Bild
Jetzt verfügbar (bis 24.09.): Unser Community-Gutschein für Stellaris: Synthetic Dawn!
Mehr Infos

Stellaris - Mehrspieler-Partien in Zukunft

Wo liegen deine Interessen ?

1. Regelmäßiger Stellaris-Spiele-Abend 1 x wöchentlich
12
48%
2. Intensiv-Partien an Wochenenden
5
20%
3. Stellaris Multi-Player-Events
8
32%
 
Abstimmungen insgesamt: 25

Khardros

Stellaris WB-02 Rollenspielpreis Gold Sommerspiele 2017 Silber Sommerspiele 2017
Beiträge: 325
Registriert: 7. September 2015, 17:43
Orden: 3
Wohnort: Minden

Re: Stellaris - Wann soll die erste MP-Partie starten?

Beitrag von Khardros » 6. Mai 2016, 12:15

Aber darum geht es doch gerade: die Fallen Empires sollen übermächtig sein! So übermächtig, wie wir gegenüber einem Ameisenhaufen wären!
Das Leben ist kein Ponyhof, da muß man eben vorsichtig agieren, wenn man mit den FEs zu tun hat ...

Warum genau das FE da angegriffen hat, werde ich mir gleich im Video ansehen ... aber irgendein Grund wird sicherlich vorgelegen haben ...


edit: ok, also das FE ist natürlich schon arg bedrängt an seinen Grenzen ... finde das schon realistisch, daß die dann die "Ameisen" um sich herum zertreten wollen ;)
Wenn man bedenkt, daß erst knapp 80 Spieljahre verlaufen sind, schlagen sich die Spieler sehr gut gegen das Fallen Empire!
Was die Performance angeht: da sind natürlich auch einige hundert Schiffe beteiligt an der großen Schlacht im gegnerischen Hauptsystem! Und nach Umstellen auf Langsam ist das Ruckeln auch durchaus erträglich ...

Daylos
Beiträge: 301
Registriert: 26. Februar 2016, 08:58
Wohnort: Berlin

Re: Stellaris - Wann soll die erste MP-Partie starten?

Beitrag von Daylos » 6. Mai 2016, 14:43

Sicher schlagen die sich ganz gut die sind die Entwickler und andere "Spezialisten" die seit Wochen dieses Game zocken.

BTW. könnten wir ausmachen uns ggf. auch gegen "auftauchende" besonders feindseelige FE's zu verbünden und auch einen "Sicherheitsabstand" von mindestens 1 nem System zu Deren Raum zu wahren. Mein Vorredner hat schon richtig bemerkt das einige Reiche schon sehr dichte, gemeinsame Grenzen zu diesem FE hatte und zudem fleissig Militär heran schafften.
Nichts desto trotz finde ich eine derartige Handlungsweise "OHNE WAHRNUNG" und oder berechtigte und deutliche "FORDERUNG" wie: "VERPISST EUCH GEFÄLLIGST VON UNSEREN GRENZEN SONST GIBTS KRÄFTIG EINS AUFS MAUL IHR AMÖBEN" als überzogen und einem Fallen Empire wie es erklärt wurde und ich es verstehe nicht angemessen. Schlussendlich bauen die nichts Zerstörtes wieder auf weder Einrichtungen noch Schiffe. - Beschimpfungen sind hier, im Spiel, im übrigen gang und gebe, im "Diplomatiebildschirm" solls auch noch schlimmeres geben als im Beispiel angeführt.

Gruß
Daylos

Terin Rajan
Beiträge: 22
Registriert: 7. Mai 2016, 10:45
Wohnort:

Re: Stellaris - Wann soll die erste MP-Partie starten?

Beitrag von Terin Rajan » 7. Mai 2016, 10:56

Ich bin begeistert von Stellaris, aber kein Nerd! Würde gerne am Wochenende von FR-SO jede Menge Stunden mit Stellaris verbringen. Auch gerne den ganzen Tag über! Wochentags ist das wegen Arbeit nicht ganz so gut planbar.. Also bitte melden oder mich anschreiben falls gleichgesinnte Stellaris Fraktionen vorhanden sind. Würde gerne langfristige Spielpartner haben. ;-)

Benutzeravatar
F.Bolli
Beiträge: 369
Registriert: 12. Mai 2015, 14:21
Wohnort: Lower Saxonia

Re: Stellaris - Mehrspieler-Partien in Zukunft

Beitrag von F.Bolli » 8. Mai 2016, 18:47

ich bin auch für einen regelmäßigen Spieleabend, am besten würde mir der Sonntag passen. Leider bin ich diesen Sonntag für das 1. MP Match verhindert :sad:

Zu den Fallen Empires, unbedingt mit reinnehmen, das gibt dem Spiel doch die besondere Würze. Außerdem hat jedes FE seine eigene Agenda. Man darf bestimmte Technologien nicht erforschen, bestimmte Planeten nicht besiedeln, ihnen nicht zu sehr auf die Pelle rücken, etc. Außerdem wird bei jedem FE angezeigt wann sie sich auf den Schlipps getreten fühlen und gegen den Spieler vorgehen. Wenn man also von einem dieser übermächtigen Gegner niedergemacht wird, hat man es vorher gewußt und es passiert nicht aus heiterem Himmel.
Wer Rechschreib- oder Grammatikfehler findet, darf sie behalten. Ich habe mehr als genug davon.

Benutzeravatar
General Feierabend

Stellaris WB-02 Rollenspielpreis
Stabschef
Beiträge: 1600
Registriert: 10. Mai 2015, 10:28
Orden: 1
Wohnort: Duisburg
Kontaktdaten:

Re: Stellaris - Mehrspieler-Partien in Zukunft

Beitrag von General Feierabend » 8. Mai 2016, 18:51

F.Bolli hat geschrieben:ich bin auch für einen regelmäßigen Spieleabend, am besten würde mir der Sonntag passen. Leider bin ich diesen Sonntag für das 1. MP Match verhindert :sad:

.....

bis zum 29. ist doch noch Zeit, kannst du nicht umdisponieren ?

Benutzeravatar
F.Bolli
Beiträge: 369
Registriert: 12. Mai 2015, 14:21
Wohnort: Lower Saxonia

Re: Stellaris - Mehrspieler-Partien in Zukunft

Beitrag von F.Bolli » 8. Mai 2016, 18:59

29.? Verd... :shock: Hab mich im Datum verhauen. (Wer lesen kann ist klar im Vorteil :oops: )
Am 29. kann ich :-D
Wer Rechschreib- oder Grammatikfehler findet, darf sie behalten. Ich habe mehr als genug davon.

Benutzeravatar
jobax1x
Beiträge: 17
Registriert: 1. Mai 2016, 14:21
Wohnort:

Re: Stellaris - Mehrspieler-Partien in Zukunft

Beitrag von jobax1x » 16. Mai 2016, 13:16

Bin Grundsätzlich in der Gruppe 1
Einfach Freitags geht bei mir nicht, sonst unter der Woche kann Ich es mir Einrichten zum spielen
Man kann jede Schlacht gewinnen aber den Krieg trozdem verlieren

Antworten

Wer ist online?

Mitglieder in diesem Forum: 0 Mitglieder und 1 Gast