Nerv der Tore in Ulthuan ?

Feiert eure Helden, besingt eure Gefallenen und berichtet von euren Taten bei Total War: Warhammer.
Antworten
kandyk22
Beiträge: 10
Registriert: 1. Juni 2017, 13:14
Wohnort: --

Nerv der Tore in Ulthuan ?

Beitrag von kandyk22 » 20. Juli 2018, 13:35

Hallo liebe TW2 - Spieler,
mir ist ist in den letzten Spielen in der Mortal empires Kampagne aufgefallen das wenn ich Hochelfen spiele (Tyrion oderAllarielle) bei Verteidigungsschlachten der Tore ( Adler-, Greifen-, usw) die gerufenen Adler sehr schnell degenerieren. Mir war bekannte das dies der Falle ist, aber ehe die Adler bie ihrem Ziel ankammen, waren die Hälfe der Hp schon weg. Und sie wurden nicht von Fernkämpfern oder Helden angegrifffen. Wurde da was geändert? Ich spiele auf normal. Habe schon in verschiedenne Foren gesucht, wurde aber nicht fündig .

TheUnknownShadow
Beiträge: 28
Registriert: 9. Juli 2018, 20:35
Wohnort: --

Re: Nerv der Tore in Ulthuan ?

Beitrag von TheUnknownShadow » 18. November 2018, 21:07

Hallo KandyK!
Sprichst du von zusätzlich beschworenen Einheiten oder von anderen Adlern?
Bei beschworenen Einheiten ist es ganz einfach: Am besten, man ruft sie direkt in der Feindeslinie herbei, da sie dann keine Zeit zum degradieren haben. Man kann von einem Mittelwert von 40 Sekunden für die Hälfte der Leben bei manchen Einheiten ausgehen, andere, z.B. Zombies sind ein wenig schneller auf halb. Regenerative Fähigkeiten wie Nachwachsen oder Anrufung von Nehrek können dem entgegenwirken.
Ich hoffe, ich konnte dir helfen, wenn du ansonsten noch Fragen hast, schreib mich einfach an.
Liebe Grüße und viel Erfolg beim zerschlagen des Chaos,
TheUnknownShadow
Auch ich mache Videos, vorallem von Warhammer und Stellaris: https://www.youtube.com/channel/UCOCrTd ... subscriber

Antworten