Bild

Mehr Infos? Gerne.

Europa Universalis IV - Die Heilige Allianz RP-Runde

Reist in die Zeit von Europa Universalis und pflegt dort die hohe Kunst der Diplomatie und der Strategie.
Benutzeravatar
Zak0r

1. Platz: Stellaris Kreativ-Event Großer Musiker
Moderator
Beiträge: 2638
Registriert: 5. Mai 2015, 07:50
Orden: 2
Wohnort: Wrocław

Europa Universalis IV - Die Heilige Allianz RP-Runde

Beitrag von Zak0r » 18. September 2017, 16:04

Nachdem die Game of Thrones-Runde erstmal pausiert, hier ein neuer Vorschlag, zu dem alle herzlich eingeladen sind.

Die Grundidee ist, dass einer den Papst spielt und alle anderen Bischöfe im HRR verkörpern. Der Papst gibt dann als Oberhaupt der katholischen Kirche die Stoßrichtung vor. Die Bischöfe können natürlich auch eigene Interessen verfolgen, sollten aber im weitesten Sinne zum Wohle des katholischen Glaubens handeln (Ausnahmen können natürlich möglich sein, z.B. wenn man Sünder ist oder sowas). In der weiteren Entwicklung kann natürlich viel passieren, aber das Startkonzept ist erstmal, die Macht der Kirche zu sichern und auszubauen.

Der Papst sollte von jemandem gespielt werden, der einigermaßen mit den besonderen Papst-Mechaniken vertraut ist, da ihm natürlich eine Schlüsselrolle zukommt.

Die Erzbischöfe mit mehr Land (Köln und Trier) sollten von den weniger erfahrenen Spielern gespielt werden. Der Rest verteilt sich dann je nach Lage.

Teilnehmerliste:

Chipmunk - Riga oder Papst
Der Silberdrache - Verden oder Münster
ItzMane - Utrecht
Perseus Naxos - Trier
Shalom_Don - Ritter (Rhodos)
Thunderbolt 101 - Köln
Zak0r - Salzburg


Land - Empfehlung

Papst - Spieler mit Papst-Erfahrung

Augsburg - Veteran
Elsass - Vet
Mainz - Vet
Salzburg - Vet
Würzburg - Vet
Magdeburg - Vet
Utrecht - Vet
Verden - Vet
Riga - Vet

Köln - wenig Erfahrung
Trier - wenig Erfahrung
Lüttich - wenig Erfahrung
Münster - wenig Erfahrung

Teutonischer Orden - Anfänger
Livonischer Orden - Anfänger



Ich würde mich schonmal für Salzburg melden. KingDiss evtl. den Papst für Rollenspieloverkill? :mrgreen:

Benutzeravatar
Chipmunk
Moderator
Beiträge: 291
Registriert: 21. September 2015, 18:37
Wohnort: St. Gallen

Re: Europa Universalis IV - Die Heilige Allianz RP-Runde

Beitrag von Chipmunk » 19. September 2017, 10:28

Finde ich eine tolle Sache.

Wir müssen für KingDiss Lützelburg reservieren.....

Falls sich niemand für den Kirchenstaat finden lässt, würde ich ihn übernehmen. Aber ich würde lieber ein Bistum spielen.
Riga (auch wen nicht im HRR) währe meine erste Wahl, falls wir nur Bistümer im HRR spielen bin ich offen für alles.

Freu mich auf die Runde!

Noch ein Vorschlag meinerseits, falls Anfänger mitmachen, könnte man noch die Orden dazunehmen....
Hier könnte Ihre Werbung stehen!

Benutzeravatar
Zak0r

1. Platz: Stellaris Kreativ-Event Großer Musiker
Moderator
Beiträge: 2638
Registriert: 5. Mai 2015, 07:50
Orden: 2
Wohnort: Wrocław

Re: Europa Universalis IV - Die Heilige Allianz RP-Runde

Beitrag von Zak0r » 19. September 2017, 11:17

Ja, die Orden, guter Vorschlag.

Ich werde heute Abend mal eine Liste erstellen mit allen Ländern, die so in Frage kommen, damit wir eine Übersicht haben.

Benutzeravatar
Perseus Naxos
Beiträge: 12
Registriert: 14. August 2016, 08:46
Wohnort: Westerwald

Re: Europa Universalis IV - Die Heilige Allianz RP-Runde

Beitrag von Perseus Naxos » 24. September 2017, 08:44

Ich würde mich freuen Trier zu übernehmen.

Weil ich denke mal mit knapp 200 Spielstunden zähl ich nicht mehr als kompletter Anfänger, aber erfahren bin ich auch nicht.

Shalom_Don

Stellaris WB-02 Rollenspielpreis
Beiträge: 297
Registriert: 3. Juli 2015, 06:30
Orden: 1
Wohnort:

Re: Europa Universalis IV - Die Heilige Allianz RP-Runde

Beitrag von Shalom_Don » 25. September 2017, 15:18

Zak0r, Du alter Schlingel wie konnte ich diesen Post bisher so konsequent übersehen?

Ziemlich interessanter Ansatz.
Wäre sehr sehr gerne dabei.


Folgende Ideen noch.
Köln und Münster verbindet ja eine sehr alte und große Rivalität dies wäre bei Besetzung durch Spieler natürlich auch nochmals eine besondere Betrachung wert. Sprich diese beiden sollten sich schon immer mal wieder gegenseitig in die Panne hauen wenn der Past nicht grade irgendeine Vorgabe gibt.

Die beiden Ritterorden sind wenn ich mich nicht täusche ja Bruderorden und sollten daher genau umgekehrt wie die Bischöfe von Köln und Münster eher als ein "Team" im Team Katholische Kirche agieren.

Aber jetzt kommt mein eigentlicher Einwand. Vergißt Du nicht grade "Die Ritter" :) Und diese Chaoten würde ich auch wohl gerne übernehmen, es sei denn Du hast für diese franzöischen Abtrünnigen vollkommen andere Pläne, den Deus lo vult.

Gruß
Shalom_Don

itzMane
Beiträge: 9
Registriert: 11. Juli 2017, 13:40
Wohnort: Liebenfels

Re: Europa Universalis IV - Die Heilige Allianz RP-Runde

Beitrag von itzMane » 25. September 2017, 17:25

Guten Abend,

Ist eine super Idee finde ich, würde auch sehr gerne mitspielen und gerne das Bistum Utrecht spielen.

gez. itzMane
This is SPARTA!

Benutzeravatar
Zak0r

1. Platz: Stellaris Kreativ-Event Großer Musiker
Moderator
Beiträge: 2638
Registriert: 5. Mai 2015, 07:50
Orden: 2
Wohnort: Wrocław

Re: Europa Universalis IV - Die Heilige Allianz RP-Runde

Beitrag von Zak0r » 26. September 2017, 15:56

@Shalom_Don

Natürlich kannst du die Ritter spielen. Guter Einwand! :-BD Theoretisch wäre dann Zypern auch noch möglich. Ist ja auch ein Kreuzzüger-Überrest.

Benutzeravatar
Thunderbolt 101
Beiträge: 8
Registriert: 11. April 2017, 17:54
Wohnort: Bonn

Re: Europa Universalis IV - Die Heilige Allianz RP-Runde

Beitrag von Thunderbolt 101 » 26. September 2017, 16:16

Hallo in die Runde!

Da ich mir das Spiel genau gestern Abend zugelegt habe und über stolze 4 Stunden Spielzeit verfüge würde ich mich mal als den vollkommenen, blutigsten und tattrigsten Anfänger bezeichnen.
Trotzdem wäre ich an einer Multiplayerrunde, und dann noch mit einem Interessanten "Drumherum" sehr interessiert.
Falls es also möglich ist und ich als vollkommener EU IV Noob nicht die Runde versaue
- und euch ganz arg blöde Fragen zwischendurch nicht stören - würde ich gern mitmachen.
Spontan würde mir da Köln am ehesten zusagen, da ich aus der Region komme ;)

Beste Grüße
Simon

Shalom_Don

Stellaris WB-02 Rollenspielpreis
Beiträge: 297
Registriert: 3. Juli 2015, 06:30
Orden: 1
Wohnort:

Re: Europa Universalis IV - Die Heilige Allianz RP-Runde

Beitrag von Shalom_Don » 26. September 2017, 17:17

Würde sagen, trag Dich in den Termin/Eventkalender ein dann läuft das :) Haben ka genügend Cracks in der Runde die mit Tipps Tricks Rat und Tat zur Seite stehen können.

Generell sind Länder aus dem heiligen römischen Reich Deutscher Nation bei einem starken Kaiser auch immer relativ sicher für Anfänger, wenn man den 2 potente Verteidigungspartner findet.

Aber bei zB. Köln sind aufgrund der Distanz der Besitzregionen nicht viele Fehler erlaubt, muß auch klar sein.


Gruß
Shalom_Don

Benutzeravatar
jobax1x
Beiträge: 20
Registriert: 1. Mai 2016, 14:21
Wohnort:

Re: Europa Universalis IV - Die Heilige Allianz RP-Runde

Beitrag von jobax1x » 27. September 2017, 16:11

Hallo Miteinander
Klingt spannend Frage spielt ihr immer nur Samstags oder auch sonst unter der Woche weil diesen Samstag kann ich leider nicht wäre aber sonst an dieser MP-Runde sehr Interessiert. Würde sonst den Deutschen Orden nehmen oder sollte man keine anderen Nationen Gründen? z.b Preussen? Wenn nicht würde ich mit Utrecht oder Elsass spielen Danke
Man kann jede Schlacht gewinnen aber den Krieg trozdem verlieren

Antworten

Wer ist online?

Mitglieder in diesem Forum: 0 Mitglieder und 1 Gast