Civilization 6 - New Frontier Pass

Trefft euch bei der Vollversammlung der Vereinten Fans der Civilization-Spiele mit den Oberhäuptern anderer Weltreiche und huldigt Spielegott Sid Meier mit unserem Credo "One more turn!"
Benutzeravatar
luxi68
Moderator
Beiträge: 1346
Registriert: 10. Mai 2015, 10:15
Wohnort: Solingen-Burg

Re: Civilization 6 - New Frontier Pass

Beitrag von luxi68 » 22. Mai 2020, 17:07

Eisdrache hat geschrieben:
22. Mai 2020, 17:00
luxi68 hat geschrieben:
22. Mai 2020, 09:07
Hier übrigens die Roadmap auf deutsch, gefunden bei Gamesplanet:
Gibt es auch auf der offiziellen Seite von Civ ;-)
Mag sein, hab dort nur das englische gefunden. :-??

Majid1989
Beiträge: 15
Registriert: 20. Mai 2020, 22:30
Wohnort: --

Re: Civilization 6 - New Frontier Pass

Beitrag von Majid1989 » 22. Mai 2020, 17:17

Majid1989 hat geschrieben:
21. Mai 2020, 13:09
Ich habe die New Frontier Pass für die Nintendo Switch runtergeladen und wollte mit Großkolumbien auf Erde (Standardgröße, Schnell und Siedler mit Apokalypse Modus spielen aber Spiel lädt nicht.
Es taucht die Fehlermeldung das ich Sämtliche Mods deaktivieren sollte (obwohl ich nur OFFIZIELE Mods von Civilization 6 aktiv habe).
Tja 40 € umsonst aus den Fenster rausgeschmissen :(

Ich hoffe jemand kann mir helfen das ich es trotzdem spielen kann.

Vielen Dank in Voraus

Mit freundlichen Grüßen
Majid Alihosseini
Problem gelöst : Für alle die das Gleiche Problem wie ich auf der Nintendo Switch haben, folgt jetzt eine Schritt für Schritt Erklärung.

Benötigte Materialien : Civilization 6 Spiel + Alle Addons + Alle DLCs, Nintendo Switch : Aktuellste Systemversion runterladen und installieren, ein Micro SD Card mit großen Speicher für die Nintendo Switch (am besten schon eingesteckt).

Neueste Systemversion runterladen und installieren

Um die Neueste Systemversion Manuell runterzuladen und zu installieren, gehen wir folgendermaßen vor :

Home Menü, Systemeinstellungen, Konsole (ihr müsst runterscrollen), System Update (Achtung : Nach Installation des System Updates wird Konsole kurz neu gestartet).

Die Neueste Systemversion ist derzeit : 10.0.2

1. Civilization 6 komplett deinstallieren

Um Civilization 6 zu deinstallieren gehen wir folgendermaßen vor : Home Menü, Systemeinstellungen, Datenverwaltung, Software, Sid Meiers Civilization VI auswählen dann auf Software löschen (Wenn ihr über Software Karte spielt also von Laden gekauft habt müsst ihr vorher das Spiel rausnehmen) danach heißt es nur noch abwarten.

2.Systemspeicher freigeben (Spiele von Systemspeicher auf Micro SD Card übertragen)

Damit wir Civilization VI mit alle DLCs spielen können, brauchen wir sehr viel Systemspeicher, um das zu erreichen gehen wir folgendermaßen vor :
Home Menü, Systemeinstellungen, Datenverwaltung, Daten zwischen Konsole und microSD Card verschieben (diese Funktion wird erst mit der aktuellste System - Version aktiv), auf die microSD Card verschieben, Spiele auswählen und bestätigen (denkt dran wir brauchen sehr viel Systemspeicher um die neuen DLCs die rauskommen, installieren und spielen zu können)

3.Civilization VI + Alle Addons und Alle DLC runterladen und installieren

Als nächstes müssen wir Civilization VI, Alle Addons und Alle DLCs neu runterladen und installieren, um das zu erreichen gehen wir folgendermaßen vor:
Falls ihr das Spiel in Laden gekauft habt könnt ihr das Spiel Software Karte jetzt reinstecken damit es runtergeladen und installiert wird (vergisst nicht die Updates zu installieren).
Achtung durch Softwarekarte wird nur das Grundspiel installiert.

Falls ihr das Spiel per Download geholt habt könnt ihr es über Nintendo eShop neu runterladen.

ihr könnt Civilization VI + Alle Addons und Alle DLCs folgendermaßen installieren :
Home Menü, Nintendo eShop, Account Auswählen, bei Nintendo eShop Anmelden (Nintendo Account und Passwort eingeben), Suchen, bei Suchbegriff eingeben : Civilization VI dann Grundspiel, Alle Addons und Alle DLC (auch Alle New Frontier Pass) auswählen und einzeln runterladen und installieren (Damit die Installationen beginnen müsst ihr oft aus Nintendo eShop raus, warten bis es installiert ist und dann das nächste runterladen).

4. Alle Addons und Alle DLCs in Spiel aktivieren

Um alle Addons und DLCs zu aktivieren gehen wir folgendermaßen vor.
Civilization VI (nachdem alle Addons und DLCs installiert wurden) starten, Account auswählen, Inhalte zum Herunterladen, alle aktivieren danach bei Einzelspieler, Spiel erstellen, Spiel einstellen (vergisst nicht auch bei Erweitertes Setup einzustellen) nach der Einstellungen Spiel Starten.

Das wars mit meiner Schritt für Schritt Anleitung zum lösen dieses Problems, ich hoffe sehr das es euch weiterhelfen wird und das ihr auch die neue DLCs spielen könnt.

P.S.: Es kann gut möglich sein, wenn die neuen DLCs rauskommen, das ihr diese Schritte womöglich wiederholen müsst um auch die neue DLCs spielen zu können.

Mit freundlichen Grüßen
Majid Alihosseini

Benutzeravatar
writingbull
Site Admin
Beiträge: 7987
Registriert: 14. September 2012, 07:50
Wohnort: Köln
Kontaktdaten:

Re: Civilization 6 - New Frontier Pass

Beitrag von writingbull » 22. Mai 2020, 17:32

luxi68 hat geschrieben:
22. Mai 2020, 09:07
Hier übrigens die Roadmap auf deutsch, gefunden bei Gamesplanet:
Sehr hilfreich, vielen lieben Dank! Zeige ich gleich sofort beim Stream.
Homepage * YouTube-Kanal * Twitter * Facebook * Twitch.tv
Möchtest du das Writing Bull Projekt unterstützen? - Patreon * Shoplink Gamesplanet

Benutzeravatar
Maunierson
Beiträge: 32
Registriert: 27. April 2016, 22:48
Wohnort:

Re: Civilization 6 - New Frontier Pass

Beitrag von Maunierson » 22. Mai 2020, 19:04

luxi68 hat geschrieben:
22. Mai 2020, 09:07
Hier übrigens die Roadmap auf deutsch, gefunden bei Gamesplanet:


Super! :-BD Wird direkt ausgedruckt und an die Pinnwand gehängt! :YMDAYDREAM:

Nevertheless
Beiträge: 15
Registriert: 4. April 2020, 22:19
Wohnort: --

Re: Civilization 6 - New Frontier Pass

Beitrag von Nevertheless » 23. Mai 2020, 16:22

Schade dass wir Linux User zusammen mit den Apple Usern noch warten müssen..
Wenigstens gibt uns das die Zeit WBs erste Letsplays zu schauen.

Kazushi80
Beiträge: 7
Registriert: 21. Mai 2020, 12:46
Wohnort: --

Re: Civilization 6 - New Frontier Pass

Beitrag von Kazushi80 » 26. Mai 2020, 15:35

Mein erstes Spiel mit dem "New Frontier Pass" durch (Maya, Gottheit) und daher mal ein kurzer Eindruck.

Ich dachte lange Zeit, dass der Apokalypse-Modus zwar für ne kleine Umstellung sorgt (Vulkane, Flüsse stärker beachten, Seher), aber wenn man sich da einmal drauf einstellt, dann nicht so viel macht, aber was zur Hölle ging dann im Late Game ab..

Ab 1800 war dank der Umwelt verschmutzenden Ki Klimawandel Phase VII angesagt, was bedeutet: Jede (!) Runde ging ein Asteroid auf die Erde runter und zerstörte 1 oder 4 Felder, dabei teilweise ganze Städte. War jetzt beim ersten Mal ziemlich spaßig, bringt aber ganz schön stark den Zufall rein. Denn, wenn deine Stadt, bei der du gerade ein Weltraumrennen-Projekt abschließt, einfach aus dem Spiel verschwindet, ist das schon heftig. Auch Sonneneruptionen können mit über 100 (!) auf einen Schlag zerstörten/geplünderten Feldern ziemlich heftig sein.

[Einschub: Bin mal gespannt, wie Apokalypse-Modus mögliche Herrschaftssiege beeinflusst, wenn durch einen Asteroiden vielleicht mal ne ganze Hauptstadt aus dem Spiel genommen wird. Hat da schon jemand Erfahrungen gemacht, oder verschonen die einfach von Geisterhand die Hauptstädte? Da habe ich bei mir nicht genau drauf geachtet]

Zudem hatte ich den Eindruck, dass der Apokalypse-Modus am Ende dafür sorgt, dass es eigentlich nur noch Diplomatiesieg gibt. Hätte vielleicht den Religionssieg früher erreichen können, aber habe das nicht konsequent versucht, weil ich auf Wissenschaftssieg gehen wollte und Reli-Sieg erst im Spiel davor hatte, aber Wissenschaftssieg war unmöglich, weil es am Ende so viele Hilfsanforderungen parallel gab (einmal 3 in einer Runde), dass so viele Diplomatiesiegpunkte vergeben wurden, dass ich da voll mit rein musste, allein um zu verhindern, dass die Ki gewinnt.

Ist jetzt natürlich nur der Eindruck von einem einzigen Spiel, daher würden mich die Erfahrungen von anderen interessieren, die schon ihr erstes Spiel im Apokalypse-Modus beendet haben. Seid ihr auch so stark Richtung Diplomatiesieg gedrängt worden? Denn ich könnte mir vorstellen, dass hier noch mal kräftig Balancing nötig ist...

Benutzeravatar
Kibafox

Mäzen
Moderator
Beiträge: 55
Registriert: 18. Oktober 2019, 18:09
Orden: 1
Wohnort: --

Re: Civilization 6 - New Frontier Pass

Beitrag von Kibafox » 26. Mai 2020, 16:08

Kazushi80 hat geschrieben:
26. Mai 2020, 15:35
Ist jetzt natürlich nur der Eindruck von einem einzigen Spiel, daher würden mich die Erfahrungen von anderen interessieren, die schon ihr erstes Spiel im Apokalypse-Modus beendet haben. Seid ihr auch so stark Richtung Diplomatiesieg gedrängt worden? Denn ich könnte mir vorstellen, dass hier noch mal kräftig Balancing nötig ist...
Hi, ja, war bei meiner ersten Partie mit Apokalypse Modus und den Maya (auf Kaiser) ganz genau so.

Ich war, wie Du, voll auf den Wissenschaftssieg aus und habe aus Versehen meinen ersten Diplomatiesieg ever eingefahren. Damit die KI nicht die ganzen Diplomatiepunkte von den Hilfsanforderungen einsackt, musste ich irgendwann da auch voll mitgehen. Bei mir liefen gegen Ende auch permanent mehrere Hilfsanforderungen parallel. Ich habe auf einer großen Karte mit 10 Fraktionen gespielt, Kartenskript war Inselplatten.

Am Ende hatte ich zwar schon die Exoplanet Expedition gestartet und mir fehlten nur noch ein paar Lichtjahre zum Wissenschaftssieg, aber der Diplomatiesieg kam dazwischen...

Viele Grüße
:)

Händschich
Beiträge: 1
Registriert: 24. Mai 2020, 14:39
Wohnort: --

Re: Civilization 6 - New Frontier Pass

Beitrag von Händschich » 26. Mai 2020, 17:28

Ich habe gestern auch meine Mayapartie beendet, und ich habe unheimlich von den Naturkatastrophen profitiert. Mein Reich lag zwischen 2 Kontinenten, demnach gab es viele Vulkane. Ich hatte 4 Städte in der Nähe von Vulkanen, die durch die ganzen Fruchtbarkeitsanstiege explodiert sind. Am Ende hatten die Felder (ohne Modernisierung, das lohnt sich ohne Liang nicht) bis zu 12 Nahrung, 8 Produktion und 4 Wissenschaft.
Dadurch habe ich den Wissenschaftssieg einfahren können, bevor die KI überhaupt CO2 in die Luft geschleudert hat, und das auf Gottheit.

Benutzeravatar
luxi68
Moderator
Beiträge: 1346
Registriert: 10. Mai 2015, 10:15
Wohnort: Solingen-Burg

Re: Civilization 6 - New Frontier Pass

Beitrag von luxi68 » 26. Mai 2020, 17:55

Kazushi80 hat geschrieben:
26. Mai 2020, 15:35
[Einschub: Bin mal gespannt, wie Apokalypse-Modus mögliche Herrschaftssiege beeinflusst, wenn durch einen Asteroiden vielleicht mal ne ganze Hauptstadt aus dem Spiel genommen wird. Hat da schon jemand Erfahrungen gemacht, oder verschonen die einfach von Geisterhand die Hauptstädte? Da habe ich bei mir nicht genau drauf geachtet]
Ich gehe davon aus, dass Hauptstädte vor Asteroiden geschützt sind. Die lassen sich ja auch bei der kriegerischen Einnahme nicht zerstören.

MartinBach
Beiträge: 284
Registriert: 16. Dezember 2018, 23:27
Wohnort: --

Re: Civilization 6 - New Frontier Pass

Beitrag von MartinBach » 27. Mai 2020, 14:16

Ist doch ganz schön bescheiden.
Ich spiele mittlerweile zum dritten Mal Großkolumbien und zum dritten mal bin ich durch ein Militärbündnis besiegt worden, diesmal Mapuche und Inkas.
Ich glaube ich bin nicht gläubig genug für den Heiligen Bullen.

Antworten