Bild

Mehr Infos? Gerne.

[Eve Online] 2. Entdeckungsreise mit Myxan

Lass mal hören, was dir durch den Kopf schießt ...
Benutzeravatar
Myxan
Beiträge: 1805
Registriert: 1. Mai 2015, 08:33
Wohnort: Tübingen

Re: 2. Entdeckungsreise mit Myxan

Beitrag von Myxan » 28. Juli 2015, 11:28

Hi,
bist natürlich herzlich Willkommen, was wir dann am 3. oder 4. Abend für unfug treiben kann ich noch nicht genau abschätzen, da der erste sich doch etwas gezogen hat und einige gerade mal die Venture fliegen können.

Für eine Wurmloch-Mission werden wohl die Skills noch nicht reichen um nicht gleich zu Platzen, aber bestimmt könnten wir den einen oder anderen "DED-Complex" fliegen.

LG
Das große Karthago führte drei Kriege.
Es war noch mächtig nach dem ersten, noch bewohnbar nach dem zweiten. Es war nicht mehr auffindbar nach dem dritten.

Benutzeravatar
Araius
Moderator
Beiträge: 168
Registriert: 10. Mai 2015, 14:58
Wohnort: Hainburg

Re: 2. Entdeckungsreise mit Myxan

Beitrag von Araius » 28. Juli 2015, 12:21

Nun ja ... Einige von uns haben sich schon "etwas intensiver" mit dem Spiel beschäftigt. ;)
Und solange man jemanden hat, der im Wurmloch beispielsweise in einem Asteroidenfeld die Drohnen schnell zum platzen bringt #Blick zu Bierbaron#
Ist es zumindest für das Mining relativ angenehm.
Es wird am Donnerstag sicher einiges zu erzählen geben.
"Es braucht nichts, als einen einzelnen mächtigen Gegner um ein Imperium zu stürzen...und pinke Lamas...VIELE pinke Lamas"
Zitat eines Freundes bei einer Multiplayer Partie von Age of Mythology

Benutzeravatar
thomasvonbaum
Beiträge: 8
Registriert: 10. Mai 2015, 17:29
Wohnort: Berlin

Re: 2. Entdeckungsreise mit Myxan

Beitrag von thomasvonbaum » 28. Juli 2015, 17:14

Oh ja, Gas Mining im Wurmloch, das wär doch was. Und wenn man nicht einschläft, kommt man sogar schnell genug weg um nicht gesleepert zu werden.

Beim letzten Ausflug wurde ich trotzdem abgeschossen, da ich noch nicht dieses Tarnschiff zum Minern fliegen konnte.

Na ich bin gespannt auf den Unfug und danke für die Aufnahme. :-D

Benutzeravatar
Myxan
Beiträge: 1805
Registriert: 1. Mai 2015, 08:33
Wohnort: Tübingen

Re: 2. Entdeckungsreise mit Myxan

Beitrag von Myxan » 22. August 2015, 09:47

Kurzes Statement zum Ende der Entdeckungsreise.

Erstmal vielen Dank für Euer Interesse und die schönen Abende in „Eve Online“, einige von den Teilnehmern waren vom Gameplay so angetan und haben sich gleich zu beginn den „Fullaccount“ zugelegt, an der Stelle viel Spaß mit dem Game.

Ja, wir haben so einiges erlebt und gesehen, meist waren wir unterwegs am „Minern“ oder haben sonst irgendeinen Unfug getrieben.
Viele Fragen wurden gestellt, viele Anekdoten erzählt und einige waren richtig heiß auf weitere Events.

Kleine Geschichte noch die uns am letzten Abend passiert ist:
Wir hatten uns entschlossen ein „Wurmloch“ aus zu scannen mit der Absicht dort etwas Rohstoffe (Minern) zu sammeln, der gute Bierbaron wollte einige Alien-Artefakte hacken was am Anfang etwas in die Hose ging da wir immer aus gebührendem Abstand sahen wir ihm diese nach erfolglosen Versuchen um die Ohren geflogen (Explodiert) sind.

Nach einiger Zeit hat er die Nase voll und wir stellten uns den ersten Wellen der „Sleeper“ (Alienfraktion die in Wurmlöchern zu Hause ist) die versucht haben uns aus Ihrem System zu vertreiben, ich war mit einem „Salvaging-Schiff“ (Bergungsschiff) mit geflogen um die wertvollen Überreste der abgeschossenen „Sleeper“ zu bergen.

Die ersten Wellen waren recht heftig und unser erfahrenster Kampfpilot „Bierbaron“ wollte sich etwas vom starken Beschuss erholen und sprang zu einer sicheren Position zurück als „Tank“ blieb dann nur der gute „Kev“ und was dann geschah war typisch für „Eve“!

Wir hatten leider nicht bemerkt, dass sich während wir uns im Wurmloch aufhielten wir beobachtet wurden und zwar von zwei getarnten Schlachtschiffen, die scheinst auf Ihre Chance warteten.

Im Kampfes gegen die „Sleepers“ stand „Kev“ also den Angriffen alleine entgegen und in dem Moment als sich Bierbaron entfernt hat enttarnten die beiden anderen Schiffe und nahmen den guten „Kev“ unter Beschuss, sie hinderten ihn an der Flucht (Warpscrambling) und jagten Ihm eine Slave schwerer Raketen in den Bauch denen seine Schilde jetzt nichts mehr entgegen zu setzen hatten.
Er musste sein Schiff verlassen und wurde sogar noch in seiner Rettungskapsel angegriffen und abgeschossen... Tja ein böses Ende im Wurmloch, da wir nicht die Schiffe und Ressourcen hatten um einen Gegenschlag zu fliegen freuten sich die Angreifer bestimmt über Ihrer Sieg und den gewonnen „Loot“....

Anbei noch ein paar Eindrücke vom Spiel und den Tagen in Eve-Online....
2015-07-30_00009.jpg
Am Minern
2015-07-30_00005.jpg
Am Minern
2015-07-30_00003.jpg
So schaut ein Wurmloch aus.
2015-07-30_00002.jpg
Wurmloch
2015-08-06_00001.jpg
Eine "Mobile-Tractor-Unit" die die Wrackteile zum aufnehmen heranzieht.
2015-08-06_00003.jpg
Wracks werden Analysiert und die wertvollen Rohe herausgefiltert.
2015-08-10_00002.jpg
Ein schwarzer Monolith mitten im Wurmloch, woher kommt er, wer hat Ihn erbaut??

So Freunde das war die Entdeckungsreise zu "Eve-Online" ich hoffe es hat Euch Spaß gemacht und vielleicht sehen wir uns bei einer neuen Entdeckungsreise wieder...

Bis dahin ... fly safe ...
Myxan
Das große Karthago führte drei Kriege.
Es war noch mächtig nach dem ersten, noch bewohnbar nach dem zweiten. Es war nicht mehr auffindbar nach dem dritten.

Benutzeravatar
COMMANDERSI
Beiträge: 352
Registriert: 10. Mai 2015, 12:55
Wohnort: Heilbronn

Re: 2. Entdeckungsreise mit Myxan

Beitrag von COMMANDERSI » 19. September 2015, 10:28

Hallo alle zusammen,

ich wollte mal nachfragen, wann denn die nächste Entdeckungsreise stattfindet?
Ist überhaupt schon etwas geplant oder kann man eigene Vorschläge machen?

Grüße
CommanderSI

Benutzeravatar
Myxan
Beiträge: 1805
Registriert: 1. Mai 2015, 08:33
Wohnort: Tübingen

Re: 2. Entdeckungsreise mit Myxan

Beitrag von Myxan » 19. September 2015, 12:13

Huhu,
in letzter Zeit gab es einiges zu tun "Turniere etc." ;)

Hab aber auch schon einige Ideen in der Hinterhand die ich gerne mal testen würde sobald die Zeit es erlaubt, kannst gerne Vorschläge machen bin für alles offen.

LG
Das große Karthago führte drei Kriege.
Es war noch mächtig nach dem ersten, noch bewohnbar nach dem zweiten. Es war nicht mehr auffindbar nach dem dritten.

olschenstein
Beiträge: 16
Registriert: 25. Juli 2015, 19:53
Wohnort: Berlin

Re: 2. Entdeckungsreise mit Myxan

Beitrag von olschenstein » 26. September 2015, 14:18

Hallöchen,
ich würde auch gern mal mitfliegen. Hab ein Jahr Eve-Pause gemacht und möchte gern wieder einsteigen.
Grüße

Benutzeravatar
Myxan
Beiträge: 1805
Registriert: 1. Mai 2015, 08:33
Wohnort: Tübingen

Re: 2. Entdeckungsreise mit Myxan

Beitrag von Myxan » 27. September 2015, 07:47

Huhu,
aktuell habe ich keinen aktiven Account, es sind aber ein paar bei Eve eingestiegen.
In welcher Ecke des Universums die sich rumtreiben kann ich nicht sagen.

Schön wäre es wenn die aktiven Spieler Ihren Accountnamen posten könnten, eventuell könnt Ihr Euch dann zusammenschließen.

LG
Das große Karthago führte drei Kriege.
Es war noch mächtig nach dem ersten, noch bewohnbar nach dem zweiten. Es war nicht mehr auffindbar nach dem dritten.

Benutzeravatar
COMMANDERSI
Beiträge: 352
Registriert: 10. Mai 2015, 12:55
Wohnort: Heilbronn

Re: 2. Entdeckungsreise mit Myxan

Beitrag von COMMANDERSI » 25. Oktober 2015, 19:41

Also wir ich habe nun ein paar ältere Spiele zusammengetragen, das Problem bei den meisten ist, das diese nicht im MP Funktionieren.

Meine aktuellen Vorschläge wären:
Open Transport Tycoon Deluxe, das Spiel ist aus dem Jahre 1984, ist heute aber kostenlos erhältlich und fuktioniert auch wunderbar im MP.
0 A.D. befindet sich zurzeit in der Alpha, das Spiel ansich sieht gut aus, doch leider sind alle meine Bemühungen gescheitert, den MP zum laufen zu bringen, obwohl eigentlich alles gehen müsste.

Hier mal die Websites:
Open Transport Tycoon Deluxe
-https://www.openttd.org/en/
-https://www.youtube.com/watch?v=W_eLERdeLqc

0 A.D.
-http://play0ad.com/

Benutzeravatar
Myxan
Beiträge: 1805
Registriert: 1. Mai 2015, 08:33
Wohnort: Tübingen

Re: 2. Entdeckungsreise mit Myxan

Beitrag von Myxan » 26. Oktober 2015, 08:52

Hallo,
vielen Dank für Deine Vorschläge...

Momentan bin ich zeitlich sehr eingespannt (Blood Bull Turnier und diverse bevorstehende Projekte) deshalb wird es wohl
in nächster Zeit keine Entdeckungsreise geben.

Halte aber die Augen im Forum offen man kann ja nie wissen ;)

LG
und vielen Dank nochmals für den Anstoß...
Das große Karthago führte drei Kriege.
Es war noch mächtig nach dem ersten, noch bewohnbar nach dem zweiten. Es war nicht mehr auffindbar nach dem dritten.

Antworten

Wer ist online?

Mitglieder in diesem Forum: 0 Mitglieder und 1 Gast