Bild

Alle Jahre wieder - die Weihnachtsfeier unserer Community! Hier geht's lang.

Stellaris-PvE-MP

Khardros

Stellaris WB-02 Rollenspielpreis Gold Sommerspiele 2017 Silber Sommerspiele 2017
Beiträge: 359
Registriert: 7. September 2015, 17:43
Orden: 3
Wohnort: Minden

Re: Stellaris-PvE-MP

Beitrag von Khardros » 1. Oktober 2016, 16:52

Bin leider nicht da gleich, muß kurzfristig weg ... sorry! :-S

Weiß auch auf die Schnelle keine Vertretung ... ggf. könntet ihr Teddy nochmal fragen, der hatte mich ja schonmal vertreten.

Ampyer
Beiträge: 70
Registriert: 29. Juli 2016, 14:15
Wohnort:

Re: Stellaris-PvE-MP

Beitrag von Ampyer » 3. Oktober 2016, 18:05

Nächsten Samstag kann ich leider nicht und anschließend bin ich im Urlaub. Am 29.10. wäre ich also erst wieder dabei ..

Wenn jemand möchte kann er gern mein Reich übernehmen, ist selbstverständlich in nem tip top Zustand und glitzert und funkelt. Ansonsten wird es bestimmt interessant was die KI mit meinem Reich so veranstaltet

Benutzeravatar
SinBringer
Beiträge: 244
Registriert: 6. Mai 2016, 19:00
Wohnort: Frankfurt/Main

Re: Stellaris-PvE-MP

Beitrag von SinBringer » 4. Oktober 2016, 10:40

Das ist schade, aber lässt sich nicht wirklich ändern, es böte sich ja geradezu an, dass Rhokk Dein Reich übernimmt, dann spielen wir diese Partie - denke ich - ohnehin auch zu Ende am kommenden Samstag, zumindest sollten wir das ins Auge fassen.

Das neue PvE-MP war ja ohnehin schon für nach Erscheinen des Heinlein-Patches angepeilt von daher ist das mit Deinem Urlaub verkraftbar, wobei dann ja auch erst einmal noch die große WB-Heinlein-MP-Runde läuft und ich davon ausgehe, dass zwei solche Termine am WE dann doch des Guten zu viel ist, sprich wir unser PvE dann erst danach angehen, was uns aber ausreichend Zeit lässt uns mit den Änderungen des neuen Patches vertraut zu machen und um dieselbe Zeit erscheint ja dann auch noch Civilization VI :shock:

Benutzeravatar
Rhokk
Beiträge: 38
Registriert: 7. Juli 2016, 10:06
Wohnort: Sachsen-Anhalt

Re: Stellaris-PvE-MP

Beitrag von Rhokk » 4. Oktober 2016, 11:59

? Wurde mein Reich vernichtet oder wie?

Benutzeravatar
SinBringer
Beiträge: 244
Registriert: 6. Mai 2016, 19:00
Wohnort: Frankfurt/Main

Re: Stellaris-PvE-MP

Beitrag von SinBringer » 4. Oktober 2016, 13:10

Nein, nicht vernichtet, aber angeknabbert und da wäre es schon besser, wenn Du Ampyres Selbstmörder endabwickeln würdest, denke ich, der ist ziemlich riesig geworden, also sollte es kein "Verlust" sein, was die Möglichkeiten angeht und ein wenig kannst Du Dich noch ausbreiten, bevor Du an meine Grenzen kämst. Das Problem war, dass Dein Reich unter anderem auch mit jenem im Süden von Ampyre/Südosten von mir und einem Spargelreich bei mir ein Defensivbündnis geschlossen hat.
Ich denke, das wäre die bessere Lösung, als wenn wir uns mit seiner KI-geführten 200k-Flotte rumschlagen müssten und ich hab im Osten noch einen dicken KI-Brocken und ein kleines Opfer vor mir^^

Mich wundert es ohnehin, dass wir so relativ dicht beieinander gestartet sind, klar noch mit ein paar KI-Reichen dazwischen, aber wir sind ja alle mehr oder minder über die Westhälfte der Galaxie verstreut gestartet, das hatte ich mir eigentlich auch etwas anders vorgestellt.

Benutzeravatar
Rhokk
Beiträge: 38
Registriert: 7. Juli 2016, 10:06
Wohnort: Sachsen-Anhalt

Re: Stellaris-PvE-MP

Beitrag von Rhokk » 4. Oktober 2016, 14:26

Hmm achso ja dann werd ich wohl Ampyers Reich übernehmen und Khadros erobert einfach den Rest meines Reiches...

Daylos
Beiträge: 301
Registriert: 26. Februar 2016, 08:58
Wohnort: Berlin

Re: Stellaris-PvE-MP

Beitrag von Daylos » 5. Oktober 2016, 18:38

Naja ich fress alles was sich ned wehrt insbesondere wenn meine starken Verbündeten deren Flotten aufmischen hehehe

Gruß
Daylos

Khardros

Stellaris WB-02 Rollenspielpreis Gold Sommerspiele 2017 Silber Sommerspiele 2017
Beiträge: 359
Registriert: 7. September 2015, 17:43
Orden: 3
Wohnort: Minden

Re: Stellaris-PvE-MP

Beitrag von Khardros » 15. Oktober 2016, 14:44

Kann sein, daß ich nachher ein wenig später komme - muß kurzfristig noch weg ... wartet aber nicht auf mich, so viel wird meine KI nicht falsch machen und ich joine dann eben später ;)

Bis nachher!

Benutzeravatar
SinBringer
Beiträge: 244
Registriert: 6. Mai 2016, 19:00
Wohnort: Frankfurt/Main

Re: Stellaris-PvE-MP

Beitrag von SinBringer » 17. Oktober 2016, 16:42

Nachdem ja am kommenden Donnerstag der Heinlein-Patch ansteht stellt sich mir die Frage, ob wir unsere laufende Partie fortführen sollten oder lieber mit diesem Patch auch eine neue Partie starten, der Patch hat sicherlich so oder so Auswirkungen
- Änderungen der Schiffsklassen, die ja bei unserer laufenden Partie beim Schiffsbau noch unberücksichtigt waren schlagen dort ja auch durch
- Die Änderungen der Gefallenen Reiche sollten ebenso dort berücksichtigt werden von der KI
- Die Frage ist/wäre ob die Schiffs-Mod bereits kompatibel gestaltet wäre
- Fehlen würden uns die Alien-/Piratengebiete (die ja beim Spielstart generiert werden)

Wenn ich mir das so anschaue, würde ich eher für einen 1.3 Vanilla-Start ggf. mit No Clustered/Multiple Crisis (wenn die Mods kompatibel wären) plädieren, auch um sich das Spiel auf dem Stand 1.3 mal genauer anzusehen, da zumindest ich durch die nahezu zeitgleiche Veröffentlichung von Civilization 6 sicher eher erst einmal Civven werde.

Benutzeravatar
Rhokk
Beiträge: 38
Registriert: 7. Juli 2016, 10:06
Wohnort: Sachsen-Anhalt

Re: Stellaris-PvE-MP

Beitrag von Rhokk » 18. Oktober 2016, 13:26

Die Mods werden 7-10 tage brauchen jedenfalls die großen laut Aussagen der jeweiligen Modder.

No Clustered Starts und Multiple Crisis ma gucken ob die schon Up to Date sind.

Also ja eher Neustart.

Antworten

Wer ist online?

Mitglieder in diesem Forum: 0 Mitglieder und 1 Gast