Bild

Ab sofort 1x im Monat: Das Infovideo unserer Moderatoren! Mal reinschauen.

[Die Schlacht am Bullwerk] Das MP-Event zu Total War: Warhammer

Feiert eure Helden, besingt eure Gefallenen und berichtet von euren Taten bei Total War: Warhammer.
Benutzeravatar
Oruun

Großer Wissenschaftler
Moderator
Beiträge: 646
Registriert: 26. Juli 2015, 00:22
Orden: 1
Wohnort: Magdeburg

[Die Schlacht am Bullwerk] Das MP-Event zu Total War: Warhammer

Beitrag von Oruun » 14. Mai 2016, 15:01

Bild Bullwerk Event_640.jpg
Vor langer Zeit, als noch wilde Rinderherden südlich der schwarzen Berge in den Steppen grasten, errichteten die Zwerge eine Festung, die als Fleischkammer des großen Zwergenreiches bekannt wurde. Sie verrichteten dort ihr blutiges Handwerk, um die Mägen der Zwerge mit Frischfleisch für die Gelage in den Zwergenhallen zu füllen. Eine große Anlage wurde in den Berg gehauen, welche schon bald den Namen "Das Bullwerk" erhielt.

Über 1.000 Jahre erbrachten die Steppen und Herden den Ertrag, der notwendig war, das Reich zu versorgen, doch irgendwann begannen die Steppen zu verdorren und die Herden verschwanden, ebenso wie das Wissen um das Bullwerk. Schon bald zerrten dunkle Mächte an der alten Welt, und durch die Tore zu den Schattenreichen strömten zahllose schreckliche Kreaturen gegen die Grenzen.

Die Ältesten ersannen einen Plan, diesem Treiben Einhalt zu gebieten und schufen ein mächtiges zwergisches Artefakt, dass den Strudel der Dimensionen versiegen ließ ... den "Bullhumpen", der in eben jenen alten vergessenen Gängen und Kammern des Bullwerk vor den Augen der dunklen Mächte verborgen wurde.

Doch nun beginnt die einst so starke Magie des Artefaktes zu schwinden und die Mächte der Finsternis versuchen, seine Kraft endgültig zu bannen, um die Tore wieder zu öffnen. Um das mit allen zur Verfügung stehenden Mitteln zu verhindern, sammeln die Reiche des Nordens ihre Truppen, beziehen vor dem alten Bullwerk ihre Schlachtpositionen und erwarten den Ansturm der Legionen der Finsternis.

Wem wollt ihr euer Können und eure Armeen anbieten?
Dem Licht oder der Dunkelheit?


Wird es überhaupt eine Rolle spielen?
Um was für ein Event handelt es sich?
Es ist ein Multiplayer-Event zu "Total War: Warhammer". Das Event wird am 10. Juni offiziell beginnen und in mehrere Phasen gegliedert sein. Für Phase 1 werden die Teilnehmer in 3 Lager eingeteilt: gut / böse / neutral. Je nach Überschuss bei gut oder böse werden im Anschluss die neutralen Teams in das gute und böse Lager eingeteilt. Anschließend bekommt jeder Teilnehmer einen Gegner des anderen Lagers zugeteilt und spielt in Taktik-Schlachten ein "Best of 3" gegen ihn. Die Gewinner dieser ersten Phase ziehen weiter in die 2. Phase. Wie diese Phase allerdings funktioniert, verraten wir der Spannung wegen erst zu gegebener Zeit ;)

Welche Regeln gelten für die einzelnen Schlachten?
Die Schlachtfelder und Armeeaufstellungen (sprich die Einstellungen) geben wir möglichst zeitnah bekannt (wenn wir selbst die Möglichkeiten sehen konnten).

Wie kann ich mich für das Event anmelden?
Die Anmeldung beginnt ab sofort, hier in diesem Beitrag. Anmeldeschluss ist der 5. Juni um Mitternacht (24 / 0 Uhr). Wichtig ist dabei, dass ihr angebt, mit welchem Volk ihr antreten wollt. Das Imperium und die Bretonen treten dabei für das gute Lager an, Chaostruppen und Vampirfürsten für das böse Lager, Orks und Zwerge hingegen sind bis zum Ende der Anmeldefrist noch neutral. B-)

Was gibt es zu gewinnen?
Unter allen Teilnehmern, die in der 1. Phase antreten, verlosen wir insgesamt 8 T-Shirts mit Artwork und Logo von Total War: Warhammer. Solltet ihr eines davon gewinnen, schreiben wir euch an und fragen nach Adresse und Wunschgröße (Wunschgröße nur, solange der Vorrat reicht). Danke an Koch Media, die deutsche Vertriebsfirma des Spiels, für die Unterstützung! Vor allem aber bekommt der Sieger der Schlacht um das Bullwerk selbstverständlich die Trophäe, um deren Besitz er gegen so viele Gegner stritt und gewann - er bekommt den mysteriösen und mächtigen "Bullhumpen" überreicht!
Eventkarte-Bullwerk.jpg
Eventkarte-Bullwerk.jpg (46.14 KiB) 2222 mal betrachtet
Teilnehmerliste: Anmeldeschluss ist der 5. Juni

Bretonen
General Feierabend

Imperium
Mister Moerp
MuchasGracias (oder Chaos)
John Weingarten
Battlecake_
GubbL
Bomm3l (oder alles außer Vampir/Zwerg)

Zwerge
Asathor456
Cooki2912
chacomo
green
Pole
enskaladir

Orks
Pwndabaer
Hagen von Steynberg
Flashbite

Vampirfürsten
jobax1x
KeizoXd

Chaos
Araius
Genesis
AsgarZigel
" Statt andere zu besiegen um mich besser zu fühlen, möchte ich lieber mich selbst besiegen um besser zu werden " (A.A. 2016)

Mein YouTube-Kanal: Oruun - Defender of Geeks

Benutzeravatar
Myxan
Beiträge: 1925
Registriert: 1. Mai 2015, 08:33
Wohnort: Tübingen

Re: "Die Schlacht am Bullwerk" - das MP-Event zu Total War: Warhammer

Beitrag von Myxan » 15. Mai 2016, 20:03

Es ist soweit die Regeln zu Phase 1 für die "Schlacht am Bullwerk" stehen fest.

Einstellungen für die Gefechte:

Die zu verwendete Karte für Phase 1: Karak Bhufdar
  • 1. Es dürfen keine namhaften Kommandanten verwendet werden! (wie z.B. Imperator Karl Franz oder Manfred von Carstein)
    2. Einheitenpunkte(Groß): 12400 Punkte bestehend aus einem Kommandanten, maximal einem Helden der Rest aus Einheiten der jeweiligen Fraktion.
    3. Armeegröße Maximal: 20 Einheiten
    4. Timer pro Schlacht: 40 Minuten
    5. Gefechtsrealismus ausgeschaltet
Wie werden die Gefechte ausgetragen?
Um sich in Phase 1 durchzusetzen, muss ein Teilnehmer zwei Partien gegen seinen Kontrahenten für sich entschieden haben. Das heißt: Steht es nach zwei Partien unentschieden, gibt es eine alles entscheidende dritte Partie. Der Sieger sagt dem Unterlegenen (hoffentlich) ein paar aufbauende Worte, macht dann einen Screenshot des Kampfberichts und schickt ihn "Oruun": oruun.alex@gmail.com zu.

Wer wird gegen wen antreten? Und wann?

Nach Anmeldeschluss und Bestätigung der Teilnehmer werden die Organisatoren des Events die Gefechte auslosen.
Eine entsprechende Liste wer sich auf dem Schlachtfeld gegenüber steht werden wir dann in diesem Thread veröffentlichen.
Die Teilnehmer haben danach vom 12. bis 26. Juni Zeit, ihr Gefecht auszutragen.

Wann und wie verabrede ich mich mit meinem Gegner?
Bei der Terminfindung mit eurem Kontrahenten empfehlen wir die PN-Funktion des Forums zu nutzen. Dabei kann dann bei Bedarf auch ein Mitglied des Organisationsteams (Oruun oder Myxan) mit in den Nachrichtenaustausch eingebunden werden.

Was passiert, falls ein Gefecht nicht zustandekommt?
Sollte ein herausgeforderter Gegner in einer angemessenen Frist nicht reagieren, so kommt das Duell nicht zustande und der inaktive Gegner wird disqualifiziert. Besondere Härtefälle werden natürlich beachtet.
Entweder werden die Organisatoren dann einen Spieler dessen Gefecht auch nicht zustande gekommen ist zuweisen oder der Spieler zieht kampflos in die nächste Phase ein.

Wo treffen wir uns?
Zur Kommunikation während der Gefechte bieten wir euch unseren Teamspeak-Server an. Infos dazu findet ihr hier. Selbstverständlich werdet ihr nicht gezwungen sein, dort per Headset miteinander zu quatschen. Wer bloß den Chat benutzen möchte, kann das dort oder Ingame auch machen.

Was gibt es zu gewinnen?
Unter allen aktiven Teilnehmern, die in der 1. Phase antreten, verlosen wir insgesamt 8 T-Shirts mit Artwork und Logo von Total War: Warhammer

Auf zu den Waffen und lasst das Gemetzel beginnen!


---
Liste der Gefechte (wer gegen wen):

Bomm3l (Ork) vs. Pole (Zwerg)

jobax1x (Vampirfürst) vs. General Feierabend (Bretone)

KeizoXd (Vampirfürst) vs. Mister Moerp (Imperium)

Araius (Chaos) vs. Battlecake_ (Imperium)

AsgarZigel (Chaos) vs. GubbL (Imperium)

MuchasGracias (Chaos) vs. Asathor456 (Zwerg)

Pwndabaer (Ork) vs. Cooki2912 (Zwerg)

Flashbite (Ork) vs. chacomo (Zwerg)



Organisatoren: Myxan & Oruun
Das große Karthago führte drei Kriege.
Es war noch mächtig nach dem ersten, noch bewohnbar nach dem zweiten. Es war nicht mehr auffindbar nach dem dritten.

Benutzeravatar
Myxan
Beiträge: 1925
Registriert: 1. Mai 2015, 08:33
Wohnort: Tübingen

Re: "Die Schlacht am Bullwerk" - das MP-Event zu Total War: Warhammer

Beitrag von Myxan » 16. Mai 2016, 20:03

Auf geht es in die nächste Runde!

Einstellungen für die Gefechte - Phase 2:

Die zu verwendende Karte: Die Donnerfälle
  • 1. Es dürfen keine namhaften Kommandanten verwendet werden! (wie z.B. Imperator Karl Franz oder Manfred von Carstein)
    2. Einheitenpunkte(Groß): 12400 Punkte bestehend aus einem Kommandanten, maximal einem Helden der Rest aus Einheiten der jeweiligen Fraktion.
    3. Armeegröße Maximal: 20 Einheiten
    4. Timer pro Schlacht: 40 Minuten
    5. Gefechtsrealismus ausgeschaltet
Liste der Gefechte (wer gegen wen):

Mister Moerp (Imperium) vs. Battlecake_ (Imperium)

AsgarZigel (Chaos) vs. MuchasGracias (Chaos)

Pwndabaer (Ork) vs. jobax1x (Vampirfürst)

Flashbite (Ork) vs. Pole (Zwerg)



Wie werden die Gefechte ausgetragen?
Um sich in Phase 2 durchzusetzen, muss ein Teilnehmer zwei Partien gegen seinen Kontrahenten für sich entschieden haben. Das heißt: Steht es nach zwei Partien unentschieden, gibt es eine alles entscheidende dritte Partie. Der Sieger sagt dem Unterlegenen (hoffentlich) ein paar aufbauende Worte, macht dann einen Screenshot des Kampfberichts und schickt ihn "Oruun": oruun.alex@gmail.com zu.

Bis wann müssen die Gefechte ausgetragen werden?

Die Teilnehmer haben bis zum 10. Juli Zeit, ihr Gefecht zu spielen.

----------------------------------------------

Schlacht um Platz 3 wird mit den gleichen Einstellungen ausgetragen!


----------------------------------------------

Für die Entscheidungsschlacht um den Bullhumpen posten wir nach Abschluß der Phase 2 weitere Details.

Viel Spaß.
Das große Karthago führte drei Kriege.
Es war noch mächtig nach dem ersten, noch bewohnbar nach dem zweiten. Es war nicht mehr auffindbar nach dem dritten.

Benutzeravatar
Araius
Moderator
Beiträge: 180
Registriert: 10. Mai 2015, 14:58
Wohnort: Hainburg

Re: "Die Schlacht am Bullwerk" - das MP-Event zu Total War: Warhammer

Beitrag von Araius » 18. Mai 2016, 22:20

Bin dabei.
Meine Chaoskrieger streben danach das Artefakt in die Finger zu bekommen.
Dementsprechend spiele ich mit der Chaos-Fraktion.
"Es braucht nichts, als einen einzelnen mächtigen Gegner um ein Imperium zu stürzen...und pinke Lamas...VIELE pinke Lamas"
Zitat eines Freundes bei einer Multiplayer Partie von Age of Mythology

Benutzeravatar
Pwndabaer
Beiträge: 35
Registriert: 10. April 2016, 19:27
Wohnort:

Re: "Die Schlacht am Bullwerk" - das MP-Event zu Total War: Warhammer

Beitrag von Pwndabaer » 19. Mai 2016, 00:13

Ich möchte mit Orks Teilnehmen^^
Das wird sooooooooooooooo lustig

Benutzeravatar
Mister Moerp
Beiträge: 30
Registriert: 13. Mai 2016, 00:06
Wohnort:
Kontaktdaten:

Re: "Die Schlacht am Bullwerk" - das MP-Event zu Total War: Warhammer

Beitrag von Mister Moerp » 19. Mai 2016, 00:34

Ich denke ich wäre auch gerne mit dem Imperium dabei (Elfen gibts ja leider noch nicht). :D
Mister Moerp findest du auch hier: www.youtube.com/c/mistermoerp

Benutzeravatar
Myxan
Beiträge: 1925
Registriert: 1. Mai 2015, 08:33
Wohnort: Tübingen

Re: "Die Schlacht am Bullwerk" - das MP-Event zu Total War: Warhammer

Beitrag von Myxan » 19. Mai 2016, 08:00

Sobald Zwerge dabei sind halten sich die Elfen erstmal raus. :mrgreen:
Die kommem immer erst wenn es fast schon zu spät ist um dann als die großen Retter dazustehen. B-)
Das große Karthago führte drei Kriege.
Es war noch mächtig nach dem ersten, noch bewohnbar nach dem zweiten. Es war nicht mehr auffindbar nach dem dritten.

Benutzeravatar
jobax1x
Beiträge: 21
Registriert: 1. Mai 2016, 14:21
Wohnort:

Re: "Die Schlacht am Bullwerk" - das MP-Event zu Total War: Warhammer

Beitrag von jobax1x » 19. Mai 2016, 14:11

Wäre gerne mit den Vampiren dabei
Man kann jede Schlacht gewinnen aber den Krieg trozdem verlieren

Benutzeravatar
Asathor456
Beiträge: 261
Registriert: 7. Mai 2016, 07:21
Wohnort: Wien
Kontaktdaten:

Re: "Die Schlacht am Bullwerk" - das MP-Event zu Total War: Warhammer

Beitrag von Asathor456 » 19. Mai 2016, 14:46

Wäre auch gerne dabei.
Mit den Zwergen :D
Twitter: @LehramtsStudent
Twitch: asathor456
Steam: asathor456

MuchasGracias
Beiträge: 23
Registriert: 21. Januar 2016, 21:26
Wohnort:

Re: "Die Schlacht am Bullwerk" - das MP-Event zu Total War: Warhammer

Beitrag von MuchasGracias » 20. Mai 2016, 11:49

Bin dabei. Was immer gebraucht wird. Empire oder Chaos.


PS: jemand an einer CoopKampagne interessiert?

Antworten

Wer ist online?

Mitglieder in diesem Forum: 0 Mitglieder und 1 Gast