Seite 9 von 15

Re: Patreon-Kampagne Writing Bull

Verfasst: 10. Januar 2019, 19:42
von writingbull
writingbull hat geschrieben:
10. Januar 2019, 13:35
ein Wink mit dem Zaunpfahl für die Größenwahnsinnigen: Die "Mäzene" sind ja eigentlich komplett belegt. Seit heute gibt es einen zusätzlichen Platz - und damit wieder die Möglichkeit, ganz groß einzusteigen ...[/i] 8-)
Uiii. Kaum habe ich den 6. Mäzen-Platz freigeschaltet, schon ist er belegt. Sachen gibt's! Schon nach wenigen Stunden ist der oberste Ehrenrang der Mäzene wieder "ausverkauft". 8-)

Wer war so rasend schnell? Skater war es. Da spricht der Name wohl Bände! Ein RIESENgroßes Dankeschön an dich! ^:)^

Re: Patreon-Kampagne Writing Bull

Verfasst: 10. Januar 2019, 21:37
von Skater1000
Sehr gerne.

Mach weiter so!

Ich hoffe ich habe keinem weiterem Interessenten den Mäzen-Titel "weggeschnappt".

Wenn ja,abwarten, da geht noch was, WB kommt am Ende auf 10 Mäzene ihr werdet schon sehen!!!

Re: Patreon-Kampagne Writing Bull

Verfasst: 28. Januar 2019, 21:32
von writingbull



Geschafft! Der nächste Meilenstein ist erreicht. :ymparty:

Ein dickes Danke an alle, die das durch ihren Einsatz auf Patreon geschafft haben! Ab sofort gibt es nun mindestens zwei Liveabende in jeder Woche. Diese Woche sogar drei. Dienstag, Mittwoch und Samstag ab 19.30 Uhr. Und womit? Tatarataaa... ... mit Anno 1800! 8-)

Mitte Dezember gestartet war die Operation Lagerfeuer ein sensationeller Erfolg: Innerhalb von gerade mal 5 Wochen sind unsere Patreon-Beiträge von 1.049 auf derzeit 1.825 Dollar förmlich explodiert. Noch während des letzten Streams haben sich über 300 Leute unserer Community live den Kopf zerbrochen, wie es weitergehen soll. Das Ergebnis: "Mehr Besuche von Entwicklerstudios" heißt unser nächster Meilenstein, der bei 2.400 Dollar erreicht ist. Auf Patreon steht dazu:
Ich reise jetzt noch öfter zu den Herstellern, um Eindrücke von Spielen aufzuzeichnen, die ihr neugierig erwartet. Wenn möglich, zocke ich gemeinsam mit den Entwicklern ihre neuen Projekte an, diskutiere mit ihnen ihre Design-Entscheidungen und überbringe eure Wünsche - gerne auch bei Livestreams!
Was das genau bedeutet, erläutere ich oben in der zweiten Hälfte des Videos. Bin mal gespannt, ob ihr da mitziehen möchtet. ;-)

Re: Patreon-Kampagne Writing Bull

Verfasst: 1. Februar 2019, 00:17
von Osning
meine Worte sind " sold out ! " :ymparty:

Re: Patreon-Kampagne Writing Bull

Verfasst: 1. Februar 2019, 00:33
von writingbull
Fast 2.000 Dollar jetzt! Waaahnsinn. :YMDAYDREAM:

Damit rasen wir echt dem nächsten Meilenstein entgegen. Bei 2.400 Dollar "muss" ich öfters für euch Entwicklerstudios besuchen. Ich habe den ersten Termin schon mal abgemacht: Wenn nicht etwas Unvorhergesehenes dazwischenkommt, bin ich am 14. März in Mainz bei Blue Byte, nehme mit verschiedenen Entwicklern Videos zur der dann aktuellen Arbeitsversion von Anno 1800 auf und mache mit euch und den Entwicklern dann am späten Nachmittag / frühen Abend (vielleicht ab 18 Uhr) einen Stream, bei dem ihr euch mit den Entwicklern austauschen könnt. Ist doch was, oder? 8-)

Bitte nicht wundern: Zum Monatswechsel werden ja auf Patreon die Spendenbeiträge eingezogen. Üblicherweise sackt die Gesamtsumme dann zeitweilig ab, weil nicht jeder Bankeinzug sofort klappt. Im Monat Januar hatte es sogar zwei Wochen gedauert, bis sich die Anzeige wieder normalisiert hatte. :shock:

Aber Osning hat ja dankenswerterweise oben per Screenshot dokumentiert, was zum Stichtag 31. Januar der aktuelle Stand ist - stolze 1.997 Dollar! Mit anderen Worten: es fehlen nur noch 400 Dollar.

Die Hauptsponsoren- und Mäzen-Slots sind ja komplett voll. Möglicherweise werde ich im Lauf der ersten Februar-Hälfte zwei zusätzliche Mäzen-Plätze freigeben. Das wird es dann aber bis auf weiteres erst mal sein, denn das Mäzen- und Hauptsponsor-Sein soll ja was Besonderes darstellen!

Re: Patreon-Kampagne Writing Bull

Verfasst: 8. Februar 2019, 19:46
von Matze
\m/ \m/ \m/
:ymparty: :ymparty: :ymparty:
:ymapplause: :ymapplause: :ymapplause:

Re: Patreon-Kampagne Writing Bull

Verfasst: 14. Februar 2019, 11:51
von John Ghost
WB Glückwunsch zum neuem Ziel auf Patreon :smile:

Leider wohl nicht mehr!! :( 20.02.2019

Re: Patreon-Kampagne Writing Bull

Verfasst: 25. Februar 2019, 17:19
von writingbull



Seit Mitte Dezember haben wir in Wahnsinnstempo zwei Meilensteine erreicht - und den dritten fast.

Sobald wir 2.400 Dollar auf Patreon erreicht haben, sind bekanntlich die Besuche bei Entwicklerstudios für Preview-Videos und Preview-Streams gesichert. Nachdem vor einigen Tagen zwei Leute, die erst seit kurzem Mäzene sind, wieder abgesprungen sind, sind wir aktuell bei 2.240 Dollar.

Nichtsdestotrotz gibt es natürlich am morgigen Dienstag, 26. Februar, den von mir bereits organisierten ersten Besuch in einem Entwicklerstudio! Ich sage das Event nach diesem kleinen Rückschlag nicht einfach wieder ab, das kommt gar nicht in Frage.

So steigt am 26. Februar von 20 bis 22 Uhr der erste Previewstream der neuen Reihe "WB on Tour": Zum Auftakt machen wir Visite bei bildundtonfabrik in Köln und spielen gemeinsam mit Entwickler Darius Cernota Trüberbrook. Das Mystery-Aventure ist von Szenenbildnern handgemacht und erst nachträglich digitalisiert worden. Release wird am 12. März sein, einen Shoplink bei Gamesplanet werde ich voraussichtlich in Kürze haben.

Re: Patreon-Kampagne Writing Bull

Verfasst: 27. Februar 2019, 12:05
von writingbull
writingbull hat geschrieben:
25. Februar 2019, 17:19
So steigt am 26. Februar von 20 bis 22 Uhr der erste Previewstream der neuen Reihe "WB on Tour": Zum Auftakt machen wir Visite bei bildundtonfabrik in Köln und spielen gemeinsam mit Entwickler Darius Cernota Trüberbrook. Das Mystery-Aventure ist von Szenenbildnern handgemacht und erst nachträglich digitalisiert worden.
Das war gestern ein wunderschöner Auftakt unserer neuen Reihe! Unten die Aufzeichnung unseres Preview-Streams von Trüberbrook.

Entwickler Darius Cernota und ich haben die handgebauten Kulissen und Objekte in die Kamera gehalten und sie euch dann im Spiel gezeigt. Die Box-Version des Mystery-Adventures gibt's hier bei amazon. Bald wird es zudem auf Gamesplanet die digitale Version geben.

Wie gewohnt: Kommt über einen solchen Affiliate-Link ein Einkauf zustande, bekomme ich vom Shop eine Provision. Für euch selbst entstehen dabei keine Kosten. Wo ihr kauft, steht euch natürlich frei. Aber falls ihr meine Projekte auf diese Weise unterstützen möchtet - dann vielen lieben Dank!



Verfasst: 4. März 2019, 21:40
von writingbull
Twitch Kanalbild 01.jpg

Danke allen von euch, die auf und nach dem jüngsten Livestream als Supporter auf Patreon neu dazukamen! Und ein Danke an Punisher, der zwar nicht mehr als Hauptsponsor, dafür aber ab sofort als Mäzen mitmacht. Damit haben wir die monatliche Patreon-Summe um 75 Dollar aufgestockt! :ymapplause:

Die Anzeige auf Patreon ist derzeit (wie immer zum Monatswechsel) nicht ganz genau. Wenn ich mir alles richtig notiert habe, sind wir derzeit wieder bei knapp über 2.300 Dollar. Bei 2.400 Dollar ist der Meilenstein "Mehr Entwicklerbesuche" geschafft. Ein paar aktuelle Gedanken von mir zu den Meilensteinen findet ihr hier auf unserer Patreon-Seite.

Wann sind die nächsten Livestreams - und welche Spiele erleben wir dann gemeinsam? Dazu oben das Infobild. :geek:

Und noch was: Kaum waren wir zu Gast bei den Entwicklern bildundtonfabrik, schon wurde ihr Spiel Trüberbrook gleich 4-mal (!!!!) für den Deutschen Computerspielpreis nominiert. - Ein Zufall? :roll: