ein Koloss an der Schwelle zwischen Europa und Asien. In einem kurzen aber doch blutigen Krieg konnte den Habsburgern der Rest von Transilvanien und die Provinz Lika abgerungen werden. Dies war das Versprechen Alexanders an die Csesznekys im Austausch für die Konvertierung Transilvaniens. Die Gegensätze zwischen Ostrom und dem inzwischen sehr geschwächten Heiligen Römischen Reich vertiefen sich. Der legitimierte Bastard Alexander hat für Ostrom hohe Ziele gesteckt. Wie einst Alexander der Große wollte er ein Großreich erschaffen. Die wirtschaftlichen und militärischen Grundlagen dafür hatte sein Vater Petrija geschaffen. Es gelang Alexander in seiner 40-jährigen Herrschaft den Rest Anatoliens von den Osmanen und den Mamelucken zu erobern und neben Transilvanien wurde auch die Mark Trapezunt ergrößert.

Doch nicht nur auf dem Schlachtfeld konnte Alexander große Erfolge erzielen. Die Marokkaner, die einst regelmäßig die Küsten des Reiches plünderten, sind inzwischen treue Söldner des Reiches und trugen zum Sieg gegen die Habsburger bei. Die Handelsrepublik Neapel stellte sich nach kurzen fruchtbaren Verhandlungen nominell unter den Schutz Ostroms und ist nun ein Tributstaat. Damit hat Ostrom nun auch wieder einen Fuß in Italien.

Die Ambitionen des Reiches wachsen stetig wie seine Grenzen. Alexanders Traum war es, die Grenzen des Reiches unter Kaiser Trajan wieder zu erreichen. Diesen Traum hat er auch seinem Sohn Eirenaios vererbt, der nun bereits einen Feldzug gegen das riesige Mameluckenreich führt, um die ehemalige römische Provinz Syrien wieder dem Reich anzugliedern.
Spoiler für :
Roemischeprovinzentrajan.png
Die Stabilität des Reiches ist aber nicht makellos. Die Markgrafen von Transilvanien haben offensichtlich Verrat an Alexander begangen. Eine von Eirenaios angeordnete Volkszählung in der Mark hat ergeben, dass der überwiegende Teil der Bevölkerung weiterhin dem katholischen Glauben folgt. Das Haus Cseszneky hat also die Anordnungen Alexanders missachtet und zwar formal den orthodoxen Glauben angenommen, jedoch keinerlei Missionierungsbestrebungen angeschoben. Dies könnte nun das Ende für die Csesznekys bedeuten, denn Transilvanien wird im Moment durch einen Regentschaftsrat geführt für den noch minderjährigen Janos Cseszneky. Es soll bereits eine Intrige laufen, die Linie des Hauses zu unterbrechen. Die weitere Thronfolge ist noch ungewiss, doch gibt es Gerüchte, dass der Cousin des Basileus in den letzten Monaten mehrmals inkognito die Grenzbefestigungsanlagen Transilvaniens besucht hat, um sich mit den dortigen Truppen zu verbrüdern.
Spoiler für :
byz3.png

Random Name
Beiträge: 10
Registriert: 18. April 2018, 15:37
Wohnort: Die wundervolle Hansestadt Lübeck ;)

Re: Chip und Zars Mittwochs-Rollenspielrunde

Beitrag von Random Name » 16. Mai 2018, 12:19

Also könnte sein das ich heute Abend nicht dabei bin, Schleswig Holstein ist der Komplette Strom Weg...das könnte Dauern
Concordia domi foris pax

Der Silberdrache
Beiträge: 30
Registriert: 13. August 2017, 12:25
Wohnort:

Re: Chip und Zars Mittwochs-Rollenspielrunde

Beitrag von Der Silberdrache » 18. Mai 2018, 20:28

Diesen Mittwoch ging die bisherige Runde zu Ende, nächste Woche Mittwoch 23.05 würden wir eine neue Runde anfangen, wer Lust hat kann sich gerne dazugesellen :3

Random Name
Beiträge: 10
Registriert: 18. April 2018, 15:37
Wohnort: Die wundervolle Hansestadt Lübeck ;)

Re: Chip und Zars Mittwochs-Rollenspielrunde

Beitrag von Random Name » 21. Mai 2018, 13:15

Bin dabei, steht ne Uhrzeit fest??
Concordia domi foris pax

Benutzeravatar
Zak0r

Stellaris WB-03 RP Preis Großer Musiker
Moderator
Beiträge: 3327
Registriert: 5. Mai 2015, 07:50
Orden: 3
Wohnort: Wrocław

Re: Chip und Zars Mittwochs-Rollenspielrunde

Beitrag von Zak0r » 21. Mai 2018, 16:10

Ich nehme an, weiter wie gehabt. Treffpunkt 18:45 Uhr im Teamspeak und pünktlich 19 Uhr geht's los.

Benutzeravatar
jobax1x
Beiträge: 32
Registriert: 1. Mai 2016, 14:21
Wohnort:

Re: Chip und Zars Mittwochs-Rollenspielrunde

Beitrag von jobax1x » 23. Mai 2018, 10:50

jaa ich denke wie gehabt, ist am einfachsten für alle von den Zeiten her. Dann bis heute Abend.
Man kann jede Schlacht gewinnen aber den Krieg trozdem verlieren

Kroxian
Beiträge: 1
Registriert: 18. Februar 2018, 15:49
Wohnort:

Re: EU4 Mittwochs-Rollenspielrunde

Beitrag von Kroxian » 23. Mai 2018, 15:15

muss leider erstmal aus privaten gründen absagen bin nicht in der läge teilzunehmen für die nächsten runden

left4own
Beiträge: 7
Registriert: 17. Februar 2018, 20:52
Wohnort: --

Re: EU4 Mittwochs-Rollenspielrunde

Beitrag von left4own » 27. Mai 2018, 22:19

Wir haben letzten Mittwoch eine neue Runde, in kleinem Kreis angefangen. Diese dient zur Überbrückung bis wieder ein größeres Event ansteht.
Jeder kann gerne mitspielen egal wie Erfahren man ist. Es wird drauf geachtet, dass jeder seinen Spaß hat, dementsprechend sollen auch die Spielerkriege geführt werden.
Wenn ihr Lust habt mitzuspielen, könnt ihr einfach Mi 18:45 im Ts vorbeischauen. Ihr müsst euch nicht anmelden, wer keine Lust mehr hat kann einfach wegbleiben. Wir starten spätestens 19Uhr.

RadicalEd
Beiträge: 5
Registriert: 28. März 2018, 09:57
Wohnort: --

Re: EU4 Mittwochs-Rollenspielrunde

Beitrag von RadicalEd » 31. Mai 2018, 19:15

Hallo,

wollt nur kurz ein Feedback geben: Hat echt Spaß gemacht. Leider werde ich kommenden Mittwoch terminbedingt wohl nicht wieder teilnehmen können. Aber dann vlt. die Woche darauf wieder, wenn noch etwas von Portugal bis dahin übrig ist.

%%-

Der Silberdrache
Beiträge: 30
Registriert: 13. August 2017, 12:25
Wohnort:

Re: EU4 Mittwochs-Rollenspielrunde

Beitrag von Der Silberdrache » 31. Mai 2018, 19:57

Keine Sorge, der Kaiser wird Edelmännern in Not jeder Zeit helfen^^

Antworten