Civilization VI - Preiset den Heiligen Bullen!

Trefft euch bei der Vollversammlung der Vereinten Fans der Civilization-Spiele mit den Oberhäuptern anderer Weltreiche und huldigt Spielegott Sid Meier mit unserem Credo "One more turn!"
Antworten
Benutzeravatar
writingbull
Site Admin
Beiträge: 5926
Registriert: 14. September 2012, 07:50
Wohnort: Köln
Kontaktdaten:

Civilization VI - Preiset den Heiligen Bullen!

Beitrag von writingbull » 1. November 2018, 16:00

https://youtu.be/EfPEfMr-3q4


Preiset den Heiligen Bullen!

Eine herrliche Ikone haben Miriam Grabow und Oskar Gimpel erschaffen, für alle erleuchteten Bullisten meiner Let's Plays zu Civilization VI.
Schaut dieses Kultvideo und lasset eure Seele den Bullismus empfangen, den einzig wahren Glauben aller Civilisten!

.
Heiliger Bull_1.280.jpg
Homepage * YouTube-Kanal * Twitter * Facebook * Twitch.tv
Möchtest du das Writing Bull Projekt unterstützen? - Shop * Patreon

Benutzeravatar
Grothgerek
Beiträge: 28
Registriert: 6. Juli 2018, 08:52
Wohnort: --
Kontaktdaten:

Re: Civilization VI - Preiset den Heiligen Bullen!

Beitrag von Grothgerek » 1. November 2018, 16:38

So im Nachhinein erinnert diese Religion mich jetzt doch ein bisschen an die Teufelsanbeter...
Die waren ja auch für ihren Glauben an einen Nutztierähnlichen "Gott" bekannt.

Aber der Sieger schreibt ja bekanntlich die Geschichte, und niemand würde seinen eigenen Glauben je infrage stellen. Kurz: Heil dem Bullismus, der einzig wahren Religion, die sich nur durch ihre frommen Gläubigen und dem Wahren Bullen soweit verbreiten konnte (und nicht wie böse Zungen meinen würden, durch Inquisition, Krieg und... *hust*) ^:)^ ^:)^ ^:)^ 3:-O ^:)^ ^:)^ ^:)^

Grim

Arbeitsbiene 2. Platz: Stellaris Kreativ-Event
Beiträge: 271
Registriert: 1. Dezember 2015, 16:28
Orden: 2
Wohnort: Lippstadt / NRW

Re: Civilization VI - Preiset den Heiligen Bullen!

Beitrag von Grim » 5. November 2018, 14:24

Um unseren "Heiligen Bullen" zu ehren und vor weiterem Ketzertum zu schützen, schlage ich den
bullistischen Gelehrten vor, dringend umgangssprachliche Begrifflichkeiten auf bullistischem Hinter-
grund zu disputieren und gegebenenfalls neu zu interpretieren, um a-bullistischer Inanspruchnahme
und Fehlinterpretationen vorzubeugen. Einige Beispiele: VW-Bulli, Bulimie, Bulligamie, Bullide etc.
Grim (@steam Grimfield) ... Grim's Links

Antworten