Bild
Jetzt verfügbar (bis 24.09.): Unser Community-Gutschein für Stellaris: Synthetic Dawn!
Mehr Infos

Nubien bei Civilization VI

Trefft euch bei der Vollversammlung der Vereinten Fans der Civilization-Spiele mit den Oberhäuptern anderer Weltreiche und huldigt Spielegott Sid Meier mit unserem Credo "One more turn!"
Antworten
Benutzeravatar
writingbull
Site Admin
Beiträge: 4148
Registriert: 14. September 2012, 07:50
Wohnort: Köln
Kontaktdaten:

Nubien bei Civilization VI

Beitrag von writingbull » 25. Juli 2017, 15:33

https://youtu.be/lmYH3G0DIUQ


Entwickler Firaxis hat gerade angekündigt, dass der nächste DLC (der jetzt wohl in Kürze zu erwarten ist) Nubien als neue Zivilisation bringt - und zudem ein hübsches 125-Runden-Szenario mit dem neuen Volk.

Ich kopiere euch mal die offizielle Ankündigung rein:

Amanitore, eine nubische Kandake (Königin), war einer der letzten großen Baumeister des Kusch-Königreiches Meroe. Sie herrschte über ein Gebiet zwischen den Flüssen Nil und Atbara.

Viele Kandaken werden als Kriegerköniginnen beschrieben, die ihre Streitkräfte in die Schlacht führten, doch die Quellen zu Amanitore weisen auch auf eine nie zuvor dagewesene Ära des Wachstums durch Bauwesen hin. Die bloße Anzahl der während ihrer Regentschaft fertiggestellten Bauwerke - der Mitte des ersten Jahrhunderts - deutet darauf hin, dass es sich um eine florierende Zeit für das Königreich gehandelt haben muss.

Amanitore war an der Wiederherstellung des großen Amuntempels in Meroe und des Amuntempels bei Napata beteiligt, nachdem er durch die Römer zerstört worden war. Während ihrer Herrschaftszeit wurden Wasserreservoirs in Meroe errichtet. Amuntempel bei Naqa und Amara wurden ebenfalls um diese Zeit erbaut.

SPEZIALEINHEIT: Pitati

Nubische Krieger waren als meisterliche Bogenschützen (Pitati) bekannt. Der alte ägyptische Name für Nubien lautet sogar "Ta-Seti", was "Land des Bogens" bedeutet. Die Pitati wurden auch von benachbarten Reichen als Söldner angeheuert. Der erste aufgezeichnete Einsatz nubischer Pitati erfolgte durch Weni aus der Sechsten Dynastie von Ägypten während der Zeit des Alten Reiches ungefähr 2300 v. Chr. Der Pitati ersetzt den antiken Bogenschützen für Nubien. Er ist stärker und schneller als der antike Bogenschütze und kann zum Armbrustschützen verbessert werden.

EINZIGARTIGE MODERNISIERUNG: Nubische Pyramide

Über 200 Nubische Pyramiden wurden zwischen den Jahren 300 v. Chr. und 350 n. Chr. errichtet. Die Nubische Pyramide unterscheidet sich erheblich von den benachbarten ägyptischen Bauwerken: Sie verfügt normalerweise über ein schmaleres Fundament (maximal bis zu acht Metern Länge), erhebt sich in einem spitzeren Winkel (ungefähr 70 Grad) und hat eine Höhe zwischen sechs und 30 Metern. Das Fundament ägyptischer Pyramiden misst im Vergleich mindestens das Fünffache bei einem Winkel von 40 - 50 Grad.

Nubische Pyramiden können auf Wüste, Wüstenhügeln oder Schwemmland gebaut werden. Sie bieten Glauben sowie zusätzliche Erträge basierend auf dem angrenzenden Bezirk oder Nahrung für das Stadtzentrum.

SZENARIO: "Gaben des Nils"

Nubien liegt im heutigen Sudan südlich Ägyptens. Im neuen Szenario "Gaben des Nils" führst du entweder Nubien oder Ägypten an, um die Kontrolle über den Nil zu erlangen. Sieger in diesem Szenario über 125 Runden ist die erste Zivilisation, die sieben Amun gewidmete Tempel vollendet.
civilization_vi_nubia_hero.jpg
civilization_vi_pitati_archer.jpg
civilization_vi_nubian_pyramid.jpg
civilization_vi_jebel_barkal.jpg
Homepage * YouTube-Kanal * Twitter * Facebook * Twitch.tv
Möchtest du das Writing Bull Projekt unterstützen? - Shop * Tipeee

Benutzeravatar
writingbull
Site Admin
Beiträge: 4148
Registriert: 14. September 2012, 07:50
Wohnort: Köln
Kontaktdaten:

Re: Nubien bei Civilization VI

Beitrag von writingbull » 28. Juli 2017, 06:16

[attachment=0]Nubien Leader_640x360.jpg[/attachment] Der DLC Sid Meiers Civilization VI: Nubia Civilization & Scenario Pack ist nun erschienen!

Achtung: Besitzern der Digital Deluxe Version wird der DLC auf Steam automatisch in der Bibliothek hinzugefügt. Ihr müsst dafür also kein Geld ausgeben, wenn ihr die neue Zivilisation Nubien spielen und vielleicht auch einmal das neue Antike-Szenario mit Ägyptern und Nubiern ausprobieren möchtet.

Allen anderen empfehle ich zum Kauf meinen Shoppartner Gamesplanet. Dort bekommt ihr den DLC über diesen Shoplink mit aktuell 10% Rabatt.
Wie immer gilt: Wer diesen oder einen anderen Titel dort über einen meiner Shoplinks kauft, unterstützt die W.B.-Projekte. Denn der Shop revanchiert sich bei mir für die Vermittlung mit einer Provision.

Auf meinem YouTube-Kanal gibt es den neuen DLC in Kürze zu sehen: mit einem Infospecial und einem neuen Let's Play Together mit Piruparka!
Dateianhänge
Nubien Leader_640x360.jpg
Homepage * YouTube-Kanal * Twitter * Facebook * Twitch.tv
Möchtest du das Writing Bull Projekt unterstützen? - Shop * Tipeee

Benutzeravatar
writingbull
Site Admin
Beiträge: 4148
Registriert: 14. September 2012, 07:50
Wohnort: Köln
Kontaktdaten:

Re: Nubien bei Civilization VI

Beitrag von writingbull » 30. Juli 2017, 13:29

https://youtu.be/lmMY5LsxZcg

Zu Civilization VI gibt es einen neuen DLC, unter anderem mit diesem hübschen Szenario, das uns zu Beginn der Menschheitsgeschichte an die Ufer des Nils führt. Wir werden mit der Königin der Nubier, Amanitore, Schwemmland und Wüste besiedeln, gegen Barbaren zu Felde ziehen und mit unserer großen Rivalin, der ägyptischen Pharaonin, darum wetteifern, wer als erste sieben Tempel für den Gott Amun-Re errichtet – im Let‘s Play Together gemeinsam mit Piruparka.
Homepage * YouTube-Kanal * Twitter * Facebook * Twitch.tv
Möchtest du das Writing Bull Projekt unterstützen? - Shop * Tipeee

s-reicht
Beiträge: 6
Registriert: 10. April 2017, 19:47
Wohnort:

Re: Nubien bei Civilization VI

Beitrag von s-reicht » 26. August 2017, 11:23

Hallo Amun,
hallo Re,

gepriesen sein die Sonne und unsere Mutter Nil. Zu eurer Ehre bin ich auf der Stufe Kaiser den irrgläubigen Ägyptern entgegen getreten und habe ihnen in 86 Runden das Licht der Erleuchtung gebracht. Wenn auch der Ruß ihrer brennenden Städte ihre Augen blendet, so können sie ihrer göttliche Schuld durch ihre Arbeit unseren den Steinbrüchen abtragen.

Gepriesen seien Amun und Re, das Save Game lade ich im Anschluss hoch
LG Stefan

PS: Die wurde vor dem Kauf des letzten Tempels geschossen. Genug Glauben ist auf dem "Konto".
Dateianhänge
GabenDesNil086.jpg
AMANITORE 86 460 v. Chr..Civ6Save
Genug Glauben für den Kauf des letzten Tempels
(769.4 KiB) 1-mal heruntergeladen

Antworten

Wer ist online?

Mitglieder in diesem Forum: 0 Mitglieder und 1 Gast