Bild
Im Anmarsch: Total War Warhammer 2
Preview Let's Play, Tutorials & das Community-Event El Bullrado

Hier treffen sich die Fans von Total War: Warhammer!

Europa Universalis IV - Game of Thrones Rollenspiel MP

Reist in die Zeit von Europa Universalis und pflegt dort die hohe Kunst der Diplomatie und der Strategie.
Zardae
Beiträge: 26
Registriert: 29. Juni 2016, 13:09
Wohnort: Gießen
Kontaktdaten:

Re: Europa Universalis IV - Game of Thrones Rollenspiel MP

Beitrag von Zardae » 30. August 2017, 11:56

Ich fürchte, ich muss meine Teilnahme doch noch in Klammern setzen, ich habe das Problem, dass ich aufgrund umgeräumten Zimmer und mangels Glasfaser und Lan Kabel eine vermutlich mehr als nur unzureichende Internetverbindung für einen MP diesen Ausmaßes habe. Wenn sich in den nächsten Tagen niemand findet, mache ich es natürlich doch, oder versuche es zumindest, aber ich will nicht, dass wegen meiner Bambusleitung euer Spielspaß mehr als nur gemindert wird...
LG, Zardae

Benutzeravatar
COMMANDERSI
Beiträge: 340
Registriert: 10. Mai 2015, 12:55
Wohnort: Heilbronn

Re: Europa Universalis IV - Game of Thrones Rollenspiel MP

Beitrag von COMMANDERSI » 30. August 2017, 16:44

Hallo Zardae,

werde mal versuchen einen Ersatzspieler aufzutreiben, hoffentlich bist Du dann beim nächsten mal dabei.

Für alle die die Serie NICHT kennen, kommt bitte so 15 Minuten früher in den ts, dann können noch offene Fragen beantwortet werden, alle anderen sollten auch pünktlich sein, da ich noch ein paar Worte zum RP sagen möchte, Dankeschön.

Benutzeravatar
Xris Larusco
Beiträge: 99
Registriert: 28. September 2016, 21:47
Wohnort: Oldenburg

Re: Europa Universalis IV - Game of Thrones Rollenspiel MP

Beitrag von Xris Larusco » 2. September 2017, 13:53

Bei mir hätte es geklappt heute Abend,
leider ballert meine Migräne dazwischen....

sorry jungs, wenns besser gehen sollte schaue ich nachher im TS vorbei...

erfahrungsgemäß lieg ich jetzt 12std und fress in der Zeit viele medics
Ma Blood Bowl 2 History:
Blood Bull Cup
3. Saison = Pharao Fames (Undead),
seit 4. Saison = Gamblin Gaming Gods (Skaven)


LEGENDARY HYPE!

Meandor
Beiträge: 25
Registriert: 15. Mai 2016, 11:22
Wohnort: Steinhagen

Re: Europa Universalis IV - Game of Thrones Rollenspiel MP

Beitrag von Meandor » 2. September 2017, 14:31

Xris Larusco hat geschrieben:
2. September 2017, 13:53
Bei mir hätte es geklappt heute Abend,
leider ballert meine Migräne dazwischen....

sorry jungs, wenns besser gehen sollte schaue ich nachher im TS vorbei...

erfahrungsgemäß lieg ich jetzt 12std und fress in der Zeit viele medics
Tut mir leid, gute Besserung

Shakril
Beiträge: 197
Registriert: 5. April 2017, 18:45
Wohnort: Galathor

Re: Europa Universalis IV - Game of Thrones Rollenspiel MP

Beitrag von Shakril » 2. September 2017, 17:20

Gibt es erste Erfahrungswerte wie das so funktioniert hat?

Meandor
Beiträge: 25
Registriert: 15. Mai 2016, 11:22
Wohnort: Steinhagen

Re: Europa Universalis IV - Game of Thrones Rollenspiel MP

Beitrag von Meandor » 2. September 2017, 17:23

Einige kurze Runden gespielt. Mir sind keine Bugs aufgefallen, man sollte aber darauf achten in welchem Zeitalter man startet. IN welchem starten wir eigentlich ???

Benutzeravatar
Zak0r

1. Platz: Stellaris Kreativ-Event Großer Musiker
Moderator
Beiträge: 2596
Registriert: 5. Mai 2015, 07:50
Orden: 2
Wohnort: Wrocław

Re: Europa Universalis IV - Game of Thrones Rollenspiel MP

Beitrag von Zak0r » 3. September 2017, 09:08

Vom der gnadenlosen Sonne auf dem langen Marsch aus Qarth durch die rote Wüste stark geblendet, erwachte Daenerys an einer Oase an der Knochenküste. Ihr Khalassar hatte bereits eine Zeltstadt errichtet und die langgezogene Karawane wieder zu einer Schlachtordnung umgeformt. Man wusste jedoch absolut nichts über die umliegenden Ländereien. Und Daenerys, die einzige, die etwas über dieses Teil von Essos in der Nähe des alten Valyria wusste, war fast blind und konnte sich noch nicht orientieren. Sie entsandte daher einige Kundschafter in alle Himmelsrichtungen an Land, bald kehrten die ersten zurück und berichteten von den Ghiscari im Westen und den Lhazareen im Norden. So wusste sie nun zumindest, dass sie an der Sklavenbucht angekommen war. Um ihr Ziel, den Eisernen Thron auf Westeros zu erreichen, würde sie die Städte und Völker unterwerfen müssen. Denn die ihr folgsamen Dothraki waren zwar meisterhafte Reiter, konnten jedoch keine Schiffe bauen.

In einem Anflug von Übermut ließ Daenerys bald die Lhazareen überfallen. Dies wäre fast in einem Desaster geendet, da aus dem Norden der Khal Motho in die Schlacht eingriff und sie knapp gewann. Nur der Einsatz ihrer Drachen rettete Daenerys und es konnte ein Frieden geschlossen werden. Währenddessen waren Ghis, Astapor, Junkai und Meereen im Krieg. Meereen hatte Junkai bereits besetzt und so würde dieses Ghis nicht beistehen können. Daenerys nutzte die Gelegenheit, erklärte Ghis den Krieg und zog nun gegen die Ghiscari und das mit ihnen verbündete Tolos zu Felde. Die Tolosi hatten jedoch einen meisterhaften General, der dem Khalassar trotz dessen deutlicher zahlenmäßiger Überlegenheit auch zwei Niederlagen beifügte. Weitere Schlachten gingen aber zu Daenerys' Gunsten aus. Nachdem dann die zu Land erreichbaren Gebiete von Ghis besetzt waren, entschloss sich Daenerys zu einem sehr langen Marsch bis nach Tolos auf der anderen Seite der Sklavenbucht. Nur so würde sie diesen Krieg zeitnah beenden können, da die Ghiscari den besetzten Gebieten nicht viel Wert beimaßen, sich aber auch noch weigerten sie abzutreten. Schließlich war ihre Hauptstadt auf den südlichen Inseln für den Khalassar noch unerreichbar.

Auf dem Weg nach Tolos entdeckte Daenerys, dass Khal Janta Meereen belagerte, dessen Verbündeter Astapor ihm nach dem zermürbenden Krieg gegen Junkai und Ghis nicht beistehen wollte und den Vertrag gebrochen hatte. Das war eine wichtige Information, denn entsprechend stand ja Astapor nun auch ohne Meereen und könnte ein leichtes Opfer für ihren Khalassar werden, wenn sie es geschickt anstellte und den Krieg gegen Ghis schnell beendete.

ch1306
Beiträge: 10
Registriert: 7. April 2017, 02:26
Wohnort:

Re: Europa Universalis IV - Game of Thrones Rollenspiel MP

Beitrag von ch1306 » 4. September 2017, 12:59

Diese Baratheons fangen an ein richtiges Ärgernis zu werden. Nicht nur dass der König selbst, meinen Vater köpfte, wegen Hochverrat. Nein! Sondern auch noch dieser Stannis Baratheon dafür sorgte, dass meine Sippe in einen Krieg rannte, welche sie nicht gewinnen konnten. Dieser Stannis, brachte meinen Onkel vom Haus Tully dazu, bei uns um Hilfe zu ersuchen. Da mein Vater uns beibrachte, wie wichtig die Familie sei, forgte ich dem Ruf. Meine Mutter warnte mich davor, da wir nichts über den Kriegsverlauf wußten. Ich stand also vor der Wahl. Nichts tun und die Familie im stich lassen oder helfen und den Preis des Krieges zahlen. Und der Preis war hoch, sehr hoch!

Meandor
Beiträge: 25
Registriert: 15. Mai 2016, 11:22
Wohnort: Steinhagen

Re: Europa Universalis IV - Game of Thrones Rollenspiel MP

Beitrag von Meandor » 4. September 2017, 14:24

Ja lieber Enkel Robb Stark, wir vom Hause Tully sehen Stannis Baratheon mittlerweile auch als ein Ärgernis.
Wir sind auf Gesuchen von Haus Arryn in diesen Krieg mit eingestiegen und man versicherte uns, dass es ein schneller Sieg, mit Einnahme von Königsmund sein würde. Auch wir sahen uns unserer Familie verpflichtet.
Wir bedauern die Verluste aller in diesem Krieg und wir bedauern es einer von Rache getriebenen Witwe aus dem Hause Arryn, so blind in unser verderben gefolgt zu sein.
In Zukunft werden wir nur noch, in Kriege eingreifen wenn das Hause Stark darüber entschieden hat.
Mein Enkel ich bin nun schon über 60 Sonnenzyklen alt und möchte meinen Lebensabend nicht in Krieg und Leid verbringen.
Aber ich lasse dir die Entscheidungen, einem jungen und sehr Intelligentem Herrscher, was in Zukunft die richtigen Wege für unsere Häuser und unsere Familie sind, ich bitte dich nur darum, gehe mit deiner Tante vom Hause Arryn nicht zu hart ins Gericht. Wir alle mussten für unsere Fehler hart büßen.
Hochachtungsvoll Lord Hoster Tully, Lord von Schnellwasser

Meandor
Beiträge: 25
Registriert: 15. Mai 2016, 11:22
Wohnort: Steinhagen

Re: Europa Universalis IV - Game of Thrones Rollenspiel MP

Beitrag von Meandor » 5. September 2017, 11:39

Hi, also kann sein dass das Haus Tully am 09.09 eine Vertretung benötigt ich habe nämlich seit Montag Mittag gar kein Internet mehr und der Techniker kommt erst am Do. ich hoffe zwar, dass es schnell behoben wird bin mir aber nicht sicher das die Telekom das schaft, weil es ja nun schon das Vierte mal ist, das ich seit dem einzug vor 3Monaten, ein Techniker kommen muss und ich eine Störung habe :( Internet in Deutschland :((((

Antworten

Wer ist online?

Mitglieder in diesem Forum: 0 Mitglieder und 1 Gast