Bild

Alle Jahre wieder - die Weihnachtsfeier unserer Community! Hier geht's lang.

Rundenbasiertes Strategie - RPG "Battle Brothers"

Triff dich mit Orks, Elfen, Trollen und Goblins in der Schänke, lausche ihren Geschichten und prahle mit deinen eigenen Abenteuern aus Fantasyspielen.
Benutzeravatar
masetoall
Organisator Sommerspiele
Beiträge: 281
Registriert: 27. Mai 2016, 19:59
Wohnort: --

Re: Rundenbasiertes Strategie - RPG "Battle Brothers"

Beitrag von masetoall » 14. März 2017, 07:12

Ich werfe den Namen Piruparka mal in die Runde, wenn es um die deutsche Übersetzung geht. Der hat sich schon bei The Great Whale Road aus meiner Sicht als guter Geschichtenschreiber verdient gemacht. :ymapplause: :-BD
PEBKAC (Problem Exists Between Keyboard And Chair) oder PICNIC (Problem In Chair, Not In Computer). Sucht euch etwas aus, wenn der PC mal wieder streikt.

Benutzeravatar
Overhype Studios
Beiträge: 24
Registriert: 3. Mai 2015, 18:44
Wohnort:

Re: Rundenbasiertes Strategie - RPG "Battle Brothers"

Beitrag von Overhype Studios » 14. März 2017, 10:59

Hi!
Mit dem Team hinter Whale Road haben wir einen guten Draht, daher haben wir uns auch schon deren Übersetzer gemerkt. Daniel hat ihn auch noch einmal empfohlen!
Ich glaube ich erwähne das auch an anderer Stelle aber der Aufwand für eine Übersetzung ist ziemlich groß bei Battle Brothers. Wir haben weit über 200.000 Wörter im Spiel die über hunderte Scripte verteilt sind. Dazu kommt, dass praktisch alle Text im Spiel modular zusammengesetzt sind was im Englischen gut funktioniert aber Deutsch ist da etwas komplizierter. Aber wie dem auch sei, wir bleiben auf jeden Fall dran und vielleicht ergeben sich mit dem Release auch neue Möglichkeiten!

Benutzeravatar
luxi68
Moderator
Beiträge: 968
Registriert: 10. Mai 2015, 10:15
Wohnort: Solingen-Burg

Re: Rundenbasiertes Strategie - RPG "Battle Brothers"

Beitrag von luxi68 » 14. März 2017, 14:17

Das wäre super. :)

Alcandro
Beiträge: 34
Registriert: 10. Mai 2015, 20:31
Wohnort: Wien

Re: Rundenbasiertes Strategie - RPG "Battle Brothers"

Beitrag von Alcandro » 15. März 2017, 13:23

Wenn die deutsche Übersetzung fertig ist kaufe ich auch. L-)

Benutzeravatar
Teppic
Moderator
Beiträge: 1188
Registriert: 2. Mai 2015, 09:07
Wohnort: Köln

Re: Rundenbasiertes Strategie - RPG "Battle Brothers"

Beitrag von Teppic » 15. März 2017, 13:31

Ich bin sehr gespannt, wie die das LP und die Release-Version werden.
In den älteren Versionen war es ja möglich Auftäge als Eskorte für Händler/Versorgungswagen zu bekommen. Ist es möglich lukrativ selber als Händler tätig zu werden und einen Karren "auszuleihen" um größere Ladungen Versorgungsgüter zu transportieren, um damit sein Geld zu Anfang zu machen?

Ach und wird man auf berittene Einheiten, abseits von Goblins auf Wargs, also auf Menschen zu Pferd treffen?
-> Kann man selber Pferde kaufen?
Wenn nicht in der Release-Version, ist es möglich dies noch in das Spiel als Mod/später als Erweiterung hinein zu programmieren?

Benutzeravatar
Overhype Studios
Beiträge: 24
Registriert: 3. Mai 2015, 18:44
Wohnort:

Re: Rundenbasiertes Strategie - RPG "Battle Brothers"

Beitrag von Overhype Studios » 15. März 2017, 13:45

Der Handel kann schon lukrativ sein, ist aber nur eine kleine Nebengeschichte. Das Spiel dreht sich ja um Söldner, weniger um Händler. Wenn man aber gute Quellen findet, zB kleine Dörfer die eine Menge Ressourcen produzieren, und diese dann in einer großen Stadt verkauft kann man damit schon einiges an Geld machen!

Pferde gibt es nicht im Spiel, das ist eine lange Diskussion schon seit beginn des Spiels aber wir haben uns aus diversen Gründen dagegen entschieden. Es gibt viel zu bedenken wenn man Pferde einbauen sollte: Sind die Kampfkarten groß genug? Wie genau wirkt sich das Pferd im Kampf aus? Wo kauft man es? Kann es verwundet werden? Wie wird es versorgt? usw. Da hängt wesentlich mehr dran als man zuerst denkt, daher haben wir die Pferde rausgelassen. Achja, und grafisch geht das bei den Goblins mit den Wölfen gut, bei Menschen sieht das aber leider total bekloppt aus wenn die da so einen einen Pferdekopf vor sich haben ;). Mal sehen wie es weitergeht aber das wir Pferde selber einbauen werden ist sehr unwahrscheinlich.

Benutzeravatar
Teppic
Moderator
Beiträge: 1188
Registriert: 2. Mai 2015, 09:07
Wohnort: Köln

Re: Rundenbasiertes Strategie - RPG "Battle Brothers"

Beitrag von Teppic » 17. März 2017, 10:13

Super danke für die schnelle Antwort. Fein, dass man auch handeln kann, aber wie es eben in der Realität auch so ist/war, das Söldnerdasein war gefährlicher und lukrativer. :-BD
Bei dem Thema Pferden werdet ihr sicherlich so einige Stunden darin versenkt haben. Der ganze Rattenschwanz, den das mit sich zieht. Hat ein Pferd ein Hexfeld oder 2; + die Sachen, die du angesprochen hast. Das grafische Problem kommt mir erst jetzt auf. (Und wenn man die Figuren etwa bis zur Hüfte zieht, kann man vielleicht die Pferde besser einbauen, dafür verringert sich aber die GEsamt-Übersichtlichkeit auf dem Schlachtfeld...no no no) ~X(

Ich glaube ich bin auch durch die vielen Filme und Spiele die zeitlich im Hochmittelalter stattfinden, überbeieinflusst. Wahrscheinlich gab es einfach viele Landstriche im europäischen Frühmittelalter/Spätantike in denen es kein/kaum Pferde gab, und schließlich sind die amerikanischen Völker jahrtausende ohne Pferde ausgekommen und haben auch ihre Kriege geführt. :-?

Also Für das Grundspiel ist das sicherlich nicht notwendig. ^:)^

Sehr gelungen finde ich,
dass es ihr eine Ansehen-Leiste für die Ortschaften und Adelshäuser eingerichtet habt,
dass ihr Ambitionen für den Hauptmann eingeführt habt.
BTW braucht ihr bei den Ambitionen noch Ideen, die von Seiten der Community kommen können? *-:)

z.B.
- Markante Bewaffnung: Rüstet alle eure Söldner mit einem Brotmesser/schweren Axt als Hauptwaffe/Zweitwaffe aus und
habt immer min. 2 Reservewaffen dieses Typs dabei.
- Markante Helme: Rüstet alle eure Söldner mit einem Strohhut (bitte Helmtyp einfügen) aus und
habt immer min. 2 Einheiten dieses Typs als Reserve dabei. :AR!
- Glück Auf!: Heuert nur noch Bergleute an, erreicht in einem Dorf/Stadt mit einer Mine 100% Beliebtheit.
- Kampf gegen Windmühlen: Wer war nochmal DonQuichote? Egal, auf jeden Fall sind Windmühlen unser größter Feind! Ihr wisst schon... na, Naturverschandelung! und... die ganzen toten Vögel!!! 8-X

Benutzeravatar
Overhype Studios
Beiträge: 24
Registriert: 3. Mai 2015, 18:44
Wohnort:

Re: Rundenbasiertes Strategie - RPG "Battle Brothers"

Beitrag von Overhype Studios » 17. März 2017, 10:32

Die Ambitionen sind jetzt schon alle eingebaut und es ist nur noch eine Woche zum Release, da wird sich also nichts mehr ändern - mehr Ideen sind aber immer gut! Wenn alles nach Plan läuft können wir danach hoffentlich noch an Erweiterungen arbeiten und die werden sicherlich auch ihre eigenen Ambitionen brauchen!

Benutzeravatar
Teppic
Moderator
Beiträge: 1188
Registriert: 2. Mai 2015, 09:07
Wohnort: Köln

Re: Rundenbasiertes Strategie - RPG "Battle Brothers"

Beitrag von Teppic » 17. März 2017, 10:41

Ja, das habe ich mir gedacht, dass nun keine Community-Ideen in das Release kommen werden. Schließlich muss die Version besenrein sein und neue Möbel und Assesoires machen da nur Unordnung. Aber schön, dass ihr an Erweiterungen nach dem Release denkt. Ich denke neue Ambitionen sind da wesentlich einfacher einzubinden als Pferde. :-BD

Benutzeravatar
writingbull
Site Admin
Beiträge: 4573
Registriert: 14. September 2012, 07:50
Wohnort: Köln
Kontaktdaten:

Re: Rundenbasiertes Strategie - RPG "Battle Brothers"

Beitrag von writingbull » 17. März 2017, 11:49

https://youtu.be/U6cZt70JShI


Jetzt ist auch der dritte und letzte Teil unserer kleinen Preview-Reihe veröffentlicht. Viel Spaß!
Homepage * YouTube-Kanal * Twitter * Facebook * Twitch.tv
Möchtest du das Writing Bull Projekt unterstützen? - Shop * Tipeee

Antworten

Wer ist online?

Mitglieder in diesem Forum: 0 Mitglieder und 1 Gast