Bild

Unser Community-Gutschein für SpellForce 3! Mehr Infos hier.

Herbst-Update 2017: Das bringt der Patch für Civ 6

Trefft euch bei der Vollversammlung der Vereinten Fans der Civilization-Spiele mit den Oberhäuptern anderer Weltreiche und huldigt Spielegott Sid Meier mit unserem Credo "One more turn!"
Benutzeravatar
Chipmunk
Moderator
Beiträge: 314
Registriert: 21. September 2015, 18:37
Wohnort: St. Gallen

Re: Update Herbst 2017

Beitrag von Chipmunk » 16. Oktober 2017, 15:54

Nun sind die Khmer als Civ bestätigt! Tolle Sache.

Nun will ich aber noch meinen Senf dazugeben. Grundsätzlich finde ich toll, dass sie die Religion überarbeiten, weil ich persönlich, finde es den schwächsten Part in Civ, von allen und vor allem den nervigsten.
Ständig stehen deinen Handwerkern Religiöse Einheiten im Weg und die ganze Karte wird einfach nur von Apostel überflutet. Und nun macht man es noch komplizierter indem man noch Kontrollzonen und Flanken und Unterstützungsboni. Bin ich der einzige, der findet da hätte man anders ansetzen sollen?

https://www.youtube.com/watch?v=POvyttyA8EU
Hier könnte Ihre Werbung stehen!

Grim

Arbeitsbiene 2. Platz: Stellaris Kreativ-Event
Beiträge: 259
Registriert: 1. Dezember 2015, 16:28
Orden: 2
Wohnort: Lippstadt / NRW

Re: Update Herbst 2017

Beitrag von Grim » 16. Oktober 2017, 19:25

Da könnte noch ein anderes Volk kommen ... es
war doch von einer seefahrenden Nation die Rede.
Grim (@steam Grimfield) ... Grim's Links

Benutzeravatar
Heinz von Stein

3. Platz: XCOM Ironman Commander
Beiträge: 388
Registriert: 27. August 2015, 17:58
Orden: 1
Wohnort: Gießen

Re: Update Herbst 2017

Beitrag von Heinz von Stein » 17. Oktober 2017, 08:40

Chipmunk hat geschrieben:
16. Oktober 2017, 15:54
Nun will ich aber noch meinen Senf dazugeben. Grundsätzlich finde ich toll, dass sie die Religion überarbeiten, weil ich persönlich, finde es den schwächsten Part in Civ, von allen und vor allem den nervigsten.
Ständig stehen deinen Handwerkern Religiöse Einheiten im Weg und die ganze Karte wird einfach nur von Apostel überflutet. Und nun macht man es noch komplizierter indem man noch Kontrollzonen und Flanken und Unterstützungsboni. Bin ich der einzige, der findet da hätte man anders ansetzen sollen?
Da gebe ich dir vollkommen recht. Die sind auch meiner Meinung nach komplett in die falsche Richtung abgebogen X_X

Benutzeravatar
DocRaiden
Moderator
Beiträge: 477
Registriert: 16. Juni 2015, 14:12
Wohnort:

Re: Herbst-Update 2017: Das bringt der Patch für Civ 6

Beitrag von DocRaiden » 17. Oktober 2017, 18:51

Also ich bin wohl einer der Wenigen, der die Neuerungen beim Religionsfeature begrüßt. Für mich ist es ganz und gar nicht lästig, sondern ein zusätzlicher Part im Mikromanagement. Und eben auch eine weitere Möglichkeit des Fokus innerhalb des Spielziels, der Siegart.

Und ohne den Kritikern zu nahe treten zu wollen, wer von Religionsspam spricht, der hat einfach noch nicht erschlossen, wie man diesen effektiv unterbinden kann. Was allerdings wiederum bedeutet, dass die KI nicht die allergeringste Chance auf einen Religionssieg hat (außer auf SG Gottheit). Und darum freue ich mich auf die Erweiterung im DLC, weil ich hoffe, dass die KI dadurch beim Religionssieg herausfordernder wird. Mal abwarten.

Benutzeravatar
luxi68
Moderator
Beiträge: 954
Registriert: 10. Mai 2015, 10:15
Wohnort: Solingen-Burg

Re: Herbst-Update 2017: Das bringt der Patch für Civ 6

Beitrag von luxi68 » 17. Oktober 2017, 20:57

DocRaiden hat geschrieben:
17. Oktober 2017, 18:51
Und ohne den Kritikern zu nahe treten zu wollen, wer von Religionsspam spricht, der hat einfach noch nicht erschlossen, wie man diesen effektiv unterbinden kann.
Und wie kann man den unterbinden? :-W

Benutzeravatar
Chipmunk
Moderator
Beiträge: 314
Registriert: 21. September 2015, 18:37
Wohnort: St. Gallen

Re: Herbst-Update 2017: Das bringt der Patch für Civ 6

Beitrag von Chipmunk » 17. Oktober 2017, 21:42

Krieg erklären und die Religionseinheiten kaputt hauen.
Normalerweise, ich berüsse Micromanagement, aber das mit der Religion ist meiner Meinung nach unnötiges MM.
Hier könnte Ihre Werbung stehen!

Benutzeravatar
Ramses
Beiträge: 90
Registriert: 22. September 2015, 09:34
Wohnort: Bonn

Re: Herbst-Update 2017: Das bringt der Patch für Civ 6

Beitrag von Ramses » 18. Oktober 2017, 05:30

Selbst auf dem Niveau Gottheit kann ohne eigene Religion ein Spiel gewonnen werden. Das zeigt doch, dass die Religion kein konstruktives Element mehr in CIV6 ist ( im Unterschied zu CIV5 ). Im Gegenteil: es ist wesentlich erfolgreicher gleich in Wissen und Produktion zu investieren. Religion ist verzichtbar!
Wenn ich einem unbeteiligtem Dritten den Krieg erklären muss, weil ich mir zuerst den Weg an die Front zu meinem eigentlichen Kriegsgegner durch Heerscharen von Missionaren und Apostel frei kämpfen muss, dann ist das für mich Schwachsinn. Geht`s noch absurder? In CIV6 bestimmt!
Runde für Runde, bis zum letzten Zug einen Religionskampf zu führen ist nicht nur nervig, sondern auch gähn langweilig.
Spielst du schon oder führst du noch den Religionskampf!
"Entschuldigung Leute für die Strapazen": Letzte Botschaft Gottes an seine Schöpfung. H2G2

Benutzeravatar
Marko Schmied
Beiträge: 586
Registriert: 10. Mai 2015, 15:11
Wohnort: Berlin/Treptow

Re: Herbst-Update 2017: Das bringt der Patch für Civ 6

Beitrag von Marko Schmied » 18. Oktober 2017, 18:56

Ich dachte eigentlich immer das andere Mikromanagement Praktizieren.Jetzt muss ich auch zugeben das ich in dieser Hinsicht dies auch schon mache..man man..ja die Religionen Sache ist für mein Verständnis absolut daneben konzipiert worden..wenn man in Ruhe mit Religion Civven will sollte man die Grenzen nicht aufmachen..ich bin ja ein Praktischer Mensch und stelle an meinen Grenzstädten um meine Stadt einfach meine Späher hin..die sind kostenlos und man braucht Sie einfach immer..dann können die Religionen-Männer meine Stadt nicht voll-Hauchen mit Ihren Ansichten..und wenn es mir reicht Krieg erklären und Er kommt nur noch bedingt vorbei danach..aber ..ich gehe auch gerne auf Wissen und super Produktion natürlich..was mir so richtig missfällt ist ja eigentlich,das die Klöster damals richtig gutes Wissen regeneriert haben und sogar richtige Wissensschmieden waren..dieses wird in Civ VI richtig verdrängt oder nicht richtig Angewendet..

aber die Maya sind natürlich eines meiner Lieblings-Völker..iss jaaa klaaar.. 8-) 8-) :lol: :lol:
auf Twitch als Markotribun unterwegs-

"Ich Denke,also bin ich "

Benutzeravatar
DocRaiden
Moderator
Beiträge: 477
Registriert: 16. Juni 2015, 14:12
Wohnort:

Re: Herbst-Update 2017: Das bringt der Patch für Civ 6

Beitrag von DocRaiden » 19. Oktober 2017, 17:49

luxi68 hat geschrieben:
17. Oktober 2017, 20:57
DocRaiden hat geschrieben:
17. Oktober 2017, 18:51
Und ohne den Kritikern zu nahe treten zu wollen, wer von Religionsspam spricht, der hat einfach noch nicht erschlossen, wie man diesen effektiv unterbinden kann.
Und wie kann man den unterbinden? :-W
Na dann spoiler ich mal ;)
► Text zeigen

Benutzeravatar
Teppic
Moderator
Beiträge: 1175
Registriert: 2. Mai 2015, 09:07
Wohnort: Köln

Re: Herbst-Update 2017: Das bringt der Patch für Civ 6

Beitrag von Teppic » 19. Oktober 2017, 18:11

also ich finde auch das das eh schon schwache Feature mit den religiösen Einheiten noch verschlimmbessert wurde...

Antworten

Wer ist online?

Mitglieder in diesem Forum: 0 Mitglieder und 1 Gast