Endless Legend - Fragen und Antworten

Trefft bei Endless Legend auf die bizarrsten und gefährlichsten Kreaturen! Und seid selbst eine von ihnen ...
Benutzeravatar
Nosferatiel
Beiträge: 73
Registriert: 21. Mai 2015, 13:12
Wohnort: Bryan, Texas

Re: Endless Legend - Fragen und Antworten

Beitrag von Nosferatiel » 5. September 2015, 09:49

F.Bolli hat geschrieben:Einziges Manko, finde ich, ist die Beschränkung das man Helden nur in Städten einsetzen kann die man mit einer seiner Einheiten auch auf der Karte sehen kann.
Wenn Fraktionen die Grenzen dicht gemacht haben, hat man keine Möglichkeit zur Spionage mehr.
Das ist extra als Beschränkung eingeführt worden. Man kann also seine Grenzen dicht machen und damit seine innersten Städte schützen... wenn man eine lückenlose Grenzüberwachung einführt zumindest. Unsichtbare Einheiten können nämlich dichte Grenzen einfach ignorieren und damit auch das Innerste des gegnerischen Imperiums aufklären. ;)

Benutzeravatar
luxi68
Moderator
Beiträge: 953
Registriert: 10. Mai 2015, 10:15
Wohnort: Solingen-Burg

Re: Endless Legend - Fragen und Antworten

Beitrag von luxi68 » 5. September 2015, 11:07

Also ich finde diese Mischung aus Spionage, Gegenmaßnahmen und Kontern gut. Macht auf mich einen durchdachteren Eindruck als die Spionage bei anderen Strategiespielen.

Benutzeravatar
F.Bolli
Beiträge: 391
Registriert: 12. Mai 2015, 14:21
Wohnort: Lower Saxonia

Re: Endless Legend - Fragen und Antworten

Beitrag von F.Bolli » 6. September 2015, 09:57

Nosferatiel hat geschrieben:
F.Bolli hat geschrieben:Einziges Manko, finde ich, ist die Beschränkung das man Helden nur in Städten einsetzen kann die man mit einer seiner Einheiten auch auf der Karte sehen kann.
Wenn Fraktionen die Grenzen dicht gemacht haben, hat man keine Möglichkeit zur Spionage mehr.
Das ist extra als Beschränkung eingeführt worden. Man kann also seine Grenzen dicht machen und damit seine innersten Städte schützen... wenn man eine lückenlose Grenzüberwachung einführt zumindest. Unsichtbare Einheiten können nämlich dichte Grenzen einfach ignorieren und damit auch das Innerste des gegnerischen Imperiums aufklären. ;)
Gebe ich Dir Recht. Ich habe jetzt mal so ca 100 Züge weiter gespielt und muß sagen, die Spionage hat schon ein richtiges James Bond Feeling B-)
Was mir auch sehr gut gefällt ist, das man seinen Helden nach einer mißglückten Aktion freikaufen kann.
Wer Rechschreib- oder Grammatikfehler findet, darf sie behalten. Ich habe mehr als genug davon.

Benutzeravatar
writingbull
Site Admin
Beiträge: 4400
Registriert: 14. September 2012, 07:50
Wohnort: Köln
Kontaktdaten:

Re: Endless Legend - Fragen und Antworten

Beitrag von writingbull » 7. September 2015, 12:36

http://www.youtube.com/watch?v=0NRgWDfHb04

Im Review-Video zeigen Nosferatiel und ich euch die wichtigsten Features von "Shadows", dem neuen AddOn von "Endless Legend". Die Erweiterung fügt dem Grundspiel u.a. die neue Fraktion "The Forgotten" ("Die Vergessenen") hinzu, ein Spionagesystem, unsichtbare Einheiten, Meuchelmorde, Sabotage und neue Heldenfähigkeiten.
Homepage * YouTube-Kanal * Twitter * Facebook * Twitch.tv
Möchtest du das Writing Bull Projekt unterstützen? - Shop * Tipeee

Benutzeravatar
Heinz von Stein

3. Platz: XCOM Ironman Commander
Beiträge: 382
Registriert: 27. August 2015, 17:58
Orden: 1
Wohnort: Gießen

Re: Endless Legend - Fragen und Antworten

Beitrag von Heinz von Stein » 23. Oktober 2015, 12:58

Spiele gerade die Zerbrochenen Lords (Blau) auf der höchsten Schwierigkeitsstufe und versuche einen Wirtschaftssieg. Falls dies zu knapp wird, habe ich den Plan B über die Diplomatie zu gewinnen (was ich am einfachsten finde). So schon seit einer Weile dauern die Rundenzeiten ewig X(
Nachdem ich mich mit allen noch in der Partie befindenden Völker eine Allianz geschlossen habe, entdeckte ich das:
2015-10-23_00001.jpg
Kein Wunder, dass das so lange dauert. Wie finanziert die KI das nur? Ok, das sind die Händler, aber trotzdem! :shock: :mrgreen:
Zum Glück können mir die nicht den Krieg erklären, aber der könnte locker alles überrollen.

Benutzeravatar
luxi68
Moderator
Beiträge: 953
Registriert: 10. Mai 2015, 10:15
Wohnort: Solingen-Burg

Re: Endless Legend - Fragen und Antworten

Beitrag von luxi68 » 23. Oktober 2015, 13:39

Na ja, auf der höchsten Schwierigkeitsstufe hat die KI erfahrungsgemäß so große Vorteile, dass sie das locker finanzieren kann.

Läuft heutzutage bei allen Strategiespielen so, wirklich "intelligenter" wird die KI ja nicht wenn man den Schwierigkeitsgrad hochdreht.

Benutzeravatar
Heinz von Stein

3. Platz: XCOM Ironman Commander
Beiträge: 382
Registriert: 27. August 2015, 17:58
Orden: 1
Wohnort: Gießen

Re: Endless Legend - Fragen und Antworten

Beitrag von Heinz von Stein » 23. Oktober 2015, 14:01

Ich empfehle definitiv keine große Karte mit 8 Völkern und höchstem Schwierigkeitsgrad... diese Ladezeiten... ~O)

Benutzeravatar
Myxan
Beiträge: 1790
Registriert: 1. Mai 2015, 08:33
Wohnort: Tübingen

Re: Endless Legend - Fragen und Antworten

Beitrag von Myxan » 23. Oktober 2015, 16:33

Aber wie sinnvoll die KI die Außengrenzen beschützt :lol:

Eventuell erwarten Sie ein Fallschirmjäger Angriff ins Zentrum :o
Das große Karthago führte drei Kriege.
Es war noch mächtig nach dem ersten, noch bewohnbar nach dem zweiten. Es war nicht mehr auffindbar nach dem dritten.

Benutzeravatar
luxi68
Moderator
Beiträge: 953
Registriert: 10. Mai 2015, 10:15
Wohnort: Solingen-Burg

Re: Endless Legend - Fragen und Antworten

Beitrag von luxi68 » 13. November 2015, 20:07

Es gibt mal wieder neues zu Endless Legend (Und Dungeon of the Endless). :)

Nächste Woche gibt es ein größeres Update für Endless Legend ("Forges of Creation"), dass u.a. die KI verbessern soll und den Steam-Workshop ins Spiel einbindet. Das wird sicher die Modder-Gemeinschaft freuen. ;)

Außerdem wird es zwei kleine DLCs geben:
- "The Lost Tales", mit neuen Quests zu den Nebenfraktionen und
- "Echoes of Auriga" mit neuer Musik.

Näheres dazu (und zum Update für Dungeon of the Endless) im Dev-Blog: http://forums.amplitude-studios.com/con ... ng-Updates

Benutzeravatar
Monaldinio
Beiträge: 11
Registriert: 7. Juni 2015, 17:50
Wohnort:

Re: Endless Legend - Fragen und Antworten

Beitrag von Monaldinio » 27. November 2015, 11:04

Grüßt euch!

Ich habe eine Frage bezüglich der Nekorphagen!
Diese haben eine Einheit die so eine Art Giftangriff starten kann, der meinen Einheiten ziemlich zusetzt.
Ich glaube mich zu erinnern das es da eine Möglichkeit gab diesen Angriff abzuschwächen...

Weiß vielleicht einer von euch wie?
Ich spiele die Baumschmuser...
Und die Nekrophagen rollen wie immer das Feld auf, nun will ich versuchen dem Einhalt zu gebieten...

Antworten

Wer ist online?

Mitglieder in diesem Forum: 0 Mitglieder und 1 Gast