Bild
Jetzt verfügbar (bis 24.09.): Unser Community-Gutschein für Stellaris: Synthetic Dawn!
Mehr Infos

Chatroom der großen Anführer der Galaxie WB-01

konko
Beiträge: 16
Registriert: 11. Mai 2016, 17:07
Wohnort:

Re: Chatroom der großen Anführer der Galaxie WB-01

Beitrag von konko » 10. Juni 2016, 15:31

Willst du uns mit unterschwelligen Botschaften manipulieren?

konko
Beiträge: 16
Registriert: 11. Mai 2016, 17:07
Wohnort:

Re: Chatroom der großen Anführer der Galaxie WB-01

Beitrag von konko » 12. Juni 2016, 15:46

Wann fängt es denn heute an?
17:45 Uhr treffen im TS?

Benutzeravatar
Thuranis
Beiträge: 220
Registriert: 7. Mai 2016, 23:40
Wohnort: Hamburg

Re: Chatroom der großen Anführer der Galaxie WB-01

Beitrag von Thuranis » 12. Juni 2016, 15:48

18:45 treffen im TS und die Patie geht dann von 19 bis 20:30 Uhr.
Wer Rechtschreib- und vor allem Grammatik Fehler findet, darf sie behalten oder ignorieren.

Benutzeravatar
Zak0r

1. Platz: Stellaris Kreativ-Event Großer Musiker
Moderator
Beiträge: 2596
Registriert: 5. Mai 2015, 07:50
Orden: 2
Wohnort: Wrocław

Re: Chatroom der großen Anführer der Galaxie WB-01

Beitrag von Zak0r » 12. Juni 2016, 15:59

Thuranis hat geschrieben:18:45 treffen im TS und die Patie geht dann von 19 bis 20:30 Uhr.

Korrekt.

Wie übrigens auch im Eventkalender nachzulesen. B-)

Shalom_Don

Stellaris WB-02 Rollenspielpreis
Beiträge: 278
Registriert: 3. Juli 2015, 06:30
Orden: 1
Wohnort:

Re: Chatroom der großen Anführer der Galaxie WB-01

Beitrag von Shalom_Don » 16. Juni 2016, 13:15

Wat issen das immer?

Schon wieder so ein Post den ich getippt hatte und abgesendet jedoch nicht im Forum auftauscht? Kann das Sein, daß wenn eine Session eines Forumsmember abläuft alle seine Aktionen noch durchgeführt werden aber nicht angespeichert werden?

Hab das nämlich häufig das ich nebenher auf der Arbeit den Post für dieses Forum ein paar Zeilen tippe und später den Rest und manchmal läuft in der Zeit das login ab.?


Und hier nun was ich schreiben wollte.

Krass Herr General Feierabend und ich dachte schon meine Startposition wäre richtiger Käse gewesen. Ich hab wenigsten die Chance was aus der Posi zu machen, das noch andere Faktoren das verhindert hatte steht auf einem anderen Blatt.


Gruß
Shalom_Don

Benutzeravatar
Thuranis
Beiträge: 220
Registriert: 7. Mai 2016, 23:40
Wohnort: Hamburg

Re: Chatroom der großen Anführer der Galaxie WB-01

Beitrag von Thuranis » 6. Juli 2016, 13:28

Galaxy News Network (GNN) Bericht:

Hier ist Yoshi Liang und wir senden live von Alterra für GNN. Heute am 04.07.2269 wurde der erste galaktische Krieg (GW1) beendet. Um ihre diplomatische Position innerhalb der Galaxie zu stärken und eine zukünftige Verhandlungsbasis zu schaffen, schlossen sich die Föderation der galaktischen Übereinstimmung der Westmacht Föderation im Kampf gegen die imperialistische nordgalaktische Föderation an. Die Imperialisten wurden vernichtend geschlagen und nach allen Festlichkeiten um der vielen Helden auf der eigenen Seite zu gedenken wurde zu Friedensverhandlungen aufgerufen. Ein provisorischer Friedensvertrag mit einer 10 jährigen Dauer wurde zur Festigung der Grenzen geschlossen.

Nach den Friedensverhandlungen haben die Imperialisten der Hauptforderung nachgegeben und 5 geforderte Systeme abgetreten. Obwohl der Krieg 16 Jahre angedauert hat und es zu vielen Schlachten gekommen ist, wurde alles ermöglicht um die Zivilbevölkerung zu schützen. Die Aufarbeitung der gefallenen, unschuldigen Opfer, durch die Imperialisten wird lange andauern, doch alle befreiten Kirill feiern die Übergabe an ihre neue Regierung.

Auch die Wissenschaftler der westlichen Föderation sind nun dabei alle gesammelten Daten auszuwerten und zukünftige Waffenprojekte in Auftrag zu geben. Gestreute Gerüchte durch die Imperialisten, sie seien im Besitz einer mächtigen Waffe, konnten nicht verifiziert werden.
Ein Sprecher vom Alterranischen Wissenschaftsrat sagte zum Friedensvertrag nur folgendes:
„Nach nun 16 Jahren haben wir den Krieg mit den Imperialisten beendet, trotz der Dauer vom GW1 waren wir nicht in der Lage die Kakomar sowie Girona zu befreien. Nun werden wir uns die Zeit nehmen unserer gefallenen Helden die letzte Ehre zu erweisen.
Wir wollten den Krieg zu einem Ende bringen, um unsere Gesellschaft und Wirtschaft zu schützen. Dieser Krieg hat bereits viel zu viele Leben gekostet. Uns ist es wichtig zu zeigen, dass jedes Leben einen hohen Stellenwert hat und wir begrüßen alle neuen Bewohner innerhalb unserer Reihen.“

Wir bringen die Nachrichten, Yoshi Liang für GNN.  
Wer Rechtschreib- und vor allem Grammatik Fehler findet, darf sie behalten oder ignorieren.

Benutzeravatar
Zak0r

1. Platz: Stellaris Kreativ-Event Großer Musiker
Moderator
Beiträge: 2596
Registriert: 5. Mai 2015, 07:50
Orden: 2
Wohnort: Wrocław

Re: Chatroom der großen Anführer der Galaxie WB-01

Beitrag von Zak0r » 6. Juli 2016, 13:37

Schöner Beitrag!

Dass die eroberten die neuen Herrscher begrüßen, halte ich aber für ein Gerücht. :mrgreen:

Benutzeravatar
SinBringer
Beiträge: 235
Registriert: 6. Mai 2016, 19:00
Wohnort: Frankfurt/Main

Re: Chatroom der großen Anführer der Galaxie WB-01

Beitrag von SinBringer » 6. Juli 2016, 13:44

Sie werden es mit der Zeit lernen, Zakor :lol:

Benutzeravatar
Zak0r

1. Platz: Stellaris Kreativ-Event Großer Musiker
Moderator
Beiträge: 2596
Registriert: 5. Mai 2015, 07:50
Orden: 2
Wohnort: Wrocław

Re: Chatroom der großen Anführer der Galaxie WB-01

Beitrag von Zak0r » 6. Juli 2016, 13:51

Du meinst, so wie es die Kinder der YiQi und die Butterweichen Blumenkinder getan haben? :ymdevil:

Benutzeravatar
Thuranis
Beiträge: 220
Registriert: 7. Mai 2016, 23:40
Wohnort: Hamburg

Re: Chatroom der großen Anführer der Galaxie WB-01

Beitrag von Thuranis » 6. Juli 2016, 14:11

Ein „wenig“ Propaganda gehört zu einer Erleuchtete Technokratie dazu. Den Alterranern ist die Wissenschaft und die Freiheit wichtig. Die Freiheit aber nur wenn sie nicht der Wissenschaft oder den Anordnungen vom Wissenschaftsrat widersprechen. Und der Rat stimmt über die Führung ab. Die größte Stimme hat der derzeitige Anführer bei der Wahl alle 40 Jahre. Nach seinem Ableben bestimmt der Rat unter seinen Mitgliedern einen neuen Anführer.
Wer Rechtschreib- und vor allem Grammatik Fehler findet, darf sie behalten oder ignorieren.

Antworten

Wer ist online?

Mitglieder in diesem Forum: 0 Mitglieder und 1 Gast