Ashes of the Singularity

Sternenzeit: weit in der Zukunft. Tausche dich im Holodeck mit anderen Zeitreisenden über deine Lieblingsspiele aus.
Daylos
Beiträge: 301
Registriert: 26. Februar 2016, 08:58
Wohnort: Berlin

Re: Ashes of the Singularity

Beitrag von Daylos » 28. Februar 2016, 20:01

writingbull hat geschrieben:
Unser Vorstoß ins Herz des Hinterlandes scheint Erfolg zu haben! Wir scheffeln das kostbare Turinium ohne Ende. Doch bloß scheinbar ohne Ende!
Du hattest die richtige Strategie aber nicht den richtigen Durchblick sei Froh das der Gegner erst spät und vor allem sehr wenig fliegende Einheiten ins Feld geschickt hatte, er hätte Dich easy enthaupten können. Ich gehe davon aus das wenn dein Nexus/Hauptquatier weg gebombt wird es sich erledigt hat. Du hattest nur EINE Luftverteildigungsanlage gebaut (neben deinem ersten Thoriumvorkommen) nebenbei wunderte Dich das einige vermeindlich schon gebaute Gebäude weg waren, dies waren die feindlichen Flugeinheiten, trotz dessen bautest du wild weiter nur Bodenverteildigunganlagen :lol: . Halte es bei diesen Siegbedingen 500 Einheiten für wichtig die einzelnen Quellen weit mehr zu begrenzen als es bisher der Fall ist Dir fehlten ja kaum noch 50 zum Sieg. Es war aber sehr unterhaltsam und vertrieb mir die Zeit bis zur nächsten Folge des Lifestreamvideos von MoO4 ;-) .
Gruß
Daylos

Benutzeravatar
writingbull
Site Admin
Beiträge: 5919
Registriert: 14. September 2012, 07:50
Wohnort: Köln
Kontaktdaten:

Re: Ashes of the Singularity

Beitrag von writingbull » 1. April 2016, 16:43

e82AZmAvRf8

Lange im Early Access, jetzt endlich als "richtige" Releaseversion da - und endlich auf deutsch: Ashes of the Singularity!
Homepage * YouTube-Kanal * Twitter * Facebook * Twitch.tv
Möchtest du das Writing Bull Projekt unterstützen? - Shop * Patreon

Daylos
Beiträge: 301
Registriert: 26. Februar 2016, 08:58
Wohnort: Berlin

Re: Ashes of the Singularity

Beitrag von Daylos » 2. April 2016, 11:47

Sehr schön das lob ich mir Deutsch!
Das Spiel ist mir "etwas" zu wusselig und rush-lastig mit großer Strategie hat das offen gesagt wenig zu tun, vielleicht liegts am Tutorial aber von Spielprinzip hat Stardock da nichts neues gemacht sicher zeitgemäße Grafik... aber da war ja C&C teilweise inovativer und vor allem strategielastiger "Energieversorung"? ...Ich schaus mir allerdings bei Deinem Let's Play weiterhin an und lasse es auf mich wirken :lol:

Gruß
Daylos

Benutzeravatar
writingbull
Site Admin
Beiträge: 5919
Registriert: 14. September 2012, 07:50
Wohnort: Köln
Kontaktdaten:

Re: Ashes of the Singularity

Beitrag von writingbull » 8. April 2016, 06:35

Gemeinsam mit zwei anderen Kommandeuren und ihren Truppen kämpfen
wir auf einem fernen Planeten gegen eine KI, die den Himmelskörper
erbittert gegen alle Eindringlinge verteidigt.



oNd9IKY3pSA

jET0Prm5mxw

awWmwjlm-Xk

uiqyo83eEKY
Homepage * YouTube-Kanal * Twitter * Facebook * Twitch.tv
Möchtest du das Writing Bull Projekt unterstützen? - Shop * Patreon

Batleth
Beiträge: 34
Registriert: 21. Januar 2016, 22:41
Wohnort: --

Re: Ashes of the Singularity

Beitrag von Batleth » 18. April 2016, 12:57

Frage hat jemand einen Tipp für mich bei der Kampange, bei der letzten Mission Drengi beiße ich mir die Zähne aus. Habe schon verschiedene Strategien probiert aber im Endeffeckt läuft es immer darauf aus das zuerst mein KI Partner überennt wird und dann ich . Habe auch schon mal 2 von den 3en vernichtet aber der dritte war dann so stark das ich keine Chance mehr hatte. In Prinzip hat man da einen 3 Fronten Krieg und der KI Partner ist nicht gerade eine große Hilfe.
Aufgegeben wird ein Brief !!!

Batleth
Beiträge: 34
Registriert: 21. Januar 2016, 22:41
Wohnort: --

Re: Ashes of the Singularity

Beitrag von Batleth » 18. April 2016, 21:07

Hat sich erledigt nach den gefühlten 100ten Versuch auch diese letze Mission geschafft. War ganz schön knackig die letzte Mission 8-) .
Aufgegeben wird ein Brief !!!

Benutzeravatar
writingbull
Site Admin
Beiträge: 5919
Registriert: 14. September 2012, 07:50
Wohnort: Köln
Kontaktdaten:

Re: Ashes of the Singularity

Beitrag von writingbull » 19. Juni 2018, 11:02

https://youtu.be/ochEb61dGIk


Sonntag Abend habe ich die Solo-Kampagne von Ashes of the Singularity gestreamt - hier die Aufzeichnung! Zum Sale, von dem im Stream die Rede ist, findet ihr alle Infos hier.
Homepage * YouTube-Kanal * Twitter * Facebook * Twitch.tv
Möchtest du das Writing Bull Projekt unterstützen? - Shop * Patreon

Antworten