Bild

Mehr Infos? Gerne.

Europa Universalis 4 - Vorbereitungsrunde für kommendes MP-Event + Diplomatiefaden

Reist in die Zeit von Europa Universalis und pflegt dort die hohe Kunst der Diplomatie und der Strategie.
Benutzeravatar
Zak0r

Stellaris WB-03 RP Preis Großer Musiker
Moderator
Beiträge: 2694
Registriert: 5. Mai 2015, 07:50
Orden: 3
Wohnort: Wrocław

Re: Europa Universalis 4 - Vorbereitungsrunde für kommendes MP-Event

Beitrag von Zak0r » 4. März 2017, 22:52

Hab mal drei Vorschläge gebastelt auf Grundlage eurer Wunschländer. Siehe erster Post.

KingDiss
Beiträge: 117
Registriert: 17. Dezember 2016, 20:48
Wohnort:

Re: Europa Universalis 4 - Vorbereitungsrunde für kommendes MP-Event

Beitrag von KingDiss » 5. März 2017, 00:57

Bei Vorschlag 3 fehlt Polen, ist es beabsichtigt oder wurde es nur übersehen?

Khardros

Stellaris WB-02 Rollenspielpreis Gold Sommerspiele 2017 Silber Sommerspiele 2017
Beiträge: 353
Registriert: 7. September 2015, 17:43
Orden: 3
Wohnort: Minden

Re: Europa Universalis 4 - Vorbereitungsrunde für kommendes MP-Event

Beitrag von Khardros » 5. März 2017, 02:00

Also Vorschlag A klingt gut verteilt.

Vorschlag B: da wäre Burgund total am Arsch :-S

Bei Vorschlag C sehe ich das mit Polen ähnlich. Wobei ein Polen dann Böhmen arg einschränken würde. Allerdings wirds sehr schnell auf Krawall hinauslaufen, wenn Dänemark & Lübeck beide besetzt werden.
Ist zwar nicht ganz Europa, aber um das etwas zu entzerren könnte man mich bei Vorschlag C ja nach Äthiopien verschieben, das hat zumindest mit einem Teil der Spieler (im Osten) direkt was zu tun ;)
(Und der Osmane könnte nicht so einfach ganz Afrika annektieren ...)

Scorpio
Beiträge: 19
Registriert: 24. November 2016, 18:23
Wohnort: Göttingen

Re: Europa Universalis 4 - Vorbereitungsrunde für kommendes MP-Event

Beitrag von Scorpio » 5. März 2017, 02:42

Das wäre eine gute Idee dann ist der Osmane nicht gleich übermächtig und es wäre etwas spannender :-BD

Benutzeravatar
Montalbano
Beiträge: 15
Registriert: 23. Februar 2017, 16:18
Wohnort:

Re: Europa Universalis 4 - Vorbereitungsrunde für kommendes MP-Event

Beitrag von Montalbano » 5. März 2017, 09:18

Wollte ursprünglich ja nur zum Techniktest aber wenn es nicht stört würd ich zumindest Heute auch eine Nation übernehmen .... egal welche!!
I'am not crazy ... my mother had me tested!

Benutzeravatar
Zak0r

Stellaris WB-03 RP Preis Großer Musiker
Moderator
Beiträge: 2694
Registriert: 5. Mai 2015, 07:50
Orden: 3
Wohnort: Wrocław

Re: Europa Universalis 4 - Vorbereitungsrunde für kommendes MP-Event

Beitrag von Zak0r » 5. März 2017, 09:44

KingDiss hat geschrieben:Bei Vorschlag 3 fehlt Polen, ist es beabsichtigt oder wurde es nur übersehen?
Das war tatsächlich ein Flüchtigkeitsfehler, war schon spät. :D Habe jetzt in V3 mich für Polen eingeteilt und Tumlu für Österreich statt mir. Die Osmanen kommen ja als KI auch gut klar, da kann dann später ein Nachrücker rein. Aber Österreich sollte unbedingt besetzt sein, da ist die KI total unfähig.
Khardros hat geschrieben:Also Vorschlag A klingt gut verteilt.

Vorschlag B: da wäre Burgund total am Arsch :-S

Bei Vorschlag C sehe ich das mit Polen ähnlich. Wobei ein Polen dann Böhmen arg einschränken würde. Allerdings wirds sehr schnell auf Krawall hinauslaufen, wenn Dänemark & Lübeck beide besetzt werden.
Ist zwar nicht ganz Europa, aber um das etwas zu entzerren könnte man mich bei Vorschlag C ja nach Äthiopien verschieben, das hat zumindest mit einem Teil der Spieler (im Osten) direkt was zu tun ;)
(Und der Osmane könnte nicht so einfach ganz Afrika annektieren ...)

Zu Burgund: Wieso? Frankreich hab ich doch extra erstmal rausgelassen.

Zu C: Böhmen hätte in dem Setup eine Sonderrolle, die sich KingDiss ausgedacht hat. Ganz kurz: Sowas wie TheGreenJoki gemacht hat bei Stellaris. Da wäre gerade so eine zentrale Position und nicht gleich Großmacht prima.

Benutzeravatar
General Feierabend

Stellaris WB-03 RP Preis
Stabschef
Beiträge: 1662
Registriert: 10. Mai 2015, 10:28
Orden: 2
Wohnort: Duisburg
Kontaktdaten:

Re: Europa Universalis 4 - Vorbereitungsrunde für kommendes MP-Event

Beitrag von General Feierabend » 5. März 2017, 10:22

Bezüglich Burgund und Äthiopien...sollte es in der Runde nicht um RP gehen? Und nicht darum ausreichend Platz zum ausbreiten bzw blobben zu haben?

Benutzeravatar
Zak0r

Stellaris WB-03 RP Preis Großer Musiker
Moderator
Beiträge: 2694
Registriert: 5. Mai 2015, 07:50
Orden: 3
Wohnort: Wrocław

Re: Europa Universalis 4 - Vorbereitungsrunde für kommendes MP-Event

Beitrag von Zak0r » 5. März 2017, 10:47

General Feierabend hat geschrieben:Bezüglich Burgund und Äthiopien...sollte es in der Runde nicht um RP gehen? Und nicht darum ausreichend Platz zum ausbreiten bzw blobben zu haben?
Das würde ich so auch unterstreichen wollen. Klar kann ein Osmane sich theoretisch nach Afrika und Asien ausbreiten. Aber wenn er übertreibt, greift halt die Spielleitung ein und verordnet ihm einen "Bürgerkrieg" oder sowas. :mrgreen:

Benutzeravatar
Montalbano
Beiträge: 15
Registriert: 23. Februar 2017, 16:18
Wohnort:

Re: Europa Universalis 4 - Vorbereitungsrunde für kommendes MP-Event

Beitrag von Montalbano » 5. März 2017, 12:21

Welche Nation habt ihr denn für mich übrig?
I'am not crazy ... my mother had me tested!

Khardros

Stellaris WB-02 Rollenspielpreis Gold Sommerspiele 2017 Silber Sommerspiele 2017
Beiträge: 353
Registriert: 7. September 2015, 17:43
Orden: 3
Wohnort: Minden

Re: Europa Universalis 4 - Vorbereitungsrunde für kommendes MP-Event

Beitrag von Khardros » 5. März 2017, 12:43

Natürlich gehts in erster Linie ums RP, aber wenn man von vorneherein nur von Spielern umgeben ist, die Länder haben, die vom RP her einem eigentlich sofort an die Gurgel gehen müßten, dann sehe ich das dennoch kritisch ;)
Daher wollte ich ja als Erstwunsch Lübeck, um es mal etwas ruhiger angehen lassen zu können ~o)


... daß manche Leute trotz RP dennoch blobben, haben wir ja leider bei Stellaris gesehen ...

Antworten

Wer ist online?

Mitglieder in diesem Forum: 0 Mitglieder und 1 Gast