Civilization VI: Gathering Storm

Trefft euch bei der Vollversammlung der Vereinten Fans der Civilization-Spiele mit den Oberhäuptern anderer Weltreiche und huldigt Spielegott Sid Meier mit unserem Credo "One more turn!"
Eisdrache
Beiträge: 42
Registriert: 10. September 2018, 17:18
Wohnort: --

Re: Civilization VI: Gathering Storm

Beitrag von Eisdrache » 22. November 2018, 15:00

Porthos hat geschrieben:
22. November 2018, 12:40
Hallo,

die Entwickler haben ein Video veröffentlicht:

"Civilization VI: Gathering Storm - FIRST GAMEPLAY (MESSAGE FROM SID MEIER)"

https://www.youtube.com/watch?v=NChGloy1Cxw

Viel Spaß

Porthos
Danke Porthos,
ich habe es gleich komplett angeguckt und wir werden uns wohl auf weitere solcher Videos bis Februar einstellen können.

Ich schreibe dann mal ne kleine Zusammenfassung (was aus meiner Sicht interessant ist) für diejenigen, die sich das Video nicht komplett angucken wollen:
Spoiler für :
  • Keine neuen Nationen, Naturwunder oder Weltwunder gezeigt
  • Einige Nationen wurden grafisch überarbeitet (z.B.: Chinas Stadtgrafiken)
  • Jede Nation hat nun vier Farbkombinationen, sollte zwei ähnlich Primärfarbende Nationen vorhanden sein, so weicht die zuletzt getroffene auf eine andere Farbkombination aus, damit Ländergrenzen deutlich unterschieden werden können
  • Es gibt nun eine Produktionswarteschlange
  • Es gibt nun Schaltknöpfe um gewisse Produktionsarten in Städten schnell an oder auszuschalten
  • Küstenstädte haben nun immer einen Dock in der Grafik (Minuten 35:58)
  • Neue Geländeart: Thermalquellen, diese geben +1 Wissenschaft, angrenzende Aquädukte geben in späteren Zeiten erhöhte Annehmlichkeiten
  • Keine neuen Pantheons in der Pantheonliste zu sehen
  • Ereignis Fluss Überschwemmung mehrfach zu sehen (Minuten 21:43,), die anderen gar nicht. Bei der Flussüberschwemmung muss nicht jedes Feld betroffen sein und jedes Feld kann einen anderen zeitweiligen Bonusertrag bekommen (+1 Nahrung oder +1 Produktion)
  • Es gibt vier verschiedene Schwierigkeitsgrade was die klimatischen Wetterprobleme angeht (Minuten 32:12)
  • neue Einstellungsmöglichkeiten, was auf der Karte namentlich angezeigt werden soll: Wüsten; Gebirgskette; National Parks, Naturwunder, Flüsse, Vulkane (Minuten 26:07)
  • Neues Interface nun mit: Weltkongress, Weltklima (Minuten 24:33)
  • "Stimmen" für den Weltkongress sind handelbar, man bekommt unter anderem welche durch Suzeränität, mehr dazu wird bisher nicht gezeigt oder verraten
  • Queen Victoria wurde mal wieder überarbeitet, die Museen sind dahin. Neu nun: Sie erhält pro Eisen oder Kohlevorkommen jene gleich doppelt gutgeschrieben. 100% Produktion für Militär Engineers, diese erhalten zusätzlich 2 Extra Ladungen, Gebäude die durch Strom versorgt werden, erhalten +2 Ertrag (Minuten ab 20:26)
  • Russland wurde überabeitet, teilweise nur erzählt (Minuten 56:09)
  • Gouverneure Magnus und Liang werden überarbeitet (ab Minute 47:00, Liang 47:17, Magnus 47:39)
  • Es gibt drei neue Regierungsarten, freigeschaltet werden sie am Anfang der neuen Endepoche (Minuten 50:40)
  • Neue großer Persönlichkeiten Screen (Minuten 1:01:10)

Des Weiteren scheint mir die Karte ist durch den Weltengenerator erstellt worden, das so viel Platz zwischen den Spieler und den KI's gibt ist zu mindest bei mir nicht normal. Oder was meint ihr?

Benutzeravatar
writingbull
Site Admin
Beiträge: 6016
Registriert: 14. September 2012, 07:50
Wohnort: Köln
Kontaktdaten:

Re: Civilization VI: Gathering Storm

Beitrag von writingbull » 22. November 2018, 15:19

Eisdrache hat geschrieben:
22. November 2018, 15:00
Ich schreibe dann mal ne kleine Zusammenfassung (was aus meiner Sicht interessant ist) für diejenigen, die sich das Video nicht komplett angucken wollen:
Spoiler für :
  • Keine neuen Nationen, Naturwunder oder Weltwunder gezeigt
  • Einige Nationen wurden grafisch überarbeitet (z.B.: Chinas Stadtgrafiken)
  • Jede Nation hat nun vier Farbkombinationen, sollte zwei ähnlich Primärfarbende Nationen vorhanden sein, so weicht die zuletzt getroffene auf eine andere Farbkombination aus, damit Ländergrenzen deutlich unterschieden werden können
  • Es gibt nun eine Produktionswarteschlange
  • Es gibt nun Schaltknöpfe um gewisse Produktionsarten in Städten schnell an oder auszuschalten
  • Küstenstädte haben nun immer einen Dock in der Grafik (Minuten 35:58)
  • Neue Geländeart: Thermalquellen, diese geben +1 Wissenschaft, angrenzende Aquädukte geben in späteren Zeiten erhöhte Annehmlichkeiten
  • Keine neuen Pantheons in der Pantheonliste zu sehen
  • Ereignis Fluss Überschwemmung mehrfach zu sehen (Minuten 21:43,), die anderen gar nicht. Bei der Flussüberschwemmung muss nicht jedes Feld betroffen sein und jedes Feld kann einen anderen zeitweiligen Bonusertrag bekommen (+1 Nahrung oder +1 Produktion)
  • Es gibt vier verschiedene Schwierigkeitsgrade was die klimatischen Wetterprobleme angeht (Minuten 32:12)
  • neue Einstellungsmöglichkeiten, was auf der Karte namentlich angezeigt werden soll: Wüsten; Gebirgskette; National Parks, Naturwunder, Flüsse, Vulkane (Minuten 26:07)
  • Neues Interface nun mit: Weltkongress, Weltklima (Minuten 24:33)
  • "Stimmen" für den Weltkongress sind handelbar, man bekommt unter anderem welche durch Suzeränität, mehr dazu wird bisher nicht gezeigt oder verraten
  • Queen Victoria wurde mal wieder überarbeitet, die Museen sind dahin. Neu nun: Sie erhält pro Eisen oder Kohlevorkommen jene gleich doppelt gutgeschrieben. 100% Produktion für Militär Engineers, diese erhalten zusätzlich 2 Extra Ladungen, Gebäude die durch Strom versorgt werden, erhalten +2 Ertrag (Minuten ab 20:26)
  • Russland wurde überabeitet, teilweise nur erzählt (Minuten 56:09)
  • Gouverneure Magnus und Liang werden überarbeitet (ab Minute 47:00, Liang 47:17, Magnus 47:39)
  • Es gibt drei neue Regierungsarten, freigeschaltet werden sie am Anfang der neuen Endepoche (Minuten 50:40)
  • Neue großer Persönlichkeiten Screen (Minuten 1:01:10)
Tolle Initiative, Eisdrache! ^:)^

Ich selbst kann vielleicht was Anderes Interessantes beisteuern: 8-)

.
Gathering Storm YT-thumbnail_1280x720.jpg
.
Sid Meier’s Civilization® VI: Gathering Storm

Ab sofort und bis zum 14.02.2019 einschließlich bekommt ihr mit dem Community-Gutscheincode STORMYDANIEL einen Zusatzrabatt auf den Rabatt draufgelegt, den Gamesplanet bereits ohnehin gibt. Verwendet dafür diesen Shoplink:
Shoplink auf den Steam-Key (*)

So funktioniert's:
  1. Ihr folgt dem Shoplink.
  2. Ihr legt einen Account an (falls ihr noch keinen habt) oder loggt euch mit eurem bestehenden Account ein.
  3. Ihr bestellt den Titel vor bzw. kauft ihn und geht zur Kasse.
  4. Vor Bestätigung des Kaufes gebt ihr in die Gutscheinmaske den entsprechenden Gutscheincode ein.
  5. Bitte beachtet, dass man pro Kauf nur einen einzigen Gutschein angeben kann. Möchtet ihr mehrere Spiele mit verschiedenen Gutscheinen kaufen, kauft die Titel bitte hintereinander getrennt ein.
  6. Nach Abschluss des Kaufs habt ihr die digitale Version (den Key) des Titels erworben.
  7. Diesen Key findet ihr anschließend in eurem Gamesplanet-Account unter "Meine Spiele". Ist das Spiel noch nicht erschienen, wird euch Gamesplanet eine Email schicken, sobald der Key in eurem Account hinterlegt ist.
  8. Diesen Key gebt ihr anschließend ein, wenn ihr z.B. bei Steam links unten auf "Ein Produkt aktivieren" klickt. Fertig!
Ihr spart Geld und unterstützt uns

(*) Bei Benutzen dieser Shoplinks unterstützt ihr die Writing-Bull-Projekte, zum Beispiel dieses Forum, den YouTube-Kanal und die Livestreams. Denn Gamesplanet gibt für jeden Kunden, der dort ein Spiel aus dem Sortiment kauft und über einen beliebigen meiner Shoplinks reinkommt, eine kleine Provision. Für euch selbst entstehen dabei keine Kosten. Wo ihr kauft, steht euch natürlich frei. Aber falls ihr meine Projekte auf diese Weise unterstützen möchtet - dann vielen lieben Dank!

Mehr Infos darüber, wie unsere Shoplinks funktionieren und wie ihr damit die Writing-Bull-Projekte unterstützen könnt, findet ihr hier auf meiner Homepage.
Homepage * YouTube-Kanal * Twitter * Facebook * Twitch.tv
Möchtest du das Writing Bull Projekt unterstützen? - Shop * Patreon

Benutzeravatar
Teppic
Moderator
Beiträge: 1399
Registriert: 2. Mai 2015, 09:07
Wohnort: Köln

Re: Civilization VI: Gathering Storm

Beitrag von Teppic » 22. November 2018, 16:59

Was haltet ihr denn von der Idee mehr Natur in das Spiel einzubringen?

Kennt ihr schon Spiele, die sich dem Thema angenommen haben?
Wie war das Thema Natur (-Katastrophen) dort eingebaut und wie wurde das Spielfeature angenommen?

Eisdrache
Beiträge: 42
Registriert: 10. September 2018, 17:18
Wohnort: --

Re: Civilization VI: Gathering Storm

Beitrag von Eisdrache » 22. November 2018, 18:12

Teppic hat geschrieben:
22. November 2018, 16:59
Was haltet ihr denn von der Idee mehr Natur in das Spiel einzubringen?

Kennt ihr schon Spiele, die sich dem Thema angenommen haben?
Wie war das Thema Natur (-Katastrophen) dort eingebaut und wie wurde das Spielfeature angenommen?

Zu 1: An sich ist die Idee gut, aber das Balancing gerade für Multiplayer & Szenarien/ Kampagnen muss stimmen.

zu 2: Nach kurzen überlegen, kenne ich Naturkatastrophen nur aus den Sin City und Anno Reihen. Aufgrund der Tatsache, dass man sie in der Regel auch unabhängig vom Schwierigkeitsgrad ausschalten konnte und das im Einzelspielermodus auch niemand anders stört, waren sie gut eingebaut. Zufällige Katastrophen können ein Spiel natürlich interessanter gestalten, aber einen auch deutlich den Spielspaß versauen.

Gerade im Multiplayer sind diese Art von Naturkatastrophen immer ein Grauen gewesen, zufällig und balancing passen in der Regel nicht zusammen. Man sieht das mit dem Zufallsfaktor ja jetzt schon in den Civ Spielen Stichwort Startpunkt & Barbaren: Manche rotten ihr erstes Lager zügig aus & haben Glück mit dem Startpunkt und andere widerum haben karges Land und mehr Barbarenproduktion als durch die eigene Soldatenproduktion überhaupt möglich abzuwehren ist. Ein faires Spiel ist somit nie gegeben und mir persönlich machen solche Spiele deutlich weniger Spaß. Der Wunschgedanke, dass durch diese Naturkatastrophen der führende Spieler so getroffen wird, sodass die anderen den Abstand aufholen können ist schön, aber sehr unrealistisch.
Genau dieses Punkt haben die Entwickler auch im Video angesprochen, daher haben sie halt verschiedene Schwierigkeitsstufen der Naturkatastrophen hinzugefügt. Was ich zurzeit erst einmal nur begrüßen kann.

Benutzeravatar
SebS456

Bronze Sommerspiele 2017
Beiträge: 16
Registriert: 11. Juli 2017, 11:52
Orden: 1
Wohnort: Kärnten

Re: Civilization VI: Gathering Storm

Beitrag von SebS456 » 22. November 2018, 18:39

Eisdrache hat geschrieben:
22. November 2018, 18:12
Gerade im Multiplayer sind diese Art von Naturkatastrophen immer ein Grauen gewesen, zufällig und balancing passen in der Regel nicht zusammen. Man sieht das mit dem Zufallsfaktor ja jetzt schon in den Civ Spielen Stichwort Startpunkt & Barbaren: Manche rotten ihr erstes Lager zügig aus & haben Glück mit dem Startpunkt und andere widerum haben karges Land und mehr Barbarenproduktion als durch die eigene Soldatenproduktion überhaupt möglich abzuwehren ist. Ein faires Spiel ist somit nie gegeben und mir persönlich machen solche Spiele deutlich weniger Spaß. Der Wunschgedanke, dass durch diese Naturkatastrophen der führende Spieler so getroffen wird, sodass die anderen den Abstand aufholen können ist schön, aber sehr unrealistisch.
Genau dieses Punkt haben die Entwickler auch im Video angesprochen, daher haben sie halt verschiedene Schwierigkeitsstufen der Naturkatastrophen hinzugefügt. Was ich zurzeit erst einmal nur begrüßen kann.
Man muss natürlich bedenken, dass jede Naturkatastrophe auch was positives bringt. Und auch dieser Wunschgedanke wäre für mich eher unlustig (auch wenn ich Letzter wäre), da erst dieser Zufallsfaktor und das Risiko den Reiz dieser Katastrophen erst ausmachen. Ich finde es fehlte (bis auf die Startpunkte) schon dieser Zufallsfaktor in Civ (wie schon ein Youtuber (entweder Steinwallen oder Daniel) gesagt hat, dass es natürlicher und weniger Schachbrettartig wirkt) und lässt frischen Wind in den MP-Runden einziehen. Und es muss ja nicht immer ums gewinnen gehen, oder? :-BD
Atombomben sind das, was jede gute Zivilisation zum Leben braucht - Ich, in jeden Civ-Game

Benutzeravatar
Marko Schmied
Beiträge: 661
Registriert: 10. Mai 2015, 15:11
Wohnort: Berlin/Treptow

Re: Civilization VI: Gathering Storm

Beitrag von Marko Schmied » 22. November 2018, 20:22

Ich selber finde es sehr gut das die Natur mit eingearbeitet wird.Denn wir alle sind Natur und Wir müssen mit der Natur Leben und unsere Civ gestalten,denn NICHT wir der Mensch macht die Regeln ,sondern die Natur.

In Civ IV hatten Sie Erdbeben und andere Sachen wie Vulkanausbrüche mit eingearbeitet. B-) B-)

Aber am meisten Freue ich mich über ein zusätzliches Zeitalter , hoffentlich können dann meine U-Boote endlich über 2 oder 3 Geländefelder Feuern und es sind vielleicht doch meine Cyborks wieder mit dabei.Auch den Fallaut kann man von Spezialeinheiten abräumen lassen. B-) B-)
auf Twitch als Markotribun unterwegs-

" Reich ist nicht der , der vieles Besitzt , sondern wer wenig braucht!

Boltan
Beiträge: 2
Registriert: 17. November 2018, 14:56
Wohnort: --

Re: Civilization VI: Gathering Storm

Beitrag von Boltan » 23. November 2018, 08:36

Alles gut und schön soweit, aber der Preis nicht 10€ zu teuer für ein Add-On ? :-?

Liebe Grüße
Boltan

Benutzeravatar
writingbull
Site Admin
Beiträge: 6016
Registriert: 14. September 2012, 07:50
Wohnort: Köln
Kontaktdaten:

Re: Civilization VI: Gathering Storm

Beitrag von writingbull » 23. November 2018, 09:31

Boltan hat geschrieben:
23. November 2018, 08:36
Alles gut und schön soweit, aber der Preis nicht 10€ zu teuer für ein Add-On ? :-?
Hi Boltan! Für eine Erweiterung sind knapp 40 Euro schon recht viel. Finde ich auch.

Kurz noch mal zur Erinnerung: Mit unserem Gutschein geht der Preis für euch unterm Strich um fast 8 Euro runter:
.
Gathering Storm forum_banner_mitte_1200x200.jpg
.
So läuft das im Detail:
Spoiler für :
Sid Meier’s Civilization® VI: Gathering Storm

Ab sofort und bis zum 14.02.2019 einschließlich bekommt ihr mit dem Community-Gutscheincode STORMYDANIEL einen Zusatzrabatt auf den Rabatt draufgelegt, den Gamesplanet bereits ohnehin gibt. Verwendet dafür diesen Shoplink:
Shoplink auf den Steam-Key (*)

So funktioniert's:
  1. Ihr folgt dem Shoplink.
  2. Ihr legt einen Account an (falls ihr noch keinen habt) oder loggt euch mit eurem bestehenden Account ein.
  3. Ihr bestellt den Titel vor bzw. kauft ihn und geht zur Kasse.
  4. Vor Bestätigung des Kaufes gebt ihr in die Gutscheinmaske den entsprechenden Gutscheincode ein.
  5. Bitte beachtet, dass man pro Kauf nur einen einzigen Gutschein angeben kann. Möchtet ihr mehrere Spiele mit verschiedenen Gutscheinen kaufen, kauft die Titel bitte hintereinander getrennt ein.
  6. Nach Abschluss des Kaufs habt ihr die digitale Version (den Key) des Titels erworben.
  7. Diesen Key findet ihr anschließend in eurem Gamesplanet-Account unter "Meine Spiele". Ist das Spiel noch nicht erschienen, wird euch Gamesplanet eine Email schicken, sobald der Key in eurem Account hinterlegt ist.
  8. Diesen Key gebt ihr anschließend ein, wenn ihr z.B. bei Steam links unten auf "Ein Produkt aktivieren" klickt. Fertig!
Ihr spart Geld und unterstützt uns

(*) Bei Benutzen dieser Shoplinks unterstützt ihr die Writing-Bull-Projekte, zum Beispiel dieses Forum, den YouTube-Kanal und die Livestreams. Denn Gamesplanet gibt für jeden Kunden, der dort ein Spiel aus dem Sortiment kauft und über einen beliebigen meiner Shoplinks reinkommt, eine kleine Provision. Für euch selbst entstehen dabei keine Kosten. Wo ihr kauft, steht euch natürlich frei. Aber falls ihr meine Projekte auf diese Weise unterstützen möchtet - dann vielen lieben Dank!
Homepage * YouTube-Kanal * Twitter * Facebook * Twitch.tv
Möchtest du das Writing Bull Projekt unterstützen? - Shop * Patreon

Boltan
Beiträge: 2
Registriert: 17. November 2018, 14:56
Wohnort: --

Re: Civilization VI: Gathering Storm

Beitrag von Boltan » 23. November 2018, 11:41

Stimmt, schon erträglicher mit deinem Gutschein den ich wohl nutzen werde als Schlaumpi Schlumpf B-)

Liebe Grüße
Boltan

Shalom_Don

Stellaris WB-02 Rollenspielpreis 3. Platz: Europa Bulliversalis
Beiträge: 352
Registriert: 3. Juli 2015, 06:30
Orden: 2
Wohnort:

Re: Civilization VI: Gathering Storm

Beitrag von Shalom_Don » 23. November 2018, 12:17

Also eine Civ Erweiterung ist immer Pflichtkauf, hoffe nur das die AI auch angepasst wurde denn, diese läßt mich derzeit des Game für Singleplayer verschmähen, so schlimm war die bisher und wenn dann noch Veränderungen der Landschaft hinzukommen, hoffe ich einfach mal das die endlich weas dran gemacht haben.

Gruß
Shalom_Don

Antworten