Northgard RP-Event

Triff dich mit Orks, Elfen, Trollen und Goblins in der Schänke, lausche ihren Geschichten und prahle mit deinen eigenen Abenteuern aus Fantasyspielen.
Benutzeravatar
Cari

1. Platz: Stellaris WB-04
Moderator
Beiträge: 441
Registriert: 5. Dezember 2017, 10:51
Orden: 1
Wohnort: Köln

Northgard RP-Event

Beitrag von Cari » 22. Juli 2018, 17:02

Off Topic
Wichtig!
Dieser Thread dient einzig und allein dem RP der Mitspieler.
Zuschauer dürfen gerne lesen, aber bitte nicht posten, es sei denn, ihr schafft es, das im RP zu tun.
Nach langer Suche haben wir heute endlich die Insel des Heiligen Bullen betreten, in alten Legenden heißt sie Northgard.

Wir haben auf dem Weg hierher noch andere Segel gesehen, doch im Moment sind sie dem Blick entschwunden.
Werden sie Gegner sein oder Verbündete?
Werden wir verschollenes Wissen finden? Geschöpfe, von denen wir nur in Mythen hörten?

Unsere Krieger stehen bereit und wir werden uns diese Insel untertan machen. Auf die eine oder die andere Art.
SIGUR!

Cari Sianisdottir
Für die Gor Tiyal!

Zartonar und ich haben einen eigenen kleinen Kanal, wenn ihr mal schaun wollt. 2 Nerds 1000 Games Viel Spaß!

Benutzeravatar
SOUL96
Beiträge: 122
Registriert: 6. Oktober 2017, 19:44
Wohnort: München
Kontaktdaten:

Re: Northgard RP-Event

Beitrag von SOUL96 » 22. Juli 2018, 22:46

Als wir auf die ersten Mitankömmlinge trafen dachte wir sie seien friedlich zu uns wie auch wir zu ihnen waren doch dies sollte sich bald als falsch herausstellen. Nun da wir auf dieser Insel waren und unser Lager aufgeschalgen hatten machten wir uns daran eine Wolfshöhle immer wieder zu überfallen um unsere Nahrung aufzustocken doch leider war dies die einzige die wir fanden. Jetzt sind wir hier und warten ab was passiert. Auf einmal griffen die beiden Bärenclans uns an und wir waren nicht in der Lage uns richtig verteidien zu können doch konnte wir alles auf unsere Schiffe verladen und uns fürs erste zurück ziehen. Wir hoffen das unsere jetzigen Verbündeten des Eberclans uns helfen werden eine sichere Bleibe zu finden von der wir ausziehen können um neue Eroberungen auszuführen.

Gezeichnet

Kazrik der Berserker

OFF TOPIC

PS: Wer Rechtschreibfehler findet darf sie gern behalten
Zuletzt geändert von SOUL96 am 24. Juli 2018, 09:46, insgesamt 1-mal geändert.
BLUT FÜR DEN BLUTGOTT UND SCHÄDEL FÜR DEN SCHÄDELTHRON!!

Benutzeravatar
Araius
Moderator
Beiträge: 400
Registriert: 10. Mai 2015, 14:58
Wohnort: Hainburg

Re: Northgard RP-Event

Beitrag von Araius » 23. Juli 2018, 09:13

Als wir auf dieser neuen Insel ankamen stellten wir schnell fest, dass wir nicht alleine waren. Der Klan der Ziege hatte, nicht weit von unserem Hoheitsgebiet, sein Lager aufgeschlagen. Glücklicherweise war der Ziegenklan uns freundlich gesinnt und so war ein friedliches Zusammenleben gesichert. Kurze Zeit später trafen wir auf den Eber-Klan, welcher uns zunächst auch sehr freundlich begegnete. Mit diesen zwei Klans in unmittelbarer Nähe sahen wir uns dazu gezwungen unsere Grenzsicherungen mit Wachtürmen zu verstärken. Wir konzentrierten uns im Folgenden zunächst darauf, unsere Ressourcen für die harten Winter zu horten. Einige Jahre später trafen wir auf zwei unabhängige Vertreter des Raben-Klans, deren Anführer wohl miteinander verwandt waren. Sie waren zwar im Umgang etwas schroff, jedoch standen sie, uns gegenüber, immer zu ihrem Wort und haben sich dadurch unseren Respekt verdient.
Eines Tages kam ein Abgesandter einer der Raben-Klans zu uns und bat uns um Unterstützung in einem Krieg gegen den Eber-Klan. Da der Raben-Klan sich unseren Respekt bereits verdient hatte sagten wir unsere Unterstützung zu. Der Krieg war hart und lang. Es floss viel Blut auf allen Seiten. Es wurde geplündert und gebrandschatzt. Schließlich konnten wir uns auf einen Frieden einigen, welcher einen Gebietsgewinn für den Raben-Klan und uns zur Folge hatte. Jedoch hielt sich der Eber-Klan nicht an den vereinbarten Frieden von 5 Jahren und griff uns schon nach etwa einem Jahr wieder hinterrücks an. Angeblich wurde dieser Angriff von einer Provokation seitens unserer Freunde vom Raben-Klan ausgelöst. Wir haben jedoch keinerlei Beweise dafür, wodurch der Eber-Klan bei uns als eidbrüchig gilt, da er sich nicht an den 5-Jahres-Frieden gehalten hat. Wir werden unsere Stellung auf dieser Insel zunächst ausbauen und festigen, bevor es dann in neue Gefilde geht. Hoffentlich finden wir auch dort so gute Freunde wie den Ziegen-Klan und den Raben-Klan.

Tagebuchauszug des amtierenden Jarl "Aaron Magnusson" vom Hirsch-Klan
"Es braucht nichts, als einen einzelnen mächtigen Gegner um ein Imperium zu stürzen...und pinke Lamas...VIELE pinke Lamas"
Zitat eines Freundes bei einer Multiplayer Partie von Age of Mythology

Benutzeravatar
Cari

1. Platz: Stellaris WB-04
Moderator
Beiträge: 441
Registriert: 5. Dezember 2017, 10:51
Orden: 1
Wohnort: Köln

Re: Northgard RP-Event

Beitrag von Cari » 23. Juli 2018, 11:50

Aus den "Gesängen der Helden":

So stritt dereinst eine Schildmaid, gesegnet von Freja, genannt Cari Sianisdottir.
Sie focht viele Schlachten gegen Kreatur und Mensch, bis sie traf auf einen Clan im Zeichen des Rabens.
"Hey da, Lokis Günstling", rief sie sie ihnen entgegen, sie jedoch antworteten mit einer Axt.
Heimtückisch erschlugen sie die Maid und sie sank hernieder.
Gerächt wurde ihr Tod durch ihren Bruder Signir und sie begraben an der Seite ihrer Mutter und Vater.

Mira Carisdottir, Tochter der Heldin stritt von nun an im Namen ihrer Mutter und zu Ehren des Clans.
Odin gefiel dies und so segnete er auch sie.
Für die Gor Tiyal!

Zartonar und ich haben einen eigenen kleinen Kanal, wenn ihr mal schaun wollt. 2 Nerds 1000 Games Viel Spaß!

Zartonar

1. Platz: Stellaris WB-04 2. Platz: Europa Bulliversalis
Moderator
Beiträge: 208
Registriert: 30. Juni 2017, 06:34
Orden: 2
Wohnort: Köln

Re: Northgard RP-Event

Beitrag von Zartonar » 23. Juli 2018, 12:03

Auszug aus "Nordische Helden und ihre Mythen"

Es geschah zur Wintersonnenwende, dass der Clan des Rabens die Brüder Björn und Jonrik Roganson ausschickte, um die sagenumwobene heilige Insel des Bullen zu finden.
Nach schier endloser Reise landeten sie endlich an und gründeten die erste Siedlung, das unbekannte Land erkundend.
Groß war die Freude, als sie ihren Neffen Thorfinn Thorvalsson ebenfalls auf der Insel vorfanden, die Befürchtung, sein Schiff wäre gekentert, hatte sich nicht bewahrheitet.

Nach einigen Monden und vielen Kämpfen gegen zahlreiches Getier ging Björn Roganson schließlich seine grösste Herausforderung an.
Er rief zur Schlacht gegen den Wyvern, eine uralte Kreatur, die ganze Landstriche verwüstete.
Und tatsächlich sollte dieses Wesen fallen - nur nicht durch seine Hand.
Björn Roganson fiel ihr zum Opfer und sein Neffe Thorfinn Thorwalsson rächte seinen Tod.
Eine prachtvolle Gedenkstätte wurde errichtet und besteht noch heute.
Cari und ich haben einen eigenen kleinen Kanal, wenn ihr mal schaun wollt. 2 Nerds 1000 Games Viel Spaß!

Benutzeravatar
SOUL96
Beiträge: 122
Registriert: 6. Oktober 2017, 19:44
Wohnort: München
Kontaktdaten:

Re: Northgard RP-Event

Beitrag von SOUL96 » 24. Juli 2018, 09:55

Wir haben nun die zweite Insel erreicht und endlich mit dem Eberclan unser Bündnis festigen können. Wir durchsuchten die Insel und trafen ziemlich schnell auf Einheimische. Diese waren allerdings vom Bärenclan doch waren sie durchaus freidlicher als ihr Vettern auf der ersten Insel. Wir konnten uns mit ihnen einigen bis wohin unser Grenzen gehen durften. Danach trafen wir auf den Rabeclan. Dieser brachte auch den Ziegenclan mit. Als wir uns dazu entschlossen hatten das Tor nach Helheim zu schließen wurden wir durch durch den Rabeclan und Ziegeclan aufgehalten. Die Männer vom Eberclan sowie auch die unsrigen kämpften tapfer doch reichte dies leider nicht um unsere Gegner zu besiegen. Als wir uns zurückzogen merkten wir das der Anführer des Rabeclans und des Eberclans gefallen waren. Möge sie in Valhalle ihren Frieden finden. Leider stellte der Rabeclan fälschlich den Eberclan als Schlächter ihres Anführers fest obwohl meine Männer unc ich ihn erschlugen. Die Einheimischen nutzen indes die Möglichkeit das Tor zu schließen voll aus während wir in Streitereien verwickelt waren. Nun sind wir hier und bauen unser Lager weiter aus um von hier aus unsere nächsten Eroberungen durchzuführen. FÜR DEN WOLFSCLAN UND FÜR DEN EBERCLAN!!!

Gezeichnet

Kazrik der Berserker

OFF TOPIC

PS: Wer Rechtschreibfehler findet darf sie gern behalten
BLUT FÜR DEN BLUTGOTT UND SCHÄDEL FÜR DEN SCHÄDELTHRON!!

Army_of_Dolls
Beiträge: 84
Registriert: 18. August 2017, 08:53
Wohnort:

Re: Northgard RP-Event

Beitrag von Army_of_Dolls » 26. Juli 2018, 00:08

Aus den Tagebuchseiten von:

Mein Name ist Singir Mykkä, und das ist die Geschichte von unserer Landung auf der heiligen Insel des Bullen.

Auf der Reise nach Northgard hatten wir eine tagelange Flaute. Damit uns die Götter wider gewogen seien, haben 2 meiner Männer und Ich unsere Zungen rausgeschnitten, diese haben die Geste gesehen und gaben uns den erhofften Wind.
Doch Freyr hatte uns verlassen und uns ein schweres erstes Jahr beschert, wenig Nahrung führte zu einem harten Überlebenskampf. Im laufe des 2. Jahres fanden wir dann den Wyvern und ließen uns dort nieder. Irgendwann sahen wir, wie Kahja der Panzerbären von Cari Sianisdottir versuchte am Wyvern rum zuknabbern.

Mit der Zeit trafen wir auch auf die anderen Stämme, die sich auf der Insel niedergelassen hatten und lernten durch Kontaktaufnahme kenne. Der große Björn Roganson versuchte den Wyvern zu erledigen und verlor dabei sein Leben. Sein Heldenmut der ihn sicher einen Platz in Walhalla garantiert gehört geehrt, was sein Neffe daraufhin
zusammen mit dem Stamm auch Tat. Im laufe der Zeit verschlechterten sich die Beziehungen der Clans und es kam zu immer mehr Machtkämpfen um die Insel.

Nachdem wir den Wolfsclan vertrieben hatten, mussten wir uns dann doch irgendwann den Raben geschlagen geben. Wir blieben noch solange es ging tranken und feierten. Doch als die Raben dann auch unser Land beanspruchten, machten wir uns auf den Weg um neue Inseln zu finden und werden sehen was die Zeit für uns bereit hält.
Du denkst Ich bin alleine? Aber Wir sind viele in jedem Mädchen Zimmer in vielen Haushalten und in fast jedem Spielzeugladen!
Wir Sind viele Wir sind die Armee der Puppen

Benutzeravatar
Franz.8
Beiträge: 45
Registriert: 19. Juli 2017, 09:54
Wohnort: Seligenthal (Schmalkalden)

Re: Northgard RP-Event

Beitrag von Franz.8 » 26. Juli 2018, 15:07

Als wir in dem wunderbaren Land namens Northgard ankamen, waren wir auf uns gestellt. Wir hatten die Chance auf einen Neuanfang, und so taten wir dies. Wir konnten jederzeit riesige Nahrungslager aufbauen und mit den anderen Clans, von denen wir zuerst eine Splittergruppe des Rabenclans und darauf den Hirschclan trafen, sehr viel und gut handeln. Später verkauften wir an die gesamte Insel Nahrung und schwebten in Reichtum und Wohlstand. Wir feierten die ausgelasensten Feste und halfen denen, die Hunger leideten, auch wenn sie es nicht immer geschätzt haben.
Nachdem sich ein König auf dieser Insel etabliert hatte, segelten wir mit diesem zu neuen Gefilden um sie als Ackerland zu gebrauchen. Unglücklicherweise folgten uns der Eber- und der Wolfsclan, welche zusammen in einer furchtbaren Schlacht unseren König Björn Thorvaldsson ermordeten. Wir haben ihn zusammen mit seinem Sohn gerächt, auch wenn diese Bärenclans, welche auf dieser Insel heimisch waren, sich ihre so heiligen Tore nach Helheim gesichert haben, während wir uns bekämpften und sich nun als Beschützer dieser Insel ansehen.
WIr werden wahrscheinlich unseren Außenposten auf dieser Insel aufgeben und uns neuen Lebensraum suchen,d da wir nicht sonderlich erwünscht sind.

Gezeichnet Olav Björnson

Off Topic: Rechtschreibfehler sind lediglich Spezialeffekte meiner Tastatur.
Es gibt 2 Dinge die Unendlich sind: Das Universum und die Menschliche Dummheit.
Nur beim Universum bin ich mir nicht so sicher.

Benutzeravatar
writingbull
Site Admin
Beiträge: 5859
Registriert: 14. September 2012, 07:50
Wohnort: Köln
Kontaktdaten:

Re: Northgard RP-Event

Beitrag von writingbull » 26. Juli 2018, 17:53

https://youtu.be/RRGY4ZraudA


Uuunnnddd ... ACTION !!! \m/
Homepage * YouTube-Kanal * Twitter * Facebook * Twitch.tv
Möchtest du das Writing Bull Projekt unterstützen? - Shop * Patreon

Benutzeravatar
SOUL96
Beiträge: 122
Registriert: 6. Oktober 2017, 19:44
Wohnort: München
Kontaktdaten:

Re: Northgard RP-Event

Beitrag von SOUL96 » 30. Juli 2018, 15:55

Da wir von der zweiten Insel dann doch komplett abgereist sind und unsere Verbündeten vom Eberclan in eine andere Richtung segelten kaperten wirdie Schiffe des Ziegenclans und machtne sie zu unseren Untertanen auf der dritten Insel. Als wir dort ankamen fanden wir abermals den Rabenclan doch dieser war diesmal etwas weniger auf Kampf aus und mehr auf Geschichten aus der Vergangenheit aus. Nun haben sie sich doch sehr geschickt dabei angestellt und konnten Schulen für noch mehr Gelehrte errichten. Dies fanden wir sehr komisch und konzentrieren uns mehr auf die Einheimischen Eberclans die uns immer wieder angriffen. Aber am Ende entschieden wir diese Insel zu verlassen und ließen die Schwächlinge des Ziegenclans zurück. Hoffen wir das wir mehr Glück auf der nächsten Insel haben.

Gezeichnet

Kazrik der Berserker
BLUT FÜR DEN BLUTGOTT UND SCHÄDEL FÜR DEN SCHÄDELTHRON!!

Antworten