Field of Glory: Empires

Blättere im Geschichtsbuch. Erzähle uns von deinen Spieleabenteuern aus Antike, Mittelalter und den großen Weltkriegen.
Benutzeravatar
PhelanKell

Sponsor Gold Sommerspiele 2017
Beiträge: 486
Registriert: 13. Juli 2016, 16:05
Orden: 2
Wohnort: Hannover

Re: Field of Glory: Empires

Beitrag von PhelanKell » 22. Juli 2019, 10:23

Mojen Chip,

ich habe eine reißerische Überschrift gesehen "Besser als Imperator Rome".

Ist es denn so?
Wie spielt es sich? Wie ist es so? ^^
Expect the Unexpected

Benutzeravatar
Chipmunk
Moderator
Beiträge: 830
Registriert: 21. September 2015, 18:37
Wohnort: Jenaz

Re: Field of Glory: Empires

Beitrag von Chipmunk » 22. Juli 2019, 12:53

Der titel ist definitiv reisserisch!

Ich finde 1. Man kann die titel schwer vergleichen und 2. Imperator Rome wird schlechter gemacht als es ist.

Es ist ein gelungenes Spiel, wo jede Runde eine vielzahl von Möglichkeiten bietet. Nuir schon der Bau von Gebäuden stellt einem vor eine Herausforderung (es gibt über 400).
Das WEGO-System finde ich persönlich fantastisch und sollte mehr in den Rundenstrategiespielen zu tragen kommen.
Die Schlachten sind trotz Würfel nicht unfair. Wen man die Schlachten exportiert hat man noch zusätzliche tiefe. (Der übergang ist etwas holprig gelöst).
Zuschnelle Expansion wird bestraft ducht das feauter Dekadenz die nur schwer kontrollierbar ist.

Es ist auf jeden fall eine Herausforderung und macht Spass.

Von mir aus kann ich es nur emfpehlen.
Einige von Euch sterben vielleicht, aber das ist ein Opfer das ich bereit bin einzugehen! - Lord Farquuad
Hier könnte Ihre Werbung stehen!

Benutzeravatar
PhelanKell

Sponsor Gold Sommerspiele 2017
Beiträge: 486
Registriert: 13. Juli 2016, 16:05
Orden: 2
Wohnort: Hannover

Re: Field of Glory: Empires

Beitrag von PhelanKell » 26. Juli 2019, 05:34

Danke für die Info :)
Expect the Unexpected

Antworten