Civilization VI: Wünsche, Anregungen, Verbesserungen

Trefft euch bei der Vollversammlung der Vereinten Fans der Civilization-Spiele mit den Oberhäuptern anderer Weltreiche und huldigt Spielegott Sid Meier mit unserem Credo "One more turn!"
Benutzeravatar
DocRaiden
Moderator im Ruhestand
Beiträge: 488
Registriert: 16. Juni 2015, 14:12
Wohnort:

Civilization VI: Wünsche, Anregungen, Verbesserungen

Beitrag von DocRaiden » 19. Oktober 2016, 09:34

Hier kommt alles rein, was ihr nach dem eigenen Spielen von Civ VI an konstruktiver Kritik stellen möchtet.

Entdeckt ihr vielleicht Fehler und Ungereimtheiten, stimmt etwas mit der Balance nicht, könnte man etwas sinnvoller gestalten, denkt ihr schon an das nächste Add-on oder habt allgemein Wünsche, die euer Civ noch besser machen würden?
Und bitte vergesst nicht, konstruktive Kritik kann gerne auch Lob enthalten. So sehen die Entwickler, ob sie auf dem richtigen Weg sind? Auch das ist wichtig bei der Spieleentwicklung.

Xorgrim
Beiträge: 1
Registriert: 21. Oktober 2016, 23:46
Wohnort:

Re: Civilization VI: Wünsche, Anregungen, Verbesserungen

Beitrag von Xorgrim » 21. Oktober 2016, 23:53

Ich habe vorhin die letzte Stadt Kongos belagert und letzlich eingenommen. Kongo hatte aber währenddessen noch einen Campus fertig gebaut... :?:

Mitten im Flachland, obwohl die Stadt ein Feld hat, dass an 4 Bergfelder grenzt. Es scheint nicht möglich zu sein, den Distrikt abzureißen (mit Handwerker) oder zu überbauen (mit anderem Distrikt). Der Campus ist übrigens noch leer. Sehr ärgerlich. Man sollte Distrikte überbauen können.

Grim

Arbeitsbiene 2. Platz: Stellaris Kreativ-Event
Beiträge: 271
Registriert: 1. Dezember 2015, 16:28
Orden: 2
Wohnort: Lippstadt / NRW

Re: Civilization VI: Wünsche, Anregungen, Verbesserungen

Beitrag von Grim » 22. Oktober 2016, 01:28

- ich möchte einzelne militärische einheiten auch ausserhalb von städten "wache" schieben lassen, verbunden damit meldung zu machen, wenn sich barbaren oder feinde nähern
Grim (@steam Grimfield) ... Grim's Links

Benutzeravatar
SinBringer
Beiträge: 312
Registriert: 6. Mai 2016, 19:00
Wohnort: Frankfurt/Main

Re: Civilization VI: Wünsche, Anregungen, Verbesserungen

Beitrag von SinBringer » 22. Oktober 2016, 05:57

Ich möchte gerne - wie in Civ5 - an Städte erinnert werden, die nahe Feinde angreifen können, erscheint mir etwas unlogisch weshalb man solche Sachen nicht gleich implementiert hat.

Matze

Mäzen
Beiträge: 126
Registriert: 2. Juni 2016, 10:34
Orden: 1
Wohnort: Rangsdorf

Re: Civilization VI: Wünsche, Anregungen, Verbesserungen

Beitrag von Matze » 22. Oktober 2016, 10:45

Xorgrim hat geschrieben:Ich habe vorhin die letzte Stadt Kongos belagert und letzlich eingenommen. Kongo hatte aber währenddessen noch einen Campus fertig gebaut... :?
Ja hab ich auch festgestellt, aber wenn die KI genug Gold hat, kauft sie in fast jeder Runde neue Einheiten.

Hier sollte die Priorität für die KI angepasst werden

Edit:
Und bitte bitte bitte, gefangene Siedler wieder zu Handwerker werden lassen, man kann zu schnell expandieren, wie in Civ 5
auf Twitch als matze_ardea unterwegs :-)

Benutzeravatar
F.Bolli
Beiträge: 488
Registriert: 12. Mai 2015, 14:21
Wohnort: Lower Saxonia

Re: Civilization VI: Wünsche, Anregungen, Verbesserungen

Beitrag von F.Bolli » 22. Oktober 2016, 21:30

- Der "Sentry" Befehl muß wieder her
- Ich möchte meine Städte umbenennen können (oder geht das noch nachträglcih irgendwo und ich hab's nur noch nicht entdeckt?)
- unbedingt die Bauliste wieder her (es kann doch keine Option sein, sich handschriftlich zu notieren was man noch wo bauen will ;) )
- eine vernünftige Einheitenliste, dass Pulldown Menue ist völlig unübersichtlich

Im Vergleich zur Release Version von Civ V ist Civ VI schon wesentlich ausgereifter. :ymapplause:
Wer Rechschreib- oder Grammatikfehler findet, darf sie behalten. Ich habe mehr als genug davon.

Benutzeravatar
TheGreenJoki

Stellaris WB-02 Rollenspielpreis Bronze Sommerspiele 2017
Beiträge: 393
Registriert: 1. August 2016, 21:01
Orden: 2
Wohnort: Hessisches Bergland

Re: Civilization VI: Wünsche, Anregungen, Verbesserungen

Beitrag von TheGreenJoki » 23. Oktober 2016, 13:41

Auch, wenn mir die Barbaren sehr gut gefallen, wie sie sind, würde ich mir wünschen, dass ihre Prioritäten sich ändern. Denn Babaren scheinen sich nach einem Angriff auf eine Einheit zu "fixieren". In meinem Spiel griff ein Barbar meinen Scout an, den ich dann über einen Fluss zog, um diesen ebenfalls zu nutzen. Plötzlich taucht ein unbewachter Siedler auf und bleibt neben dem Barbar auf einer Ebene/Grassland stehen. Der Barb hat nun die Chance einen kostenspieligen Angriff über einen Fluss zu führen (der meinen Scout nicht tötet) oder sich ganz leicht einen Siedler zu packen, der neben ihm steht. Er greift aber lieber mich an *facepalm. Sowas darf einfach nicht sein!
Bleiben wir mal realistisch!

Benutzeravatar
LordCiv
Beiträge: 63
Registriert: 23. Oktober 2016, 11:59
Wohnort: --

Re: Civilization VI: Wünsche, Anregungen, Verbesserungen

Beitrag von LordCiv » 23. Oktober 2016, 15:10

Mir hat ein KI-Gegner den Krieg erklärt, den ich noch nicht einmal gekannt habe, wie geht das denn !?! :?:
Zwei Runden darauf habe ich den Spieler dann erst kennengelernt, und er sagt mir dann erst einmal: schön dich kennen zu lernen, wollen wir Informationen über unsere Hauptstadt austauschen. :?: :!:
(Natürlich habe ich es getan und ihn dann angegriffen, aber trotzdem, woher kannte der mich!?!)

-- Trotzdem ist das Spiel sehr gut und nur zum Essen und WB gucken(Piru natürlich auch), oder wenn ich in dieses Forum schaue, oder schreibe, spiele ich mal nicht also, weiter so!
Nicht jeder der hügelparkt ist verloren.

Benutzeravatar
Jarhead
Beiträge: 68
Registriert: 19. Oktober 2016, 18:21
Wohnort: Schwelm

Re: Civilization VI: Wünsche, Anregungen, Verbesserungen

Beitrag von Jarhead » 24. Oktober 2016, 10:19

Hallo

also für mich wichtig : Bauliste & Pachten der KI in Sachen Kriegsführung und nachvollziehbare Diplomatie.

Interessant fände ich auch ein Wettersystem ( ob realistisch weiß ich nicht aber ich spinn jetzt mal).
Wie oft wurde Geschichte durch das Wetter entschieden. Kälte und Nässe schwächen die Armeen. Nebel und Sturm behindern Schiffe und Flugzeuge. Stürme richten Verwüstung an. Große Hitze & Dürre . Sowas hat viele Wendungen in der Geschichte gebracht.
Zu Wissen wie das Wetter wird wäre also Wichtig. Forschung zur Vorhersage und Mali Reduzierung.
Naja ob das zu Komplex ich weiß ich nicht aber ich finde den Gedanken sehr Interessant.

gruß

Benutzeravatar
DocRaiden
Moderator im Ruhestand
Beiträge: 488
Registriert: 16. Juni 2015, 14:12
Wohnort:

Re: Civilization VI: Wünsche, Anregungen, Verbesserungen

Beitrag von DocRaiden » 24. Oktober 2016, 10:43

Ich vermisse bis jetzt eindeutig eine Mitteilung, dass meine Stadt einen neuen Bürger bekommen hat, weil es durchaus Situationen gibt, in denen ich die Bürgerverteilung entgegen dem Vorschlag der KI, auch wenn sie hier gute Dienste leistet, anders angehen will.

Klasse dagegen finde ich dafür das unterschiedliche Erscheinungsbild der Städte. Das übertrifft meine Erwartungen sogar noch. Sowohl in der dann entstehenden Gesamtoptik an sich und den liebevollen Details der einzelnen Gebäude/Bezirke im Speziellen. Ich muss mir echt überlegen, wo ich was baue? Genau so soll es sein. Und wenn es dann noch dazu gut aussieht, perfektomundo!

Antworten