Aggressor: Ancient Rome

Blättere im Geschichtsbuch. Erzähle uns von deinen Spieleabenteuern aus Antike, Mittelalter und den großen Weltkriegen.
Benutzeravatar
masetoall
Organisator Sommerspiele
Beiträge: 358
Registriert: 27. Mai 2016, 19:59
Wohnort: --

Aggressor: Ancient Rome

Beitrag von masetoall » 4. Mai 2018, 15:35

Ich habe heute einen Trailer über das Spiel Aggressor: Ancient Rome in meiner Abobox gefunden.
Wird das eine Konkurrenz zur Civilization-Reihe? :-?
Wer Lust hat kann sich ab sofort als BETA-Tester beim Publisher anmelden -> Sliterhine
Ich werde das Spiel in unsere Releaseliste aufnehmen, könnte durchaus Potenzial haben. Releasetermin ist noch nicht bekannt.


Aktualisierung 04.09. - W.B.
.
Rome YT-thumbnail_1280x720.jpg
.
Aggressors: Ancient Rome

Ab Release am 30.08. nachmittags und bis zum 30.09.2018 einschließlich bekommt ihr mit dem Community-Gutscheincode BULLSLEGIONEN einen Zusatzrabatt auf den Rabatt draufgelegt, den Gamesplanet bereits ohnehin gibt. Verwendet dafür diesen Shoplink:
Shoplink auf den Steam-Key

So funktioniert's:
  1. Ihr folgt dem Shoplink.
  2. Ihr legt einen Account an (falls ihr noch keinen habt) oder loggt euch mit eurem bestehenden Account ein.
  3. Ihr bestellt den Titel vor bzw. kauft ihn und geht zur Kasse.
  4. Vor Bestätigung des Kaufes gebt ihr in die Gutscheinmaske den entsprechenden Gutscheincode ein.
  5. Bitte beachtet, dass man pro Kauf nur einen einzigen Gutschein angeben kann. Möchtet ihr mehrere Spiele mit verschiedenen Gutscheinen kaufen, kauft die Titel bitte hintereinander getrennt ein.
  6. Nach Abschluss des Kaufs habt ihr die digitale Version (den Key) des Titels erworben.
  7. Diesen Key findet ihr anschließend in eurem Gamesplanet-Account unter "Meine Spiele". Ist das Spiel noch nicht erschienen, wird euch Gamesplanet eine Email schicken, sobald der Key in eurem Account hinterlegt ist.
  8. Diesen Key gebt ihr anschließend ein, wenn ihr z.B. bei Steam links unten auf "Ein Produkt aktivieren" klickt. Fertig!
Ihr spart Geld und unterstützt uns

Bei Benutzen dieser Shoplinks unterstützt ihr die Writing-Bull-Projekte, zum Beispiel dieses Forum, den YouTube-Kanal und die Livestreams. Denn Gamesplanet gibt für jeden Kunden, der dort ein Spiel aus dem Sortiment kauft und über einen beliebigen meiner Shoplinks reinkommt, eine kleine Provision.

Mehr Infos darüber, wie unsere Shoplinks funktionieren und wie ihr damit die Writing-Bull-Projekte unterstützen könnt, findet ihr hier auf meiner Homepage.
PEBKAC (Problem Exists Between Keyboard And Chair) oder PICNIC (Problem In Chair, Not In Computer). Sucht euch etwas aus, wenn der PC mal wieder streikt.

Benutzeravatar
masetoall
Organisator Sommerspiele
Beiträge: 358
Registriert: 27. Mai 2016, 19:59
Wohnort: --

Re: Aggressor: Ancient Rome

Beitrag von masetoall » 17. August 2018, 15:07

Mich wundert, dass hier bis dato noch niemand reagiert hat. Der Release wird am 30.08.2018 stattfinden. Vielleicht ein Kandidat für das Format "reingespielt" ? :-?
PEBKAC (Problem Exists Between Keyboard And Chair) oder PICNIC (Problem In Chair, Not In Computer). Sucht euch etwas aus, wenn der PC mal wieder streikt.

Benutzeravatar
Chipmunk
Moderator
Beiträge: 664
Registriert: 21. September 2015, 18:37
Wohnort: St. Gallen

Re: Aggressor: Ancient Rome

Beitrag von Chipmunk » 17. August 2018, 15:15

Ich bin sehr gespannt auf das Spiel. Slitherin hat es auch schon auf Twitch gespielt. Werde es mir wahrscheinlich kaufen. Finde alles toll was mit der Antike zu tun hat.
Einige von Euch sterben vielleicht, aber das ist ein Opfer das ich bereit bin einzugehen! - Lord Farquuad
Hier könnte Ihre Werbung stehen!

Benutzeravatar
writingbull
Site Admin
Beiträge: 5838
Registriert: 14. September 2012, 07:50
Wohnort: Köln
Kontaktdaten:

Re: Aggressor: Ancient Rome

Beitrag von writingbull » 17. August 2018, 15:57

masetoall hat geschrieben:
17. August 2018, 15:07
Mich wundert, dass hier bis dato noch niemand reagiert hat. Der Release wird am 30.08.2018 stattfinden. Vielleicht ein Kandidat für das Format "reingespielt" ? :-?
Ich habe schon seit mehreren Wochen einen Preview-Key, bin aber noch nicht dazu gekommen, was aufzunehmen. Das ist ja kein Spiel, was man nach 10 Minuten reinschauen sofort letsplayen kann.
Homepage * YouTube-Kanal * Twitter * Facebook * Twitch.tv
Möchtest du das Writing Bull Projekt unterstützen? - Shop * Patreon

cyril25376
Beiträge: 10
Registriert: 14. Mai 2015, 10:42
Wohnort:

Re: Aggressor: Ancient Rome

Beitrag von cyril25376 » 18. August 2018, 22:58

Kein Wunder, bei drei neuen Let's Play-Reihen und der bevorstehenden Gamescom, sowie dem Faktum dass das Spiel vorerst nur auf Englisch erscheint

näheres zum Spiel siehe Seite der Entwickler:
http://www.slitherine.com/products/723/ ... cient.Rome

Beim Stream der Entwickler am Freitag dem 17.8. habe ich gefragt, ob das Spiel auch auf Deutsch erscheint. Die Antwort: Das Grundspiel nicht, jedoch ist geplant bei einem DLC auch Deutsch als Sprache anzubieten

Benutzeravatar
writingbull
Site Admin
Beiträge: 5838
Registriert: 14. September 2012, 07:50
Wohnort: Köln
Kontaktdaten:

Re: Aggressor: Ancient Rome

Beitrag von writingbull » 19. August 2018, 07:06

cyril25376 hat geschrieben:
18. August 2018, 22:58
Beim Stream der Entwickler am Freitag dem 17.8. habe ich gefragt, ob das Spiel auch auf Deutsch erscheint. Die Antwort: Das Grundspiel nicht, jedoch ist geplant bei einem DLC auch Deutsch als Sprache anzubieten
Ja, das ist bei solch komplexen Spielen immer schade, wenn sie nicht übersetzt werden. Nicht bei allen interessierten Strategiespielern, die Deutsch als Muttersprache haben, kann man fließende Englischkenntnisse voraussetzen.

Danke, dass du das für uns recherchiert hast!
Homepage * YouTube-Kanal * Twitter * Facebook * Twitch.tv
Möchtest du das Writing Bull Projekt unterstützen? - Shop * Patreon

Benutzeravatar
PhelanKell

Sponsor Gold Sommerspiele 2017
Beiträge: 418
Registriert: 13. Juli 2016, 16:05
Orden: 2
Wohnort: Hannover

Re: Aggressor: Ancient Rome

Beitrag von PhelanKell » 19. August 2018, 17:33

Hiho Daniel,

kannst du nicht hier einmal eine Ausnahme machen und einem aus der Tafelrunde zumindest ein paar Folgen zum diesem Spiel drehen lassen?
Wäre schon echt interessant. :-B

Grüße
Expect the Unexpected

Benutzeravatar
masetoall
Organisator Sommerspiele
Beiträge: 358
Registriert: 27. Mai 2016, 19:59
Wohnort: --

Re: Aggressor: Ancient Rome

Beitrag von masetoall » 29. August 2018, 12:24

Ich persönlich finde es sehr traurig, dass WB bis dato noch keine Vorstellung dieses Spiels präsentiert hat. :sad:
Ja, ich verstehe, dass die Einarbeitung in ein Spiel zeitaufwendig ist und das letzte Woche auch Gamescom war.

WB hat aber selber gesagt, dass er bereits seit mehreren Wochen einen Key vorliegen hat, da wird sich doch ein halber Tag finden, um sich in das Spiel einzuarbeiten.
Zumal dieses Spiel aus meiner Sicht Potential hat und bestimmt sehr interessant sein wird.

Was muss ich stattdessen heute feststellen? Man präsentiert lieber eine neue LP-Reihe von CIV6. Mal wieder! Ich weiß, diese Reihe läuft sehr gut auf dem Kanal.
Außerdem stellt uns WB das WiSim-Spiel Two Point Hospital ausführlich vor. Was eigentlich bezogen auf den Schwerpunkt "Strategiespiele" nicht ganz rein passt.
Da möge sich jemand noch auskennen, welche "Strategie" WB verfolgt. :-??

Mich würde deshalb echt mal interessieren, nach welchen Kriterien WB festlegt, welches Spiel er auf dem Kanal präsentiert wird und welches nicht.
Liegt der Schwerpunkt mehr an den finanziellen Zuschüssen oder auf anderen Kriterien?

PS: Das soll eine konstruktive Kritik sein! Bitte nicht falsch verstehen!
PEBKAC (Problem Exists Between Keyboard And Chair) oder PICNIC (Problem In Chair, Not In Computer). Sucht euch etwas aus, wenn der PC mal wieder streikt.

Benutzeravatar
writingbull
Site Admin
Beiträge: 5838
Registriert: 14. September 2012, 07:50
Wohnort: Köln
Kontaktdaten:

Re: Aggressor: Ancient Rome

Beitrag von writingbull » 29. August 2018, 14:29

masetoall hat geschrieben:
29. August 2018, 12:24
Mich würde deshalb echt mal interessieren, nach welchen Kriterien WB festlegt, welches Spiel er auf dem Kanal präsentiert wird und welches nicht.
Hi lieber masetoall,

welche Titel es ins Programm schaffen oder nicht, hängt von mehreren Kriterien ab. Zunächst natürlich davon, ob mir selbst das Spiel gefällt. Einen "Pfui, bäh!"-Titel packe ich nicht ins Programm. Wobei es da natürlich nach meinem persönlichen Geschmack geht. Manchmal gefallen mir Titel, die vielen Zuschauern nicht gefallen. Umgekehrt kommt es aber auch mal vor, dass ich persönlich mit einem Spiel nichts anfangen kann, das viele der Zuschauer super finden.

Dann frage ich mich natürlich auch im Vorfeld, auf wieviel Interesse ein Titel voraussichtlich stößt. Ich mache die Let's Plays ja nicht bloß für mich, sondern auch für euch als Publikum. Wenn ich glaube, das Interesse ist sehr groß, zeige ich den Titel eher. Und umgekehrt halt eher nicht.

Dann geht es auch darum, wie schnell ich mich in einen Titel einarbeiten kann und wieviel Arbeitszeit mich die Aufnahmen kosten. Da spielt dann zum Beispiel eine Rolle, wie gut die Regeln dokumentiert sind, ob die Schwierigkeitskurve nicht zu steil ist und ob der Titel auf Deutsch vorliegt. Als Ein-Mann-Medienportal ist Zeit der wichtigste limitierende Faktor für mein Programm. Hätte ich mehr Zeit, könnte ich mehr Titel und zeitfressendere Titel zeigen.

Letztes Kriterium ist, ob ich für einen Titel ein Honorar vom Hersteller erhalten kann. Das ist allerdings nicht die Regel, sondern die Ausnahme. Außerdem ist das in den meisten Fällen nicht ausschlaggebend dafür, ob ich einen Titel ins Programm nehme, sondern wie. Also ob ich mir zum Beispiel den Aufwand leiste, einen Crashkurs zu produzieren oder die Entwickler zu besuchen. Aktuell gibt es übrigens keinen einzigen Titel im Programm, bei dem ich mit einem Honorar unterstützt werde.

Rund um die Gamescom ist der Stress jedes Jahr immens. Das fängt etwa 3-4 Wochen vor der Messe an und dauert bis etwa 2 Wochen nach der Messe. In dieser Zeit bin ich schon froh, wenn ich es schaffe, mir in einer Kalenderwoche mal einen halben freien Tag freizuschaufeln und wandern zu gehen.

Aggressor: Ancient Rome scheint mir ein gutes Spiel zu sein. Es ist aber nicht leicht zugänglich und zudem auf englisch. Ich habe es gestern Abend mal wieder gestartet und geschaut, ob ich kurzfristig was aufnehmen kann. Als ich gemerkt habe, dass das unrealistisch ist, habe ich stattdessen das Civ6-Let's-Play gestartet.

Dass dir als treuem Zuschauer manche Titel besser und manche schlechte gefallen, ist ja völlig normal. So ergeht es jedem. Zu Civ6 kann ich nur sagen, dass kein anderer Titel auf meinem Kanal auf so viel dauerhaftes Interesse und so viel Begeisterung stößt. Bei Two Point Hospital bin ich im Nachhinein sehr froh, dass ich mich um einen Preview-Key bemüht hatte. Auch hier ist das Interesse lange Zeit sehr groß gewesen, und ich habe auch gespürt, dass das LP vielen Leute einfach gute Laune gemacht hat! Den Begriff "Strategie" interpretiere ich ja auch weit, ich zeige gerne Spiele, die auch, aber nicht nur was mit Strategie zu tun haben.
Homepage * YouTube-Kanal * Twitter * Facebook * Twitch.tv
Möchtest du das Writing Bull Projekt unterstützen? - Shop * Patreon

Benutzeravatar
writingbull
Site Admin
Beiträge: 5838
Registriert: 14. September 2012, 07:50
Wohnort: Köln
Kontaktdaten:

Re: Aggressor: Ancient Rome

Beitrag von writingbull » 30. August 2018, 06:03

Ein neuer Community-Gutschein ist eingetroffen


.
Rome YT-thumbnail_1280x720.jpg
.
Aggressors: Ancient Rome

Ab Release am 30.08. nachmittags und bis zum 30.09.2018 einschließlich bekommt ihr mit dem Community-Gutscheincode BULLSLEGIONEN einen Zusatzrabatt auf den Rabatt draufgelegt, den Gamesplanet bereits ohnehin gibt. Verwendet dafür diesen Shoplink:
Shoplink auf den Steam-Key

So funktioniert's:
  1. Ihr folgt dem Shoplink.
  2. Ihr legt einen Account an (falls ihr noch keinen habt) oder loggt euch mit eurem bestehenden Account ein.
  3. Ihr bestellt den Titel vor bzw. kauft ihn und geht zur Kasse.
  4. Vor Bestätigung des Kaufes gebt ihr in die Gutscheinmaske den entsprechenden Gutscheincode ein.
  5. Bitte beachtet, dass man pro Kauf nur einen einzigen Gutschein angeben kann. Möchtet ihr mehrere Spiele mit verschiedenen Gutscheinen kaufen, kauft die Titel bitte hintereinander getrennt ein.
  6. Nach Abschluss des Kaufs habt ihr die digitale Version (den Key) des Titels erworben.
  7. Diesen Key findet ihr anschließend in eurem Gamesplanet-Account unter "Meine Spiele". Ist das Spiel noch nicht erschienen, wird euch Gamesplanet eine Email schicken, sobald der Key in eurem Account hinterlegt ist.
  8. Diesen Key gebt ihr anschließend ein, wenn ihr z.B. bei Steam links unten auf "Ein Produkt aktivieren" klickt. Fertig!
Ihr spart Geld und unterstützt uns

Bei Benutzen dieser Shoplinks unterstützt ihr die Writing-Bull-Projekte, zum Beispiel dieses Forum, den YouTube-Kanal und die Livestreams. Denn Gamesplanet gibt für jeden Kunden, der dort ein Spiel aus dem Sortiment kauft und über einen beliebigen meiner Shoplinks reinkommt, eine kleine Provision.

Mehr Infos darüber, wie unsere Shoplinks funktionieren und wie ihr damit die Writing-Bull-Projekte unterstützen könnt, findet ihr hier auf meiner Homepage.
Homepage * YouTube-Kanal * Twitter * Facebook * Twitch.tv
Möchtest du das Writing Bull Projekt unterstützen? - Shop * Patreon

Antworten