[Die Schlacht am Bullwerk] Das MP-Event zu Total War: Warhammer

Feiert eure Helden, besingt eure Gefallenen und berichtet von euren Taten bei Total War: Warhammer.
Benutzeravatar
AsgarZigel
Beiträge: 19
Registriert: 7. Oktober 2015, 09:01
Wohnort:

Re: "Die Schlacht am Bullwerk" - das MP-Event zu Total War: Warhammer

Beitrag von AsgarZigel » 2. Juni 2016, 19:39

Ich bin dabei mit meinen getreuen Chaos-Kriegern!

Benutzeravatar
Cooki2912
Beiträge: 129
Registriert: 21. Januar 2016, 14:08
Wohnort: Krefeld

Re: "Die Schlacht am Bullwerk" - das MP-Event zu Total War: Warhammer

Beitrag von Cooki2912 » 5. Juni 2016, 13:32

Hey wollte nur mal fragen , da heute Nacht ja die Anmeldung endet , ob schon fest steht , mit welchen Einheiten Guthaben wir spielen.
KEKSE für alle ...
Oder doch lieber nur für mich :P

Benutzeravatar
Oruun
Dauerhaft gebannt
Beiträge: 728
Registriert: 26. Juli 2015, 00:22
Wohnort: Magdeburg

Re: "Die Schlacht am Bullwerk" - das MP-Event zu Total War: Warhammer

Beitrag von Oruun » 5. Juni 2016, 15:04

Cooki2912 hat geschrieben:Hey, wollte nur mal fragen, ... ob schon fest steht mit welchen Konditionen wir spielen.
Ja ;)

Myxan und ich haben schon alles festgesetzt und es wird mit der Teilnehmerliste zusammen gepostet werden :ymsmug:

Benutzeravatar
Myxan
Beiträge: 2586
Registriert: 1. Mai 2015, 08:33
Wohnort: Tübingen

Re: "Die Schlacht am Bullwerk" - das MP-Event zu Total War: Warhammer

Beitrag von Myxan » 6. Juni 2016, 14:14

Geschichte:
Ein neuer Tag schickt seine leuchtenden Strahlen hinaus in die Dunkelheit.
Überall im Norden wärmt die Sonne die Leiber der Lebewesen, im Süden vor dem „Bullwerk“ hingegen zieht sich ein grauer, von Verwesung riechender Schleier über der Ebene zusammen.

Die Armeen der Vampirfürsten und die eisernen Legionen der Chaoskrieger haben ihr Ziel erreicht und schlagen auf der Ebene vor dem „Bullwerk“ ihre Lager auf.

Die Angst und das Entsetzten einiger Soldaten der Verteidiger ist nicht zu übersehen.
Das Gemetzel wird bald beginnen, letzte Befehle und Anweisungen werden noch erwartet, jeder der Feldherren bereitet sich auf den Sturm vor und macht seinen Frieden mit welchen Göttern auch immer.

Sieben Mal wird der Mond nochmals am Himmel stehen dann gibt es kein zurück mehr.
Wer wird der erste sein der das Feld des Blutes und der Ehre betritt?

Seid standhaft und unerschütterlich im Angesicht des unvermeidlichen!


---
Die Anmeldefrist ist nun abgelaufen, alle Teilnehmer wurden nochmals zwecks Bestätigung angeschrieben.
Die Regeln zu Phase 1 findet ihr nun auf der ersten Seite!
Das große Karthago führte drei Kriege.
Es war noch mächtig nach dem ersten, noch bewohnbar nach dem zweiten. Es war nicht mehr auffindbar nach dem dritten.

enskaladir
Beiträge: 1
Registriert: 28. Mai 2016, 06:44
Wohnort:

Re: "Die Schlacht am Bullwerk" - das MP-Event zu Total War: Warhammer

Beitrag von enskaladir » 6. Juni 2016, 15:18

Wäre mit zwergen dabei (da meine eigentlich favs noch net da sind oger,echsenmenschen und skaven^^)

Benutzeravatar
Myxan
Beiträge: 2586
Registriert: 1. Mai 2015, 08:33
Wohnort: Tübingen

Re: "Die Schlacht am Bullwerk" - das MP-Event zu Total War: Warhammer

Beitrag von Myxan » 6. Juni 2016, 15:22

Huhu enskaladir,
ich denke wir bekommen dich noch unter ;).
Schicke bitte nochmals eine kurze Bestätigung der Teilnahme per PN an Oruun.
Danke.
Das große Karthago führte drei Kriege.
Es war noch mächtig nach dem ersten, noch bewohnbar nach dem zweiten. Es war nicht mehr auffindbar nach dem dritten.

Benutzeravatar
Mister Moerp
Beiträge: 31
Registriert: 13. Mai 2016, 00:06
Wohnort:
Kontaktdaten:

Re: "Die Schlacht am Bullwerk" - das MP-Event zu Total War: Warhammer

Beitrag von Mister Moerp » 8. Juni 2016, 14:53

Also ich bin ja immernoch gerne dabei aber woher weiß ich wer mein Gegner ist? ^^
Mister Moerp findest du auch hier: www.youtube.com/c/mistermoerp

Benutzeravatar
Myxan
Beiträge: 2586
Registriert: 1. Mai 2015, 08:33
Wohnort: Tübingen

Re: "Die Schlacht am Bullwerk" - das MP-Event zu Total War: Warhammer

Beitrag von Myxan » 8. Juni 2016, 16:24

Sobald wir alle Bestätigungsmails bekommen haben losen wir die Begegnungen aus und stellen eine Liste in den Anfangsthread.
Spätestens aber am Samstag ;).
Wer wird gegen wen antreten? Und wann?
Nach Anmeldeschluss und Bestätigung der Teilnehmer werden die Organisatoren des Events die Gefechte auslosen.
Eine entsprechende Liste wer sich auf dem Schlachtfeld gegenüber steht werden wir dann in diesem Thread veröffentlichen.
Die Teilnehmer haben danach vom 12. bis 26. Juni Zeit, ihr Gefecht auszutragen.
Das große Karthago führte drei Kriege.
Es war noch mächtig nach dem ersten, noch bewohnbar nach dem zweiten. Es war nicht mehr auffindbar nach dem dritten.

Benutzeravatar
Pwndabaer
Beiträge: 35
Registriert: 10. April 2016, 19:27
Wohnort:

Re: "Die Schlacht am Bullwerk" - das MP-Event zu Total War: Warhammer

Beitrag von Pwndabaer » 9. Juni 2016, 11:49

Eine Frage der Vollständigkeit halber: MUSS ich einen Helden spielen oder ist diese Auswahl optional?

Benutzeravatar
Myxan
Beiträge: 2586
Registriert: 1. Mai 2015, 08:33
Wohnort: Tübingen

Re: "Die Schlacht am Bullwerk" - das MP-Event zu Total War: Warhammer

Beitrag von Myxan » 9. Juni 2016, 15:40

Hallo Pwndabaer,
Nein, du musst keinen Helden haben, du kannst aber maximal einen in deine Reihen stellen.
Wir haben das in den Regeln aktualisiert, da zuvor die Frage aufkam ob den eine Armee auch nur aus Helden bestehen kann ;).
LG
Das große Karthago führte drei Kriege.
Es war noch mächtig nach dem ersten, noch bewohnbar nach dem zweiten. Es war nicht mehr auffindbar nach dem dritten.

Antworten