Bild

Ab sofort 1x im Monat: Das Infovideo unserer Moderatoren! Mal reinschauen.

[El Bullrado] Das Neue MP-Event zu Total War: Warhammer 2

Feiert eure Helden, besingt eure Gefallenen und berichtet von euren Taten bei Total War: Warhammer.
Benutzeravatar
Theodard
Beiträge: 15
Registriert: 21. Mai 2017, 13:25
Wohnort: --

Wo sind die Warhammer replays?

Beitrag von Theodard » 5. November 2017, 15:30

UnkrautYeti hat geschrieben:
5. November 2017, 01:14
Du kannst ja eine Schlacht, nachdem sie gespielt wurde, als replay speichern. Wo du das dann findest, finde ich mal heraus.
@UnkrautYeti
Ich hab die Replays gefunden. :ymparty:

C:\Users\[BENUTZERNAME]\AppData\Roaming\The Creative Assembly\Warhammer\replays

C:\Users\[BENUTZERNAME]\AppData\Roaming\The Creative Assembly\Warhammer2\replays

Am besten über die Windows-Suche oder CORTANA suchen. Das sind versteckte Ordner, die man sonst zuerst anzeigen lassen muss.

Benutzeravatar
UnkrautYeti
Beiträge: 173
Registriert: 2. November 2016, 23:01
Wohnort: Unterwelt

Re: [El Bullrado] Das Neue MP-Event zu Total War: Warhammer 2

Beitrag von UnkrautYeti » 6. November 2017, 18:06

Also Replays her!
^^
Ich bin keine Signatur. Ich putze hier nur!

Benutzeravatar
Myxan
Beiträge: 1925
Registriert: 1. Mai 2015, 08:33
Wohnort: Tübingen

Re: [El Bullrado] Das Neue MP-Event zu Total War: Warhammer 2

Beitrag von Myxan » 9. November 2017, 19:12

TW-Bullrado-P2.jpg
Unmittelbar nach der Schlacht gegen die Feierabend Skaven und dem Myx-Klan schaut Ihr über das Schlachtfeld und seht die zerschlagenen und zerfetzen Körper der Skaven und die der eurigen Krieger, auch seht ihr die Zahl der gefallenen Verbündeten.

Warum seit Ihr hier? Wollt Ihr wirklich den Schatz teilen? NEIN, NIEMALS.

Jetzt scheint der richtige Zeitpunkt zu sein um einen Kontrahenten auszuschalten, ihr schaut hinüber in das Lager der Krieger die Seite an Seite mit euch geblutet haben, ihr senkt euer Haupt und ballt die Faust.

Richtig, ..... es kann nur einen geben der die Reichtümer von "El Bullrado" bergen wird.

Euer Blick geht nach oben, ihr schaut in die brennende Urwaldsonne dreht euch ruckartig um in Richtung eures Feldlagers und brüllt euren Männer zu …

ZU DEN WAFFEN, ES GILT EINE MISSION ZU ERFÜLLEN!

Hastig bewaffnen sich eure Truppen, die Schlachtreihen formieren sich und marschieren in Richtung des verbündeten Lagers …

Freund wird zu Feind auf dem „Feld der Ehre"!

----------------------------------------------------------

Infos zu Phase 2 am Anfang des Threads!
Das große Karthago führte drei Kriege.
Es war noch mächtig nach dem ersten, noch bewohnbar nach dem zweiten. Es war nicht mehr auffindbar nach dem dritten.

Lun
Beiträge: 20
Registriert: 27. Mai 2015, 09:43
Wohnort:

Re: [El Bullrado] Das Neue MP-Event zu Total War: Warhammer 2

Beitrag von Lun » 9. November 2017, 23:51

Es wird Zeit, die Geschichte zwei der berühmtesten Söldnerkompanien weiter zu erzählen.. für eine, möglicherweise für Beide, wird sie tragisch enden.

Nach der gewonnenen Schlacht gegen die Skaven halten die zwei Kommandanten im großen Ratszelt Kriegsrat...

Gedankenverloren blicken Sie auf die Münze, die sie dem Leichnam des grauen Propheten entnommen hatten. Lun, der für seine Verschlagenheit berüchtigte Kommandant der Luns Lumpen und sein Ziehvater und Freund Basrock. Der grimmige, stets gewaltbereite Zwerg ist Anführer der Dickwänzte.

Ganz nah sind sie dem Schatz, soviel wissen sie. Sie wissen auch, das geteiltes Gold nur halb so reich macht. Diese Erkenntnis erfüllt sie beim Anblick der alten Münze so deutlich wie nichts zuvor in ihrem Leben. Vergessen sind unzähligen Abenteuer und Gefahren, die sie gemeinsam durchlebt und bewältigt hatten... nur noch ein leises Flüstern in einer längst vergessenen Sprache.

Unvermittelt stehen beide auf, gähnen herzhaft, gratulieren sich nochmals zur gewonnenen Schlacht und wünschen sich einen gute Nacht, sowie gutes Gelingen bei der bevorstehenden gemeinsamem Schatzsuche. Sie verlassen das Ratszelt in richtigen des jeweiligen Armeelagers. Doch schlafen geht keiner von beiden...


Bald darauf klingen die Kriegshörner... aus Freunden werden Feinde uns aus Körpern Kadaver.

Lun
Beiträge: 20
Registriert: 27. Mai 2015, 09:43
Wohnort:

Re: [El Bullrado] Das Neue MP-Event zu Total War: Warhammer 2

Beitrag von Lun » 13. November 2017, 00:28

Er hielt einen abgeschlagenen Kopf vor sich und betrachtete ihn nachdenklich. Schließlich sagte Basrock: "Du hattest noch viel zu lernen, du einfältiger Narr! Dies ist deine letzte Lektion!" Mit diesen Worten warf er Luns Kopf seinen Männern zu, die daraufhin ihre Partie Blood Bowl mit dem Kopf als Ball fortsetzten.

Auf dem ganzen Schlachtfeld konnte man die Zwerge mit den Köpfen ihrer ehemaligen Waffenbrüder spielen sehen. "Aus Freunden wurden Kadaver und aus Waffenbrüdern Spielgefährten... Das scheint mir ein passendes Ende zu sein" dachte sich Basrock, betrachtete die Münze des grauen Propheten und grinste dabei grimmig.

Benutzeravatar
Myxan
Beiträge: 1925
Registriert: 1. Mai 2015, 08:33
Wohnort: Tübingen

Re: [El Bullrado] Das Neue MP-Event zu Total War: Warhammer 2

Beitrag von Myxan » 13. November 2017, 08:12

:ymapplause: \m/
Das große Karthago führte drei Kriege.
Es war noch mächtig nach dem ersten, noch bewohnbar nach dem zweiten. Es war nicht mehr auffindbar nach dem dritten.

Benutzeravatar
UnkrautYeti
Beiträge: 173
Registriert: 2. November 2016, 23:01
Wohnort: Unterwelt

Re: [El Bullrado] Das Neue MP-Event zu Total War: Warhammer 2

Beitrag von UnkrautYeti » 13. November 2017, 09:56

Angewidert schaute Vampir Lord Jocrafter auf den Unkraut-Clan, sein Zweckverbündeter. In einer Schlacht gegen Skaven sind Skaven die wohl nützlichsten Verbündeten. Doch nun, nach den Gemetzel, sah er wie sein Zweckbündniss über die Leichen der Gefallenen herfiel und diese nun zu verspeisen begannen. Widerlich! Aber diese dreckigen Ratten sollten es nicht wagen den Grundstein für eine vernünftige Dienerarmee zu vernichten. Nein, er musste sich die Option für Nachschub offen halten. Wer weiß ob nicht auch noch Echsenmenschen seinen Weg kreuzen würden.
Es war offensichtlich. Töte die Ratte bevor sie dich tötet. War das nicht sogar die Philosophie der Skaven? Was für ein passendes Ende für ein Zweckbündniss. Jocrafter hob seine Hände empor und murmelte Worte der dunklen Sprache. Er spürte wie die dunkle Magie durch ihn strömte und jeder seiner Soldaten hob den Kopf und erhielt die stumme Botschaft: Schlachtet sie nieder!
Ich bin keine Signatur. Ich putze hier nur!

Benutzeravatar
wolle
Beiträge: 707
Registriert: 22. Juli 2016, 09:08
Wohnort: Marienburg
Kontaktdaten:

Re: [El Bullrado] Das Neue MP-Event zu Total War: Warhammer 2

Beitrag von wolle » 13. November 2017, 13:30

Hey,

tut mir leid, dass ich mich jetzt erst melde, aber die letzten beiden Wochen und das Wochenende dazwischen war bei mir viel zu voll gepackt und ich hab die Sache hier etwas weiter nach hinten in mein Gedankenstübchen sortiert.

Jetzt les ich gerade im Forum nach, was die letzten beiden Wochen so anstand und bin hierauf gestoßen.

Tut mir sehr leid für meinen zugeordneten Spielpartner. Er scheint ja keinen neuen gefunden zu haben :(
Es gibt hier nicht zu sehen, gehen sie weiter.
Sollten Sie auf schmerzen stehen, wir haben dort hinten noch Stellen frei:

http://bit.ly/2B2hN0s

Benutzeravatar
Myxan
Beiträge: 1925
Registriert: 1. Mai 2015, 08:33
Wohnort: Tübingen

Re: [El Bullrado] Das Neue MP-Event zu Total War: Warhammer 2

Beitrag von Myxan » 16. November 2017, 09:03

Die Götter warten noch auf den Ausgang der letzten Schlachten.

Bitte die Lämmer noch bis zum 20.11. zur Schlachtbank führen.
Das große Karthago führte drei Kriege.
Es war noch mächtig nach dem ersten, noch bewohnbar nach dem zweiten. Es war nicht mehr auffindbar nach dem dritten.

Azenth

El Bullrado - 1.Platz
Beiträge: 46
Registriert: 5. April 2017, 20:02
Orden: 1
Wohnort:

Re: [El Bullrado] Das Neue MP-Event zu Total War: Warhammer 2

Beitrag von Azenth » 19. November 2017, 17:59

Als der Kommandant am Morgen in seinem Zelt die Karte studierte, war ihm schnell klar, dass es nicht einfach wird. Zu viele Informationen wurden in der vorherigen Schlacht geteilt und man kannte sich. Doch diese Goldgier in den Augen des eins Seite an Seite kämpfenden Kommandanten veränderte ihn. Dieser Gier anheim gefallen gab es nur einen Weg. Wir mussten gegen unsere Freunde in die Schlacht.

Die Schlacht begann. Die feindlichen Hochelfen waren uns zahlenmäßig überlegen. Zum Glück machte der feindliche Kommandant einen kleinen Fehler und so konnte die Schlacht zu unserem Gunsten gedreht werden.

Der Kommandant wurde gefangen genommen und die Truppen des gegnerischen Kommandanten hatten die Wahl für uns zu kämpfen oder die Zelle mit ihrem Kommandanten zu teilen.

Die Schlacht ist vorrüber und wir sind die Sieger.

Gruß
Azenth

Antworten

Wer ist online?

Mitglieder in diesem Forum: 0 Mitglieder und 1 Gast