Herbst-Update 2017: Das bringt der Patch für Civ 6

Trefft euch bei der Vollversammlung der Vereinten Fans der Civilization-Spiele mit den Oberhäuptern anderer Weltreiche und huldigt Spielegott Sid Meier mit unserem Credo "One more turn!"
Benutzeravatar
writingbull
Site Admin
Beiträge: 4578
Registriert: 14. September 2012, 07:50
Wohnort: Köln
Kontaktdaten:

Herbst-Update 2017: Das bringt der Patch für Civ 6

Beitrag von writingbull » 10. Oktober 2017, 22:14

In Kürze soll ein neues Update für Civ 6 erscheinen.

Das sind laut eines Blog-Artikels auf der Civ-Homepage die wichtigsten Inhalte:
Spoiler für :
Das "Herbst-2017-Update" bringt bedeutende Veränderungen mit sich. Vor allem wird das Religionssystem in Civilization VI mit diesem Update überholt. Ich bin Sarah Darney vom Entwicklungsteam und möchte einen Ausblick auf ein paar Aspekte geben, die dich erwarten.

ABGERUNDETE RELIGIONEN

Neue Glaubenssätze und religiöse Einheiten machen die Religionen im Spiel lebendiger. Wir führen zwei neue Pantheons und neue Gründer-, Anhänger-, Verbesserungs- und Anbetungs-Glaubenssätze ein, mit denen du zwei neue Gebäude und eine neue Kampfeinheit, den Mönchskrieger, bauen kannst.

Außerdem haben wir uns den Wunsch der Spieler nach einem insgesamt tiefergehenden Erlebnis zu Herzen genommen, indem wir den Religionskampf überarbeitet haben. Religiöse Einheiten können jetzt von der Kontrollzone Gebrauch machen und erhalten bei einem Religionskampf Flankierungs- und Unterstützungsbonusse. Der Guru kann als religiöse Unterstützungseinheit andere religiöse Einheiten in seiner Nähe heilen.

Schließlich haben wir auch noch die Religionslinse überarbeitet, um sie leichter nutzbar und verständlicher zu machen. Auch im Interface gibt es ein paar Veränderungen, zum Beispiel Religionsanzeigen auf Einheitenflaggen, damit du die Zugehörigkeit einer Einheit nicht erst erraten musst.

WEITERE VERBESSERUNGEN AM INTERFACE, DER BALANCE UND KI

Mit dem "Herbst-2017-Update" tut sich auch einiges am Interface, an der KI und an der Balance im Spiel. Hier nur einige der auffallendsten Verbesserungen:

Die Meere sind nicht mehr sicher, denn KI-Spieler bauen in Zukunft vermehrt Marineeinheiten, Flotten und Armadas. Sie sind auch besser darin, ihre Marineeinheiten zu heilen und zu beschützen. Mach dich auf Küstenangriffe gefasst! Diese Veränderung wird durch eine unserer neuen Zivilisationen, die du bald kennenlernen wirst, besonders spannend.

Die Gerüchte, die am wenigsten nützlich für dich sind, werden wir entfernen. So erfährst du die wichtigsten Nachrichten darüber, was andere Spieler so treiben, ohne dich zuvor durch alle Geschehnisse der Welt wühlen zu müssen.

Auch das Interface wird sich verändern, so etwa die Diplomatie-Bildschirme, über die du in Zukunft klare Informationen leichter finden wirst. Die Grafik der Großen Persönlichkeiten wird "großartiger" und auch dieser Bildschirm wird übersichtlicher. Im Auswahlmenü für Spionagemissionen erscheinen Hauptstadtsymbole auf Stadtbannern und viele kleinere Veränderungen an den Menüs sorgen dafür, dass du die Bildschirme leichter anpassen und erweitern kannst.

Das "Herbst-2017-Update" erscheint bald mit noch weiteren Änderungen, die wir zum Erscheinungstermin erläutern werden. Nimm bis dahin mit dem Hashtag #OneMoreTurn an Gesprächen in sozialen Medien teil, folge der Civilization-Reihe auf diesen Kanälen und bleib so über neueste Nachrichten und Informationen zu Sid Meier's Civilization VI auf dem Laufenden.
Edit 23.10.2017

Mittlerweile gibt es die kompletten Patchnotes auf deutsch - siehe unten im Spoiler. ;-)
Spoiler für :
[RELIGIONS-UPDATE]
• Überarbeitete Religionslinse
• Alle religiösen Einheiten bewegen sich auf ihrer eigenen Ebene (ähnlich wie Handelseinheiten und Spione)
• Hintergrund der Einheitenflaggen von religiösen Einheiten ist nun einzigartig
• Religion wird angezeigt, wenn eine Einheit mit Glauben gekauft werden kann
• Einheitenaktion "Ketzer verurteilen" hinzugefügt, durch die Militäreinheiten religiöse Einheiten auf demselben Geländefeld eliminieren können (ähnlich wie das Plündern einer Handelsroute)
• Religionsanzeigen bei Einheitenflaggen hinzugefügt
• Religiöse Einheiten üben jetzt Kontrollzone aus und erhalten im Religionskampf Flankierungs- und Unterstützungsbonus
• Zwei neue Pantheons, zwei neue Gründer-Glaubenssätze, zwei neue Anhänger-Glaubenssätze, zwei neue Verbesserungs-Glaubenssätze und zwei neue Anbetungs-Glaubenssätze (mit neuen Gebäuden) hinzugefügt
o Anhänger-Glaubenssatz "Kriegermönche" schaltet die neue Kriegermönch-Einheit frei, eine Landeinheit des Mittelalters mit einem einzigartigen Beförderungsbaum, die mit Glauben gekauft wird
• Religiöse Unterstützungseinheit "Guru" hinzugefügt, die religiöse Einheiten in der Nähe heilen kann
• Langfristige Nützlichkeit von Missionaren verbessert, indem ihre Fähigkeit "Religion verbreiten" jetzt 10 % aller anderen Religionen entfernt
• Neun vorhandene Oberhäupter haben nun eine geringe religiöse Präferenz, was es unwahrscheinlich macht, dass diese Oberhäupter intensiv eine Religion anstreben, sodass es für die Spieler auch auf hohen Schwierigkeitsgraden leichter ist, eine eigene Religion zu gründen
• Schnellinfo für Einheitenaktionen hinzugefügt, um anzuzeigen, wie viele Anhänger der Spieler in einer Stadt haben wird, nachdem seine Religion dort verbreitet wurde
• Religiösen Druck für beide Seiten eines Handelswegs hinzugefügt:
o Zielstadt erhält +1 religiösen Druck durch die Mehrheitsreligion der Ursprungsstadt pro Runde (wenn vorhanden). Das ist der gleiche Wert, der auch auf nahegelegene Städte wirken würde.
o Ursprungsstadt erhält +0,5 religiösen Druck durch die Mehrheitsreligion der Zielstadt pro Runde (wenn vorhanden).
• 8 neue Relikte hinzugefügt

[INTERFACE-VERBESSERUNGEN]
• Überarbeiteter Diplomatie-Bildschirm zur Verbesserung der Lesbarkeit und Nutzung
• Handelsübersicht: Registerkarte "Verfügbare Wege" zeigt jetzt alle möglichen Wege zwischen zwei Städten, unabhängig davon, ob in der Ursprungsstadt ein Händler vorhanden ist
• Neue Grafiken im Medaillon-Stil für Große Persönlichkeiten
• Im Spionageauswahl-Menü zeigen die Stadtbanner jetzt Hauptstadtsymbole
• "Ausruhen und reparieren"-Aktionen informieren jetzt darüber, wenn eine Heilung aufgrund einer fehlenden strategischen Ressource nicht möglich ist
• Sortierreihenfolge für Gerüchte so geändert, dass die aktuellsten Nachrichten zuerst angezeigt werden
• Geländefeld-Schnellinfos werden jetzt immer angezeigt, nachdem der Mauszeiger über 2D-Symbole auf demselben Geländefeld bewegt wurde
• Die Handelsweg-Auswahl sortiert die Wege nun auch dann, wenn auf einen speziellen Ertrag gefiltert wurde
• Diverse Änderungen, durch die diverse Anzeigen besser angepasst/erweitert werden können

[KI-TUNING]
• Verbesserte Marine-Spieltaktik der KI, um Marineeinheiten zu heilen und zu schützen, eine gute Marine aufzubauen und Küstenstädte anzugreifen
• Die KI wird nun versuchen, ihre heiligen Städte wieder zurückzubekehren
• Die KI lässt sich nicht mehr auf Kämpfe ein, die sie nicht gewinnen kann
• Verbesserte Stadt- und Bezirks-Platzierung der KI
• Verbesserte Wertschätzung der KI für Große Werke
• Späher haben nun einen größeren Drang, Stammesdörfer zu erkunden
• Verbesserte Belagerungsangriffe
• Religiöse Strategien angepasst, damit nicht mehr große Horden von Einheiten zu einer einzelnen, weit entfernten Stadt ziehen
• Neue KI-Unterstützung für die Aktionen "Religiöse Einheiten heilen" und "Ketzer verurteilen"
• Verbesserte Verwendung von Inquisitoren durch die KI
• Die Agenda "Geldgierig" reagiert weniger empfindlich auf Fluktuationen des Einkommens

[MULTIPLAYER]
• Fortlaufende Stabilitätsverbesserungen

[BALANCE-ÄNDERUNGEN]
• Einige der am wenigsten hilfreichen Gerüchte wurden entfernt, um den Informationsgehalt zu steigern, und zwar:
o Fertigstellung von Gebäuden, die aus Zeitaltern stammen, die der errichtende Spieler seit 2 Zeitaltern hinter sich gelassen hat
o Entwicklung von Ausrichtungen, die aus Zeitaltern stammen, die der entwickelnde Spieler seit 1 Zeitalter hinter sich gelassen hat
o Einfluss auf einen Stadtstaat, falls nicht gleichwertig oder höher als alle anderen Spieler
o Beförderung von Landeinheiten auf Stufe 2
o Beförderung von Marineeinheiten auf Stufe 2
o Auswahl von Politiken, die aus Zeitaltern stammen, die der auswählende Spieler seit 2 Zeitaltern hinter sich gelassen hat
o Erforschung von Technologien, die aus Zeitaltern stammen, die der erforschende Spieler seit 1 Zeitalter hinter sich gelassen hat
• +1 Fortbewegung für gewasserte Einheiten von der Technologie "Kartografie" zur Technologie "Rahsegel" verschoben
• Freundlich gesinnte oder verbündete Spione können entkommen, bevor eine Atombombe in einer Stadt gezündet wird, in der sie sich befinden. Alle anderen Spione werden wie gehabt getötet.
• "Gilden" als Voraussetzung für Humanismus hinzugefügt, sodass der Theaterplatz vor dem Museum kommt
• Ausrichtungsvoraussetzung zwischen Industriezeitalter und Moderne geändert, sodass der Zoo vor dem Stadium erforderlich ist
• Der Pantheon "Götzenbilder" liefert jetzt +2 Glauben pro Mine statt +1
• Die persischen Krummsäbelkämpfer verhalten sich jetzt primär wie Nahkampfeinheiten mit einer Fernkampf-Fähigkeit

[FEHLERBEHEBUNGEN]
• Die KI rekrutiert jetzt Große Persönlichkeiten, wenn sie das Spiel eines menschlichen Spielers im Multiplayer-Modus übernimmt
• Fehler behoben, durch den die KI mit ungültigen Gegenständen gehandelt hat
• Fehler behoben, durch den die KI anscheinend ihre eigenen Verhandlungsangebote abgelehnt hat
• Fehler korrigiert, durch den die KI zu selten Allianzvorschläge angenommen hat
• Fehlenden Beschreibungstext beim Broadway hinzugefügt (+20 % Kultur in dieser Stadt)
• Kolonialsteuern korrigiert, sodass sie nun den angegebenen Bonus von 25 % bieten
• Fehler korrigiert, durch den Spieler mit Stadtstaaten Frieden schließen konnten, mit deren Suzerän sie im Krieg waren
• Geplünderte Bezirke liefern keine Nachbarschaftsbonusse mehr auf Erträge und senken die Anziehungskraft angrenzender Geländefelder
• Fehler behoben, durch den die Hängenden Gärten keine Anziehungskraft gewährt haben
• Technik-Bonus für "Bogenschießen" kann durch einen verteidigenden Schleuderschützen verdient werden
• Spezialbezirke zählen für den Technik-Bonus für "Mathematik" nicht mehr doppelt
• Fehler bei Monarchie behoben, sodass jetzt korrekterweise +1 Wohnraum pro Mauer-Stufe gewährt wird
• Kulturschocks können nun keine Nationalpark-Geländefelder mehr stehlen
• Das Erobern einer Stadt mit einem sabotierten Raumhafen lenkt diese Mission nicht mehr fälschlicherweise auf den erobernden Spieler um
• Gefangengenommene Spione werden sofort ausgeliefert, wenn ein Spieler besiegt ist
• Die Goldkosten von Delegationen sind jetzt bei jedem Spieltempo korrekt
• Anhänger einer Religion in fremden Städten werden nun für alle Glaubenssätze, die diesen Wert verwenden, korrekt berechnet. Anhänger aus Städten, die diese Religion nicht auch gleichzeitig als Mehrheitsreligion hatten, wurden zuvor nicht berücksichtigt.
• Gewasserte Kampfeinheiten können nicht mehr feindliche gewasserte Zivilisten gefangen nehmen
• Weitere Fehlerbehebungen

[VERSCHIEDENES]
• Stadtstaat Dschakarta zu Bandar Brunei geändert
• Bewegungsunschärfe bei Oberhäuptern hinzugefügt
Homepage * YouTube-Kanal * Twitter * Facebook * Twitch.tv
Möchtest du das Writing Bull Projekt unterstützen? - Shop * Tipeee

Benutzeravatar
Ramses
Beiträge: 92
Registriert: 22. September 2015, 09:34
Wohnort: Bonn

Re: Update Herbst 2017

Beitrag von Ramses » 13. Oktober 2017, 04:42

Das die Gerüchte reduziert werden ist vernünftig. Bisher wurde immer der halbe Bildschirm mit Unsinn zu gespammt.

Als seefahrtorientierter Spieler freue ich mich zwar auf eine neue Seefahrernation. Aber viel wichtiger wären mehr Bezirke und Weltwunder, die auf Meeresfeldern errichtet werden können. Ansonsten gehen bei einer Küstenstadt schon von vornherein etwa die Hälfte der bebaubaren Felder verloren.

Religion hingegen ist völlig verzichtbar. Ohne eigene Religion spielt es sich viel entspannter. Der Religionskampf nervt nur bis zur letzten Runde.

Armsau

XCOM2 - Mission: Clear Out
Beiträge: 34
Registriert: 20. Mai 2015, 14:52
Orden: 1
Wohnort: Mannheim

Re: Update Herbst 2017

Beitrag von Armsau » 13. Oktober 2017, 14:17

Gerade als Ramses sollte man ein gehöriges Gewicht auf die eigene Religion legen. :-B

Ich bin mal gespannt und freu mich schon auf die neuen Religions-Features. Mal sehen, ob die was können und ob es sich dann lohnen wird, auf nen Religions-Sieg zu gehen. B-)

Benutzeravatar
Marko Schmied
Beiträge: 597
Registriert: 10. Mai 2015, 15:11
Wohnort: Berlin/Treptow

Re: Update Herbst 2017

Beitrag von Marko Schmied » 13. Oktober 2017, 15:03

jaa ..das hört sich jaa toll an..bin ich einmal sehr gespannt.. B-)
auf Twitch als Markotribun unterwegs-

"Ich Denke,also bin ich "

Benutzeravatar
Marko Schmied
Beiträge: 597
Registriert: 10. Mai 2015, 15:11
Wohnort: Berlin/Treptow

Re: Update Herbst 2017

Beitrag von Marko Schmied » 13. Oktober 2017, 15:22

ich finde ja das das Spielgefühl viel mit dem richtigen schönen Interface und dem Diplomatie Fenster ,auch mit den Große Persönlichkeiten Menü zu tun hat..stimmt das nicht, dann ist man sich nur am Ärgern..ich selber bin auch nicht der ReligionenMann..aber die Neuerungen fühlen sich so wie in Civ IV an..das war gar nicht so schlecht..aber das Spionage System müsste angepasst werden,zu wenig interessante Optionen hat der Spion für meinen Geschmack..ist der Patch schon raus..oder habe ich wieder alles verpasst..??!! B-) B-) ~o)
auf Twitch als Markotribun unterwegs-

"Ich Denke,also bin ich "

Benutzeravatar
DocRaiden
Moderator
Beiträge: 477
Registriert: 16. Juni 2015, 14:12
Wohnort:

Re: Update Herbst 2017

Beitrag von DocRaiden » 15. Oktober 2017, 17:29

Marko Schmied hat geschrieben:
13. Oktober 2017, 15:22
..... ist der Patch schon raus..oder habe ich wieder alles verpasst..??!! B-) B-) ~o)
Hast noch nichts verpasst, Marko. Kommende Woche jedoch wird wohl bekannt, welche neuen Zivilisationen uns besuchen kommen ;)

Benutzeravatar
wolle
Beiträge: 707
Registriert: 22. Juli 2016, 09:08
Wohnort: Marienburg
Kontaktdaten:

Re: Update Herbst 2017

Beitrag von wolle » 16. Oktober 2017, 07:38

Beim Thema Religionen fände ich es ganz cool, wenn Propheten und Missionare auch optisch mit der Zeit gehen. Finde das immer ein bisschen merkwürdig wie rückständig das aussieht, wenn man seine religiöse Streitmacht ins Feld führt. Vor allem in späteren Epochen.


Und hoffentlich wird die neue Seefahrernation nicht wieder dieses unsägliche Polynesien...
Es gibt hier nicht zu sehen, gehen sie weiter.
Sollten Sie auf schmerzen stehen, wir haben dort hinten noch Stellen frei:

http://bit.ly/2B2hN0s

Benutzeravatar
writingbull
Site Admin
Beiträge: 4578
Registriert: 14. September 2012, 07:50
Wohnort: Köln
Kontaktdaten:

Re: Update Herbst 2017

Beitrag von writingbull » 16. Oktober 2017, 10:19

wolle hat geschrieben:
16. Oktober 2017, 07:38
Beim Thema Religionen fände ich es ganz cool, wenn Propheten und Missionare auch optisch mit der Zeit gehen. Finde das immer ein bisschen merkwürdig wie rückständig das aussieht, wenn man seine religiöse Streitmacht ins Feld führt.
Sind Religionen und ihre Protagonisten nicht grundsätzlich rückständig? :-
Homepage * YouTube-Kanal * Twitter * Facebook * Twitch.tv
Möchtest du das Writing Bull Projekt unterstützen? - Shop * Tipeee

Benutzeravatar
wolle
Beiträge: 707
Registriert: 22. Juli 2016, 09:08
Wohnort: Marienburg
Kontaktdaten:

Re: Update Herbst 2017

Beitrag von wolle » 16. Oktober 2017, 10:56

writingbull hat geschrieben:
16. Oktober 2017, 10:19
wolle hat geschrieben:
16. Oktober 2017, 07:38
Beim Thema Religionen fände ich es ganz cool, wenn Propheten und Missionare auch optisch mit der Zeit gehen. Finde das immer ein bisschen merkwürdig wie rückständig das aussieht, wenn man seine religiöse Streitmacht ins Feld führt.
Sind Religionen und ihre Protagonisten nicht grundsätzlich rückständig? :-
Das bezog sich auf Kleidung und nicht auf geistige Haltung ;)
Es gibt hier nicht zu sehen, gehen sie weiter.
Sollten Sie auf schmerzen stehen, wir haben dort hinten noch Stellen frei:

http://bit.ly/2B2hN0s

Benutzeravatar
writingbull
Site Admin
Beiträge: 4578
Registriert: 14. September 2012, 07:50
Wohnort: Köln
Kontaktdaten:

Re: Update Herbst 2017

Beitrag von writingbull » 16. Oktober 2017, 13:18

Wie auch immer: Ich werde wie gewohnt nach Veröffentlichung des Patches und des DLCs ein kommentierendes Video zu beidem machen. Bislang gibt es lediglich diese kurze Blog-News von 2K. Es gibt noch nicht mal die Patch-Notes, geschweige denn die Möglichkeit, sich die Änderungen ingame anzuschauen. Das ist mir noch zu dünn, um öffentlich meine Meinung rauszuhauen. Mach ich dann aber später! :ugeek:
Homepage * YouTube-Kanal * Twitter * Facebook * Twitch.tv
Möchtest du das Writing Bull Projekt unterstützen? - Shop * Tipeee

Antworten

Wer ist online?

Mitglieder in diesem Forum: 0 Mitglieder und 1 Gast