Seite 1 von 13

Cradle of EU4: Mittwochsrunde

Verfasst: 23. Februar 2017, 10:02
von Zak0r
Gestern haben wir eine neue MP-Runde begonnen mit Khardros, Rhokk, Catuallon und Zak0r. Die Grundidee ist ein Kampf zwischen zwei Kaiserreichen. Khardros, Rhokk und Catu sind in Japan gestartet. Khardros als Shogun und Rhokk und Catu als seine treuen Vasallen. Ich bin stattdessen als Österreich gestartet und versuche das Reich zu einen, bevor die Jungs sich nach Europa durchgefressen haben.

Einsteiger können noch als Daymyo mitmachen (einer ist noch übrig) oder als treue Vasallen des Kaisers im HRRDN.

Name des Fadens aktualisiert aufgrund neuer Mittwochsrunde, siehe Seite 4.

Name des Fadens aktualisiert aufgrund neuer Mittwochsrunde, siehe Seite 9. Chipmunk

Re: EU4 Mittwochs-MP: Das Kaiserduell

Verfasst: 23. Februar 2017, 14:51
von Khardros
Auch wenn nurnoch ein freier Daimyo übrig ist, so können - und werden - sicherlich wieder neue entstehen, wenn beim nächsten Abend das Festland angegriffen wird. Daher sind neue mutige und unterwürfige Kriegsherren immer gerne gesehen! Ruhm und Ehre erwarten diese auf den Schlachtfeldern!
Wer allerdings zur Verliererseite gehören möchte, der soll ruhig zum Reich in Europa gehen ... die mächtigen Samurai-Armeen meiner treuen Daimyos werden dort schon bald an die Tore klopfen!

Re: EU4 Mittwochs-MP: Das Kaiserduell

Verfasst: 23. Februar 2017, 16:33
von Adio
Immer diese Japaner die es wagen sich gegen Europa zu stellen! [-X
Das darf nicht toleriert werden sonst müssen wir bald alle mit diesen komischen Stäbchen essen und das wäre ja grausam :-SS

Das Reich braucht Hilfe und wird Hilfe bekommen! :ymhug:

Lang lebe der einzig wahre Kaiser ^:)^ / auch wenn er kein Pole ist ;) :-BD

Re: EU4 Mittwochs-MP: Das Kaiserduell

Verfasst: 23. Februar 2017, 18:13
von Asathor456
Ich bin ein relativer EU "noob" würde aber an sich trotzdem gerne mitmachen. Wann Mittwochs steigt das ganze denn immer bzw bis wann in die Nacht hinein?

Gerne als Teil des HRR. Dann kann ich grundlos "FÜR DEN IMPERATOR" rufen.

Re: EU4 Mittwochs-MP: Das Kaiserduell

Verfasst: 23. Februar 2017, 18:16
von General Feierabend
Schade dass ich Mittwochs quasi nie Zeit habe...viel Spass euch und möge der Kaiser von China gewinnen :P

Re: EU4 Mittwochs-MP: Das Kaiserduell

Verfasst: 23. Februar 2017, 18:49
von Zak0r
Asathor456 hat geschrieben:Ich bin ein relativer EU "noob" würde aber an sich trotzdem gerne mitmachen. Wann Mittwochs steigt das ganze denn immer bzw bis wann in die Nacht hinein?

Gerne als Teil des HRR. Dann kann ich grundlos "FÜR DEN IMPERATOR" rufen.
Die Termine stehen immer im Eventkalender. Wenn alle Zeit haben, spielen wir schonmal bis Mitternacht. Aber wenn einer schon früher ins Bett muss, ist das auch kein Problem.

Schön wäre aber, wenn ihr dann auch regelmäßig dabei seid und nicht mal da und mal nicht.
General Feierabend hat geschrieben:Schade dass ich Mittwochs quasi nie Zeit habe...viel Spass euch und möge der Kaiser von China gewinnen :P
Ja, das ist schade. Der Kaiser von China wäre dann dein Job gewesen. :mrgreen:

Re: EU4 Mittwochs-MP: Das Kaiserduell

Verfasst: 23. Februar 2017, 19:53
von Asathor456
Das klingt für mich nach machbaren Zeiten. :D
Also ich würde gern, wenn ich darf. Als unerfahrener Herzog, irgendwo inner Provinz... passt schon :D

Re: EU4 Mittwochs-MP: Das Kaiserduell

Verfasst: 23. Februar 2017, 20:55
von Zak0r
Dann am besten irgendwas am Rand, damit du das Reich vergrößern kannst. Wenn du in der Mitte sitzt, kannst du entweder nichts machen oder bist kontraproduktiv, was die kaiserliche Authorität angeht (Wenn im Reich Frieden herrscht, bekommt man 0,1 mehr Basisauthorität pro Monat).

Re: EU4 Mittwochs-MP: Das Kaiserduell

Verfasst: 23. Februar 2017, 21:04
von Asathor456
Dachte so an Böhmen oder so. Außerdem hab ich ja einen erfahrenen Kaiser :P

Re: EU4 Mittwochs-MP: Das Kaiserduell

Verfasst: 24. Februar 2017, 09:11
von Zak0r
Böhmen ist meine Personalunion, da wäre also nur ein bedingter Gewinn, weil du keine eigenen Kriege führen darfst. Würde aber auch gehen, wenn du willst.