Bugs in Dharma

Reist in die Zeit von Europa Universalis und pflegt dort die hohe Kunst der Diplomatie und der Strategie.
Antworten
left4own
Beiträge: 18
Registriert: 17. Februar 2018, 20:52
Wohnort: --

Bugs in Dharma

Beitrag von left4own » 12. September 2018, 16:39

Ich bin ein par wunderbaren Bugs begegnet und damit euch das nicht auch passiert wollt ich sie nicht vor enthalten.

1. In feindlichem Territorium mit Monsun kann der Verschleiß bis zu 7% werden (angebliches Maximum ist 5%)

2. Beim Tag-Switchen verliert man alle Gebäude in Handelshäusern, nur die Regionalen Boni bleiben. Die grünen Hacken der gebauten Gebäude verschwinden und man kann/muss sie neu kaufen.

KingDiss

2. Platz: Bulliversalis 2
Beiträge: 138
Registriert: 17. Dezember 2016, 20:48
Orden: 1
Wohnort:

Re: Bugs in Dharma

Beitrag von KingDiss » 13. September 2018, 09:36

Stacken auch die Regionalen Boni, wenn man das Gebäude erneut kauft?

left4own
Beiträge: 18
Registriert: 17. Februar 2018, 20:52
Wohnort: --

Re: Bugs in Dharma

Beitrag von left4own » 13. September 2018, 11:19

Ne, leider nicht^^ Man kann bei der Sache nur verlieren

Benutzeravatar
PhelanKell

Sponsor Gold Sommerspiele 2017
Beiträge: 427
Registriert: 13. Juli 2016, 16:05
Orden: 2
Wohnort: Hannover

Re: Bugs in Dharma

Beitrag von PhelanKell » 13. September 2018, 12:39

Was zwar offiziell kein Bug ist, aber wirklich krass/krank: die Korruption durch Territorien :?
Expect the Unexpected

Benutzeravatar
Zak0r

Stellaris WB-03 RP Preis Großer Musiker
Moderator
Beiträge: 3539
Registriert: 5. Mai 2015, 07:50
Orden: 3
Wohnort: Budyšin

Re: Bugs in Dharma

Beitrag von Zak0r » 13. September 2018, 14:09

Was ist daran so schlimm? Hab bisher nicht soviel Zeit gehabt, um den DLC ausgiebig zu testen.

Auf Steam beschweren sich auch manche, aber andere sagen, dass es eh erst ein Faktor wird, wenn man ein riesiges Land und ohnehin genug Einnahmen hat, um die Korruption problemlos zu bekämpfen.

Benutzeravatar
PhelanKell

Sponsor Gold Sommerspiele 2017
Beiträge: 427
Registriert: 13. Juli 2016, 16:05
Orden: 2
Wohnort: Hannover

Re: Bugs in Dharma

Beitrag von PhelanKell » 13. September 2018, 16:41

Tja, dann habe ich mich wohl zu schnell ausgebreitet, ohne die entsprechenden Einnahmen von allen Manufakturen etc. zu haben.
Also wenn man sehr früh ein großes Reich hat, dann kommt halt noch nicht so viel bei den Einnahmen rein.
Natürlich denke ich mir, wenn ich später ein Reich habe mit >500 Dukaten unterm Strich, dass es dann egal ist. Aber ich finde, es skaliert halt ziemlich schlecht. Und wenn du dann noch aufgrund von Umständen die Korruption von unausgeglichener Tech und noch ein Event mit Korrupotion, bist du echt schnell total in den Mießen.
Expect the Unexpected

Benutzeravatar
Zak0r

Stellaris WB-03 RP Preis Großer Musiker
Moderator
Beiträge: 3539
Registriert: 5. Mai 2015, 07:50
Orden: 3
Wohnort: Budyšin

Re: Bugs in Dharma

Beitrag von Zak0r » 13. September 2018, 21:35

Das heißt im Prinzip, dass man immer administrative Ideen als erstes nehmen sollte, wenn man früh stark expandieren will. Da gibt's ja extra Staaten dann.

left4own
Beiträge: 18
Registriert: 17. Februar 2018, 20:52
Wohnort: --

Re: Bugs in Dharma

Beitrag von left4own » 14. September 2018, 11:14

Wie es aussieht, gibt es schon einen "Beta" Hotfix, den man in Steam aktivieren kann. Er soll in par Tagen zur standard Version werden.
https://forum.paradoxplaza.com/forum/in ... s.1119079/

Antworten