Bild

Spitzohren, Grünhäute und Magier - SpellForce-Strategen!
Das Tribullische Turnier ruft Euch. Mehr Infos hier!

WB Discord

Lass mal hören, was dir durch den Kopf schießt ...
Antworten
Lotuc

Stellaris WB-03 RP Preis
Beiträge: 105
Registriert: 4. Juli 2016, 14:34
Orden: 1
Wohnort:

WB Discord

Beitrag von Lotuc » 27. Mai 2017, 16:30

Tach! :D

Da ich discord ausgesprochen cool finde, grade für die Kommunikation innerhalb der Community wollte ich mal fragen, ob die Einrichtung einer Discord-Gruppe möglich und gewollt ist. Ich fände das nämlich echt praktisch. :)

Und nein. Ich habe keinen Plan von der Einrichtung von Discord. Wollte den Vorschlag nur einfach mal ins Forum werfen, weil es verglichen mit dem Forum eine Menge Vorteile bringt und ich grade keinen Ahnung hab, was es denn für Nachteile hätte.

Sop. :)
PREPARE FOR UNFORESEEN CONSEQUENCES

Benutzeravatar
General Feierabend

Stellaris WB-03 RP Preis
Stabschef
Beiträge: 1706
Registriert: 10. Mai 2015, 10:28
Orden: 2
Wohnort: Duisburg
Kontaktdaten:

Re: WB Discord

Beitrag von General Feierabend » 27. Mai 2017, 16:32

Aktuell nicht.

Welche Vorteile wären dies denn?

Lotuc

Stellaris WB-03 RP Preis
Beiträge: 105
Registriert: 4. Juli 2016, 14:34
Orden: 1
Wohnort:

Re: WB Discord

Beitrag von Lotuc » 27. Mai 2017, 16:52

Einfachere Kommunikation innerhalb der Community.
Statt zäh übers forum gibt es dir möglichkeit direkt zu kommunizieren, Nachrichten in entsprechenden Chaträumen zu hinterlassen und sich auch mal schnell auszutauschen. Man könnte es auch die logische Weiterentwicklung eines Forums nennen. Wichtige Einträge werden angeheftet, sodass sie nicht mit der Zeit untergehn und ansonsten entwickelt sich das wie ein Chat.

Ich denke, man muss es halt einfach mal ausprobieren. Ich tu mich immer schwer damit, etwas zu erklären. :D
PREPARE FOR UNFORESEEN CONSEQUENCES

Benutzeravatar
Myxan
Beiträge: 1904
Registriert: 1. Mai 2015, 08:33
Wohnort: Tübingen

Re: WB Discord

Beitrag von Myxan » 27. Mai 2017, 17:26

Discord hatten wir als Thema schon einmal auf dem Tisch und haben uns aus Datenschutzgründen dagegen entschieden.
So schön es auch ausschaut, kostenlos hat meist einen Haken, in dem Fall ist das Problem, dass Discord Informationen an Dritte weiter gibt ... will ich das, wollen wir diesen Service für unsere User?
Klar sicher kannst du auch bei anderen nie sein, aber seriös sieht anderst aus ...

Bsp.. aus den AGB's https://discordapp.com/privacy
Data We Collect Automatically:
When you interact with us through the Services, we receive and store certain information such as an IP address, device ID, and your activities within the Services. We may store such information or such information may be included in databases owned and maintained by affiliates, agents or service providers. The Services may use such information and pool it with other information to track, for example, the total number of visitors to our Site, the number of messages users have sent, and the domain names of our visitors' Internet service providers.
Das große Karthago führte drei Kriege.
Es war noch mächtig nach dem ersten, noch bewohnbar nach dem zweiten. Es war nicht mehr auffindbar nach dem dritten.

Lotuc

Stellaris WB-03 RP Preis
Beiträge: 105
Registriert: 4. Juli 2016, 14:34
Orden: 1
Wohnort:

Re: WB Discord

Beitrag von Lotuc » 27. Mai 2017, 17:54

Das Argument kann ich nachvollziehn, aber ehrlich gesagt wüsste ich grade nicht, welche Daten wir dadurch preisgeben, die wir nicht sowieso alle preisgeben. Youtube ist genauso ne Datenkrake wie Facebook und überhaupt jede Art von Community-Tool, egal auf welcher Ebene. Ich mach mir da keinen Kopf draus und immerhin weiß man, was sie tun. Die meisten schreiben sowas nichtmal hin und tun es mit hoher wahrscheinlichkeit trotzdem. :)
PREPARE FOR UNFORESEEN CONSEQUENCES

Benutzeravatar
Skydiver
Moderator
Beiträge: 1057
Registriert: 10. Mai 2015, 21:51
Wohnort:

Re: WB Discord

Beitrag von Skydiver » 27. Mai 2017, 18:33

Ist meiner Meinung nach eine Aufspaltung unserer Community. Die einen sind im Forum und die anderen im Discord. Das Forum ist ideal um Infos zu veröffentlichen und zu diskutieren. Quatschen geht via TS. Ich sehe daher nur diesen Nachteil wenn wir einen Discord channel einrichten und keinen Vorteil.

Benutzeravatar
writingbull
Site Admin
Beiträge: 4555
Registriert: 14. September 2012, 07:50
Wohnort: Köln
Kontaktdaten:

Re: WB Discord

Beitrag von writingbull » 27. Mai 2017, 18:46

Wir haben im Augenblick ein Modell, das gut funktioniert und bei dem sich mittlerweile schon etwa 1.700 Leute angemeldet haben. Um das Modell zu wechseln, müsste das neue Modell signifikant besser sein. Das ist Discord nicht.

Alleine schon deswegen nicht, weil unsere Plattform dort komplett von einer Firma abhängig wäre. Ich bin jetzt schon bei den Videos von YouTube abhängig, da würde ich es gerne vermeiden, mich ohne Not auch bei der Communityarbeit von einer einzelnen privaten Firma abhängig zu machen.
Homepage * YouTube-Kanal * Twitter * Facebook * Twitch.tv
Möchtest du das Writing Bull Projekt unterstützen? - Shop * Tipeee

Lotuc

Stellaris WB-03 RP Preis
Beiträge: 105
Registriert: 4. Juli 2016, 14:34
Orden: 1
Wohnort:

Re: WB Discord

Beitrag von Lotuc » 27. Mai 2017, 18:48

Na wenn du das so siehst, wäre das ja damit geklärt. ^^

Obwohl ich eigentlich nicht dafür plädiert habe, das Model zu ändern, sondern einfach nur zu erweitern ....
PREPARE FOR UNFORESEEN CONSEQUENCES

Benutzeravatar
wolle
Beiträge: 707
Registriert: 22. Juli 2016, 09:08
Wohnort: Marienburg
Kontaktdaten:

Re: WB Discord

Beitrag von wolle » 27. Mai 2017, 20:53

Discord hat halt den wesentlichen Vorteil gegenüber Teamspeak, dass man sich dort auch "dauerhafte" Nachrichten schicken kann oder für eine ganze Gruppe Ankündigung anlegen kann.

Teamspeak kann das nur bedingt und auch nur, wenn die Person, die man kontaktieren will online ist.

Eine Frage hätte ich noch zu der Argumentation bezüglich Unabhängigkeit. Inwiefern ist man bei Teamspeak unabhängiger? Da nutzt man doch auch Server einer Firma und wenn die Software nicht mehr funktioniert, weil mit der Firma was ist, steht man doch genauso als Gelackmeierter da?
Es gibt hier nicht zu sehen, gehen sie weiter.
Sollten Sie auf schmerzen stehen, wir haben dort hinten noch Stellen frei:

http://bit.ly/2B2hN0s

Benutzeravatar
writingbull
Site Admin
Beiträge: 4555
Registriert: 14. September 2012, 07:50
Wohnort: Köln
Kontaktdaten:

Re: WB Discord

Beitrag von writingbull » 27. Mai 2017, 21:47

wolle hat geschrieben:Eine Frage hätte ich noch zu der Argumentation bezüglich Unabhängigkeit. Inwiefern ist man bei Teamspeak unabhängiger? Da nutzt man doch auch Server einer Firma und wenn die Software nicht mehr funktioniert, weil mit der Firma was ist, steht man doch genauso als Gelackmeierter da?
Das ist richtig, aber wir benutzen TS ja bloß, um Schwätzchen zu halten. Unsere zentrale Kommunikationsplattforum ist das Forum. Und das ist unabhängig von Firmen. Würde der Server-Provider dichtmachen, würden wir einfach mit der alten Internetadresse bei einem anderen Provider weitermachen.

Discord ist aus dem Nichts entstanden und rasend schnell gewachsen. Noch verdienen die nicht wirklich was. Irgendwann werden sie anfangen, den Kundenstamm (und deren Daten) zu versilbern, um Gewinn zu machen. Erst dann werden die Kunden das geplante Geschäftsmodell kennen - und wer weiß, ob sie es mögen werden.
Lotuc hat geschrieben:Obwohl ich eigentlich nicht dafür plädiert habe, das Model zu ändern, sondern einfach nur zu erweitern ....
Discord und das Forum würden sich überschneiden. Wir fahren grundsätzlich den Kurs, uns nicht verzetteln zu wollen. Wenn wir die Leute mal hierhin, mal dorthin schicken, zerstreuen wir uns.
Homepage * YouTube-Kanal * Twitter * Facebook * Twitch.tv
Möchtest du das Writing Bull Projekt unterstützen? - Shop * Tipeee

Antworten

Wer ist online?

Mitglieder in diesem Forum: 0 Mitglieder und 1 Gast