Anno 2205

Sternenzeit: weit in der Zukunft. Tausche dich im Holodeck mit anderen Zeitreisenden über deine Lieblingsspiele aus.
Mels
Beiträge: 27
Registriert: 12. Mai 2015, 10:53
Wohnort:

Anno 2205

Beitrag von Mels » 16. Juni 2015, 06:27

Heute früh am Morgen wurde auf der E3 Anno 2205 Angekündigt.
Diesmal verschlägt es dem Spieler wohl nicht auf neue Inseln auf der Erde sondern erstmals wird es möglich sein den Mond zu bebauen.
Bild
Der Mond wird dabei wohl die Rolle der Unterwasserwelt von Anno 2070 übernehmen.
Man darf also gespannt sein.

Das Spiel soll, wenn alles klappt, auch in diesem Jahr erscheinen. Der genannte Termien ist der 3 November.

Ich freue mich drauf. Wie gehts euch?

Benutzeravatar
F.Bolli
Beiträge: 488
Registriert: 12. Mai 2015, 14:21
Wohnort: Lower Saxonia

Re: Anno 2205

Beitrag von F.Bolli » 16. Juni 2015, 13:14

Der Ubi-Launcher hat mir ANNO 2070 vergrätzt. :evil: Entweder fällt der bei dem neuen ANNO weg, was ich aber eher nicht glaube, oder das Spiel muß mich so überwältigen das es mir egal ist. Ansonsten werde das neue ANNO stumpf ignorieren.
Wer Rechschreib- oder Grammatikfehler findet, darf sie behalten. Ich habe mehr als genug davon.

Mels
Beiträge: 27
Registriert: 12. Mai 2015, 10:53
Wohnort:

Re: Anno 2205

Beitrag von Mels » 16. Juni 2015, 19:41

Nun den Ubi Launcher wird es natürlich weiter geben aber es wird kein Online zwang geben. Zumindest schreibt das die Gamestar auf ihrer Seite.

genstab
Beiträge: 38
Registriert: 10. Mai 2015, 11:10
Wohnort: Berlin

Re: Anno 2205

Beitrag von genstab » 16. Juni 2015, 22:32

Es soll ohne Einschränkungen offline spielbar sein. Das die gute Nachricht. Die neuen Spielmechaniken muß man testen, mal sehen. Aber diese öden und eintönigen Städte reizen mich nicht. Das ist nicht mein Ding, obwohl ich Annofan bin. Mich hat aber schon 2070 nicht überzeugt. Ein neues Anno prima, so bleibt die Reihe am Leben, aber vielleicht kommt doch mal wieder was netteres. Ich kann mir auch in der Zukunft Bauten vorstellen, die nicht so steril und gleichförmig sind. Es ist wie in der Realität, ein Haus mit einer Fassade, die eine einzige gleichmäßige Fläche ist, sieht langweilig und kalt aus. Und gleich eine ganze Stadt mit nur zwei oder drei Haustypen ...

Benutzeravatar
Lyserg
Beiträge: 87
Registriert: 12. Mai 2015, 11:55
Wohnort:

Re: Anno 2205

Beitrag von Lyserg » 17. Juni 2015, 13:06

Ich bin zwar der Meinung das der Bruch mit alten Traditionen ein Spiel auch immer voranbringen kann, aber hier glaube ich, das der alte Charm verramscht wird, indem man es nicht mehr groß auflegt. Zudem ist der Mond jezt nicht das Setting, welches ich für besonders sinnvoll halte. Wenn es nach mir gegangen wäre, hätte es erst ein Anno 1512 oder 1611 oder ..... gegeben und dann erst ein Anno 3303, wo man einen neuen Planeten besiedelt, denn so richtig kann ich mir die lustige Seefahrt zwischen zwei Mondkratern nicht vorstellen. Aber ich lasse mich gerne eines besseren belehren.
Tastenkombination das Tages: Alt + F4

Benutzeravatar
Cyrox
Beiträge: 35
Registriert: 10. Mai 2015, 13:26
Wohnort:

Re: Anno 2205

Beitrag von Cyrox » 17. Juni 2015, 17:56

Ich hatte bei Anno 2070 bereits erste Probleme mit dem Setting - der Mond sieht zwar auf den ersten Blick Schick aus und bietet mal etwas gänzlich anderes..allerdings wird dieser Teil vermutlich an mir vorbeigehen. Hätte mir auch eher etwas "klassisches" gewünscht. Aber mal schauen wie sich das ganze noch entwickelt und welche Infos folgen werden.

Vielleicht sind wir in ein paar Wochen baff und bestellen direkt vor ;)

Gasel
Beiträge: 99
Registriert: 10. Mai 2015, 20:59
Wohnort:

Anno 2205

Beitrag von Gasel » 19. Juni 2015, 17:45

Hier ein paar Fragen von mir an euch:
1)Kennt ihr die Anno Serie /Welche Teile habt ihr gespielt
2)Wie fandet ihr Anno 2070
3)Was haltet ihr von Anno 2205
4)Eure Wünsche für ein neues Anno/Anno 2205
Bin gespannt.

P.S

Hier mal ein Link zum Artikel der Gamestar:
http://www.gamestar.de/spiele/anno-2205 ... 87091.html
[Falls unerwünscht bitte löschen.Danke]

Edit: Thema verschoben und zusammengeführt
LG General Feierabend

Ok danke ist mir garnicht aufgefallen das es schon einen Topic dafür gab :oops:
Zuletzt geändert von Gasel am 19. Juni 2015, 19:22, insgesamt 1-mal geändert.
Barbarus hic ergo sum, quia non
intellegor ulli.

Benutzeravatar
writingbull
Site Admin
Beiträge: 6037
Registriert: 14. September 2012, 07:50
Wohnort: Köln
Kontaktdaten:

Re: Anno 2205

Beitrag von writingbull » 19. Juni 2015, 18:50

Eine gute Nachricht: Ubisoft wird wohl, ähnlich wie zuletzt bei Might & Magic Heroes VII, auch bei diesem Titel einen öffentlichen Betatest machen, für den Vorbesteller automatisch freigeschaltet sind. Ich bin guter Dinge, dass ich euch Anno 2205 zu diesem Betatest in Videos zeigen kann.

Anno 2205 lässt sich derzeit auf Gamesplanet über meinen Shoplink um 20% reduziert kaufen. Falls ihr euch sicher seid, dass ihr den Titel auf jeden Fall kaufen möchtet, könnte das ein guter Tipp seid. Nebeneffekt ist, dass ihr damit meine Projekte unterstützt, denn Gamesplanet gibt mir bei Käufen eine Provision.
Homepage * YouTube-Kanal * Twitter * Facebook * Twitch.tv
Möchtest du das Writing Bull Projekt unterstützen? - Shop * Patreon

Benutzeravatar
Ronobald
Beiträge: 8
Registriert: 14. Juni 2015, 15:36
Wohnort: Niederösterreich

Re: Anno 2205

Beitrag von Ronobald » 20. Juni 2015, 13:19

Ich persönlich freue mich auf Anno 2205. Ich hoffe aber, dass es besser als 2070.

Mal abwarten.
Ronobald
Ich liebe Strategie und gute Rollenspiele!
ad astra per aspera - Mit viel Mühe zu den Sternen - Star Ocean Pioneers - NMS

MimederSchmied
Beiträge: 3
Registriert: 25. Mai 2015, 12:56
Wohnort:

Re: Anno 2205

Beitrag von MimederSchmied » 21. Juni 2015, 11:02

Ich habe bisher alle Teile gespielt, war aber vom letzten Anno 2070 auch sehr enttäuscht. Zumal ich das Gefühl hatte, dass alle Anmerkungen der BETA-Tester nicht ernst genommen wurden.

Nach den Videos auf Gamestar zu Anno 2205 hat mich der Hype aber mal wieder erfasst und ich habe mich entschlossen vorzubestellen :oops:

Antworten