Unsere schönsten Screenshots zu Transport Fever 2

So viele Spiele, so viele Welten, so viele Ideen und Abenteuer. Was hast du in anderen Strategietiteln erlebt?
Benutzeravatar
writingbull
Site Admin
Beiträge: 7365
Registriert: 14. September 2012, 07:50
Wohnort: Köln
Kontaktdaten:

Unsere schönsten Screenshots zu Transport Fever 2

Beitrag von writingbull » 16. Januar 2020, 21:11

Ihr Lieben! Ihr spielt Transport Fever 2? Und habt schöne Städte erschaffen, schön komplizierte Gleisnetze, Fahrstrecken mit großartigen Panorama-Ausblicken?

Her mit euren Screenshots! Marcel und Punisher suchen die schönsten aus, und ich zeige sie dann beim nächsten "Langen Sonntag mit WB" live! 8-)
Homepage * YouTube-Kanal * Twitter * Facebook * Twitch.tv
Möchtest du das Writing Bull Projekt unterstützen? - Patreon * Shoplink Gamesplanet

Benutzeravatar
Orlan
Beiträge: 287
Registriert: 10. Oktober 2017, 22:11
Wohnort: Lohfelden

Re: Unsere schönsten Screenshots zu Transport Fever 2

Beitrag von Orlan » 18. Januar 2020, 13:24

Wenn denn keiner anfangen mag, tuhe ich das einfach mal ;)

Man sollte dazu wissen, bin gerade im Jahre 1925 angekommen und habe vor kurzem erst das Krokodil bekommen das nun zum Zugpferd meiner Kompletten Industrie wurde (da wo ich eben Zugstrecken nutze um Güter zu Transportieren) da es der Aktuell Kräftigste Zug ist und ihm Steigungen wenig ausmachen ... habe mir als kleine Herausforderung eine sehr Hügelige Karte Erstellt, was mich meist dazu bringt eher auf die Kraft als auf Leistung zu achten ;)
Meine Passagierstrecken schlängeln sich Hauptsächlich am Flachen Ufer Entlang und können somit mit Leistungsstarken Dampfpferden von Bahnhof zu Bahnhof Transportiert werden.
Es ist zudem eine 1:3 Karte durch die Ein Fluss von Nord nach Süd führt den ich auch sehr gut nutzen kann, vor allem da die 2 von mir Ausgebauten Städte (Lohfelden & Wellerode) sehr nahe beieinander liegen aber durch den Fluss Getrennt sind.

Bei solch einer Map geht es auch nicht ohne Terraforming (teuer aber lohenswert, gut zu sehen am Welleröder Bahnhof)
Spoiler für Impressionen aus Lohfelden:
Lohfelden Bahnhof 01.jpg
Lohfelden Bahnhof 02.jpg
Lohfelden Bahnhof 03.jpg
Lohfelden Bergbahn.jpg
Lohfelden Luftaufnahme 01.jpg
Lohfelden Luftaufnahme 02.jpg
Lohfelden Umland.jpg

Spoiler für Impressionen aus Wellerode:
Wellerode Bahnhof.jpg
Wellerode Hafen.jpg
Wellerode Luftaufnahme.jpg
Wellerode Treibstofffabrik.jpg

Spoiler für Impressionen von der ganzen Karte:
Lohfelden-Wellerode Luftaufnahme.jpg
Süden Luftaufnahme.jpg
Brücke nach Kaufungen.jpg
Bahnhof Kaufungen.jpg
Bahnhof Hofgaismar.jpg
alea iacta est

Benutzeravatar
writingbull
Site Admin
Beiträge: 7365
Registriert: 14. September 2012, 07:50
Wohnort: Köln
Kontaktdaten:

Re: Unsere schönsten Screenshots zu Transport Fever 2

Beitrag von writingbull » 18. Januar 2020, 13:54

Orlan hat geschrieben:
18. Januar 2020, 13:24
Wenn denn keiner anfangen mag, tuhe ich das einfach mal ;)
Dem Mutigen gehört alle Ehre! :YMDAYDREAM:
Homepage * YouTube-Kanal * Twitter * Facebook * Twitch.tv
Möchtest du das Writing Bull Projekt unterstützen? - Patreon * Shoplink Gamesplanet

Benutzeravatar
Lorien_gafia

Sponsor
Beiträge: 85
Registriert: 1. September 2019, 10:06
Orden: 1
Wohnort: Celle
Kontaktdaten:

Re: Unsere schönsten Screenshots zu Transport Fever 2

Beitrag von Lorien_gafia » 18. Januar 2020, 15:17

Hübsch, Orlan,
hast Du wirklich schön "gebastelt"!!

Viele Grüße
von einem weiteren Bastler (in einer etwas anderen Welt),
Lorien_gafia
ohbeafinegirlkissmerightnowsmack!

Benutzeravatar
Tiefsee_Gaming
Beiträge: 428
Registriert: 27. Mai 2016, 19:59
Wohnort: --

Re: Unsere schönsten Screenshots zu Transport Fever 2

Beitrag von Tiefsee_Gaming » 18. Januar 2020, 20:21

Die ersten Spielstunden waren für mich etwas gewöhnungsbedürftig, da das Spielprinzip sich zu TF1 etwas geändert hat. Nach einer Eingewöhnungsphase in der ich dachte, ich gehe gleich Pleite, ging es aber dann Stück für Stück voran. Die Karte hat keine nennenswerte landschaftlichen Höhepunkte, da ich eigentlich annahm, dass ich im ersten Versuch Pleite gehe und nicht lange spielen werde. Auf Spielstärke Mittel und mittlerer Kartengröße (Verhältnis 1:1) bin ich nach rund 20 Spielstunden und im allerersten Versuch längst schuldenfrei und habe auch die 1 Milliarden Euromarke geknackt. Meine aktuell größte Stadt hat über 750 Einwohner. Keine Ahnung, ob das was bedeutet, aber laut Steam erreichen nur 5% der TF2 Spieler das Jahr 2050 ohne Schulden. Desweiteren habe ich keine baulichen Änderungen oder Verschönerungen an den Städten oder Landschaften durchgeführt. Alle Städte wachsen so, wie es die KI generiert. Und Gleise werden so gelegt, wie es die Landschaft eben vorgibt. Für mich ist TF2 eine Transportsimulation und keine Städtebausimulation wie z.b. Cities Skylines, auch wenn es viele TF2-Fans gibt, die auf Schöner Bauen sehr viel wert legen. Außerdem lege ich Wert darauf, auf wenig Schienenkilometern möglichst viele Züge fahren zu lassen (der Umwelt zu liebe). :roll: Ich werde mal wieder Bilder hochladen, wenn ich was kurioses sehe oder logistisch veranstaltet habe. :-BD

Hier nun ein paar Bilder von meiner Karte, die noch längst nicht komplett erschlossen ist und noch einige Städte auf Güter warten. Flughäfen fehlen noch komplett auf dieser Karte.

Anmerkungen zu den Bildern:

1.) Das erste Bild zeigt, wie kompliziert doch ein Streckennetz werden kann, wenn man versucht alle Städte mit allen Gütern zu versorgen. :-?

2.) Ich bin ja ein Fan von komplizierten Logistiketten. Ich hab euch mal ein Beispiel als Bilderserie mit Pfeilen hochgeladen, wie man Werkzeuge von einem Ende der Karte zum anderen Ende der Karten transportieren kann. Das die Rohstoff erst zur Werkzeugfabrik gebracht werden müssen, brauch ich mal nicht zu erwähnen. Die Werkzeuge werden also von Nord-Osten mit dem Zug nach Süd-Osten per Zug zum Hafen transportiert. Dann per Schiff den Fluss vom rechten Kartenrand zum linken Kartenrand verschifft und dort schließlich mit LKWs vom Hafen in die entsprechende Industriezone geliefert. Kaum zu glauben, aber die Strecke wirft sogar Profit ab. @-)

3.) Das Bild mit dem Bahnsteig zeigt, wie ordentlich doch die Passagiere in Zweireihen doch auf den verspäteten Zug warten können ohne genervt zu sein. :D

4.) Sonstige Panorama-Bilder
Dateianhänge
tf5.png
tf2.png
tf3.png
tf4.png
tf1.png
tf8.png
tf7.png
tf6.png
Aus Langweile zeichne ich seit Neuestem mein eigenes Gameplay (meist ohne Kommentar) auf und lade es auf meinem Kanal auf YouTube hoch.

Benutzeravatar
Orlan
Beiträge: 287
Registriert: 10. Oktober 2017, 22:11
Wohnort: Lohfelden

Re: Unsere schönsten Screenshots zu Transport Fever 2

Beitrag von Orlan » 18. Januar 2020, 22:22

Tiefsee_Gaming hat geschrieben:
18. Januar 2020, 20:21
...
Meine aktuell größte Stadt hat über 750 Einwohner. Keine Ahnung, ob das was bedeutet, aber laut Steam erreichen nur 5% der TF2 Spieler das Jahr 2050 ohne Schulden. Desweiteren habe ich keine baulichen Änderungen oder Verschönerungen an den Städten oder Landschaften durchgeführt. Alle Städte wachsen so, wie es die KI generiert. Und Gleise werden so gelegt, wie es die Landschaft eben vorgibt. Für mich ist TF2 eine Transportsimulation und keine Städtebausimulation...
Meine größte stadt ist aktuell lohfelden mit knapp 900 einwohnern im jahre 1925. (gibt nen erfolg eine stadt auf 1500 zu boosten, das sollte somit in etwa das ende sein)

Ich lasse die Ki auch komplett freie hand.
Da städte erst wirklich wachsen wenn der spieler anfängt mit ihnen zu interagieren ist das erste was ich mir angewöhnt habe nicht gleich eine wahre in die stadt zu liefern.... (da betriebe in stufe 1 noch keine abnehmer brauchen geht das ja) Nein ich baue immer erst etwas außerhalb der stadt meinen bahnhof und baue ihn direkt so aus wie er aussehen soll (wie eben die bilder zeigen) erst danach fange ich an, die stadt zu beliefern um sie wachsen zu lassen.

Wenn wir bei lohfelden bleiben dann kann ich sagen das die stadt sehr genau zwischen dem häfen und dem bahnhof lag und mit der zeit in beide richtungen gewachsen ist sodas es nun aussieht als ob ich beides mitten in die stadt gesetzt hätte XD dem ist aber nicht so... Es ist für meinen bereich in der stadt weder ein haus noch eine straße abgerissen worden ;)

Allerdings habe ich mir angewöhnt alle straßen auf denen ich eine straßenbahn fahren lasse zu verbreitern... Dabei gehen natürlich leider gebäude zu bruch... Aber das verbreitern hat den vorteil das in der stadt keine staus entstehen da die haltenden bahnen einfach überholt werden können. Das ist auch wichtig da staus den wachstum der stadt minimieren... Ein genauso großer faktor wie emmisionen.


Back to topic:
Ich habe mir meine ersten bahnen mit denen ich mein eretes geld verdient habe aufgehoben (im depot gelagert) um sie zu ehren auf eine "Retro" strecke einzusetzten. Dies ist nun geschehen, doch mein problem war das der perfekte platz für diese strecke ganz im norden lag und die beiden züge in einem depot ganz im süden in lohfelden.... (wen wunderts, da habe ich ja auch angefangen zu bebauen ;) )

Nun musste also ein zug der nur 40kmh schafft auf meiner highspeed personen strecke, auf der schon Viele e-züge mit 100kmh unterwegs Sind, von süd nach nord fahren und hat dabei natürlich alles aufgehalten.

Aber es war eine schöne tour von etwa 40min fahrzeit bei der ich ein paar schöne bilder machen konnte und euch natürlich nicht vorenthalten Will:
Spoiler für Impressionen der Fahrt zur Retrostrecke:
1.jpg
2.jpg
3.jpg
4.jpg
5.jpg
6.jpg
7.jpg
8.jpg
9.jpg
10.jpg
11.jpg
12.jpg
13.jpg
14.jpg
15.jpg
16.jpg
17.jpg
18.jpg
19.jpg
alea iacta est

Benutzeravatar
Tiefsee_Gaming
Beiträge: 428
Registriert: 27. Mai 2016, 19:59
Wohnort: --

Re: Unsere schönsten Screenshots zu Transport Fever 2

Beitrag von Tiefsee_Gaming » 25. Januar 2020, 17:07

Hier mal eine kleine Sammlung unter dem Motto "Den Himmel berühren". Wenn man mit dem E-Bus so durch die Stadt fährt, bekommt man schon ein eigenartiges Gefühl im Magen neben solchen Wolkenkratzer zu stehen.
Dateianhänge
2020-01-25 17_01_50-Screenshot.png
2020-01-25 17_01_10-Screenshot.png
2020-01-25 17_00_38-Screenshot.png
2020-01-25 17_00_06-Screenshot.png
2020-01-25 16_59_30-Screenshot.png
Aus Langweile zeichne ich seit Neuestem mein eigenes Gameplay (meist ohne Kommentar) auf und lade es auf meinem Kanal auf YouTube hoch.

Benutzeravatar
MarcelMeyer

Mäzen
Moderator
Beiträge: 57
Registriert: 22. April 2019, 19:19
Orden: 1
Wohnort: Aachen

Re: Unsere schönsten Screenshots zu Transport Fever 2

Beitrag von MarcelMeyer » 26. Januar 2020, 13:33

Da habt ihr aber schon tolle Spielstände erschaffen =) Weiter so!

Benutzeravatar
Orlan
Beiträge: 287
Registriert: 10. Oktober 2017, 22:11
Wohnort: Lohfelden

Re: Unsere schönsten Screenshots zu Transport Fever 2

Beitrag von Orlan » 1. Februar 2020, 12:55

Huhu, scheinbar haben wir nicht allzu viele TF2 Spieler unter uns ... die meisten scheinen lieber zuzuschauen XD naja dann Pusche ich eben nochmal den Thread und habe mir gedacht ... da ich WB immer wieder im Stream Ratschläge erteile wie und wo er besser seine Bahnhöfe setzten könnte (da er sie sehr pragmatisch und kurzlebig baut, denn für einen späteren ausbau ist meist kein platz mehr ohne Stadtplanierung ...) mag ich mal in einer Bilderstrecke zeigen wie ich Bahnhöfe Plane und Baue :) -> ich verzichte hierbei auf Assets die ich via Mods im spiel besitze (sowas wie Container, Parkende Autos, Zusatzgebäude und andere dinge die nur dem aussehen dienen) um zu zeigen was schon im spiel möglich ist.

Noch eine Sache die man wissen sollte (um sich nicht zu wundern warum ich so im Geld schwimme :P ich fange normalerweise erstmal an Produktionen zu beliefern die ich später auch für Städte brauche ohne diese erst in die Städte zu bringen ... damit verdiene ich Geld aber die Städte wachsen noch nicht! Da ich möchte das die Stadt um meinen Bahnhof wächst.


Zuerst ist das finden eines Geeigneten Platzes etwas außerhalb der Stadt wichtig und die Entscheidung ... ein Durchgangsbahnhof in Lohfelden!
Lohfelden 01.jpg
Dieser wird nun etwas außerhalb Platziert um platz für jeglichen anbau zu haben.
Lohfelden 02.jpg
Nun wird das Hauptgebäude ausgebaut und die Hauptstarße davor gesetzt.
Lohfelden 03.jpg
als nächstes wird die Straße mit der Stadt verbunden (so das kein Gebäude zu schaden kommt.
Lohfelden 04.jpg
Nun die Großhaltestelle für Bus und Bahn vor dem Hauptgebäude und auch dieser wird mit der Stadt verbunden.
Lohfelden 05.jpg
Jetzt etwas das ich gerne zu beginn schon mache, was aber auch später erfolgen kann ... der vollständige Gleisausbau (in diesem Fall 7 Passagierankunftsgleise, da die Karte 8 Städte besitzt und ich gerne alle überall anschließe, ein Durchgangsgleis für Schnellzüge die hier nicht Halten und ein Cargo Gleiß für eingehende Wahren -> keine 2 da ich weiß das eine Wahre mit dem Truck in die Stadt kommt)
Lohfelden 06.jpg
Nun eine Cargohaltestelle um die ankommenden Güter in der Stadt verteilen zu können.
Lohfelden 07.jpg
Jetzt noch eine Fahrzeughalle und ein wenig Kies, drumherum ein paar Bäume und schon sieht das ganze doch recht gut aus. (nun würde ich noch den Cargobereich und vor der Bahnhofshalle mit ein wenig Assits aus dem Workshop ausschmücken. Sowas wie Ein Stacheldrahtzaun um das Cargo Gelände, Parkende autos vorm Bahnhof u.s.w aber darauf verzichte ich bei dieser Bilderstrecke XD)
Lohfelden 08.jpg
Nun das Vorgleis in beide Richtungen.
Lohfelden 10.jpg
Wie auf dem Bild zu sehen musste für das Vorgleis leider die Straße weichen aber da der Bahnhof etwas höher als die Straße ist war es nach dem Platzieren des Gleises kein Prob mehr die Straße das vorgleis untertunneln zu lassen.

und nochmal eine Nahaufnahme des ganzen ;)
Lohfelden 11.jpg


Nun fangen wir mal an in Kaufungen einen Kopfbahnhof zu bauen. Natürlich beginnend einen Platz zu suchen.
Kaufungen 01.jpg
Platzierung
Kaufungen 02.jpg
Ausbau des Hauptgebäudes und der Straße vor dem Bahnhof
Kaufungen 03.jpg
Anschluss an die Stadt und ausbau der Seitengebäude
Kaufungen 04.jpg
Gleisausbau auf 7 PV Gleise und einem Cargo Gleis mit dazugehörigem Cargo Gebäude
Kaufungen 05.jpg
Platzierung der PV Haltestelle (diesmal am Seitengebäude) und der LKW Cargo Platzform
Kaufungen 06.jpg
Anschluss an die Stadt
Kaufungen 08.jpg
Wieder etwas Kies um die Gebäude gestreut und ein paar Bäume gepflanzt und schon sieht das ganze weitaus besser aus
Kaufungen 09.jpg
Nun die Platzierung der Fahrzeughallen
Kaufungen 10.jpg
Und das Vorgleis für das leider wieder eine Straße weichen musste ...
Kaufungen 11.jpg

Nun habe ich das Prob das diese Straße natürlich wieder mit einander verbunden werden muss ABER das spiel lässt es nicht zu eine Straße über ein Gleisbett zu verlegen ... (ich müsste über meine Hosenträger-weichen) also Bleibt mir nur eines wenn ich den Städtern keinen Großen Umweg antun möchte ... einen Tunnel oder eine Brücke. Nun ein kleines Bildertutorial zum einfachen bau einer Brücke.


Als erstes den Cursor mit der . Taste erhöhen. (an den 2 Schwarzen Punkten am Cursor sieht man das dieser aktuelle erhöht ist) Eine erhöhung von 4 nach oben reicht normalerweise um eine Schiene oder Straße zu überbrücken, bei einem Tunnel sollte man den Cursor um 5 nach unten setzten.
Brücke 01.jpg
nun den Hauptbrückenteil so wie man ihn benötigt ziehen
Brücke 02.jpg
sobald man mit der Ausrichtung zufrieden ist das ganze bestätigen
Brücke 03.jpg
nun einfach die Brücke beidseitig mit den Straßenenden Verbinden
Brücke 04.jpg
Brücke 05.jpg
nun hat man eine schöne kontrolliert gebaute Brücke die nicht merkwürdig aussieht als wenn man an einem Straßenende einfach in die Luft baut.


Was die Immersion angeht habe ich gehört das es manche komisch finden das eine Brücke oder ein Tunnel zuerst gebaut werden und dann der Anschluss daran stattfindet ABER wenn man sich im RL mal genau umschaut sieht man das es auch dort genauso gehandhabt wird!
Hier in Nordhessen wird ja seit ewiger zeit die A44 gebaut .... (mit Baustopps vl schon 30 Jahre?! XD) auch hier an vielen abschnitten schön zusehen das erst die Tunnel und Brücken gebaut werden/wurden und die Verbindungsstraße erst danach angebaut wurde! Vermutlich weil es einfacher ist erst Tunnel/Brücke zu Bauen bevor man vll eine Straße etwas falsch davor baut und umbauen muss weil jemand sich verrechnet hat ;)

Es wurde nicht ein Stadtgebäude in beiden Städten beschädigt :P
(wird aber leider beim Straßenausbau in der Stadt noch passieren da ich meine Busse und Bahnen immer über 4 Spurige Straßen fahren lasse um Staus zu verhindern!)
Sobald die Städte gewachsen sind werde ich nochmal Bilder machen um zu zeigen wie Schön sich Bahnhöfe die man nicht direkt in den Stadtkern setzt dennoch gut einfügen und die KI schön drum herum baut :)
Zuletzt geändert von Orlan am 2. Februar 2020, 14:52, insgesamt 1-mal geändert.
alea iacta est

Benutzeravatar
writingbull
Site Admin
Beiträge: 7365
Registriert: 14. September 2012, 07:50
Wohnort: Köln
Kontaktdaten:

Re: Unsere schönsten Screenshots zu Transport Fever 2

Beitrag von writingbull » 1. Februar 2020, 15:16

Ganz, ganz großartig! ^:)^
Homepage * YouTube-Kanal * Twitter * Facebook * Twitch.tv
Möchtest du das Writing Bull Projekt unterstützen? - Patreon * Shoplink Gamesplanet

Antworten