Stellaris MP - Planung

Benutzeravatar
COMMANDERSI
Beiträge: 352
Registriert: 10. Mai 2015, 12:55
Wohnort: Heilbronn

Stellaris MP - Planung

Beitrag von COMMANDERSI » 1. April 2016, 18:35

Hallo Paradox Freunde,

nachdem ich anfangs lediglich einen HoI IV plante, wurde ich zunehmend auf Stellaris angesprochen. Dies ist natürlich ein Titel, der nach unserer großen Erfahrung mit Paradox-Titeln gespielt werden muss.
Die Frage ist nur noch, wann starten wir?
Bei historischen Titeln kennt man die Begebenheiten und die Lage, zudem hat fast jeder Paradox Titel ein oder mehrere Vorgänger, Stellaris nicht!

Deshalb halte ich es für sinnvoll, 1-2 Wochen nach Release zu starten, um vorab Fragen und Probleme zu klären.

Ich werde mal einen Termin ansetzen, wir können ihn aber natürlich auch wieder ändern.

Bei Fragen zum MP, schreibt sie einfach in diesen Thread.

CommanderSI

Benutzeravatar
Darknessfall12
Beiträge: 35
Registriert: 27. Februar 2016, 09:25
Wohnort:

Re: Stellaris MP

Beitrag von Darknessfall12 » 3. April 2016, 05:13

Ich Wäre für ne kleine Day1 MP Gruppe zu haben die sich Abends für ca 2 stunden etwas Zeit nehmen möchte zum zocken :O in der/den ersten 1-2 Wochen
Albion Online (Werbe einen Freund)
https://albiononline.com/de?ref=HYXFEHSCVX

Benutzeravatar
Chipmunk
Moderator
Beiträge: 312
Registriert: 21. September 2015, 18:37
Wohnort: St. Gallen

Re: Stellaris MP

Beitrag von Chipmunk » 3. April 2016, 11:41

Jeden Abend?? Oder habe ich das falsch Verstanden?
Hier könnte Ihre Werbung stehen!

Khardros

Stellaris WB-02 Rollenspielpreis Gold Sommerspiele 2017 Silber Sommerspiele 2017
Beiträge: 353
Registriert: 7. September 2015, 17:43
Orden: 3
Wohnort: Minden

Re: Stellaris MP

Beitrag von Khardros » 3. April 2016, 11:49

Glaube er meint nicht jeden Abend, aber am ersten (9.Mai) Abend und dann in den ersten beiden Wochen ggf. noch das eine oder andere Mal - und da wäre ich wahrscheinlich dabei ;)

Benutzeravatar
Darknessfall12
Beiträge: 35
Registriert: 27. Februar 2016, 09:25
Wohnort:

Re: Stellaris MP

Beitrag von Darknessfall12 » 3. April 2016, 20:25

Sowohl als auch :D wenn sich leute finden das jeden Abend zu machen dann wäre ich dabei wenn nicht dann wäre ich auch für jede andere variante zu haben :)
Albion Online (Werbe einen Freund)
https://albiononline.com/de?ref=HYXFEHSCVX

Benutzeravatar
Chipmunk
Moderator
Beiträge: 312
Registriert: 21. September 2015, 18:37
Wohnort: St. Gallen

Re: Stellaris MP

Beitrag von Chipmunk » 4. April 2016, 08:45

Also ich bin eher für die andere Variante :-)
Jenden Abend ist schon recht schwer um Leute zu finden. Ich persönlich bezweifle, dass ich das schaffe obwohl es schon eine gute Idee ist :-D
Hier könnte Ihre Werbung stehen!

Daylos
Beiträge: 301
Registriert: 26. Februar 2016, 08:58
Wohnort: Berlin

Re: Stellaris MP

Beitrag von Daylos » 11. April 2016, 10:43

Öhm ich würd ja mitmachen aber gleich nach Erscheinen..denke man sollte für MP doch schon nen bissel solo geübt haben sonst loost man doch gegen Euch versierte "Jungspunte" kläglich ab. Und ich habe keine Ahnung ob das Spiel bei Veröffentlichung schon komplett "deutsch" ist was für mich echt ein muss darstellt. Termine da bin ich relativ offen. Zur Not gibts ja PM.

Gruß
Daylos

Benutzeravatar
Attea
Beiträge: 86
Registriert: 9. April 2016, 22:53
Wohnort: Berlin

Re: Stellaris MP

Beitrag von Attea » 11. April 2016, 18:31

Also ich hätte da auf jeden Fall auch Interesse. Ich werde mir Stellaris 100% holen. Aber bevor ich ein MP-Spiel starte, will ich doch die Grundzüge zumindest mal ein wenig lernen. Außerdem ist täglich dann doch etwas viel. Ich wäre für 2-3 mal die Woche. Oder am WE eine lange Session.

Daylos
Beiträge: 301
Registriert: 26. Februar 2016, 08:58
Wohnort: Berlin

Re: Stellaris MP

Beitrag von Daylos » 17. April 2016, 05:58

Naja das wird so oder so selbst mit Minimaleinstellungen eine längere Sitzung, falls ich mich richtig entsinne ist die Kleinste Galaxie 300 Systeme groß. :-D
Die meisten von Euch haben ja schon EU und dieses andere Teil von Paradox gespielt (ich nicht) keine Ahnung in wie weit und ob die KI "Abwesende", "DC" u. ä. Spieler selbst übernimt und oder vertritt. :?
Sollen wir irgendwelche Regeln festlegen oder alles Erlauben?
Ist halt schwierig alle Leute geschmacklich und zeitlich unter einen Hut zu bringen! Zumal in diesem Spiel derartig viele Komponenten voreinsellbar sind und die meisten von uns wohl die interne Mechanik was was bewirkt vom Forschungsbaum mal ganz abgesehen durch die Paradox-Let's-Play's nicht wirklich wissen.
Sicher denken und kombinieren wie was funx dazu halte ich alle Beteildigten für mehr als befähigt.
Wie lange wollen wir pro Sitzung spielen? Wann? Wie oft? wie lange (groß) soll das Spiel sein? ..kann mich nicht an Schwierigkeitseinstellungen erinnern, wie viele KI-Mitspieler? Können Rassen (die von uns gespielten) nur einmal gewählt werden? Soll es fortgeschrittene Fraktionen geben? Erlauben wir alle Arten des Stardrives oder schränken wir dies ein? ..usw.
Also Fragen über Fragen.
Gruß
Daylos

Benutzeravatar
Hagen von Steynberg
Beiträge: 319
Registriert: 5. Oktober 2015, 19:54
Wohnort:

Re: Stellaris MP

Beitrag von Hagen von Steynberg » 17. April 2016, 09:13

Freue mich auch schon auf Stellaris! Ich will jetzt nicht den Teufel an die Wand malen^^, aber Paradox hatte gerade bei den Multiplayer Schnittstellen immer ziemlich viele Probleme, ich hoffe bei Stellaris wird das besser, aber gerade bei einem frischen Spiel, bei dem vielleicht auch noch am Anfang oft gepatched wird bleibt abzuwarten wie stabil der Multiplayer ist.

Antworten

Wer ist online?

Mitglieder in diesem Forum: 0 Mitglieder und 1 Gast