Civilization VI - Allgemeine Diskussion

Trefft euch bei der Vollversammlung der Vereinten Fans der Civilization-Spiele mit den Oberhäuptern anderer Weltreiche und huldigt Spielegott Sid Meier mit unserem Credo "One more turn!"
Benutzeravatar
Marko Schmied
Beiträge: 687
Registriert: 10. Mai 2015, 15:11
Wohnort: Berlin/Treptow

Re: Civilization VI - Allgemeine Diskussion

Beitrag von Marko Schmied » 2. Juni 2016, 15:11

:ymapplause: :ymapplause: ~o)
oh man..habe Gestern immer wieder bei Civ.de rein geschaut und es doch verpasst..
jedenfalls es sieht "jedenfalls für mich im Vergleich zu den ersten 3 Bildern,nicht mehr soo Gnubbelig aus..wenn ich mir den Bogenschützen anschaue dann geht es doch in die richtige Richtung..sehr sehr schön..die Ressourcen besonders Kupfer sehen absolut wieder nach Ressourcen aus..wunderbar..die Karte auch wenn man nicht raus scrollt sieht auch total anders,besser aus..der Katapult wie in civ IV ,hoffe ja auch das der "Bewegungston dann auch so ist wie in Civ IV .. :-*

und wenn ich das richtig sehe beginnt man ein Spiel und die Civ Karte scrollt sich auf und darunter erwartet den Civer noch einmal der normale Nebel der Erkenntnis..wo ist der Gegner.. B-)
ja und wenn man den Wald weg hat und schön gebaut hat sieht die Sache bestimmt ganz besonders aus..ich bin echt jetzt noch viel mehr gespannt auf die einzelnen Zeitalter,besonders wie die Gebäude dann aussehen::ABER ICH GLAUBE DAS Problem mit diesen Gnubbeligen Einheiten ist vom Tisch..und ich wette das Sie bei den ersten Screenshots Einheiten aus Revolution rein gepackt hatten.. ~o)
auf Twitch als Markotribun unterwegs-

" Reich ist nicht der , der vieles Besitzt , sondern wer wenig braucht!

Eric
Beiträge: 56
Registriert: 4. August 2015, 14:23
Wohnort: Bonn

Re: Civilization VI - Allgemeine Diskussion

Beitrag von Eric » 2. Juni 2016, 17:43

Ja, die neuen Bilder habe ich auch bewundert. :-B Dabei ist mir aufgefallen dass sie nicht mehr so quietschbunt aussehen, die Einheiten haben sich ebenfalls etwas gewandelt und sehen nicht mehr so extrem nach Comic-Figuren aus. Der generelle Comic-Stil besteht natürlich weiterhin. Ich finde es immer noch etwas unpassend zu einem Spiel welches ja die Menschheitsgeschichte, wenn auch alternativ, wiederspiegelt. Aber gut, so wie die Grafik in den neuen Bilder ist kann ich auch schon eher damit leben. :ymsmug: Meiner Meinung nach hat Firaxis da aber an der "neuen" ? Grafik gefeilt nachdem die erste Protestwelle über sie hereingebrochen ist. Mit anderen Worten, sie haben jetzt die Grafik leicht verändert und dies eher in positiver Richtung.

Benutzeravatar
Hamnick
Beiträge: 91
Registriert: 14. Mai 2015, 07:17
Wohnort:

Re: Civilization VI - Allgemeine Diskussion

Beitrag von Hamnick » 3. Juni 2016, 14:33

Neue Bilder von 2k!
Dieses Mal zu Stadtstaaten und den dazugehörigen Quests.

http://franchise.civilization.com/en/ne ... ty-states/

Benutzeravatar
Marko Schmied
Beiträge: 687
Registriert: 10. Mai 2015, 15:11
Wohnort: Berlin/Treptow

Re: Civilization VI - Allgemeine Diskussion

Beitrag von Marko Schmied » 6. Juni 2016, 19:19

jedenfalls wird es wieder Steinschleuderer geben..als "Vorbote des Bogenschützes..das ist super..http://www.polygon.com/features/2016/5/ ... t-kE2Ouz0C

-http://www.toonzone.net/making-roads-important-civ-vi/

Straßen werden später,also im späteren Zeitalter von "engineers" gebaut.. ~o) :ymapplause:

hier:-noch ein schöner Bericht von der Gamstar wo schon ein wenig alles erklärt wird was,wo wie alles sein sollte sein muss warum man dies und das bekommt wenn...ect.-http://www.gameswelt.de/sid-meiers-civi ... -da,258009
auf Twitch als Markotribun unterwegs-

" Reich ist nicht der , der vieles Besitzt , sondern wer wenig braucht!

Benutzeravatar
DocRaiden
Moderator im Ruhestand
Beiträge: 489
Registriert: 16. Juni 2015, 14:12
Wohnort:

Re: Civilization VI - Allgemeine Diskussion

Beitrag von DocRaiden » 7. Juni 2016, 16:02

Zwei Dinge entnehme ich dem bisher Bekannten und deinen verlinkten Artikeln sinngemäß:

"Man fühlt sich gleich wie zu Hause und doch ist es anders"
--> Das ist für mich als überaus positiv aufzufassen und macht Lust auf mehr.

"Hoffe, der Mut wird bei den Fans belohnt"
--> Denke ich an CivBERT, so kann man diesbezüglich vielleicht sogar schon skeptisch in die Zukunft schauen....wobei der Titel meines Erachtens unter Wert gehandelt wird. Mir macht CivBERT unfassbar viel Spaß, bin aber auch ein CIV-Süchtiger;)
Dennoch glaube ich, dass CIV VI trotzdem "mehr" ein CIV V sein wird als angesprochener Weltraumausflug. Und wenn Firaxis es schafft, dass der maximale Spielspaß nicht erst durch 1 oder 2 Add-Ons generiert wird, sondern von Anbeginn die Meßlatte nach oben geschraubt wird, dann spiele ich bis Ende des Jahres wohl nichts anderes mehr ;)

In meinen kühnsten CIV-Träumen sehe ich im 2,5 Jahresrhythmus den stetigen Wechsel zwischen neuen und besseren Versionen des klassischen CIV und CIV BE....so wie sich eben Fußball-EM und WM schön regelmäßig abwechseln ;)

Benutzeravatar
Marko Schmied
Beiträge: 687
Registriert: 10. Mai 2015, 15:11
Wohnort: Berlin/Treptow

Re: Civilization VI - Allgemeine Diskussion

Beitrag von Marko Schmied » 8. Juni 2016, 18:54

ja ich sehe es ähnlich mit CiVERT:: denn in Rising Tide ist natürlich viel mehr drin,sieht man alleine die Cyborks die keine einzelnen Finalen Veteran Stufen bekommen haben..dann mit dem ganzen Straßen Ausbau,in der Zukunft sollten sie doch spezifischer gebaut sein..egal..ich würde gerne 5-7 Neuerungen bei Rising Tide machen wollen ,aber es ist auch immerhin so gut das ich es immer noch immer wieder anfasse.. ~o) B-) und danach sehr gute Laune habe..das ist dann Civ..iss ja klar..

ja bei Civ VI fühlt man sich dann gleich zu Hause..ich bin ja ein Optimist,schon die Ankündigung ist absolut für mich.. ^:)^ dann das schöne Städte Ausbau konzept ..dies wird ein sehr sehr schönes Erlebnis die ich mir immer Gewünscht habe..denn ich habe mich immer gefragt warum bauen ich Wissens Gebäude die ich dann nicht schön begutachten kann..so werden diese sich dann auch nach dem Bau im Zeitalter Klassik auch Optisch verändern wenn es zur Zukunft geht..aber in einem sind wir wahrscheinlich alle einig..denn Final Zug der Civ Entwickler wird es nicht geben,der ja die Besiedlung in der Zukunft auf einen Planeten vor sieht..da kommt dann Rising Tide ins Spiel..ich meine es ist alles an Earth ne Prüfung für Civ VII ..dort Civen wir und wir Besiedeln dann auch noch vielleicht sogar gleichzeitig einen Planeten.. :ymapplause: B-)
auf Twitch als Markotribun unterwegs-

" Reich ist nicht der , der vieles Besitzt , sondern wer wenig braucht!

Benutzeravatar
writingbull
Site Admin
Beiträge: 6804
Registriert: 14. September 2012, 07:50
Wohnort: Köln
Kontaktdaten:

Re: Civilization VI - Allgemeine Diskussion

Beitrag von writingbull » 15. Juni 2016, 13:00



Lead Designer Ed Beach mit einem neuen Video zu Civ 6 auf der E 3. Sehr interessant!
Homepage * YouTube-Kanal * Twitter * Facebook * Twitch.tv
Möchtest du das Writing Bull Projekt unterstützen? - Patreon * Shoplink Gamesplanet

Benutzeravatar
Marko Schmied
Beiträge: 687
Registriert: 10. Mai 2015, 15:11
Wohnort: Berlin/Treptow

Re: Civilization VI - Allgemeine Diskussion

Beitrag von Marko Schmied » 15. Juni 2016, 18:34

ja das wollte ich eben -verlinken dieses Video von der E3..aber unser WB ist wieder mal schneller..hi hi.. :ymapplause:
Dateianhänge
Ck1wwIbUUAEytHb.jpg large.jpg
auf Twitch als Markotribun unterwegs-

" Reich ist nicht der , der vieles Besitzt , sondern wer wenig braucht!

Benutzeravatar
Willem van Oranje
Beiträge: 4
Registriert: 7. Juni 2016, 14:14
Wohnort:

Re: Civilization VI - Allgemeine Diskussion

Beitrag von Willem van Oranje » 16. Juni 2016, 08:32

Nachdem ich mir dass neue Video angeschaut habe ( danke WB:-) bin ich
zuversichtlich und voller Hoffnung, das der neue Teil richtig toll wird. \:d/

Sieht zwar alles bunter aus, aber dafür sehr klar.
Mir gefällt der style, und bei der Blick des Eiffelturm..... ^:)^

Benutzeravatar
Hamnick
Beiträge: 91
Registriert: 14. Mai 2015, 07:17
Wohnort:

Re: Civilization VI - Allgemeine Diskussion

Beitrag von Hamnick » 16. Juni 2016, 11:58

Erst fand ich die neuen Bewegungs-Regeln ganz putzig - Felder die zwei Bewegungspunkte kosten, können von einem Kundschafter mit nur noch einem Bewegungspunkt nicht in dieser Runde erreicht werden (erstes Video) - nun aber ist zu sehen, dass ein Siedler zwei Runden braucht, um einen Fluss zu überqueren... spiele das Spiel immer mal mit zwei Kumpeln, denen ich das bestimmt 6 Monate lang erklären darf, warum dieses oder jenes Feld nicht bestzt werden konnte...

Aber für die strategische Tiefe ist das natürlich super!

Antworten