Bild

Mehr Infos? Gerne.

CIV 6 Multiplayer Schwierigkeitsgrad

Antworten
Keyboardsamurai
Beiträge: 3
Registriert: 11. Mai 2015, 10:18
Wohnort: Erkelenz

CIV 6 Multiplayer Schwierigkeitsgrad

Beitrag von Keyboardsamurai » 28. Oktober 2016, 09:50

Hallo,

kann mir jemand erklären wie bei Civlization VI die Schwierigkeitsgrade im Multiplayer funktionieren bzw. mir bestätigen, ob ich es richtig verstehe?

Ich gehe davon aus, dass der bei den einzelnen menschlichen Spielern eingegebene Schwierigkeitsgrad die Boni/Mali des betreffenden einzelnen Spieler festlegt. Demnach gibt "Siedler" Boni und "Gottheit" Mali.

Aber wie ist die bei KI Spielern zu verstehen?

Genau so wie bei den menschlichen Spielern, d.h. KI bekommt Boni wenn ich sie auf "Siedler" stelle oder umgekehrt, KI bekommt Mali wenn ich Sie auf "Siedler" stelle.

Die zweite Variante wäre für mich sinnvoll, da es ja schwerer sein soll gegen eine "Gottheit" zu spielen als gegen einen "Siedler". Dagegen spricht, dass hier zweimal der gleiche Begriff für unterschiedliche Dinge verwendet würde.

Ich hoffe ich habe es verständlich formuliert.

Oder einfacher gefragt, muss ich um z.B. ein möglichst schweres Spiel zu erstellen sowohl bei den Spielern als auch bei der KI auf "Gottheit" stellen?

Vielen Dank im Voraus für eure Hilfe

Keyboardsamurai
"Ein Spiel ist eine Reihe von interessanten Entscheidungen." - Sid Meier

Benutzeravatar
Oruun

Großer Wissenschaftler
Moderator
Beiträge: 614
Registriert: 26. Juli 2015, 00:22
Orden: 1
Wohnort: Magdeburg

Re: CIV 6 Multiplayer Schwierigkeitsgrad

Beitrag von Oruun » 28. Oktober 2016, 10:08

Keyboardsamurai hat geschrieben:Oder einfacher gefragt, muss ich um z.B. ein möglichst schweres Spiel zu erstellen sowohl bei den Spielern als auch bei der KI auf "Gottheit" stellen?
Du hast es erfasst, um ein möglichst leichtes Spiel zu erstellen, alles auf 'Siedler' stellen und für ein knochenhartes Spiel alles auf 'Gottheit' ;) Und es ist tatsächlich so, dass es so betrachtet ein doppeltes Maß gibt. Aber wenn du es mal wirken lässt, ist es logisch. Ob du nun ein Spiel (für einen menschlichen Spieler) schwerer machst, indem du seine grundlegenden (Start)Bedingungen verschlechterst oder ihm eine starke KI entgegen stellst, ist prinzipiell das selbe/gleiche. Und umgekehrt natürlich auch ;)

Keyboardsamurai
Beiträge: 3
Registriert: 11. Mai 2015, 10:18
Wohnort: Erkelenz

Re: CIV 6 Multiplayer Schwierigkeitsgrad

Beitrag von Keyboardsamurai » 28. Oktober 2016, 10:21

Vielen Dank für die schnelle Antwort.

Wenn man es nur aus Sicht der Spieler sieht kann ich natürlich deiner Argumentation ganz folgen.

Ich habe mich dadurch in die Irre leiten lassen , dass einzeln für jeden menschlichen Spieler aus Sicht dieses Spielers der Schwierigkeitsgrad bei ihm eingestellt wird. Ich habe daraus den Fehlschluss gezogen, dass evtl. die Schwierigkeit aus Sicht des KI Spielers gemeint sei. Du hast sicherlich Recht, dass man auch bei der KI aus Sicht der (dann jedoch aller) Spieler schauen muss.

Danke für die Klarstellung.
"Ein Spiel ist eine Reihe von interessanten Entscheidungen." - Sid Meier

Antworten

Wer ist online?

Mitglieder in diesem Forum: 0 Mitglieder und 1 Gast