Total War: Warhammer - Allgemeine Diskussion

Feiert eure Helden, besingt eure Gefallenen und berichtet von euren Taten bei Total War: Warhammer.
Benutzeravatar
General Feierabend

Stellaris WB-03 RP Preis
Stabschef
Beiträge: 1942
Registriert: 10. Mai 2015, 10:28
Orden: 2
Wohnort: Duisburg
Kontaktdaten:

Re: Total War: Warhammer: Völker, Rassen, DLCs

Beitrag von General Feierabend » 25. November 2015, 16:17

Es gibt wieder einen neuen In-Engine Trailer zu Total War: Warhammer

Diesmal stehen die Grünhäute im Fokus und es gibt einen ersten Blick auf die Kampagnen Karte.

Viel Spass beim ansehen :mrgreen:

http://www.youtube.com/watch?v=DbvY_fij9E8

Benutzeravatar
writingbull
Site Admin
Beiträge: 5930
Registriert: 14. September 2012, 07:50
Wohnort: Köln
Kontaktdaten:

Re: Total War: Warhammer: Völker, Rassen, DLCs

Beitrag von writingbull » 3. Dezember 2015, 15:07

http://www.youtube.com/watch?v=9SIcN5O9HbM


Erstmals im Video zu sehen: die Kampagnenkarte von "Total War: Warhammer"! :geek:

Christian Weigel und ich haben uns von Lead Writer Andy Hall den Kampagnenmodus des Spiels zeigen und erklären lassen. Im Video präsentieren wir Filmmaterial und Screenshots und analysieren die bekannten Fakten.

Weitere Videos zum Titel folgen. Bis zum Release im April 2016 werdet ihr das Spiel bei mir sicher noch das eine oder andere Mal wiedersehen ... 8-)
Homepage * YouTube-Kanal * Twitter * Facebook * Twitch.tv
Möchtest du das Writing Bull Projekt unterstützen? - Shop * Patreon

Icestorm

Silber Sommerspiele 2017
Beiträge: 72
Registriert: 11. Mai 2015, 17:15
Orden: 1
Wohnort:

Re: Total War: Warhammer: Völker, Rassen, DLCs

Beitrag von Icestorm » 3. Dezember 2015, 16:08

Also ich muss wieder einmal tief durchatmen. In der TW-Reihe steckt derart viel Potential drin, aber es wird einfach nicht genutzt und verschenkt. Man baut mal wieder eine total tolle Karte, es wird richtig schöne Schlachten geben, aber der rundenbasierte Teil besteht letztlich einfach wieder nur darin eine möglichst große Armee aufzubauen, diese der gegnerischen großen Armee entgegen zu werfen und die Schlacht dann auszufechten. Gewinnt man die Schlacht hat man den Krieg quasi gewonnen, wenn der Gegner ein etwas größeres Reich besitzt mache ich das ganze einfach noch zweimal.

Es wird seit ETW für ich viel zu wenig Wert auf Mechaniken im Spiel gelegt. Beim Städtebau wird der Spieler kaum gefordert. Ich habe eine Auswahl von paar drei vier Wirtschaftsgebäuden, die ich bauen kann wenn ich Geld benötige, netterweise wird mir der Mehrwert direkt exakt angegeben (regionale Unterschiede?!). Gleichzeitig noch paar verschiedene Militärgebäude und das ganze wird dann abgerundet von einen für mich komplett langweiligen Techtree, wo ich entweder erforschen kann, dann ich jetzt x% mehr Geld bekomme oder spare und/oder Gebäude x freischalte. Man braucht nicht viel spielerisches Talent um zu entscheiden, ob man jetzt mehr Truppen oder Geld braucht und was in nackten Zahlen aktuell mehr bringt, wenn es mir so exakt aufgeschrieben wird.

Dabei habe ich nie das Gefühl, dass meine Entscheidung große Auswirkungen hat auf das Spielgeschehen, denn letztlich kommt es nur darauf an wie die Schlacht zwischen den beiden großen Armeen ausgeht. Das Spiel müsste einen fordern, dass Entscheidungen auf der Kampagnenkarte viel wesentlicher für den Spielverlauft sind. Wenn es schon einen Forschungsbaum geben muss, sollte der die Möglichkeit für Fokusierungen bieten, aber gleichzeitig dafür sorgen, dass auf Grund meiner getroffenen Entscheidung andere Optionen nicht mehr möglich sind. Im HIntergrund könnten viel mehr Skripte und Mechaniken laufen. Wieso gibt es keine Bevölkerung mehr wie in RTW und MTW? Wieso wird dabei nicht ein komplexeres System angewandt, welches Gebäudebau, Kulturen, Wachstum, Forschung und ähnliches beeinflusst? Nein, letztlich ist die Serie für mich leider nur noch ein gutes Echtzeitstrategiespiel. Die Kernidee und die Einzigartigkeit die das Spiel geboten hat mit zwei gleichwertigen Aspekten von Runden- und Echtzeitstrategie ist für mich auf dem Weg verloren gegangen. Das Video bestätigt mich nur weiter darin...

Hier ist noch was zum Thema TechTree und Gebäude:

https://www.youtube.com/watch?v=vJUWImJUZrU

Benutzeravatar
Myxan
Beiträge: 2422
Registriert: 1. Mai 2015, 08:33
Wohnort: Tübingen

Re: Total War: Warhammer: Völker, Rassen, DLCs

Beitrag von Myxan » 19. März 2016, 14:55

Mannfred von Carstein

In-Engine Cinematic Trailer

http://www.youtube.com/watch?v=uj605sogy3I
Das große Karthago führte drei Kriege.
Es war noch mächtig nach dem ersten, noch bewohnbar nach dem zweiten. Es war nicht mehr auffindbar nach dem dritten.

Benutzeravatar
Pwndabaer
Beiträge: 35
Registriert: 10. April 2016, 19:27
Wohnort:

Re: Total War: Warhammer: Völker, Rassen, DLCs

Beitrag von Pwndabaer » 10. April 2016, 19:31

Hallo alle zusammen,

weiß einer von euch ob man bei Total War: Warhammer bei den Orks und Goblins auch anstatt Azzak oder Grimgorg, auch Goblin-Waaaghbosse wie zum Beispiel Skarsnik spielen könnte? Konnte diesbezüglich nichts im Internet finden.

Benutzeravatar
Der Herzog
Beiträge: 8
Registriert: 13. Mai 2015, 21:38
Wohnort:

Re: Total War: Warhammer: Völker, Rassen, DLCs

Beitrag von Der Herzog » 13. April 2016, 20:46

Gebe Icestorm voll und ganz recht!
Früher wurde in meinen Augen auch Potenzial verschenkt(sehr viel Ahistorisches oder Einheitsbrei), allerdings konnten großartige Mods mich bei Laune halten 8-) Aber das Thema Modbarkeit seit ETW reißt wieder alte Wunden auf! :-|
Tapferkeit wird dadurch nicht schlechter, dass sie ein wenig schwerfällt.

Benutzeravatar
Pwndabaer
Beiträge: 35
Registriert: 10. April 2016, 19:27
Wohnort:

Re: Total War: Warhammer: Völker, Rassen, DLCs

Beitrag von Pwndabaer » 21. April 2016, 09:49

Hi Leute,

sagt mal, auf welches Volk freut ihr euch schon und möchtet es unbedingt spielen?

Ich für meinen Teil freu mich auf Chaoskrieger des Slaanesh und Mono-Goblin-Armeen.^^
Interessant wären auch Dunkelelfen, wenn diese erscheinen.

Benutzeravatar
Flashbite
Beiträge: 53
Registriert: 25. März 2016, 13:27
Wohnort: Hildesheim

Re: Total War: Warhammer: Völker, Rassen, DLCs

Beitrag von Flashbite » 22. April 2016, 11:55

"Menschdinge töten,töten.jaa...squiek" [Ikit Krallenhand]

Sollten die Skaven implementiert werden werde ich mir das Spiel definitiv zulegen :twisted:
"Kuchen und Trauerverarbeitung stehen am Ende des Tests zur Verfügung." (GlaDOS - Portal) [Quelle: EA]

Benutzeravatar
Pwndabaer
Beiträge: 35
Registriert: 10. April 2016, 19:27
Wohnort:

Re: Total War: Warhammer: Völker, Rassen, DLCs

Beitrag von Pwndabaer » 24. April 2016, 12:14

Riesiger Skaven-Armee gegen eine riesige Goblin-Armee á la Tabletop, wäre schon extrem awesome^^

Benutzeravatar
Flashbite
Beiträge: 53
Registriert: 25. März 2016, 13:27
Wohnort: Hildesheim

Re: Total War: Warhammer: Völker, Rassen, DLCs

Beitrag von Flashbite » 24. April 2016, 16:26

Pwndabaer hat geschrieben:Riesiger Skaven-Armee gegen eine riesige Goblin-Armee á la Tabletop, wäre schon extrem awesome^^
Wäre ich definitiv dabei..solange nicht wie beim Tabletop meine Warpblitzkanone im ersten Zug zickt, sich um 90° dreht und mal fröhlich meinen Grauen Seher und meinen Kriegsherren zerbläst..Moralwurf fürn Eimer..und mein Gegner hat einen Erstrundensieg ohne dran zu sein :shock: :smile:
"Kuchen und Trauerverarbeitung stehen am Ende des Tests zur Verfügung." (GlaDOS - Portal) [Quelle: EA]

Antworten