[Spellforce III Event] Der Hain ist Mein!

Triff dich mit Orks, Elfen, Trollen und Goblins in der Schänke, lausche ihren Geschichten und prahle mit deinen eigenen Abenteuern aus Fantasyspielen.
Antworten
Benutzeravatar
Myxan
Beiträge: 2303
Registriert: 1. Mai 2015, 08:33
Wohnort: Tübingen

[Spellforce III Event] Der Hain ist Mein!

Beitrag von Myxan » 7. Dezember 2017, 23:02

Der-Hain-ist-Mein.jpg
Das Tribullische Turnier kann leider wegen zu weniger Anmeldungen nicht in der geplanten Weise stattfinden. Als Alternative bieten wir einen Spieleabend mit Spellforce 3 am kommenden Montag, dem 8. Januar 2018 um 20:30 Uhr. Teilnehmen dürfen alle Mitglieder der Community, die das Spiel Spellforce 3 besitzen. Und wer weiß, vielleicht taucht ja Alfus der Weise auch wieder auf, wenn genügend Armeen im Wald der Hochheiligen aufeinandertreffen.

Alfus der Weise schaute kurz vor Mitternacht entnervt von den Zinnen seines Elfenbeinturms auf die Massen von Elfen, Menschen und Orks, die sich mit Fackeln und Mistgabeln um seinen 50 Meter hohen Wohnsitz versammelt hatten, um zu protestieren. Sie riefen Slogans. Die Menschen riefen: "Nieder mit dem Mörder und Manipulator!", die Elfen: "Alfus der Weise ist einfach nur Schlimm!" und die Orks: "Wann gibt's endlich die versprochenen Bratwürstchen?" Anscheinend war an die Öffentlichkeit gesickert, was mit Sug-Sug, Harald Töpfer und Sinyetin geschehen war und diejenigen, die bis 20 zählen konnten, hatten gemerkt, dass der Kalender sich ein wenig seltsam verhalten hatte in der letzten Zeit. Wer hätte ahnen können, dass diese Bauerntölpel den Braten so schnell riechen. Aber das würde sich schon wieder legen.

Alfus wollte gerade wieder in seinen Studiensaal zurückgehen, als er stockte, seinen Blick schärfte und erschrak. Die protestierenden Orks hatten in unmittelbarer Nähe zum Kellereingang des Elfenbeinturms einen Bratwürstchengrill aufgebaut und legten gerade die ersten Würstchen auf. Der zunehmende Hunger und nun der leckere Geruch ließ die Orkmassen zum Grill drängen. Auch einige Menschen hatte der Geruch bereits angelockt, nur die Elfen beobachteten das bizarre Schauspiel etwas angeekelt aus der Ferne. Schon bald begann die Prügelei um die ersten Grillwürstchen. Noch bevor Alfus der Weise mit einem Beruhigungszauber eingreifen konnte, war es auch schon zu spät. Die sich prügelnde Meute brandete gegen den Grill und polterte mitsamt den glühenden Kohlen und einigen Fackeln die Kellertreppe hinunter. Krachend durchbrach sie die Kellertür und rollte in die Dunkelheit des Gewölbes. Die Funken der rollenden Kohlenstücke und flackerndes Fackellicht war eine Zeitlang das einzige, das man in der Finsternis erkennen konnte.

BUMM, KRACH, PFEIF, brach plötzlich die Hölle los. Die Funken hatten Alfus' Geheimes Schwarzpulverlager angezündet und ein riesiges Feuerwerk ging los. Raketen schossen aus dem Keller und erleuchteten den ganzen Vorplatz des Elfenbeinturms. Im Keller brannten die Wunderkerzen so heiß, dass die stützenden Stahlträger des Turmes mürbe wurden und er schließlich nach kurzer Zeit einstürzte. Zurück blieb ein verbranntes Trümmerfeld, die protestierende Meute hatte sich natürlich aus Angst in alle Winde zerstreut. Niemand wusste, was mit Alfus dem Weisen passiert war. Vermutlich hatte er sich im letzten Moment wegteleportiert, doch er war nirgends mehr aufzufinden.

Ohne den Vorsitzenden des Hohen Rats des Tribullischen Turniers brach Chaos aus. Menschen, Orks und Elfen dachten sich, dass die jeweils zwei anderen Fraktionen das ausnutzen würden, um den Heiligen Hain zu erobern, und so griffen alle zu den Waffen. Nur wenige Tage nach der Katastrophe trafen die Armeen im Wald der Hochheiligen zusammen zu einem blutigen Gemetzel, jeder gegen jeden.

veraltet:
Spoiler für :
Tribullische Turnier.jpg
Hört her, ihr Spitzohren, Grünhäute und Magier!

Ab dem 18. Dezember startet unser Spellforce 3-Event, das Tribullische Turnier. Hier in diesem Faden könnt ihr euch bis zum Sonntag, dem 17. Dezember anmelden. Bitte schreibt auch gleich euer bevorzugtes Volk, Mensch, Elf oder Ork dazu.

Achtung, die Anmeldephase wurde bis zum 31.12.2017 verlängert und das Turnier wird erst im neuen Jahr stattfinden.

Zum Beispiel so:
Spoiler für :
Forumname: Gandalf
Steamname: Mithrandir
Bevorzugtes Volk: Menschen
Bei Team-Ungleichgewicht Wechsel möglich: ja
Für die drei besten Spieler des Turniers winken magische Preise: eine Collector's Edition von SpellForce 3, ein Steam-Key von Elex und ein Steam-Key von Battle Chasers: Nightwar. Der Publisher THQ Nordic ist offizieller Mitveranstalter unseres Turniers und hat freundlicherweise die Preise gesponsert. Vielen Dank dafür!

Der genaue Spielmodus hängt natürlich ein wenig von euren Anmeldungen ab und wird in der Woche vor dem Turnierstart bekanntgegeben. Wir rechnen mit einem leicht verständlichen Punktesystem für gewonnene Begegnungen. Hier schonmal ein kleiner Vorgeschmack, worum es gehen wird:

Tief im Herzen des Landes befindet sich der Wald der Hochheiligen. Einmal im Jahr gegen Ende des Zyklus findet zu Ehren der Ahnen "Das Tribullische Turnier" statt.

Es dient zum einen dazu zu bestimmen, wer im kommenden Jahr über die Ressourcen des Waldes verfügen kann und zum anderen die männliche Fruchtbarkeit des "Bullen" zu erhalten, der den Zyklus des Lebens symbolisiert.

Der Wald wird von allen drei Völkern gleichermaßen verehrt, und alle wissen, dass es ein Sakrileg wäre im Wald selbst zu kämpfen, denn das vergossene Blut würde den Heiligen Hain entweihen. Viele haben ihr Leben gelassen, und die Vergangenheit hat gezeigt, dass niemand der drei großen Völker - weder die Elfen, die Orks noch die Menschen - in der Lage waren, den Wald dauerhaft für sich zu beanspruchen.

Daher ersannen die Anführer vor Jahrhunderten das "Das Tribullische Turnier", um jedem die gleiche Chance zu geben, den heiligen Ort für ein Jahr zu ehren und die Reichtümer des Waldes für sich zu nutzen.

Nun ist es wieder soweit ...
Das große Karthago führte drei Kriege.
Es war noch mächtig nach dem ersten, noch bewohnbar nach dem zweiten. Es war nicht mehr auffindbar nach dem dritten.

Benutzeravatar
writingbull
Site Admin
Beiträge: 5544
Registriert: 14. September 2012, 07:50
Wohnort: Köln
Kontaktdaten:

Re: [Spellforce III Event] Das Tribullische Turnier

Beitrag von writingbull » 11. Dezember 2017, 12:25

https://youtu.be/9skqb4RMH8M


Jetzt hat unser Turnier auch sein eigenes Teaser-Video! 8-)
Homepage * YouTube-Kanal * Twitter * Facebook * Twitch.tv
Möchtest du das Writing Bull Projekt unterstützen? - Shop * Patreon

Crapilous
Beiträge: 1
Registriert: 12. Dezember 2017, 23:06
Wohnort:

Re: [Spellforce III Event] Das Tribullische Turnier

Beitrag von Crapilous » 13. Dezember 2017, 16:30

Forumname: Crapilous
Steamname: Crapilous
Bevorzugtes Volk: Orks
Bei Team-Ungleichgewicht Wechsel möglich: ja

Freue mich :ymapplause: :x

WiZZla
Beiträge: 71
Registriert: 3. Juli 2015, 14:02
Wohnort:

Re: [Spellforce III Event] Das Tribullische Turnier

Beitrag von WiZZla » 15. Dezember 2017, 13:27

Forumname: WiZZla
Steamname: WiZZla
Bevorzugtes Volk: Elfen
Bei Team-Ungleichgewicht Wechsel möglich: wirklich lieber Elfen, alternativ Orks
Zuletzt geändert von WiZZla am 18. Dezember 2017, 20:41, insgesamt 3-mal geändert.

Shakril

Arbeitsbiene
Beiträge: 517
Registriert: 5. April 2017, 18:45
Orden: 1
Wohnort: Galathor

Re: [Spellforce III Event] Das Tribullische Turnier

Beitrag von Shakril » 15. Dezember 2017, 23:48

Forumname: SHAKRIL
Steamname: SHAKRIL
Bevorzugtes Volk: ELFEN
Bei Team-Ungleichgewicht Wechsel möglich: Ich bin absoluter Anfänger, daher bin ich wohl nicht dafür geeignet auf ein anders volk zu wechseln.

Shalom_Don

Stellaris WB-02 Rollenspielpreis
Beiträge: 342
Registriert: 3. Juli 2015, 06:30
Orden: 1
Wohnort:

[Spellforce III Event] Das Tribullische Turnier

Beitrag von Shalom_Don » 17. Dezember 2017, 20:08

Forumname: Shalom_Don
Steamname: Shalom_Don
Bevorzugtes Volk: Menschen
Bei Team-Ungleichgewicht Wechsel möglich: ja


Gruß
Shalom_Don

Benutzeravatar
Zak0r

Stellaris WB-03 RP Preis Großer Musiker
Moderator
Beiträge: 3329
Registriert: 5. Mai 2015, 07:50
Orden: 3
Wohnort: Wrocław

Re: [Spellforce III Event] Das Tribullische Turnier

Beitrag von Zak0r » 17. Dezember 2017, 22:24

Der Hohe Rat des Tribullischen Turniers sitzt versammelt im Halbkreis um den Heiligen Hain. Es tritt eine Gruppe Wissenschaftler hervor bestehend aus dem berühmten Elementalisten Harald Töpfer, dem mystischen Ork-Schamanen Sug-Sug und der geheimnisvollen Elfin Sinyetin. Der Vorsitzende des Hohen Rates, Hochmagier Alfus der Weise erhebt das Wort.

Ihr seid heute vor unseren Rat getreten, um uns auf einen schweren Fehler hinzuweisen. So sprecht denn.

Harald Töpfer tritt einen Schritt nach vorn.

Verehrter Hoher Rat, wir danken Euch für diese großzügige Audienz. Sug-Sug, Sinyetin und meine Wenigkeit haben unabhängig voneinander dieselbe Entdeckung gemacht. Sug-Sug hatte eine pilzinduzierte Vision der Ahnen (Sug-Sug grunzt kurz verärgert auf ob der plumpen Beschreibung des heiligen Rituals), Sinyetin hat in den Spiegel der Ewigkeit gesehen und ich habe viele Monate und Jahre die Sterne beobachtet und kam am selben Tag zum Durchbruch bei der Erklärung der Widersprüche, die mich schon so lang beschäftigten.

Die Ratsmitglieder richten sich auf und werden hellhörig, Alfus der Weise spricht:

Was für Widersprüche meint Ihr? Seid gewarnt, wenn Ihr den Rat eines Fehlers bezichtigt!

Harald Töpfer zuckt leicht zusammen und wendet seinen Blick zur Seite, Sinyetin und Sug-Sug nicken ihm zu, so fährt er fort

Unser aller drei Untersuchungen kamen zum selben Ergebnis. Der Kalender des Tribullischen Turniers ist ungenau! Im Laufe der Äonen haben sich die Konstellationen am Himmel verschoben und passen nicht mehr genau zu unserer Zeitrechnung. Stellt Euch vor, verehrte Ratsmitglieder, in Wirklichkeit beginnt das neue Jahr erst zwei Wochen später. Um also die Tradition unserer Ahnen richtig zu ehren, müssen wir den diesjährigen Turnierbeginn um zwei Wochen verschieben.

Hochmagier Alfus der Weise fährt aus seinem Thron hoch und hebt seinen großen Magiestab. Wie aus dem Nichts fahren drei Blitze vom Himmel und treffen Harald Töpfer, Sug-Sug und Sinyetin, die sich in drei kleine Häufchen Asche verwandeln. Alfus wendet sich an den Rat.

NIEMAND darf von diesem Fehler erfahren! Das würde schließlich bedeuten, das Tribullische Turnier hat seit Ewigkeiten viel zu früh stattgefunden. Denkt euch irgendeine Ausrede aus und verschiebt das Turnier um zwei Wochen. Nächstes Jahr passen wir irgendwann still und heimlich den Kalender an und alles wird wieder seinen gewohnten Gang gehen. Und räumt mir diese Aschehäufchen weg!

Alfus erhebt wieder seinen Stab und teleportiert sich zurück in seinen Elfenbeinturm.

Liebe Community,

wir verlängern hiermit die Anmeldephase für das Tribullische Turnier auf weitere zwei Wochen bis zum 31.12.2017 um 23:59 Uhr. Der Grund ist eine organisatorische Umstellung, macht euch keine Sorgen, es ist alles in Ordnung. Wirklich! :ymdevil:

Euer Community-Team

Benutzeravatar
Zak0r

Stellaris WB-03 RP Preis Großer Musiker
Moderator
Beiträge: 3329
Registriert: 5. Mai 2015, 07:50
Orden: 3
Wohnort: Wrocław

Re: [Spellforce III Event] Der Hain ist Mein!

Beitrag von Zak0r » 1. Januar 2018, 20:42

Das Tribullische Turnier kann leider wegen zu weniger Anmeldungen nicht in der geplanten Weise stattfinden. Als Alternative bieten wir einen Spieleabend mit Spellforce 3 am kommenden Montag, dem 8. Januar 2018 um 20:30 Uhr. Teilnehmen dürfen alle Mitglieder der Community, die das Spiel Spellforce 3 besitzen. Und wer weiß, vielleicht taucht ja Alfus der Weise auch wieder auf, wenn genügend Armeen im Wald der Hochheiligen aufeinandertreffen.

Antworten