Of Ships & Scoundrels

Blättere im Geschichtsbuch. Erzähle uns von deinen Spieleabenteuern aus Antike, Mittelalter und den großen Weltkriegen.
Antworten
Benutzeravatar
writingbull
Site Admin
Beiträge: 6022
Registriert: 14. September 2012, 07:50
Wohnort: Köln
Kontaktdaten:

Of Ships & Scoundrels

Beitrag von writingbull » 15. September 2018, 11:07

https://youtu.be/EKiUcznwH6A


Ahoi! Leinen los, setzt die Segel! Of Ships & Scoundrels ("Von Schiffen und Schurken") ist ein rundenbasierter Action-Strategietitel und zugleich auch ein Aufbauspiel: Mit einer Schiffsflotte durchkreuzen wir Zufallskarten, treiben Handel und lassen die Kanonen knallen.

Das Spiel der Ludwigsburger Entwickler von Korion wird im 2. Quartal 2019 bei Publisher Assemble erscheinen und kann sowohl alleine als auch im Hotseat- und Online-Multiplayermodus gespielt werden. Auf der Gamescom konnte ich es mir (und euch) von den Entwicklern Michael Blatz und Christian Heller präsentieren lassen. Viel Vergnügen mit meinem "Ersten Eindruck"!

Meine Playlist auf YouTube * Homepage der Entwickler

So fassen die Entwickler die Spielfeatures zusammen:
Of Ships & Scoundrels nimmt euch mit auf eine Reise in unbekannte Welten, die es zu erforschen gilt. Dabei müsst ihr als Kommandant eure Schiffsflotte durch malerische Insellandschaften manövrieren, gegen Feinde und vermeintliche Freunde kämpfen und manchmal auch zweifelhafte Koalitionen schmieden. Während eurer Reisen gleicht kein Abenteuer dem anderen, denn alle Insellandschaften und Aufgaben werden prozedural generiert.

Prozedurale Insellandschaften im Karibiksetting mit nahezu unendlicher Vielfalt
Lokaler- und Online-Multiplayer für bis zu vier Spieler
Tag-Nacht-Zyklus und dynamisches Wettersystem
Außergewöhnliche Kombination aus Action und Rundenstrategie
Vergrößert eure Schiffsflotten und baut ein Imperium aus Häfen
Levelt eure Schiffe und Häfen auf, um eure Macht zu stärken
Schiffe und Häfen sind individualisierbar, um jeden Spielstiel zu bedienen
OSS_Screenshot (4)_1.280x720.jpg
Homepage * YouTube-Kanal * Twitter * Facebook * Twitch.tv
Möchtest du das Writing Bull Projekt unterstützen? - Shop * Patreon

Benutzeravatar
Osning

Mäzen
Beiträge: 74
Registriert: 23. September 2015, 06:00
Orden: 1
Wohnort: Osnabrücker Land

Re: Of Ships & Scoundrels

Beitrag von Osning » 16. September 2018, 10:59

Guten Tag Zusammen,

ich hatte unter das YouTube Video einen sehr schnellen Neutralen-Negativen Kommentar geschrieben und den dann hinterher = jetzt gerade :-! nochmal umgearbeitet. So etwas habe ich zum allerersten Mal gemacht.

Ich habe den Inhalt des Kommentares von Neutral-Negativ auf Neutral mit positiver Perspektive geändert. Ich war einfach beim ersten Ansehen enttäuscht, daß so wenig vom Spiel / vom Gameplay / vom dem was uns alles erwartet zu sehen war. Insbesondere da das Spiel mutmaßlich schon in einem guten halben Jahr ( Frühjahr 2019 ) erscheinen soll. Die Entwickler wollen & müssen Aufmerksamkeit für Ihr Spiel suchen & schaffen, dürfen aber auch nicht nerven & enttäuschen. Genau zu diesem Thema gibt es ja auch eine YouTube Video von W.B. " Scheinwerfer: Spiele ankündigen in Häppchen | Kommentar vom 04.02.2018 "

Bis dann mal wieder
Osning
:ymparty:

Antworten