CiV 6 für blutige Anfänger

Trefft euch bei der Vollversammlung der Vereinten Fans der Civilization-Spiele mit den Oberhäuptern anderer Weltreiche und huldigt Spielegott Sid Meier mit unserem Credo "One more turn!"
Antworten
Legendary_Bjoern
Beiträge: 4
Registriert: 2. März 2019, 17:52
Wohnort: Dortmund
Kontaktdaten:

CiV 6 für blutige Anfänger

Beitrag von Legendary_Bjoern » 19. Juli 2019, 07:52

Hallo,

tolles Forum welches hier von der Community betrieben wird - wenn nicht eines der Besten wenn es um Strategiespiele geht. Große Lob dafür! Ich habe folgendes Problem:

Ich bin Besitzer von CiV 6 inklusive beider Addon´s. Ich muss dazu sagen, ich bin in diesem Spiel blutiger Anfänger, und habe ein, zwei mal versucht dieses Spiel zu spielen - allerdings bereits nach ein paar Runden immer wieder aufgegeben bzw. nie über das Tutorial hinausgekommen. Die Möglichkeiten in diesem Spiel sind einfach erschlagend und meiner Meinung nach schwer zu durchblicken, gerade wenn man die Zusammenhänge noch nicht so versteht. Gibt es vielleicht unter den "Profi-Spielern" hier ein paar Tips worauf ich Anfangs achten muss? Welche Charaktere eignen sich für Anfänger? In welche Richtung sollte ich meinem Forschungsbaum ausrichten? Sollte ich anfangs ohne die Addon´s spielen?

Welche Tips könnt Ihr mir geben?

Beste Grüße

Bjoern

Benutzeravatar
Heinz von Stein

3. Platz: XCOM Ironman Commander Bronze Winterspiele 2018
Beiträge: 1097
Registriert: 27. August 2015, 17:58
Orden: 2
Wohnort: Gießen

Re: CiV 6 für blutige Anfänger

Beitrag von Heinz von Stein » 19. Juli 2019, 08:52

Legendary_Bjoern hat geschrieben:
19. Juli 2019, 07:52
Welche Tips könnt Ihr mir geben?
Hi Bjoern,

heute Abend um 18 Uhr ist der Civ-Stammtisch. Falls du da Zeit hast und im TS vorbei schaust, kann dir sicherlich gleich viel mehr geholfen werden.

LG Heinz von Stein
Eure Sprüche:
Shalom_Don: Früher hieß es: Houston übernehmen Sie. Jetzt heißt es: Heinz von Stein, ist Deins.
Zak0r: The Heinz - There and back again.
EU4-MP-Runde: Heinz, kannst du dich bitte mehrfach klonen.

Legendary_Bjoern
Beiträge: 4
Registriert: 2. März 2019, 17:52
Wohnort: Dortmund
Kontaktdaten:

Re: CiV 6 für blutige Anfänger

Beitrag von Legendary_Bjoern » 19. Juli 2019, 14:26

Leider bin zu dem Zeitpunkt auf der Arbeit, kann daher leider nicht teilnehmen.

Wie siehts aus mit dem 5. Teil von Civ. Diesen gibt es ja mittlerweile schon länger - ist dieser beseer für Einsteiger? Ich suche seit Monaten ein Spiel mit Langzeitmotivation, ähnlich wie bei Anno 1800 (ja das spiele ich auch, so wie fast jeden Teil von der Anno-Reihe). Ich glaube mit der Civ-Reihe habe ich das richtige Spiel schon gefunden, aber es scheint das Civ deutlich mehr Tiefgang hat als beispielsweise Anno. Ist halt nur, gerade für einen Anfänger schwer verständlich.

Benutzeravatar
Dreesch
Beiträge: 68
Registriert: 23. März 2016, 02:02
Wohnort: Schwerin

Re: CiV 6 für blutige Anfänger

Beitrag von Dreesch » 19. Juli 2019, 16:24

Moin,

Ich empfehle jedem Anfänger Rom zum Anfang zu wählen da Rom sehr viel verzeiht

Zweite Grundregel Siedeln Siedeln Siedeln Siedeln
und zwar nur im Grünen gebieten sprich erstmal nur an Flüssen

und konzentriere dich nicht wo hin du Forschen willst sondern versuch dir alle Heurekas zu holen dann lernst du das Spiel im Handumdrehen

MFG und viel Spass dein Endgegner

Eisdrache
Beiträge: 110
Registriert: 10. September 2018, 17:18
Wohnort: --

Re: CiV 6 für blutige Anfänger

Beitrag von Eisdrache » 19. Juli 2019, 16:30

Legendary_Bjoern hat geschrieben:
19. Juli 2019, 14:26
Leider bin zu dem Zeitpunkt auf der Arbeit, kann daher leider nicht teilnehmen.

Wie siehts aus mit dem 5. Teil von Civ. Diesen gibt es ja mittlerweile schon länger - ist dieser beseer für Einsteiger? Ich suche seit Monaten ein Spiel mit Langzeitmotivation, ähnlich wie bei Anno 1800 (ja das spiele ich auch, so wie fast jeden Teil von der Anno-Reihe). Ich glaube mit der Civ-Reihe habe ich das richtige Spiel schon gefunden, aber es scheint das Civ deutlich mehr Tiefgang hat als beispielsweise Anno. Ist halt nur, gerade für einen Anfänger schwer verständlich.
Auch wenn du heute Abend nicht kannst, guck ruhig zwischendurch auf das TS. Dort tummeln sich häufig Spieler rum (vorzugsweise in den Arbeitsfreien Zeiten) und ein Teil davon kann dir mit Sicherheit einige Fragen beantworten oder die flüstern andere Spieler per Steam. Dir hier und jetzt Tipps zu geben ist schwer, da wir nicht wissen wo deine Probleme liegen. Genrell kann man immer sagen, je eher man seine Anführerspezial Einheiten hat, desto länger hat man gegenüber den anderen einen Vorteil. Nimm anfangs nicht zu riesige Karten, je größer die Karte desto deutlich länger dauern die Partien. Stell dir den Schwierigkeitsgrad nicht zu hoch ein, damit du erst einmal mit dem Interface und den vielen Interaktionen zurecht kommst. Die erste Stadt wenn möglich immer an Frischwasser siedeln. Wenn du dann konkrete Probleme hast, frag ruhig wir beißen nicht.

Ob mehr Tiefgang als in Anno herrscht, kommt auch auf deine Spielweise/ Motivation an. Du hast eine Menge Nationen, Anführer, Kartenskripte und Schwierigkeitsgrade, die sich alle unterschiedlich spielen lassen. Wenn du dir dann noch eigene Ziele oder Sonderbedingungen (wie es unser Writing Bull in seinen Let's Play's macht) setzt, dann kannste viele hunderte Stunden im Spiel verbringen.

Legendary_Bjoern
Beiträge: 4
Registriert: 2. März 2019, 17:52
Wohnort: Dortmund
Kontaktdaten:

Re: CiV 6 für blutige Anfänger

Beitrag von Legendary_Bjoern » 19. Juli 2019, 17:38

Super, das mit den Römern habe ich auch gelesen, ich denke das wird meine erster Spielversuch. Ist es sinnvoll die zunächst mit den Standardregeln zu spielen, oder sollte direkt das "Programm" , also beide Addons mit in ein erstes Spiel einfliessen?

Eisdrache
Beiträge: 110
Registriert: 10. September 2018, 17:18
Wohnort: --

Re: CiV 6 für blutige Anfänger

Beitrag von Eisdrache » 19. Juli 2019, 19:32

Also bei Civ 6 ist das immer so: je mehr Addon's, desto besser wird das Spiel => Also Ja alles an!

Benutzeravatar
Zak0r

Stellaris WB-03 RP Preis Großer Musiker
Moderator
Beiträge: 3861
Registriert: 5. Mai 2015, 07:50
Orden: 3
Wohnort: Budyšin

Re: CiV 6 für blutige Anfänger

Beitrag von Zak0r » 20. Juli 2019, 11:12

Vielleicht auch noch so ein allgemeiner Tipp: Es lohnt sich sehr nach Synergien zu suchen in den verschiedenen Kombinationen von Politikkarten, Gouverneuren, Zivilisationsboni, Regierungsformen, Weltwundern. Sachen, die sich gegenseitig verstärken, sind oft besser als viele einzelne Boni.

Antworten