Wieviel Stunden auf dem Konto.

Trefft euch bei der Vollversammlung der Vereinten Fans der Civilization-Spiele mit den Oberhäuptern anderer Weltreiche und huldigt Spielegott Sid Meier mit unserem Credo "One more turn!"
Benutzeravatar
Marko Schmied
Beiträge: 687
Registriert: 10. Mai 2015, 15:11
Wohnort: Berlin/Treptow

Re: Wieviel Stunden auf dem Konto.

Beitrag von Marko Schmied » 2. November 2016, 20:21

jaa jetzt sinds 25 Stunden..nuuur..aber es hat dran gelegen das ich doch zu wenig Ram Speicher hatte..jetzt müsste es passen..und gleich die Frage an den Doc: kann ich damit die Spiel-Optionen aufdrehen oder sollte man irgend etwas noch runter schrauben.. B-) Daanke.. :ymalien: B-)
Dateianhänge
Civ 6 Absolut.png
auf Twitch als Markotribun unterwegs-

" Reich ist nicht der , der vieles Besitzt , sondern wer wenig braucht!

Benutzeravatar
TheGreenJoki

Stellaris WB-02 Rollenspielpreis Bronze Sommerspiele 2017
Beiträge: 408
Registriert: 1. August 2016, 21:01
Orden: 2
Wohnort: Hessisches Bergland

Re: Wieviel Stunden auf dem Konto.

Beitrag von TheGreenJoki » 3. November 2016, 13:06

Wenn du "nur" neuen Arbeitsspeicher drin hast, wirst du zwar die bessere Performance merken, an den Grafikeinstellungen kannst du einfach mal experimentieren ;) Du merkst selber, wenn es nicht so gut läuft, und auf was du verzichten kannst! :D
Bleiben wir mal realistisch!

Benutzeravatar
DocRaiden
Moderator im Ruhestand
Beiträge: 489
Registriert: 16. Juni 2015, 14:12
Wohnort:

Re: Wieviel Stunden auf dem Konto.

Beitrag von DocRaiden » 3. November 2016, 14:15

Marko Schmied hat geschrieben:und gleich die Frage an den Doc: kann ich damit die Spiel-Optionen aufdrehen oder sollte man irgend etwas noch runter schrauben..
Also wenn du jetzt nicht irgendeine Schrottgrafikkarte hast, dann dürftest du bestens für die maximalen Einstellungen gerüstet sein. Ich habe sowieso das Gefühl, dass der Code diesbezüglich ein besserer als noch bei Teil 5 ist. Allerdings ist meine Map noch nicht so voll und dicht besiedelt, wie damals bei Civ V, alleine schon deshalb, weil es da mehr Civs und Stadtstaaten pro Karte gab. Jedoch wenn die Performance so bleibt, bin ich top zufrieden. Die langen Rundenzeiten haben Civ-typisch ja auch starke Rechner auszuhalten.

Du kannst ja auch den integrierten Leistungstest machen, dann siehst du ja wie die Performance sich bei den jeweiligen Einstellungen ändert? Aber wie gesagt, hau erst mal volle Pulle rein, sollte funzen. \m/

Benutzeravatar
Marko Schmied
Beiträge: 687
Registriert: 10. Mai 2015, 15:11
Wohnort: Berlin/Treptow

Re: Wieviel Stunden auf dem Konto.

Beitrag von Marko Schmied » 3. November 2016, 15:08

Danke erst-einmal Euch beiden für die Antwort..habe dieses Gestern sofort gepostet ,als ich die 2 x 8Gb Ram gekauft und eingesetzt habe,hatte sogar noch die Jacke an,ist mir erst später aufgefallen das ich die Grafikkarte nicht erwähnt habe..ich habe eine Geforce 750Ti..die ist eigentlich gut..also für mich..den Leistungstest habe ich Gestern Abend noch gemacht,hatte alles aufgedreht,außer Schatten hab ich nur die Hälfte des Verfügbaren genommen..jedenfalls war kein Ruckeln kein nichts zu spüren..ist glatt und ohne Geräusche durchgelaufen..und da hat die KI ja mehr als 50 Städte gebaut wenn ich das richtig gezählt habe.. B-)

das war ein Akt..man man..erst der Info Schock von Firaxis mit den Systemanforderungen..da hätte ich mit meinen Dual Pentium Prozessor keine Freude gehabt..alles auf DDR 2..
-jetzt habe ich somit DDR 3 .. :smile:

Heute wird getestet..iss ja klar.. :ymapplause: :ymapplause: B-)
auf Twitch als Markotribun unterwegs-

" Reich ist nicht der , der vieles Besitzt , sondern wer wenig braucht!

Antworten